Werbung

Nachricht vom 11.03.2019

Frühlingsmatinee ist ausgebucht

Bad Marienberg. Die Frühlingsmatinee des Umweltverbandes Naturschutzinitiative e.V. (NI) im Wildparkhotel Bad Marienberg am 17. März mit Dr. Andreas Segerer „Das große Insektensterben – Was es bedeutet du was jetzt zu tun ist“ ist ausgebucht ist. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.
Quelle: Naturschutzinitiative

Aktuelle Kurznachrichten


Schwere Brandstiftung - Zeugen gesucht

Niederelbert. Am Samstag, 24. August, gegen 1.50 Uhr, kam es zu einem Brand im Eingangsbereich ...

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Höhr-Grenzhausen. Am Donnerstag, 22. August, ereignete sich um 10.40 Uhr, ein Verkehrsunfall ...

Vortrag: Im Kopfkino die Regie übernehmen

Montabaur. Manchmal geht es richtig rund im Kopf: Viele Menschen neigen zum Grübeln und machen ...

JSG Grenzbachtal sucht Verstärkung im Jugendbereich

Marienhausen. Die JSG im unteren Westerwald und die Partnervereine JSSV Freirachdorf und SG ...

Eisbären mit dem Bus nach Bingen begleiten

Nentershausen. Zum Oberliga-Auswärtsspiel bei Hassia Bingen am Freitag, 23. August, 19.30 Uhr, ...

Feuer und Flamme für das neue Team

Diez-Limburg. Für den Eishockey-Regionalligisten EG Diez-Limburg steht der Beginn der Vorbereitung ...

Weitere Kurznachrichten


Betrunkener Autofahrer

Höhr-Grenzhausen. Um 18.30 Uhr wurde am Montag, 11. März, in der Hermannstraße, ein PKW einer ...

Diebstahl eines PKW nach Einbruch in Kfz-Werkstatt

Kroppach. Vermutlich in der Nacht zum Sonntag, 10. März, drangen Unbekannte in eine Kfz-Werkstatt ...

Stromausfall bei Westerburg

Westerburg. Immer noch ist es stürmisch im Westerwald. Daher kam es auch am Montagabend zu ...

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Westerburg. Am Samstag, 9. März, wurde gegen 20.30 Uhr, ein PKW in der Wörthstraße in Westerburg ...

Noch wenige Plätze frei bei Frühlingsmatinée

Bad Marienberg. Dr. Andreas Segerer refriert zum Thema „Das große Insektensterben – Was es ...

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Mündersbach. Zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht kam es am Sonntag, 10. März, gegen 5 ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige