Werbung

Nachricht vom 30.08.2018

Infoabend informiert über Hilfe bei Demenz

Selters. „Demenz – wenn der Alltag zur Last wird“ – so lautet die Überschrift eines Abends, zu dem das Demenznetzwerk der Verbandsgemeinde Selters am 26. September von 18 bis 19.30 Uhr in die Verbandsgemeindeverwaltung Selters (Am Saynbach 5-7) einlädt. Ab 18 Uhr informieren die Ergotherapeutin Vanessa Rodloff und die Logopädin Angela Adomeit über die Chancen der Ergotherapie bei Gang- und Bewegungsstörungen oder über Ansätze der Logopädie bei Sprach- oder Schluckstörungen. Beide Therapieformen können Demenzkranken helfen, die vorhandenen Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten und den Alltag besser zu bewältigen. Die Therapien können vom Hausarzt oder Neurologen verordnet werden. Die Teilnahme an dem Info-Abend ist kostenlos; im Anschluss stehen die Referentinnen für Fragen zu Verfügung. Herzlich eingeladen sind sowohl Menschen mit Demenz als auch pflegende Angehörige, Pflegekräfte, Ehrenamtliche und Interessierte. Im Demenznetzwerk der Verbandsgemeinde Selters engagieren sich kirchliche Einrichtungen, Vereine und Verbände, Kommunen und Gesundheitsunternehmen für erkrankte Menschen und ihre Angehörigen. Weitere Informationen gibt es beim Pflegestützpunkt Selters (Tel. 0152-05366751).
Quelle: Evangelisches Dekanat Westerwald

Aktuelle Kurznachrichten


Einsammlung von Sondermüll in der VG Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Die Einsammlung von Sonderabfällen aus Haushalten findet in der Verbandsgemeinde ...

Stromausfall im Westerwald behoben

Koblenz. Am heutigen Mittwoch, 19. Februar, kam es um 11.41 Uhr in den Ortsgemeinden Hartenfels, ...

Bewerbung: „Hervorragender Ausbildungsbetrieb“

Koblenz. Noch bis zum 29. Februar können sich die aktiven Ausbildungsbetriebe unserer Region ...

K 70 zwischen Hahn und Schönberg gesperrt

Bad Marienberg. Im Zeitraum 19. Februar bis 6. März ist die Kreisstraße 70 [K 70] zwischen ...

Geparkten PKW angefahren - Zeuge gesucht

Hachenburg. Am Montag, dem 17. Februar wurde gegen 16 Uhr ein PKW angefahren, der ordnungsgemäß ...

Durch Bodener Wald nach Heiligenroth wandern

Boden. Dieser Waldspaziergang ist eine Einladung, auch in der Fastnachtszeit inne zu halten ...

Weitere Kurznachrichten


Sportfreunde setzen Fanbus ein

Nentershausen. Zum Auswärtsspiel der Fußball-Rheinlandliga bei Aufsteiger SG Hochwald-Zerf ...

Lungenemphysem-COPD: Patienten treffen sich

Altenkirchen. Am nächsten Mittwoch, den 5. September, um 19 Uhr, findet das Treffen der Patientenorganisation ...

Dr. Tanja Machalet lädt in die „Bärenschänke“ ein

Hundsangen. Unter dem Motto „Meine Heimat – unsere Zukunft“ besucht die SPD-Landtagsabgeordnete ...

Fahrradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Höhr-Grenzhausen. Glück im Unglück hatte ein 83-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall. ...

Heuballensingen in Kausen

Kausen. Am kommenden Wochenende findet im Pfarr- und Gemeindezentrum Kausen – an der Kirche ...

Absperrkette am Überweg beschädigt

Höhr-Grenzhausen. Über das Wochenende 25./26. August wurden am Fußgängerüberweg in der Rheinstraße/Einmündung ...

Werbung