Werbung

Nachricht vom 13.05.2018

LKW-Fahrer hatte ordentlich getankt

Großholbach. Gegen 0.45 in der Nacht zu Samstag (12. Mai) wurde auf der L 318 bei Großholbach ein PKW durch die Polizei kontrolliert. Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnte bei dem 56-jährigen Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Test ergab einen Wert von 1,46 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt. Im Rahmen der Blutentnahme im Krankenhaus wurden die eingesetzten Beamten durch den Mann beleidigt.
Quelle: Polizeidirektion Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


Goldene Hochzeit von Marianne und Ewald Schneider

Am Freitag, dem 10. Dezember, können die Eheleute Marianne und Ewald Schneider auf 50 gemeinsame ...

Streik bei der Naspa

Westerwaldkreis. Am Donnerstag, 18. November, ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ...

Adventskonzert der "Jugendfreunde"

Am Samstag, dem 11. Dezember, findet das diesjährige Adventskonzert des Männerchores "Jugendfreunde" ...

Kontrollverlust-Konzert in Oberwambach muss verschoben werden

Oberwambach. Das für den 6. November geplante Konzert von der Band "Kontrollverlust" muss verschoben ...

Gewalt gegen Frauen in biblischen Zeiten und heute

Gemünden. Schon seit biblischen Zeiten machen Frauen und Mädchen Gewalterfahrungen. Der Schutz ...

Sperrung der Grenzhäuser Straße

Bendorf. Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz erneuert voraussichtlich im Zeitraum vom ...

Weitere Kurznachrichten


Sachbeschädigung an PKW

Höhr-Grenzhausen. Am Freitagmorgen, 11. Mai zerstachen Unbekannte alle vier Reifen eines in ...

Scheibe eingeschlagen, Wertsachen gestohlen

Hachenburg. Am Freitag, den 11. Mai, um 18.20 Uhr, kehrte der Besitzer eines PKW Volvo nach ...

PKW aufgebrochen und Navi entwendet

Westerburg. Im Zeitraum Samstag, 12. Mai, 20 Uhr bis Sonntag, 13. Mai, 2.30 Uhr, wurden in ...

Brand eines Wintergartens in Elgendorf

Montabaur. Am späten Freitagabend (11. Mai) wurde die Polizei in Montabaur gegen 23.30 Uhr ...

Verdächtiges Päckchen mit lebendem Inhalt

Wirges. Am Freitag, dem 11. Mai, meldete sich ein Mitarbeiter der Wirgeser Post bei der Polizei. ...

Vortrag: Neue Behandlung für „Zuckerkranke“

Selters/Westerburg. Die Anzahl der „Zuckerkranken“ hat in den letzten 20 Jahren stark zugenommen. ...

Werbung