Werbung

Nachricht vom 09.07.2018

Arbeiten am Stromnetz in Atzelgift und Streithausen

Atzelgift/Streithausen. Am Sonntag, 22. Juli, wartet die Energienetze Mittelrhein (ENM) das Stromnetz in Atzelgift und Streithausen mit Marienstatt. Für diese Arbeiten schaltet die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (EVM-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung in der Zeit von 6 bis 9 Uhr ab. Dadurch kann es im Umkreis des Gebiets auch zu Beeinträchtigungen im Telekommunikationsnetz kommen, die sowohl Festnetztelefone, als auch Internetzugang und Mobilfunk betreffen. „Dafür bitten wir um Verständnis“, sagt Klaus-Horst Schnorr, Leiter Bereich Netzservice des Unternehmens und fügt an: „Wir arbeiten so zügig wie möglich, um die stromlose Zeit möglichst kurz zu halten.“
Quelle: EVM-Gruppe

Aktuelle Kurznachrichten


Agentur für Arbeit an Feiertagen geschlossen

Montabaur. Die Agentur für Arbeit Montabaur und die Jobcenter Westerwald und Rhein-Lahn bleiben ...

Ökumenischer Abend in Rückeroth

Rückeroth. „Den Himmel berühren“ – unter diesem Motto laden die Evangelische Kirchengemeinde ...

Bei Schneefall gegen Verkehrsschild gerutscht

Untershausen. Am Freitagmorgen, 13. Dezember kam es gegen halb 11 in Untershausen, Hauptstraße, ...

Verkehrsunfallflucht in Langenhahn

Langenhahn. Am Mittwoch, dem 11. Dezember, zwischen 5:30 Uhr und 14:55 Uhr, wurde im Eingangsbereich ...

55-Jähriger bemerkte Unfallschaden nach Rückkehr

Montabaur. Am Donnerstag, 12. Dezember, parkte ein 55-jähriger Mann aus der VG Wirges seinen ...

SBR macht fit für die Vereinsarbeit

Region. Der Sportbund Rheinland (SBR) bietet auch in 2020 für seine 3.100 Vereine ein umfangreiches ...

Weitere Kurznachrichten


Sperrung der Walter-Bernstein-Straße

Hachenburg. Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist eine Sperrung der Walter-Bernstein-Straße notwendig. ...

Wasserzähleraustausch in Winkelbach

Winkelbach. In der Gemeinde Winkelbach werden ab dem 16. Juli die vorhandenen Wasseruhren gegen ...

Geführte Wanderung auf dem Eulerweg

Ransbach-Baumbach. Erstmals startet in diesem Jahr auch eine regelmäßige kostenfreie Wanderung ...

Einbruch in Gaststätte

Höhn. Am Montag, 9. Juli, in der Zeit von 2 bis 6 Uhr, kam es zu einem Einbruch in eine Gaststätte ...

Auf Bauernhöfe eingebrochen

Maxsain. Am vergangenen Wochenende kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 7. Juli ...

Reichsbürger: eine Gefahr für die innere Sicherheit?

Königswinter. Vom 31. August bis 2. September 2018 veranstaltet die Johannes-Albers-Bildungsforum ...

Werbung