Werbung

Nachricht vom 20.01.2017

Kennzeichendiebstähle

Atzelgift. In der Nacht zu Donnerstag, 19. Januar entwendeten Unbekannte jeweils die vorderen Kennzeichen zweier, in Atzelgift in der Marienstätter Straße abgestellter LKW. Es handelt sich hierbei um die Kennzeichen WW-MH 90 und WW-MH 1212. Täterhinweise werden erbeten unter Tel. 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.
Quelle: PI Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Mauer gerammt und weggefahren

Ransbach-Baumbach. Am 4. Dezember kam es zwischen 13:15 Uhr und 15:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht ...

Gefährliche Körperverletzung auf Weihnachtsmarkt

Wölferlingen. Am 7. Dezember, um 21.40 Uhr, wurde ein Besucher des dortigen Weihnachtsmarktes ...

Verkehrsunfallflucht - weißer Transporter gesucht

Kroppach. Am Montag, 9. Dezember, kam es gegen 16.45 Uhr, auf der Bundesstraße 414 in Fahrtrichtung ...

A 48 – Baustelle auf Rheinbrücke Bendorf wird abgebaut

Bendorf. Die Arbeiten auf der Bendorfer Brücke werden am Freitag, 6. Dezember 2019, gegen 18 ...

Zeugenhinweise zu Falschfahrer erbeten

BAB 3 - Gemarkung Oberhonnefeld-Gierend. In der Nacht von Donnerstag, 5. auf Freitag, 6. Dezember, ...

Unfallflucht in Bannberscheid

Bannberscheid. Am Montagnachmittag, den 2. Dezember wurde der Polizei Montabaur folgender Sachverhalt ...

Weitere Kurznachrichten


Spiegelunfall

Alpenrod. Am Donnerstag, 19. Januar, gegen 19 Uhr, ereignete sich in Alpenrod ein sogenannter ...

Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW

Langenbach/Kirburg. Am Donnerstag, 19. Januar befuhren gegen 17.45 Uhr, zwei PKW die L 285 ...

Zum Karnevalsumzug in Hundsangen anmelden

Hundsangen. Die Vorbereitungen für den Karnevalsumzug am 26. Februar in Hundsangen sind in ...

Einbruch in Bäckereifiliale

Bad Marienberg. Am Freitag, 20. Januar brachen Unbekannte gegen 2.45 Uhr die Eingangstür der ...

Unfallverursacher flüchtete

Bad Marienberg. Am Dienstag, den 17. Januar, ereignete sich zwischen 14 und 15.45 Uhr auf dem ...

Grünpfeil neben Ampelanlage

Westerburg: In den vergangenen Tagen wurden im Raum Westerburg wegen vielfach festgestelltem ...

Werbung