Werbung

Nachricht vom 29.05.2018

Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und versuchte Strafvereitelung

Montabaur. Ein 30-jähriger Beschuldigter aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld gab sich gegenüber Polizeibeamten der Polizeiinspektion Montabaur am Samstag, 7. April (2018) fernmündlich als Rechtsanwalt einer Person aus, welcher nach vorausgegangener Trunkenheitsfahrt eine Blutprobe entnommen werden sollte. Der Beschuldigte versuchte fernmündlich auf die Polizeibeamten vergeblich einzuwirken, um diese zu veranlassen dem Beschuldigten der Trunkenheitsfahrt keine Blutprobe zu entnehmen. In einem späteren Telefonat bestätigte der Beschuldigte erneut fernmündlich gegenüber einem Polizeibeamten der Polizeiinspektion Montabaur, dass er der Rechtsanwalt des Beschuldigten der Trunkenheitsfahrt ist. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte kein zugelassener Rechtsanwalt ist. Gegen den Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Missbrauchs von Titeln, Berufsbezeichnungen und versuchter Strafvereitelung eingeleitet.
Quelle: Polizei Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


Sporthalle durch Graffiti beschädigt

Bad Marienberg. Vermutlich in der Nacht von Freitag, den 9.April, auf Samstag, den 10. April, ...

Verkehrsunfallflucht in Hachenburg

Hachenburg. Am Freitag, den 9. April 2021, wurde im Zeitraum zwischen circa 10:30 Uhr und 11:15 ...

Sitzung des Selterser Stadtrates wird verschoben

Selters. Die Stadtratssitzung am Montag, den 12. April, in Selters wird um zwei Wochen auf ...

Kreismusikschule lädt zur Online-Probestunde ein

Montabaur. Die Kreismusikschule Westerwald lädt am Samstag, den 17. April um 11 Uhr zu einer ...

AfD-Wahlplakate gestohlen oder beschädigt

Region. Von einigen Parteien hängen noch immer die Wahlkampfplakate an den Laternen der Ortsdurchfahrten. ...

Live-Online-Lehrgang „Zollwissen kompakt“

Koblenz. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, so werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft ...

Weitere Kurznachrichten


CDU Hattert lädt zum Stammtisch ein

Hattert. Der CDU-Ortsverband Hattert lädt zum öffentlichen Stammtisch ein für Freitag, den ...

Walter Bläser spendet 1.500 Euro an das Hospiz St. Thomas

Dernbach. Zu seinem 70. Geburtstag wünschte Walter Bläser sich keine Geschenke, sondern Spenden ...

Eine schwer- und zwei leichtverletzte Personen

Hartenfels. Am Dienstag, 29. Mai, um 5.30 Uhr, missachtete eine 21-jährige PKW-Fahrerin im ...

Wohnmobil touchierte Außenspiegel

Bad Marienberg. Bereits am vergangenen Sonntag, 27. Mai, ereignete sich in der Bismarckstraße ...

Kreismusikschule auf Saitenwegen

Montabaur. Zu einem besonderen Musikgenuss lädt der Fachbereich Streich- und Zupfinstrumente ...

Aufstiegsduell zwischen Wirges und Wissen am Samstag in Westerburg

Wissen/Wirges. Das Entscheidungsspiel in der Fußball-Bezirksliga Ost um den Aufstieg in die ...

Werbung