Werbung

Nachricht vom 13.05.2019 - 22:25 Uhr    

Aktivitäten des Westerwaldvereins Bad Marienberg im Mai und Juni

Der Westerwaldverein Bad Marienberg wird beim Tag der Vereine am 25. August auf dem Marktplatz in Bad Marienberg auftreten und braucht dabei Helfer. Vom 17. bis 19. Mai ist eine Mehrtageswanderung am Mittelrhein geplant und am Sonntag, 26. Mai findet eine Wanderung rund um Hardt mit Kaffeetrinken statt. Am 30. Mai geht eine Wanderung zum Oellinger Frühjahrskonzert und am 9. Juni sind Nistertalwasserbrücke und Hohe Brücke die Wanderziele, bevor am 13.Juni eine Abendwanderung auf der Marienberger Höhe mit Einkehr bei Mannis Hüttenstadl lockt.

Mitglieder des WWV Bad Marienberg mit Bürgermeisterin Beate Willwacher (rechts). Foto: privat

Bad Marienberg. Um am Tag der Vereine dabei sein zu können, wird die Unterstützung der Vereinsmitglieder gebraucht. Zum Auf- und Abbau der Pavillons werden zwei Männer benötigt, zur Standbesetzung jeweils zwei bis drei Personen, die – für je drei Stunden – Getränke verkaufen und für Fragen rund um den Westerwaldverein Bad Marienberg da sind. Arbeitswillige melden sich kurzfristig bei Ingrid Wagner oder Birgit, damit diese die Teilnahme zusagen können. Die Damen freuen sich auf Unterstützung!

Vorschau:
17. bis 19. Mai: Mehrtageswanderung am Mittelrhein
1. In Brey beginnt der Traumpfad "Rheingoldbogen", ein Weg auf den Spuren der Römer und des Weinbaus.12,6 Kilometer, An- und Abstieg 229 Meter.

2. Am Marktplatz in Rhens ist der Startpunkt Traumpfads "Wolfsdelle". Auf historischen Spuren geht es zum legendären Königsstuhl. Ein herrlicher Rundweg mit spektakulären Ausblicken ins Rheintal und auf die Höhen von Hunsrück und Taunus.10,4 Kilometer, An- und Abstieg 317 Meter.

3. Traumpfädchen "Spayer Blick ins Tal" Herausfordernde Anstiege zum Rheinplateau wechseln sich ab mit aussichtsreichen Abstiegen ins Tal. 6,1 Kilometer, An- und Abstieg 216 Meter.

Anmeldung ist erforderlich bei Lothar Lehnhäuser Höhn. Wanderführer/Organisation: WWV Höhn. Mitfahrtkosten: 6,50 Euro.

Sonntag, 26. Mai: Wanderung rund um Hardt mit Kaffeetrinken
Ein leicht zu gehender, circa sechs Kilometer langer Rundweg. Laufzeit circa 1,5 Stunden. Treffpunkt: Parkplatz gegenüber Marienbad um 13.30 Uhr. Wanderführer/Organisation: R. Hille.

Donnerstag, 30. Mai: Wanderung zum Oellinger Frühjahrskonzert
vier Kilometer leicht, Laufzeit circa eine Stunde. Treffpunkt: gegenüber Vecoplan um 10.30 Uhr. Wanderführer/Organisation: Ehepaar Roth.

Sonntag, 9. Juni: Wanderung Nistertalwasserbrücke und Hohe Brücke
Die circa zehn Kilometer lange Rundwanderung im Bereich der Erbacher Brücke ist mittelschwer. Treffpunkt: Tourist-Info um 9 Uhr. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen. Wanderführer/Organisation: H.E. Baldus.

Donnerstag, 13.Juni: Abendwanderung auf der Marienberger Höhe mit Einkehr bei Mannis Hüttenstadl
Strecke: sechs Kilometer mittel, Laufzeit circa 2 Stunden, Treffpunkt: Mannis Hüttenstadl um 18 Uhr. Wanderführer/Organisation: Ehepaar Roth.

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktivitäten des Westerwaldvereins Bad Marienberg im Mai und Juni


Neuer Kommentar

Name: (Realname erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Kommentar: (max. 1500 Zeichen)
• Wenn Nutzer Kommentare hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.
• Bitte geben Sie Ihren echten Namen und Ihre reale E-Mail-Adresse an. Kommentare mit Pseudonymen werden nicht veröffentlicht.
• Die Kommentare werden von der Redaktion überprüft und freigeschaltet, ggfs. erfolgt eine Rücksprache mit dem Absender. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Kommentars besteht nicht. Beschimpfungen, Beleidigungen, Hetzereien, Obszönitäten etc. werden nicht veröffentlicht.




Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Westerwaldverein Bad Marienberg im historischen Dillenburg

Bad Marienberg. Die malerischen Fachwerkhäuser begeisterten ebenso wie die unterhaltsamen Erzählungen über die Entstehung ...

Westerwald-Verein besuchte Berlin

Montabaur. Nach dem einstündigen Besuch des Plenarsaals und der Teilnahme an einer sehr lebhaften Bundestagsdebatte sowie ...

Lager Stegskopf soll offensichtlich Kulturdenkmal werden

Quirnbach. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe hat nach Informationen der Naturschutzinitiative e.V. (NI) das Lager als ...

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte in heimischen Gefilden

Bad Marienberg. Danach führte der Weg hinan über sattgrüne Wiesen zur vereinseigenen Wacholderheide. Nach einer kurzen Rast ...

Lokschuppenfest der Eisenbahnfreunde Westerburg: Familienfest mit vielen Überraschungen

Westerburg. Zum traditionellen Lokschuppenfest am 16. Juni laden die Westerwälder Eisenbahnfreunde 44508 und das Eisenbahnplakatmuseum ...

100-jähriger Geburtstag des MGV Hübingen wird groß gefeiert

Hübingen. Sie sehen aus wie „Zwölf kleine und hochmotivierte Italiener“, tatsächlich handelt es sich um den Festausschuss ...

Weitere Artikel


A 3 – Anschlussstellen-Sperrungen aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten

Montabaur. 14. Mai, 20 Uhr, bis 15. Mai, 5 Uhr, 21. Mai, 20 Uhr, bis 22. Mai, 5 Uhr und 27. Mai, 20 Uhr, bis 28. Mai, 5 Uhr: ...

Großdemonstration in Koblenz am Samstag

Koblenz. Worum geht es? - Die politische Entwicklung spitzt sich dramatisch zu. Wirksame Klimaschutzmaßnahmen, die Verkehrswende ...

Aufploppende Akkorde und weite Melodiebögen

Selters. Unverständlich ist, dass es für diese Besetzung so wenige Originalkompositionen gibt. Von 15 gespielten Stücken ...

Comedy macht Schule

Selters. Mit Witz und flotten Sprüchen ging es los und viele Schüler wurden sofort aktiv mit in das Programm einbezogen: ...

Tourist-Information Hachenburg: Naturerlebnis-Wanderungen

Hachenburg. Ausgehend von der Interessenlage der Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen vorrangig deren Fragen, Hinweise und ...

15 Jahre Poststube Bad Marienberg

Bad Marienberg. Zum Jubiläumsfest wird aus dem Museum eine lebendige Postfiliale, wo Briefmarken sowie Sondermarken erstanden ...

Werbung