Werbung

Nachricht vom 10.10.2018

Rollerfahrer flüchtet nach Unfall

Rennerod. Am Dienstag, 9. Oktober, gegen 20.40 Uhr, kam es in Rennerod in der Gewerbestraße zu einem Unfall, bei dem ein Roller auf einen abbiegenden PKW auffuhr. Der Rollerfahrer flüchtete jedoch sofort. Der weiße Roller war mit zwei Personen besetzt, die zudem keine Helme trugen. Wer hat den Unfall gesehen oder kann Hinweise auf den flüchtigen Rollerfahrer geben. Hinweise bitte an die Polizei Westerburg unter 02663-98050.
Quelle: Polizei Westerburg

Aktuelle Kurznachrichten


Schüler-Kunst-Wettbewerb zur digitalen Zukunft läuft

Region. Bis Ende Juni läuft der landesweite Schüler-Kunst-Wettbewerb „Unsere digitale Zukunft“, ...

Verkehrsunfallflucht am Einkaufspark Höhn

Höhn. Am Freitag, 15. Februar, zwischen 15.15 und 15.45 Uhr, kam es in Höhn auf dem Parkplatz ...

Kreisverwaltung und Gesundheitsamt schließen am 28. Februar früher

Montabaur. Die Kreisverwaltung in Montabaur und die Außenstelle des Gesundheitsamtes in Bad ...

PKW mutwillig zerkratzt

Hachenburg. Am Mittwoch, 13. Februar, wurde in der Zeit von 11.15 bis 11.45 Uhr ein PKW auf ...

Öffnungszeiten an Fastnacht

Montabaur. An den närrischen Tagen gelten in der Agentur für Arbeit Montabaur, dem Berufsinformationszentrum ...

Sportfreunde Eisbachtal siegen in Vorbereitung

Nentershausen. Rund zwei Wochen vor dem Start in die restlichen Spiele in der Rückrunde der ...

Weitere Kurznachrichten


Sportfreunde Eisbachtal: Per Fanbus nach Morbach

Nentershausen. Zum Auswärtsspiel der Fußball-Rheinlandliga bei Spitzenreiter SV Morbach am ...

Richtig bewerben: So geht das!

Montabaur. „Richtig bewerben – aber wie?“ Antworten auf diese Frage gibt es beim nächsten Termin ...

Sachbeschädigung durch Graffiti - Zeugen gesucht

Kroppach. Am Mittwochmorgen, 10. Oktober, stellte ein Mitarbeiter der Verbandsgemeinde zahlreiche ...

Diebstahl von zwei Kratzbodengetrieben - Zeugen gesucht

Kroppach. Im Zeitraum vom Sonntag, 30. September bis Dienstag, 9. Oktober, entwendeten bisher ...

„Minijob? Da geht noch mehr!“

Neuwied. Für einige Frauen ist der Minijob ein erster Schritt zurück ins Arbeitsleben. Aber ...

Verkehrsunfallflucht: Zeugenhinweise erbeten

Ransbach-Baumbach. Am Dienstagvormittag, 9. Oktober, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer ...

Werbung