Werbung

Nachricht vom 10.10.2016

Mehrere Trunkenheitsfahrten

Kirburg. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle der PI Hachenburg am Samstag, 8. Oktober gegen 12.15 Uhr fiel bei einem 50-jährigen Fahrer eines Mofas Alkoholgeruch auf. Ein Test ergab vor Ort einen Wert von 1,16 Promille. Es erfolgten die üblichen Maßnahmen und Einleitung eines Strafverfahrens.
Bad Marienberg: Am gleichen Tag, um 18.09 Uhr, wurde der Polizei Hachenburg durch aufmerksame Zeugen ein augenscheinlich stark alkoholisierter Rollerfahrer mitgeteilt. Dieser würde in der Bismarckstraße Schlangenlinien fahren und hätte beinahe eine Passantin gestreift. Die sofort entsandten Beamten konnten bei dem 52-jährigen Fahrer neben Ausfallerscheinungen einen Alkoholwert von 1,09 Promille feststellen. Auch erfolgten die obligatorischen Maßnahmen und die Einleitung eines Strafverfahrens.
Bad Marienberg. In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 9. Oktober, gegen 0.15 Uhr fiel dann noch einer Streifenwagenbesatzung ein PKW auf, der vor den Beamten in Schlangenlinien herfuhr. Nach einigen Kollisionen mit dem Bordstein wurde der 51-jährige Fahrer gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Es wurde ein Alkoholwert von 1,88 Promille festgestellt, woraufhin eine Blutentnahme notwendig wurde.
Quelle: PI Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Volles Programm

Hardt. Am Sonntag, 9. Oktober, gegen 1 Uhr fiel einer weiteren Streifenwagenbesatzung der PI ...

Sachbeschädigung an KFZ

Montabaur. In der Nacht von Sonntag, dem 9. Oktober auf Montag, 10. Oktober wurde zwischen ...

Leitpfosten wurden beschädigt

Boden. Am Mittwoch, dem 5. Oktober, wurden der Polizeiinspektion Montabaur mehrere Leitpfosten ...

Verkehrsunfallflucht

Kroppach. Ein geschädigter Fahrzeugführer hatte sein Fahrzeug am Freitag, 7. Oktober gegen ...

Es läuft nicht mehr – neurologische Ursachen einer Gangstörung

Ransbach-Baumbach. Damit wir uns sicher bewegen können müssen Gehirn, Rückenmark, Nerven und ...

Sachbeschädigung an Kirche

Wirges. In der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober beschädigten noch unbekannte Täter hinter der ...

Werbung