Werbung

Nachricht vom 08.04.2019

88-Jähriger fuhr gegen Baum

Oberraden. Am Sonntag, dem 7. April, befuhr ein 88-Jähriger um 11.25 Uhr, die L 265 in Fahrtrichtung Straßenhaus. Kurz vor dem Kreisverkehr befuhr er, aus bisher unbekannten Gründen, gegen einen am linken Fahrbahnrand stehenden Baum. Er musste mit mehreren Rippenbrüchen, schwerverletzt, in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Quelle: Polizei Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Westerwald Touristik-Service: Neue Radbroschüre erschienen

Montabaur. Radfahren im Westerwald – so lautet der Titel der neuen Radbroschüre. Die fast 100 ...

"Heimat Natur": Kino für "Menschen in den besten Jahren" im Cinexx

Hachenburg. "Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren" ist die Filmreihe im Vormittagsprogramm ...

Neue IHK-Fortbildung im Live-Online-Format

Region. Neue Berufsbilder für Frauen und Männer, wie zum Beispiel zum Geprüften Fachwirt im ...

Lernen mit dem Handy

Montabaur. Digitale Lernangebote werden in Zukunft fester Bestandteil des Angebots der Volkshochschulen ...

Neue Radbroschüre erschienen

Region. Radfahren im Westerwald – so lautet der Titel der neuen Radbroschüre.

Die fast ...

Summer Classics kurzfristig abgesagt

Ransbach-Baumbach. Die für den 25.Juli geplante Veranstaltung „Summer Classics“ muss leider ...

Weitere Kurznachrichten


AfD tritt zur Wahl in Ransbach-Baumbach an

Ransbach-Baumbach. Der AfD Kreisverband Westerwald hat die Teilnahme an der Verbandsgemeinderatswahl ...

BiZ-Donnerstag fällt aus

Montabaur. Der BiZ-Donnerstag „Studieren ohne Abitur“ (11. April, 16 Uhr) in der Agentur für ...

Pferdezuchtverein lädt zum Züchterkaffee

Asbach. In geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen lädt der Pferdezuchtverein Westerwald am ...

Lösen von Radschrauben

Westerburg. Im Zeitraum Freitag, 5. April, 17 Uhr bis Samstag, 6. April, 7.45 Uhr, lösten unbekannte(r) ...

Realschulen Plus erhalten Landesförderung

Westerwaldkreis. Die Schulsozialarbeit an elf Realschulen Plus im Westerwaldkreis wird, wie ...

Einbruch in Taxizentrale

Hachenburg. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht von Donnerstag, 4. auf Freitag, 5. April, ...

Werbung