Werbung

Nachricht vom 25.01.2015

Hinweis auf mögliche Betrüger

Rennerod. Am Freitag, den 23. Januar, gegen 16:33 Uhr berichtete die Tochter einer älteren Dame aus der Westernohe Straße, dass ihre Mutter heute Nachmittag Besuch von einem Mann gehabt habe. Dieser habe sich zunächst ausgewiesen und der Dame dann angeboten, ein Glasfaserkabel kostenfrei in ihr Haus legen zu lassen. Dazu solle sie lediglich ein Formular unterschreiben. Für die Unterschrift ließ die Dame den ihr unbekannten Mann dann auch in ihr Haus. Ein Vertragsduplikat wurde anschließend allerdings nicht hinterlassen. Ein gleichgelagerter Sachverhalt ereignete sich bei einer Nachbarin. Die Beteiligten können keine Angaben zu dem machen, was mit ihnen vertraglich vereinbart wurde. Konkrete Hinweise auf ein strafbares Handeln bestehen derzeit noch nicht.
Quelle: PI Westerburg

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Fahren ohne Führerschein aber mit Alkohol

Ailertchen. Am Samstag, den 24. Januar, gegen 0:25 Uhr, wurde auf der B255 in der Ortsdurchfahrt ...

Einbruch in Einkaufsmarkt Hüter - Zeugen gesucht

Wirges: Wie erst heute Morgen festgestellt wurde, kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem ...

Verbraucherzentrale in Hachenburg am 19. Februar geschlossen

Hachenburg. Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Hachenburg ist am 19. Februar geschlossen. ...

Vom eigenen Auto überrollt

Pottum. Am 23. Januar, gegen 11:58 Uhr, kam es in der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, ...

Wohnungseinbruch mit Verwüstung

Westerburg. Am 23. Januar, gegen 1:00 Uhr wurde in der Wilhelmstraße in Westerburg in eine ...

Fahrertür eingetreten

Westerburg. In der Nacht vom 22.auf den 23. Januar, vermutlich in der Zeit von 20 Uhr bis 6:30 ...

Werbung