Werbung

Nachricht vom 11.10.2018

Seminar zu Hüft- und Knieendoprothetik

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 24. Oktober, um 18 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper. Dr. med. Stanislaus Konzal, Facharzt für Orthopädie und seit drei Jahren Leiter des Endoprothetik-Zentrums, referiert zum Thema:„Zwischen Anspruch und Realität – Implantation von Hüft- und Knieendoprothetik“. Das Leitbild der Orthopädie ist Bewegung und das Ziel der orthopädischen Therapie die Wiedererlangung der größtmöglichen schmerzfreien Beweglichkeit. Gelenkbeschwerden verhindern eine unbeschwerte Mobilität. Bei einer stark fortgeschrittenen Arthrose kann es daher passieren, dass eine Gelenkprothese der notwendige Schritt ist, um die Beweglichkeit – und damit auch die Lebensfreude – wiederzuerlangen. Konzal wird in seinem Vortrag auf Diagnostik, Beratung, Operationsaufklärung, operative Techniken und Nachbehandlung von Knie- und Hüftendoprothetik eingehen. Ein besonderes Augenmerk wird auf die moderne, zementfreie Hüft-Kurzschaftprothese gelegt, die als besonders knochenschonend gilt. In seinem Vortrag wird der Spezialist auch zwei kurze Filme aus dem OP präsentieren. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Quelle: Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Aktuelle Kurznachrichten


Vortragsabend Hospizdienste Limburg e.V. im Januar 2022

Die Hospizdienste Limburg e.V. laden zum Thema "Stadien der Demenz" zu einem Vortragsabend ...

IHK-Lehrgang zur Fachkraft Zoll und Außenwirtschaft im Blended Learning Format

Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaftsbeziehungen erfordert in den Unternehmen ...

H.G. Butzko kommt nach Hachenburg: Vorverkauf läuft noch

Der Mann ist eine Klasse für sich! H.G. Butzko ist nicht nur komisch, sondern spürt auch bestens ...

Rückschnitt Straßenbegleitgrün zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wird gemäß dem Beschluss der Unfallkommission vom November ...

Jahresabschlüsse 2020 des Wasser- und Abwasserwerkes Ransbach-Baumbach liegen aus

Die Jahresabschlüsse 2020 des Wasser- und Abwasserwerkes (Bilanzen und Erfolgsrechnungen) liegen ...

Neue Leute kennenlernen – trotz Corona

Koblenz. Zusammen lachen, interessante und tiefgründige Gespräche in netter Atmosphäre – wo ...

Weitere Kurznachrichten


Drogenbeeinflusste Kraftfahrer auf der A3

Montabaur. Im Rahmen von Verkehrskontrollen wurden am Mittwoch, 10. Oktober, bei zwei Kraftfahrern ...

Heckscheibe von PKW eingeschlagen

Pottum. In der Hauptstraße in Pottum wurde im Zeitraum Freitag, 12. Oktober, 20.08 Uhr bis ...

Audi-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Obersayn. Am Samstag, 13. Oktober, gegen 14.25 Uhr, kam es auf der B255 in der Gemarkung Obersayn ...

Sachbeschädigung durch Graffiti - Zeugen gesucht

Kroppach. Am Mittwochmorgen, 10. Oktober, stellte ein Mitarbeiter der Verbandsgemeinde zahlreiche ...

Richtig bewerben: So geht das!

Montabaur. „Richtig bewerben – aber wie?“ Antworten auf diese Frage gibt es beim nächsten Termin ...

Sportfreunde Eisbachtal: Per Fanbus nach Morbach

Nentershausen. Zum Auswärtsspiel der Fußball-Rheinlandliga bei Spitzenreiter SV Morbach am ...

Werbung