Werbung

Nachricht vom 07.05.2018

Wanderung für Trauernde

Hartenfels. Miteinander auf dem Weg sein und ins Gespräch kommen, Kraft und Mut schöpfen für den Alltag, das können Trauernde bei den vierteljährlich stattfindenden Wanderungen des Hospizvereins Westerwald. Nächster Termin ist Mittwoch, der 30. Mai, 15 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz der Gaststätte „Zur Untermühle“ in Hartenfels. Die Wanderung führt über teilweise unbefestigte Wege. „Wir empfehlen festes Schuhwerk und – je nach Wetterlage – Sonnenschutz und Getränke für unterwegs. Wir werden nach der Wanderung nicht bei Kaffee und Kuchen einkehren, sondern haben die Gelegenheit, nach 17 Uhr herzhafte Gerichte einzunehmen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Hospizvereins dazu. Anmeldungen werden erbeten bis zum 25. Mai (Kontakt: Geschäftsstelle des Hospizvereins, Tel. 02602 – 916916; E-Mail: hospiz-ww@t-online.de).
Quelle: Hospizverein Westerwald e. V.

Aktuelle Kurznachrichten


Goldene Hochzeit von Marianne und Ewald Schneider

Am Freitag, dem 10. Dezember, können die Eheleute Marianne und Ewald Schneider auf 50 gemeinsame ...

Streik bei der Naspa

Westerwaldkreis. Am Donnerstag, 18. November, ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ...

Adventskonzert der "Jugendfreunde"

Am Samstag, dem 11. Dezember, findet das diesjährige Adventskonzert des Männerchores "Jugendfreunde" ...

Kontrollverlust-Konzert in Oberwambach muss verschoben werden

Oberwambach. Das für den 6. November geplante Konzert von der Band "Kontrollverlust" muss verschoben ...

Gewalt gegen Frauen in biblischen Zeiten und heute

Gemünden. Schon seit biblischen Zeiten machen Frauen und Mädchen Gewalterfahrungen. Der Schutz ...

Sperrung der Grenzhäuser Straße

Bendorf. Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz erneuert voraussichtlich im Zeitraum vom ...

Weitere Kurznachrichten


SG Alpenrod-Lochum II ist Kreisliga-C-Meister

Alpenrod. In der Kreisliga C, Staffel 1 sicherte sich das Team „SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau ...

IHKs suchen digitale Erfolgsgeschichten

Region. Die Digitalisierung ist ein starker Wachstumstreiber für Unternehmen. Aber welche Strategien ...

PKW zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

Höhr-Grenzhausen. Am Sonntag, 6. Mai parkte ein Wanderer seinen PKW von 12.30 bis 19 Uhr neben ...

Diebstahl eines Rasenmähers

Welkenbach. Die in Welkenbach wohnhafte Mitteilerin hatte ihren roten Benzinrasenmäher in einem ...

Konvent nebenamtlicher Kirchenmusiker

Wallmerod. „Alles, was Odem hat, lobe den Herrn!“ – diesem Psalmwort fühlen sich die nebenamtlichen ...

Eine Tüte Cannabis vor der Haustür gefunden

Hachenburg. Die Polizei in Hachenburg meldet einen ungewöhnlichen Fund am Sonntagmorgen (6. ...

Werbung