Werbung

Nachricht vom 14.07.2013

Ausweichmanöver endete im Graben

Höhn/Stahlhofen. Am Freitag, 12. Juli gegen 17.34 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße K 55 zwischen den Ortschaften Höhn und Stahlhofen am Wiesensee ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer musste einem aus einem Feldweg auf die Kreisstraße auffahrenden Motorrollerfahrer ausweichen und geriet in der Folge von der Fahrbahn ab. Während der Autofahrer mit seinem Fahrzeug in einem Feld zum Stillstand kam, entfernte sich der Rollerfahrer unerkannt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Westerburg entgegen.
Quelle: PI Westerburg

Aktuelle Kurznachrichten


Sporthalle durch Graffiti beschädigt

Bad Marienberg. Vermutlich in der Nacht von Freitag, den 9.April, auf Samstag, den 10. April, ...

Verkehrsunfallflucht in Hachenburg

Hachenburg. Am Freitag, den 9. April 2021, wurde im Zeitraum zwischen circa 10:30 Uhr und 11:15 ...

Sitzung des Selterser Stadtrates wird verschoben

Selters. Die Stadtratssitzung am Montag, den 12. April, in Selters wird um zwei Wochen auf ...

Kreismusikschule lädt zur Online-Probestunde ein

Montabaur. Die Kreismusikschule Westerwald lädt am Samstag, den 17. April um 11 Uhr zu einer ...

AfD-Wahlplakate gestohlen oder beschädigt

Region. Von einigen Parteien hängen noch immer die Wahlkampfplakate an den Laternen der Ortsdurchfahrten. ...

Live-Online-Lehrgang „Zollwissen kompakt“

Koblenz. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, so werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft ...

Weitere Kurznachrichten


Fahrzeug wurde von unbekanntem Täter beschädigt

Montabaur. In der Nacht von Freitag, den 12. auf Samstag, den 13. Juli wurde ein Pkw VW Golf ...

Beleidigung mit anschließender Körperverletzung

Selters. Am Samstag, den 13. Juli gegen 18 Uhr kam es im Tankstellenbereich in der Schützenstraße ...

Ältere Dame wurde Opfer von Trickdieben

Nentershausen. Mittels Trickdiebstahl wurde einer 83-jährigen Fußgängerin am Samstagmittag, ...

Heckscheibenwischer wurde verbogen und Radmuttern gelöst

Westerburg. In der Nacht von Freitag, 12. auf den Samstag, 13. Juli wurde an einem in Westerburg, ...

Betrunkener Fahrer verursachte 25.000 Euro Sachschaden

Ailertchen/Höhn. Am Sonntag, 14. Juli gegen 3.08 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße B ...

Fahranfänger muss mit Fahrverbot und Nachschulung rechnen

Westerburg. Am Sonntag, 14. Juli, gegen 1.10 Uhr, wurde in Westerburg ein 18 Jahre alter Fahranfänger ...

Werbung