Werbung

Nachricht vom 07.06.2019

Partnerschaften leben Europa „von unten“

Region. Rund 6.000 Städte- und Gemeindepartnerschaften zwischen deutschen und anderen europäischen Kommunen entfalten jenseits des europäischen Rampenlichts ein starkes Netz. Städte- und Gemeindepartnerschaften machen Europa für die Menschen spürbar, entfalten bürgerschaftliche Netze und bilden Brücken zwischen Nachbarn. Sie sind Ausdruck gelebter Subsidiarität und organisieren europäischen Zusammenhalt „von unten“. Vor Ort befördern sie den Europagedanken, interkulturelle Kompetenzen sowie Austausch und Wissenstransfer in Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Die deutsch-französischen Partnerschaften gelten als Vorbilder. Anlass genug für eine Zwischenbilanz und einen Ausblick, die eine Studie der Konrad-Adenauer-Studie liefert. Praxisbeispiele und Interviews verdeutlichen anschaulich, wie wertvoll diese Keimzellen Europas sind. Die Studie gibt es zum Download hier: https://cutt.ly/nijguL
Quelle: Redaktion ak-kurier.de

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Schnellen Roller ohne Erlaubnis gefahren

Bendorf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Freitagmorgen gegen 12.45 Uhr durch Einsatzkräfte ...

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Dernbach (WW). Am Samstagnachmittag, 8. Juni, im Zeitraum von 13 Uhr bis 20:40 Uhr, wurde ein ...

Unfallflucht in Langenhahn – Zeugen gesucht

Langenhahn. Am 10. Juni parkte der Geschädigte seinen dunkelblauen PKW der Marke Dacia im Bereich ...

Keinen Plan nach dem Abi? Ein Online-Test hilft

Region. „Was soll ich bloß werden?“ Viele junge Menschen stehen vor allem jetzt in den letzten ...

Pfingstkirmes in Gehlert

Gehlert. Die Kirmesgesellschaft Gehlert lädt alle Gehlerter und Freunde zur traditionellen ...

Hochwertiger BMW in Mogendorf gestohlen

Mogendorf. Am Dienstagmorgen, 4. Juni, gegen 3.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen BMW ...

Werbung