Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 30.06.2020    

Online Casinos – Tipps für Anfänger

Online Casinos sind so beliebt wie nie. Und das aus gutem Grund. Schließlich verspricht ein Besuch dort dann viel Fun, Action und fette Echtgeld Gewinne. Und das Gaming kann das eigene Leben auch noch in vielen anderen Bereichen verändern. Kein Wunder also, dass auch in Deutschland immer mehr Leute mal ein Online Casino ausprobieren wollen. Allerdings gibt es dabei dann doch einige Dinge zu beachten, damit der Einstieg auch richtig klappt. Wir verraten, worauf man als Casino Anfänger unbedingt achten sollte.

Fotoquelle: pixabay.com

Ein seriöses Casino finden
Die besten Strategien und Taktiken nutzen nichts, wenn man sie im falschen Online Casino anwendet. Deshalb ist es zuallererst einmal wichtig, dass man weiß, wie man das richtige Online Casino findet. Dabei sind dann einige Kriterien ganz entscheidend. So zum Beispiel:

● Eine gültige Lizenz für Echtgeld: Auch wenn es aktuell fast keine Lizenzen aus Deutschland gibt, so sollte man dennoch niemals in einem Online Casino spielen, das über keine gültige Lizenz verfügt. Denn nur damit wird der Schutz der Spieler vor Betrug oder Diebstahl garantiert
● Ein kompetenter Kundendienst: Es passiert nur zu schnell einmal, dass man das eigene Passwort vergisst, oder es Probleme bei einer Einzahlung gibt. Wenn dann kein kompetenter Kundenservice bereit steht, wird der Casino Spaß schnell zum Casino Frust.
● Seriöse Zahlungsanbieter: Nur wenn ein Casino über genügend seriöse Zahlungsanbieter verfügt, kann man dort auch vernünftig spielen. Außerdem sollten die Ein- und Auszahlungen auch kostenlos sein.
● Mobile Version: Heutzutage will man den Casino Spaß dann natürlich auch von unterwegs genießen. Deshalb ist es so wichtig, dass man vor der Anmeldung in einem Casino überprüft, ob dieses auch über eine gute mobile Version verfügt.
Den Bonus nutzen

Das richtige Spiel finden
Auch wenn man bereits das bestes Online Casino gefunden hat, so kann man mit der richtigen Spiele Auswahl dann noch mal für mehr Spaß im Casino sorgen. Und natürlich auch für mehr Gewinne. So können sich dann zum Beispiel bei den online Spielautomaten die Auszahlungsquoten (Kurz RTP) stark unterschieden. Und da der RTP ja angibt, wie viel Gewinne man für einen Einsatz zurückbekommt, ist es natürlich extrem wichtig, diese Werte zu kennen. Außerdem sollte man dann auch nur Spiele auswählen, die von den besten Softwareprovidern stammen. Denn nur diese Games verfügen dann über die neueste Software und die besten Grafiken. Und das bedeutet dann nicht nur mehr Spaß, sondern auch mehr Gewinne. Schließlich stammen alle Jackpot Slots mit den höchsten Gewinnen aller Zeiten von Herstellern wie Microgaming, Playtech oder NextGen.

Spaß haben
Es hört sich vielleicht etwas klischeehaft an, aber tatsächlich sollte man im Online Casino immer versuchen, so viel Spaß wie möglich zu haben. Einmal natürlich, weil das sowieso das Ziel jedes Casino Besuches sein sollte. Andererseits aber auch, weil man dadurch dann einen strategischen Vorteil hat. Es dürfte schließlich kein Geheimnis sein, dass man unter Druck leichter schlechte Entscheidungen trifft. Und umso verbissener und ernster man in einem Online Casino spielt, umso mehr Druck baut sich natürlich auch auf. Spielt man dahingegen ganz locker und mit viel Spaß, fällt auch der ganze unnötige Druck weg. Dadurch kann man sich auch besser konzentrieren. Die Jackpots kommen dann ganz von alleine. (prm)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Drei neue Todesfälle

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Dienstag (26. Januar) insgesamt 3.919 (+23) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 209 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 87,7.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Verletzte Fahrerin und demolierte Vorgärten

Verletzte Fahrerin und demolierte Vorgärten

Eine leicht verletzte Fahrerin und zwei beschädigte Vorgärten resultieren aus einem Alleinunfall, der sich am Montagnachmittag in Hachenburg ereignete.


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am Donnerstag, 28. Januar 2021 ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt.


Probleme beim Online-Unterricht am ersten Schultag offenbar hausgemacht

Gleich am ersten Schultag des Jahres 2021 war es in Rheinland-Pfalz zu erheblichen technischen Problemen beim Online-Unterricht gekommen. Jetzt hat sich der Medienausschuss des Landes mit dem Problem befasst.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


ETZ Brandschutz aus Andernach spendet für Dernbacher Hospiz

Dernbach. Zum Abschluss des Jahres 2020 haben sich die Inhaber Regina und Jürgen Zester zusammen mit ihrem Team dazu entschieden, ...

Konjunkturelle Erholung stockt, Industrie holt auf

Koblenz. Nach dem Konjunktureinbruch im Frühsommer 2020 (77 Punkte) und der Erholung im Herbst 2020 (99 Punkte) stagniert ...

EVM-Palettenparty für Karnevalsvereine geht weiter

Koblenz. „Obwohl die Session 2021 nicht wie gewohnt stattfindet, haben sich viele Vereine kreative Alternativen überlegt, ...

Stromausfall im Westerwald

Koblenz. Betroffen waren die Bereiche um die Orte Höhn, Bad Marienberg, Hardt, Rennerod, Salzburg, Neunkhausen, Hachenburg, ...

Friseur- und Kosmetikbranche sendet Hilfeschrei an Malu Dreyer

Region. “Die Friseur- und Kosmetikbetriebe können derzeit keinerlei Einnahmen erzielen. Viele Kollegen und Kolleginnen gehen ...

Landesweiter Tag der digitalen Berufsorientierung

Koblenz. „Qualifizierter Nachwuchs ist die entscheidende Voraussetzung für den weiteren wirtschaftlichen Erfolg unserer Region, ...

Weitere Artikel


Corona: Zehn neue Fälle in VG Selters – Kita geschlossen

Montabaur. Die Kreisverwaltung Montabaur gibt aktuell folgende Zahlen bekannt:
Getestete Personen gesamt 5.150
Positiv ...

Jenny Groß für Landtagswahl nominiert - Direktmandat ist das klare Ziel

Wallmerod. Zuvor begrüße der CDU Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB die knapp 60 Anwesenden der Mitgliederversammlung ...

Siegener Kinderklinik weitet Angebot der Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche aus

Siegen. An dieser Stelle kommt das Team der Palliativmedizin der Kinderklinik zum Einsatz. In der Palliativversorgung geht ...

Feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse in Hachenburg

Hachenburg. Nachdem ein sehr strenges Sicherheitskonzept erstellt wurde, konnten in mehreren Etappen die Schüler/innen der ...

Wissenschaft entdeckt Oasen im Westerwald

Region. Angewandter Naturschutz ist meist Aufgabe ehrenamtlicher Kräfte. Manfred Fetthauer aus Stein-Wingert ist mit seiner ...

Stadtbibliothek Montabaur hat wieder normale Öffnungszeiten

Montabaur. Die Pandemie ist noch nicht besiegt, daher müssen Regeln eingehalten werden. Dazu gehört das Tragen einer Alltagsmaske. ...

Werbung