Werbung

Veranstaltungen


Veranstaltungskalender

Anselm Grün liest in der Abtei Marienstatt (16.07.2019)

Marienstatt. Zum siebten Mal hat die Abtei Marienstatt den bekannten Benediktinerpater Anselm Grün zu einer Autorenlesung eingeladen. Der Mönch und Autor Pater Anselm Grün schreibt in seinem Buch „Die Fesseln lösen – Wege aus der Opferfalle“ über „die Menschen, die wirklich Opfer geworden sind und als Opfer gewürdigt werden müssen, und über jene, die die Opferrolle nur einnehmen, um für sich Vorteile zu erzielen“.

Aber er beleuchtet auch die Täter und die Ursachen, warum sie zu Tätern geworden sind und zeigt Wege der Verwandlung, Heilung und zur Befreiung aus dieser Täterrolle.
Anselm Grün möchte mit seinem Buch Menschen, die Opfer geworden sind, Hilfestellung anbieten, die Vorfälle wahrzunehmen, aufzuarbeiten und zu überwinden. Eine wesentlichen Rolle spielen dabei drei Grundsätze, die beachtet werden müssen:

1. Die Täter dürfen nicht über ihre Opfer triumphieren. 2. Der Verlust muss betrauert werden. 3. Die Opfer müssen aus ihrer Rolle aussteigen, bzw. sie verabschieden und loslassen.

Die Lesung ist am Dienstag, den 16. Juli 2019 um 19.30 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Marienstatt.

Eintrittskarten sind für 8 Euro erhältlich in der Buch- und Kunsthandlung der Abtei Marienstatt. Telefon: 02662 / 9535270, E-Mail: buch@abtei-marienstatt.de

Werbung