Werbung

Nachricht vom 22.03.2015

PKW-Führer unter Drogeneinfluss

Alpenrod. In der Nacht zum 22. März, gegen 0.50 Uhr, wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Weiherweg bei einem 29-jährigen PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Hachenburg festgestellt, dass dieser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Es erfolgte die Entnahme einer Blutprobe, der Führerschein wurde sichergestellt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Quelle: Polizei Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Einbruch in Anglerhütte

Mogendorf. Im Zeitraum von Donnerstag, 19. März, 19 Uhr, bis Freitag, 20. März, 10 Uhr, drangen ...

Brennende Heuballen

Wittgert. Am Samstag, 21. März, gegen 0.59 Uhr wurden entlang der Landesstraße 306, etwa ein ...

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen

Ettinghausen. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der B255 am Samstag, den 21. ...

Wohnungseinbruch in Gehlert

Gehlert. Am Samstag, 21. März,, in der Zeit zwischen 19.15 Uhr und 20.45 Uhr, kam es in der ...

Tourist-Information Hachenburg auf Barrierefreiheit geprüft

Hachenburg. Die Tourist-Information Hachenburger Westerwald ist im Rahmen des Projekts "Barrierefreies ...

Wohnhauseinbruch in Kirburg – Zeugen gesucht

Kirburg. Am Mittwoch, 18. März, in der Zeit von 19 bis 22.40 Uhr wurde von unbekannten Tätern ...

Werbung