Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 12.09.2019    

Gute Ideen für Herbst-Wochenenden in der Region

An den Temperaturen am Morgen merkt man es schon: Langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu und der Herbst steht vor der Türe. Doch das ist kein Grund Trübsal zu blasen, denn auch im Herbst bieten sich viele Aktivitäten in der Region an.

Foto und Quelle: dheuser | pixabay.com

Kletterwald Bad Marienberg

Wer seinen Adrenalinspiegel in die Höhe treiben will, der ist im Kletterwald Bad Marienberg richtig. Bei zehn Parcours, die sich auf einer Höhe zwischen drei und zwölf Metern befinden, ist bestimmt für jeden das richtige Kletterniveau dabei. Spaß, Spannung und Abenteuer sind dabei für die ganze Familie garantiert! Auch für Verpflegung nach dem Klettern ist gesorgt, da sich im Kletterwald ein Restaurant befindet, bei dem man sich nach dem Absolvieren der Parcours stärken kann.

Radtouren durch die Region

Der Herbst bietet genau die richtigen Temperaturen für eine ausgiebige Radtour. Rund 154 Routen stehen Radfahrern im Westerwald zu Verfügung und warten darauf, entdeckt zu werden, bevor es im Winter zu kalt dafür wird. Bei dieser Vielzahl an Routen ist wirklich für jeden Radsportler etwas dabei, egal, ob man nach einer gemütlichen Tagesausfahrt sucht oder eine neue persönliche Bestzeit hinlegen möchte. Frauen, die eine geführte Radtour machen möchte, haben am Freitag, 13. September die Möglichkeit eine E-Mountainbike-Tour mit Übernachtung mitzufahren. Das Motto: „Frankreich genießen im Westerwald“.

Ein Regentag zuhause

Und was tun, wenn es dann doch einmal regnet? Sind wir uns ehrlich, es gibt doch kaum etwas Schöneres, als einen gemütlichen Regentag zuhause zu verbringen. Wenn die Tage grau und dunkel werden, kann man sich guten Gewissens mit einer heißen Schokolade vor den Fernseher oder den Computer setzen und sich gleich mehrere Folgen der Lieblingsserie ansehen. Wer seine Zeit lieber vor dem Computer verbringt, der kann sich seine Zeit mit den neuesten Spieletrends vertreiben oder sein Glück im redbet Online-Casino versuchen. Letzteres ginge nur sofern sich der Erst- oder Zweitwohnsitz außerhalb Deutschlands befindet.

Oder aber man lädt sich Gäste ein und probiert gemeinsam ein neues Kochrezept aus. Im Herbst haben Gemüsesorten wie Kürbis, rote Beete oder Blumenkohl Saison und warten nur darauf, bald verspeist zu werden. Der Kreativität sind beim Kochen keine Grenzen gesetzt und gemeinsam mit den Liebsten macht es gleich noch mehr Spaß!

Entspannung & Wellness

Die Urlaubssaison ist vorbei und die nächste Reise liegt für viele noch in weiter Ferne. Doch auch im Westerwald bieten Bäder mit Saunalandschaften die Gelegenheit für einen Kurzurlaub und die Möglichkeit, den Alltag für kurze Zeit zu vergessen. So zum Beispiel im Marienbad in Bad Marienberg, im Aquafit in Dierdorf oder der Emser Therme in Bad Ems. Wellness und Entspannung stehen dort im Vordergrund. Das perfekte Programm nach einer anstrengenden Woche!

Herbstliche Wanderungen

Im Westerwald gibt unzählige Wanderrouten zu entdecken, die für verschiedene Fitnessniveaus geeignet sind. Und gerade im Herbst, wenn sich die Blätter der Bäume verfärben, ist ein Ausflug in den bunten Wald zu empfehlen.

Wie wäre es bei dieser Gelegenheit mit einer Etappe des Westerwald-Steiges? Wer in Bad Marienberg starten will, kann zum Beispiel Etappe 7 (6 km) oder Etappe 8 (14 km) wandern. Mit einer Länge von insgesamt 235 km und aufgrund seiner abwechslungsreichen Vegetation zählt der Westerwald-Steig zu einer der schönsten und erlebnisreichsten Fernwanderwege Deutschlands.



Interessante Artikel





Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Erdgasnetz wird geprüft

Westerwaldkreis. Von der Begehung betroffen sind folgende Orte:
• Verbandsgemeinde Selters: Goddert, Marienrachdorf, Sessenhausen, ...

Till Heine ist drittbester Nachwuchs-Tischler von Rheinland-Pfalz

Wirges. Trotz der guten Leistung schrammte Heine an einer weiteren Ehrung vorbei: Die beiden Erstplatzierten des Landesentscheids ...

Hotspots für Casinos, Skydive und Co in der Region

Gepflegter Nervenkitzel – Casinos können gute Gewinnchancen bieten
Wer nicht so sehr an Bungee-Jumping oder sonstigen ...

Tradition trifft Moderne: So macht die Digitalisierung das Handwerk fit für die Gründerszene

Ohne Handwerk geht es nicht. Handwerkliche Berufe sterben nie aus. Ganz im Gegenteil, sie erleben derzeit wieder einen Boom, ...

Rechtzeitig zur Berufsberatung und zum Ausbildungsplatz

Montabaur. Wer im nächsten Jahr die Schule verlässt und eine Lehre machen möchte, sollte sich möglichst bald bewerben. Und ...

30 Energie-Scouts nehmen Energieverbrauch unter die Lupe

Koblenz. Zum Einstieg stand dabei die Vermittlung von Grundlagenwissen rund um Energieeffizienz im Mittelpunkt. „Klimaschutz ...

Weitere Artikel


Bäume sind Sonnenkraftwerke mit Speicher

Anhausen. Im Prinzip wirkt die Baumkrone wie ein Sonnenkollektor. Der Stamm (Holzkörper) fungiert als Speicher für die Sonnenenergie ...

Musikverein Herschbach unternahm Ausflug in die Pfalz

Herschbach/Minfeld. Nach einem geselligen Sommerabend mit Weinschorle und verschiedenen Spezialitäten startete der Bus am ...

NABU-Jahresprogrammplanung 2020 wird erstellt

Hundsangen. Gesucht werden wieder Ideen zum Umwelterleben, zur Umweltbildung für Jung und Alt, fantasievoll, abwechslungs-reich ...

Westerwald-Metzgerei Hüschs Landkost feiert 60. Geburtstag

Rosenheim. Seit 60 Jahren steht die Westerwald-Metzgerei Hüschs Landkost für höchste Qualität und Frische. Der Gourmetpreis ...

Unternehmensrundreise im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Tatsache ist, dass auch die Unternehmen im Westerwald einen weiterhin wachsenden Personalbedarf - nicht ...

Orgelkonzerte in Nassau und Gackenbach mit Johannes von Erdmann

Gackenbach. Die wandelnden Konzertbesucher dürfen sich in beiden Konzerten an demselben Künstler erfreuen: Johannes von Erdmann, ...

Werbung