Werbung

Nachricht vom 07.12.2016

Bundesagentur für Arbeit warnt vor gefälschten E-Mail-Nachrichten

Region. Internet-Nutzer können gefälschte E-Mails mit schädlichen Anlagen oder Links erhalten, davor warnt die Bundesagentur für Arbeit (BA) aktuell. Diese E-Mails können mit vertrauenswürdig erscheinender Absender-E-Mailadresse der BA plus Logo übermittelt worden sein und/oder sich auf Stellengesuche/Stellenangebote in der Jobbörse der BA beziehen. Die BA weist ausdrücklich darauf hin, dass sie in keinerlei Zusammenhang mit derartigen E-Mails steht. Sie rät daher, verdächtige E-Mails ungelesen zu löschen. Im Anhang der E-Mails befinden sich oftmals Office-Dokumente oder PDF-Dokumente, die Schadsoftware beinhalten. Wenn ein solcher Dateianhang geöffnet wird, verschlüsselt sich das gesamte IT-System mit allen darauf befindlichen Daten. Derzeit wird für solchen E-Mails das offizielle Logo der BA zum Aktivieren der Schadsoftware missbräuchlich verwendet. Vorsicht ist geboten bei der Aufforderung zur Öffnung unbekannter Dateien, die entweder als Anhang der E-Mail direkt beigefügt sind oder alternativ über das Anklicken eines Links zum Download auffordern.
Quelle: Agentur für Arbeit

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Landesstraße 303 gesperrt

Freilingen. Vom 12. Dezember bis 17.Dezember ist die Landesstraße 303 (L303) zwischen Freilingen ...

Straßensperrung Untershausen

Untershausen. Die Kreisstraße 166 (K 166 = Stelzenbachstraße) zwischen Untershausen und der ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Atzelgift. Am Dienstag, 6. Dezember, um 21.50 Uhr ereignete sich in Atzelgift, Marienstätter ...

IHK informiert über Änderungen der Kassenführung

Region/Koblenz. Viele Unternehmen, die Bargeld einnehmen, nutzen Registrierkassen oder PC-Kassensysteme, ...

Farbschmierereien an einem abgestellten PKW

Bad Marienberg. Am Montag, 5. Dezember, in der Zeit von 12.15 bis 17.45 Uhr wurde von unbekannten ...

Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der L 288

Atzelgift. Am Montag, 5. Dezember gegen 6.15 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Atzelgift, ...

Werbung