Werbung

Nachricht vom 10.10.2016

Volles Programm

Hardt. Am Sonntag, 9. Oktober, gegen 1 Uhr fiel einer weiteren Streifenwagenbesatzung der PI Hachenburg ein PKW mit roten Kennzeichen auf. Im Rahmen der durchgeführten Kontrolle ergaben sich Hinweise auf mehrere Straftaten. Zum einen waren die Kennzeichen nicht mehr gültig und die Eigentumsverhältnisse waren ungeklärt. Der 25-jährige Fahrzeugführer stand unter der Wirkung von Betäubungsmitteln. Dies erhärtete sich nach einer Durchsuchung bei der eine Portion Amfetamin zu Tage gefördert wurde. Des Weiteren führte er einen verbotenen Gegenstand, einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker, mit sich. Neben weiteren polizeilichen Maßnahmen wurde auch hier eine Blutentnahme fällig.
Quelle: PI Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Sachbeschädigung an KFZ

Montabaur. In der Nacht von Sonntag, dem 9. Oktober auf Montag, 10. Oktober wurde zwischen ...

Leitpfosten wurden beschädigt

Boden. Am Mittwoch, dem 5. Oktober, wurden der Polizeiinspektion Montabaur mehrere Leitpfosten ...

L 288 wegen Löwenlauf gesperrt

Hachenburg. Am 15. Oktober ist die Landesstraße 288 zwischen Hachenburg und Alpenrod wegen ...

Mehrere Trunkenheitsfahrten

Kirburg. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle der PI Hachenburg am Samstag, 8. Oktober ...

Verkehrsunfallflucht

Kroppach. Ein geschädigter Fahrzeugführer hatte sein Fahrzeug am Freitag, 7. Oktober gegen ...

Es läuft nicht mehr – neurologische Ursachen einer Gangstörung

Ransbach-Baumbach. Damit wir uns sicher bewegen können müssen Gehirn, Rückenmark, Nerven und ...

Werbung