Werbung

Nachricht vom 21.09.2014

Übermüdeter Lieferwagenfahrer

Westerburg. Am Samstag, 20 September gegen 0.10 Uhr meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer einen Lieferwagen, welcher im Bereich Westerburg in Schlangenlinien geführt würde. Es war bereits zu Gefährdungen des Gegenverkehrs gekommen. Bei Überprüfung des 52 Jahre alten Lieferwagenfahrers aus dem Rhein-Sieg-Kreis stellte sich heraus, dass dieser völlig übermüdet war. Die Weiterfahrt wurde untersagt, durch den Halter wurde ein Ersatzfahrer beauftragt. Gegen den Fahrer wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.
Quelle: PI Westerburg

Aktuelle Kurznachrichten


Streik bei der Naspa

Westerwaldkreis. Am Donnerstag, 18. November, ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ...

Adventskonzert der "Jugendfreunde"

Am Samstag, dem 11. Dezember, findet das diesjährige Adventskonzert des Männerchores "Jugendfreunde" ...

Kontrollverlust-Konzert in Oberwambach muss verschoben werden

Oberwambach. Das für den 6. November geplante Konzert von der Band "Kontrollverlust" muss verschoben ...

Gewalt gegen Frauen in biblischen Zeiten und heute

Gemünden. Schon seit biblischen Zeiten machen Frauen und Mädchen Gewalterfahrungen. Der Schutz ...

Sperrung der Grenzhäuser Straße

Bendorf. Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz erneuert voraussichtlich im Zeitraum vom ...

Jenny Groß lädt ein: Online-Gespräch mit Diabetes Experten

Am Montag, dem 25. Oktober, um 18 Uhr lädt die Abgeordnete Jenny Groß zur Videokonferenz mit ...

Weitere Kurznachrichten


Unfallflucht ohne Führerschein und Versicherungsschutz

Irmtraut. Am Samstag, 20. September gegen 23.15 Uhr ereignete sich in Irmtraut, Mainzer Straße, ...

Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden auf K 2

Dreifelden. Am Sonntag, 21. September, 19.30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Dreifelden, ...

Einbruch in Reisebüro

Hachenburg. Am Montag, 22. September, gegen 5.15 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Hachenburg, ...

Geschädigte im Zuge eines Beleidigungsdeliktes gesucht

Horhausen. Im Rahmen eines Raubüberfalles vom 4. September in Horhausen/Kreis Altenkirchen ...

Zwei Einbrüche in Hachenburg

Hachenburg. Am Freitag, 19. September gegen 4.45 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Hachenburg, ...

Fahren unter Alkoholeinwirkung in Nistertal

Nistertal. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Mittwoch, 17. September, um 18.55 Uhr ...

Werbung