Werbung

Nachricht vom 05.04.2018

Stromnetz-Wartung in Hachenburg: Abschaltung nötig

Hachenburg. Am Sonntag, 22. April, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Hachenburg-Altstadt. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung in der Zeit von 6.30 Uhr bis 9.30 Uhr ab. Dadurch kann es im Umkreis des Gebiets auch zu Beeinträchtigungen im Telekommunikationsnetz kommen, die sowohl Festnetztelefone, als auch Internetzugang und Mobilfunk betreffen. „Dafür bitten wir um Verständnis“, sagt Klaus-Horst Schnorr, Leiter Bereich Netzservice des Unternehmens und fügt an: „Wir arbeiten so zügig wie möglich, um die stromlose Zeit möglichst kurz zu halten.“ Durch die regelmäßige Wartung des 7.000 Kilometer langen Freileitungs- und Kabelverteilnetzes gewährleistet die enm langfristig die Versorgungsqualität von über 99,9 Prozent.
Quelle: evm-Gruppe

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Senioren-Union lädt ein: „Wohnen zu Hause – ein Leben lang“

Montabaur/Marienrachdorf. Die Senioren-Union Kreisverband Westerwald lädt ein zu einer Veranstaltung ...

Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Siegen ist umgezogen

Siegen. Die Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen ist in die Friedrichstraße ...

Einbruchsdiebstahl in Imbiss

Kroppach. Am Samstag, 7. April, gegen 0.10 Uhr wurde der Polizeiinspektion Hachenburg ein aktueller ...

Unfallflucht: 2.000 Euro Schaden in Westerburg

Westerburg. Am Dienstag, dem 3. April, kam es nach einer Mitteilung der Polizei Westerburg ...

Außenbestuhlung in Müschenbach gestohlen

Müschenbach. Diebstahl in Müschenbach: In der Zeit von Dienstag, dem 3. April, etwa 23.30 Uhr, ...

Herzinfarkt: WeKISS plant Selbsthilfegruppe

Montabaur. Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS)| Der PARITÄTISCHE ...

Werbung