Werbung

Nachricht vom 09.01.2019

Grünkohlwanderung in Marienthal

Marienthal. Kaum ein Gemüse sorgt seit Jahrhunderten für so viel Unterhaltung wie der Grünkohl. Unterschiede, teilweise als regionale Glaubensfragen ausgetragen, gibt es in der Zubereitung der einst als Heilmittel geschätzten Vitalstoff-Bombe: Mit oder ohne Schmalz? Gibt es Kassler dazu, oder Würste? Ja selbst als Smoothie und Rohkostsalat machte er die letzten Jahre von sich reden. Den ganzen Diskussionen möchte der Marienthaler Klosterwirt Uwe Steiniger erst gar nicht aus dem Weg gehen und lädt daher am Sonntag, den 27. Januar, um 10 Uhr zu einer Grünkohl-Wanderung ein. Treffpunkt ist das Hammer Waldschwimmbad an der Thalhauser Mühle. Rund 3,5 Kilometer hat man Zeit, über die „Friesen-Palme" sowie deren Historie und Zubereitungsmöglichkeiten zu philosophieren. Bei einer richtigen Grünkohlwanderung, die früher auch als „Kohlfahrt" bezeichnet wurde, darf ein Bollerwagen mit Wurst, Schinken und „geistigen Getränken" an Bord genauso wenig fehlen, wie eine „Grünkohl-Majestät". In diesem Jahr fiel die Wahl dabei auf FDP-Bundesabgeordnete Sandra Weeser. Sie wird das reichhaltige Grünkohl-Buffet in der Klostergastronomie Marienthal eröffnen, wo man den wohlschmeckenden Winterkohl in verschiedensten Variationen serviert. Selbstverständlich können hier auch diejenigen zugreifen, die nicht mit gewandert sind.
Quelle: Coq d'Or-International

Aktuelle Kurznachrichten


PKW touchierte LKW

Heiligenroth. Am Mittwoch, 26. Juni, gegen 2.45 Uhr, wurde der Polizeiautobahnstation Montabaur ...

Vermisste Seniorin wohlbehalten aufgefunden

Montabaur. Eine seit Dienstag, 25. Juni, 4.30 Uhr, vermisste 71-Jährige aus dem Seniorenzentrum ...

Werkzeuge aus Firmenfahrzeug entwendet

Steinefrenz. In der Nacht zu Dienstag, 18. Juni, zwischen 3.30 und 4 Uhr, wurde in Steinefrenz, ...

Kindergeld steigt ab Juli

Montabaur. Das Kindergeld wird ab Juli (2019) um monatlich 10 Euro erhöht. Somit werden für ...

Barmer schaltet Hitze-Hotline

Region. Angesichts der Hitzewelle in der laufenden Woche schaltet die Barmer ab sofort eine ...

Sperrung wegen autofreiem „Gelbachtag“

Montabaur/Weinähr. Am 14. Juli (2019) findet zwischen Montabaur und Weinähr im Zuge der Landesstraße ...

Weitere Kurznachrichten


Mit Schlagfertigkeit gegen Hass-Parolen

Bad Berleburg/Siegen. Einen „Crashkurs für politische Einmischung“ bietet die Integrationsagentur ...

Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe des Martin-Butzer-Gymnasiums

Dierdorf. Vom 4. bis 6. Februar in der Zeit von 14 bis 16 Uhr können ab sofort bei Frau Zimmermann ...

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Zeugen gesucht

Staudt. Am Donnerstag, 10. Januar, etwa 17.50 Uhr, kam es auf der K 145 zwischen Staudt und ...

Mitglieder VdK spenden an das Hospiz St. Thomas

Dernbach. Jedes Jahr veranstalten die Mitglieder des Sozialverbandes VdK OV Ransbach-Baumbach/ ...

WenDo–Kurs für Mütter und Töchter

Hachenburg. Für Mädchen ab 7 Jahren mit ihren Müttern: Am Samstag, den 12. Januar von 10 bis ...

Einladung zum Bündnistreffen Ferienbetreuung 2019

Hachenburg. Das Jugendzentrum Hachenburg lädt zu einem Treffen mit Anbietern für Ferienbetreuungsaktionen ...

Werbung