Werbung

Nachricht vom 12.03.2019

Betrunkener Autofahrer

Höhr-Grenzhausen. Um 18.30 Uhr wurde am Montag, 11. März, in der Hermannstraße, ein PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei dem 75-jährigen Fahrer alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein Atemalkohjoltest erbrachte einen Wert von 1,25 Promille. Blutentnahme und Sicherstellung des Fuhrerscheins waren die Folge.
Quelle: Polizei Höhr-Grenzhausen

Aktuelle Kurznachrichten


Grundlagen der Buchführung

Koblenz. Finanzbuchhalter sind Spezialisten im betrieblichen Rechnungswesen. Sie verfügen über ...

Straßensperrung B 414

Hachenburg. Von Samstag, den 26. September 2020, 8 Uhr bis Montag, den 28 September 2020, 5 ...

Diebstahl vorderes Kennzeichen-Schild

Ebernhahn. Im Tatzeitraum von Samstag, 19. September 2020, 20:30 Uhr, bis zum Sonntag, 20. ...

Eisbachtaler Heimspiel gegen FCK früher

Nentershausen. Das Heimspiel der Eisbachtaler Sportfreunde in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ...

„Meet the Greens“ in der Krone

Hachenburg. Du willst die Grünen in Hachenburg kennenlernen? Du willst wissen wofür sie stehen? ...

Selters: Einbruch in Tankstelle

Selters. Am frühen Donnerstagmorgen zwischen circa 1:30 und 3 Uhr hebelten bisher unbekannte ...

Weitere Kurznachrichten


Diebstahl eines PKW nach Einbruch in Kfz-Werkstatt

Kroppach. Vermutlich in der Nacht zum Sonntag, 10. März, drangen Unbekannte in eine Kfz-Werkstatt ...

Stromausfall bei Westerburg

Westerburg. Immer noch ist es stürmisch im Westerwald. Daher kam es auch am Montagabend zu ...

Westerwaldverein Bad Marienberg: Info-Stand bei Gesundheitsmesse

Bad Marienberg. Eine Fülle von Informationen rund ums Wandern hielt der Westerwaldverein Bad ...

Frühlingsmatinee ist ausgebucht

Bad Marienberg. Die Frühlingsmatinee des Umweltverbandes Naturschutzinitiative e.V. (NI) im ...

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Westerburg. Am Samstag, 9. März, wurde gegen 20.30 Uhr, ein PKW in der Wörthstraße in Westerburg ...

Noch wenige Plätze frei bei Frühlingsmatinée

Bad Marienberg. Dr. Andreas Segerer refriert zum Thema „Das große Insektensterben – Was es ...

Werbung