Werbung

Nachricht vom 22.04.2019

Wasserzähleraustausch in Mudenbach

Mudenbach. In der Gemeinde Mudenbach werden ab dem 29. April die vorhandenen Waseruhren gegen neue Uhren entsprechend dem Eichgesetz durch die Monteure der Ver-bandsgemeindewerke - Betriebszweig Wasser - ausgetauscht. Den Monteuren ist zu den Zählern Zugang zu gewähren. Diese Arbeiten sind für die Grundstückseigentümer kostenlos. Bei dieser Gelegenheit wird, soweit noch nicht geschehen, die Messstelle entsprechend der DIN 1988 angepasst, das heißt es wird ein Abstellhahn vor und ein Abstellhahn hinter der Uhr eingebaut, sowie ein Wasserzählerbügel und ein Rückflussverhinderer montiert. Die Abnehmer werden gebeten, sich den Stand der ausgebauten Uhr zu notieren, damit sie bei der Jahresverbrauchsabrechnung eine Kontrollmöglichkeit haben.
Quelle: VG Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Atzelgift: Alkoholisiert Auto gefahren

Atzelgift. Am Donnerstag, dem 26. März wurde um circa 18 Uhr ein 58-jähriger PKW-Fahrer hinsichtlich ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss

Rennerod. Am Donnerstag, 26. März gegen 23:10 Uhr wurde ein PKW-Fahrer in Rennerod einer Verkehrskontrolle ...

NABU-Gruppe Hundsangen sagt Veranstaltungen ab

Hundsangen. Aufgrund der aktuellen Situation und Lage in der Coronakrise halten sich die NABU-Mitarbeiter ...

Absage: Blutspende in Wittgert

Wittgert. Der Blutspende-Termin 9. April in Wittgert wurde aus organisatorischen Gründen am ...

Absagen: WeKISS und Kontaktbüro Pflege-Selbsthilfe

Westerburg. Absage aller Veranstaltungen der WeKISS und des Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe ...

Sportbund sagt weitere Veranstaltungen ab

Koblenz. Der Sportbund Rheinland hat wegen der Coronakrise weitere Veranstaltungen bis Samstag ...

Weitere Kurznachrichten


Kontrolle über PKW verloren

Mündersbach. Am Ostermontag, 22. April, befuhr eine 21-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem ...

GEW-Angebot: Gespräche gut vorbereiten

Altenkirchen. Herausfordernde Gespräche mit Eltern, Kolleginnen, Vorgesetzten oder Menschen ...

Berlin mit dem Westerwald-Verein erleben

Montabaur. Auch dieses Jahr bietet der Westerwald-Verein e.V. seinen Mitgliedern und auch Nichtmitgliedern ...

Waldbrandgefahr durch Feuerwehr gebannt

Horbach. Am Samstag, 20. April, gegen 21:30 Uhr wurde ein Feuer in der Gemarkung Horbach telefonisch ...

Alkoholisiert durch Rennerod

Rennerod. Am Ostersonntag, 21. April, 04:35 Uhr, wurden in der Gewerbestraße in Rennerod die ...

Trunkenheitsfahrt in Seck

Seck. Am Ostersonntag, 21. April, 02:45 Uhr, befand sich eine Streife aufgrund einer gemeldeten ...

Werbung