Werbung

Nachricht vom 10.11.2017

Themenforum „Ungleichheit zerstört unsere Gesellschaft“

Siershahn. Unsere Gesellschaft wird immer ungleicher, die Schere zwischen arm und reich öffnet sich weiter. Das ist eine wachsende Gefahr für die Zukunft. Und führt bei vielen zur Radikalisierung, besonders auf der rechtens Seite des politischen Spektrums. Welche Folgen ergeben sich daraus? Und was müssen wir dagegen tun? Unter dem Thema „Ungleichheit bekämpfen! Wo der Wohlfahrtsstaat jetzt investieren muss“ wird auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Forums Soziale Gerechtigkeit am Donnerstag, 23. November um 18 Uhr im Bürgerhaus in Siershahn informiert und diskutiert. Es soll ein kraftvoller Auftakt für weitere Veranstaltungen zum Thema in der Region sein. Alle Interessierten aus dem Westerwald und darüber hinaus sind zu dieser Veranstaltung mit Vorträgen, Musik und Diskussion sowie einem abschließenden Imbiss herzlich willkommen. Zur besseren Planbarkeit wird um Anmeldung bei der Friedrich-Ebert-Stiftung unter mainz@fes.de oder beim Forum Soziale Gerechtigkeit unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de gebeten.
Quelle: Uli Schmidt

Aktuelle Kurznachrichten


Vortragsabend Hospizdienste Limburg fällt aus

Limburg. Der für den 26. April 2021 vorgesehene Vortrag „Aber dann kommt man in die Weite“ ...

Flüchtiger schwarzer Polo gesucht

Unnau. Am Montag, den 12. April 2021, gegen 17 Uhr kam es in Unnau an der Einmündung L293/K61 ...

Graffiti an Kirchengebäude - Zeugenaufruf

Kölbingen. Im Zeitraum vom 11. April 2021 bis 12. April 2021 besprühten bislang unbekannte ...

Parkendes Auto in Montabaur beschädigt - Zeugenaufruf

Montabaur. Am Dienstag, den 6. April 2021, zwischen 10:40 Uhr und 11 Uhr, parkte die Geschädigte ...

Raderlebnistag „Jedem sayn Tal“ abgesagt

Bendorf. Die beteiligten Verbandsgemeinden Selters, Dierdorf, Ransbach-Baumbach und die Stadt ...

Sporthalle durch Graffiti beschädigt

Bad Marienberg. Vermutlich in der Nacht von Freitag, den 9.April, auf Samstag, den 10. April, ...

Weitere Kurznachrichten


Führerschein und Drogen wurden sichergestellt

Höhn. Am Samstag, 11. November, um 3.25 Uhr, wurde in Höhn ein mit drei Personen besetzter ...

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Elsoff. Der Geschädigte stellte seinen PKW, einen Audi A3, am 12. November, gegen 14.40 Uhr ...

Mitgliederversammlung der Hachenburger CDU

Hachenburg. Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Hachenburg treffen sich am Montag, 20. November ...

Sachbeschädigung an Weidezaun

Pottum. Von Dienstag, 7. November, 18 Uhr auf Mittwoch, 8. November, 9.15 Uhr, wurde ein elektrischer ...

Eisbachtaler setzen Busse ein

Nentershausen. Für die beiden kommenden Auswärtsspiele in der Rheinlandliga in Mehring und ...

Kreisstraße 142 am 11. November gesperrt

Wirges. Am 11. November ist die Kreisstraße 142 (K 142) zwischen Wirges und Leuterod von 14 ...

Werbung