Werbung

Nachricht vom 16.11.2014

Versuchter Wohnungseinbruch

Niedererbach. Am Freitagnachmittag, 14. November gegen 17.30 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Nachbar, wie sich eine dunkel gekleidete Person am Wohnzimmerfester eines Einfamilienhauses in der Bornstraße zu schaffen machte. Als er die Person laut anrief, flüchtete diese zusammen mit vier weiteren Personen, welche sich zuvor im Bereich einer kleinen Grünanlage Am Asberg Ecke Bornstraße aufgehalten hatten. Es soll sich um drei männliche und zwei weibliche Personen im Alter von 15-25 Jahren gehandelt haben.
Quelle: PI Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


MGV Jugendfreunde Herborn auf YouTube

Herborn. Am dritten Advent wäre es soweit gewesen, dass der Herborner Männerchor seine traditionellen ...

„AnsprechBar“ goes Christmas

Koblenz. Advent und Weihnachten stehen vor der Tür. Für viele Menschen ist das die schönste ...

Sperrung K 38 am 30. November

Weißenberg. Am 30.11.2020 ist die Kreisstraße 38 [K 38] zwischen Weißenberg und Löhnfeld wegen ...

Sperrung L 297 am 1. Dezember

Löhnfeld. Am 1. Dezember 2020 ist die Landesstraße 297 [L 297] zwischen Löhnfeld und der Landesstraße ...

NABU-Veranstaltung am 3. Dezember fällt aus

Hundsangen. Auf Grund der nach wie vor gegebenen Coronasituation, beziehungsweise der wieder ...

Freilingen: Einbruch in Wohnhaus

Freilingen. Am Mittwoch, den 25. November 2020, kam es in dem Zeitraum zwischen 14:30 Uhr und ...

Weitere Kurznachrichten


Verkehrsunfall mit leichtverletzter Fußgängerin

Selters. Am 14. November gegen 17.45 Uhr wurde eine 42-jährige Fußgängerin von einem PKW erfasst, ...

Fußgängerin durch zurückrollendes Auto schwer verletzt

Hillscheid. Ein Taxifahrer verletzte eine 21-Jährige schwer, als sein Wagen beim Anfahren in ...

Junge Fahrer unter Drogeneinwirkung

Mogendorf und Ebernhahn. Zwei junge Männer aus dem Westerwald müssen vorerst ihr Auto stehen ...

Wohnungseinbrüche in Siershahn

Siershahn. Am 14. November kam es am späten Nachmittag, beziehungsweise in den frühen Abendstunden ...

Fahrer mit 1,66 Promille unterwegs

Rennerod. Am 16. November um 2.30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Hauptstraße ...

Bierglas ins Gesicht geworfen

Rennerod. Am 16. November gegen 0.20 Uhr kam es in einer Gaststätte in Rennerod zu einer gefährlichen ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige