Werbung

Nachricht vom 20.12.2018

Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“

Limburg. Die Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“ trifft sich immer am ersten Montag im Monat um 19:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Hospizdienste Limburg e.V., Diezer Straße 38a, 1. OG, Limburg. Das nächste Treffen findet am Montag, den 7. Januar 2019 statt. Ansprechpartnerin ist Agnes Knott, Telefon 06431 / 3369.
Quelle: Hospiz Limburg

Aktuelle Kurznachrichten


PKW touchierte LKW

Heiligenroth. Am Mittwoch, 26. Juni, gegen 2.45 Uhr, wurde der Polizeiautobahnstation Montabaur ...

Vermisste Seniorin wohlbehalten aufgefunden

Montabaur. Eine seit Dienstag, 25. Juni, 4.30 Uhr, vermisste 71-Jährige aus dem Seniorenzentrum ...

Werkzeuge aus Firmenfahrzeug entwendet

Steinefrenz. In der Nacht zu Dienstag, 18. Juni, zwischen 3.30 und 4 Uhr, wurde in Steinefrenz, ...

Kindergeld steigt ab Juli

Montabaur. Das Kindergeld wird ab Juli (2019) um monatlich 10 Euro erhöht. Somit werden für ...

Barmer schaltet Hitze-Hotline

Region. Angesichts der Hitzewelle in der laufenden Woche schaltet die Barmer ab sofort eine ...

Sperrung wegen autofreiem „Gelbachtag“

Montabaur/Weinähr. Am 14. Juli (2019) findet zwischen Montabaur und Weinähr im Zuge der Landesstraße ...

Weitere Kurznachrichten


Kantaten-Gottesdienst zu Silvester

Siegen. Am Silvesterabend, Montag, 31. Dezember, wird der Bach-Chor Siegen um 17 Uhr in die ...

K 142 am 29. Dezember gesperrt

Wirges/Leuterod. Am 29. Dezember ist die Kreisstraße 142 (K 142) zwischen Wirges und Leuterod ...

L 327 an Silvester gesperrt

Horressen. Am 31. Dezember, von circa 10 Uhr bis circa 13:30 Uhr, ist die Landesstraße 327 ...

Versuchter Einbruch in Firma

Hof. Unbekannte versuchten vermutlich in der Nacht zum Dienstag, 18. Dezember, im Industriegebiet ...

Unerlaubt entfernt - silberfarbener PKW gesucht

Hundsangen. Ein PKW Audi befuhr die B 8 aus Richtung Hundsangen kommend in Fahrtrichtung Wallmerod. ...

Spiegelunfall - Unfallverursacher flüchtete

Weltersburg. Am Mittwoch, 19. Dezember, gegen 11.10 Uhr, kam es auf der Strecke Weltersburg ...

Werbung