Werbung

Nachricht vom 25.01.2018

Unterstützung für die „Ärzte ohne Grenzen“ im Westerwald

Montabaur. Zu einem zweistündigen Informationsabend über die wichtige Arbeit der „Ärzte ohne Grenzen“ mit einer Spendenübergabe sind am Mittwoch, 31. Januar um 18 Uhr alle Interessenten im „Brüderkrankenhaus“ in Montabaur herzlich willkommen. Gemeinsam laden dazu eine das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur (KKM), das Forum Soziale Gerechtigkeit und die Kleinkunstbühne Mons Tabor. Letztere hat die 21. Ausgabe ihrer Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ 2017 zum Anlass für eine Spendenaktion genommen. Der gesammelte Betrag wird im Rahmen der Informationsveranstaltung übergeben. Alle Interessenten sind zu der Veranstaltung herzlich willkommen. Eine Teilnahme ist jedoch nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Diese ist auch kurzfristig noch möglich bei Corina Köhler vom Katholischen Klinikum (Telefon 02602/122-701, c.koehler@kk-km.de).
Quelle: Uli Schmidt

Aktuelle Kurznachrichten


Sporthalle durch Graffiti beschädigt

Bad Marienberg. Vermutlich in der Nacht von Freitag, den 9.April, auf Samstag, den 10. April, ...

Verkehrsunfallflucht in Hachenburg

Hachenburg. Am Freitag, den 9. April 2021, wurde im Zeitraum zwischen circa 10:30 Uhr und 11:15 ...

Sitzung des Selterser Stadtrates wird verschoben

Selters. Die Stadtratssitzung am Montag, den 12. April, in Selters wird um zwei Wochen auf ...

Kreismusikschule lädt zur Online-Probestunde ein

Montabaur. Die Kreismusikschule Westerwald lädt am Samstag, den 17. April um 11 Uhr zu einer ...

AfD-Wahlplakate gestohlen oder beschädigt

Region. Von einigen Parteien hängen noch immer die Wahlkampfplakate an den Laternen der Ortsdurchfahrten. ...

Live-Online-Lehrgang „Zollwissen kompakt“

Koblenz. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, so werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft ...

Weitere Kurznachrichten


Guckheim am 10. Februar gesperrt

Guckheim. Am 10. Februar ist die Ortslage Guckheim von 12 Uhr bis 17.30 Uhr wegen einer Karnevalsveranstaltung ...

In Höhr-Grenzhausen die Holocaust-Opfer würdigen

Höhr-Grenzhausen. Auch in diesem Jahr gedenkt Höhr-Grenzhausen den Opfern des Holocaust: Am ...

Hachenburg - Unfallflucht beim HIT-Markt

Hachenburg. Die Geschädigte hatte ihren PKW Opel Meriva am Donnerstagmittag, 25. Januar, in ...

Nur noch einige Restkarten für Thomas Freitag

Montabaur-Ettersdorf. Kabarett-Altmeister Thomas Freitag will es noch einmal wissen! Nachdem ...

Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Montabaur. Am Dienstag, 23. Januar, 17.10 Uhr, wurde auf dem Parkplatz Eichwiese, Montabaur, ...

Einbruch in Einfamilienhaus

Winnen. Am Dienstag, 23. Januar, 19 Uhr, wurde in Winnen, Kirchstraße, in ein Einfamilienhaus ...

Werbung