Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 14.08.2019    

Mit dem Auto in den Urlaub fahren: Auf Versicherungsschutz achten

Wer für seinen Sommerurlaub mit dem Auto ins Ausland reisen möchte, sollte vorher seine Autoversicherung genau prüfen. Ohne ausreichenden Versicherungsschutz kann ein Unfall mit dem eigenen Fahrzeug oder einem Mietwagen schnell teuer werden. Mit international gültigen Zusatzversicherungen und sorgfältiger Vorbereitung vor der Abreise haben Autourlauber auf allen Straßen gute Fahrt.

Bildrechte: Flickr Car Insurance Pictures of Money CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Was viele nicht wissen: Kommt es im Urlaub zu einem Unfall, gilt fast immer nationales Recht. Einem Geschädigten können in diesem Fall - je nach Staat - bestimmte Rechte wie Wertminderung oder Mietwagenkosten nicht zustehen. Um sich abzusichern, können Fahrzeughalter in Kombination mit der Kfz-Haftpflichtversicherung auch eine Zusatzversicherung für das Ausland abschließen. Damit sind Schäden so abgesichert, als wären sie in Deutschland passiert. Einige Versicherer bieten entsprechende Zusatzleistungen als praktisches Baukastensystem an. Dadurch können Fahrzeughalter ihren benötigten Leistungsumfang individuell zusammenstellen und müssen für Auslandsreisen keine neue Police abschließen.

Der Kfz-Schutzbrief ist eine optionale Zusatzleistung der Autoversicherung und wird auch von einigen Automobilclubs angeboten. Ein Schutzbrief hilft Ihnen bei Pannen oder Autounfällen im In- und Ausland. Je nach Leistungsumfang werden die Kosten für Autodiebstahl, Pannenhilfe, Abschleppdienst sowie Transport von Insassen und Fahrzeug ganz oder anteilig übernommen. Einige Schutzbriefe decken auch weitere Ausgaben wie Übernachtungskosten oder Mietwagengebühren, falls das eigene Auto nicht mehr fahrtüchtig ist.

Bevor Sie im Ausland einen Mietwagen buchen, werfen Sie einen Blick auf Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung. Häufig sind ausländische Mietwagen mit niedrigen Deckungssummen versichert. Kommt es zu einem Unfall oder Schaden, reicht die Summe eventuell nicht aus und Sie müssen die Differenz selbst zahlen. Viele Kfz-Versicherungen enthalten allerdings eine sogenannte Mallorca-Police. Mit dieser Zusatzleistung sind Sie auch gegen Schäden versichert, die Sie als Fahrer eines Mietautos im Ausland verursachen. In der Regel gehören dazu Sach-, Personen- und Vermögensschäden.

Mit der Internationalen Versicherungskarte für Kraftverkehr - aufgrund ihrer Farbe auch Grüne Karte genannt - können Sie im Ausland Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung nachweisen. Früher war das Mitführen der Grünen Karte auf Auslandsreisen Pflicht - heute gilt dies nur noch in einigen osteuropäischen Ländern. Allerdings ist es trotzdem ratsam, die Karte stets im Urlaubsgepäck parat zu haben. Dadurch können Sie im Falle eines Verkehrsunfalls die Formalitäten schneller und mit weniger Aufwand erledigen.

Drucken Sie sich vor der Abreise ebenfalls einen Europäischen Unfallbericht als kostenlose Vorlage aus. Das standardisierte Formular hilft Ihnen dabei, nach einem Verkehrsunfall alles korrekt zu dokumentieren und den Schadenfall schneller zu abzuwickeln. Nach dem Ausfüllen des Formulars lassen Sie alle Beteiligten anschließend unterzeichnen. Wichtig: Die Unterschrift gilt dabei nicht als Schuldanerkennung. Halten Sie alle Schäden ebenfalls mit einer Foto- oder Handykamera bildlich fest.



Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 18.01.2020

PKW überschlägt sich und landet auf dem Dach

PKW überschlägt sich und landet auf dem Dach

Mit verletztem Fahrer und einem Totalschaden des Autos endete der Überschlag eines PKW-Fahrers zwischen Heilberscheid und Nentershausen. Ursache war laut Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn.


Region, Artikel vom 17.01.2020

Traktorfahrer geflüchtet – Zeugen gesucht

Traktorfahrer geflüchtet – Zeugen gesucht

Wegen eines im Dunkeln unbeleuchteten Traktors musste ein Autofahrer bei Ettinghausen ausweichen und kollidierte in der Folge dieses Manövers mit einem PKW. Der Traktorfahrer fuhr weiter, daher bittet die Polizei um sachdienliche Zeugenaussagen.


Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

VIDEO | Da können sich Berlin und das Ruhrgebiet über das „Urheberrecht“ in punkto Currywurst streiten wie sie wollen, Fakt ist: Ab dem 31. Januar ist Neuwied für drei Tage wieder die Currywurst-Hauptstadt Deutschlands. Sehr zur Freude der Fans des unübertrefflichen Schnellimbisses.


Politik, Artikel vom 17.01.2020

Windpark Hartenfelser Kopf erweitert

Windpark Hartenfelser Kopf erweitert

Der derzeit größte Windpark innerhalb des Westerwaldkreises, der Windpark Hartenfelser Kopf, kann um zwei weitere Windenergieanlagen erweitert werden. Damit kann der Anteil erneuerbarer Energien an der Energieerzeugung weiter erhöht werden. Nach Fertigstellung kann der Windpark Hartenfelser Kopf den Energiebedarf von knapp 210.000 Menschen decken.


Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

Die Entscheidung des Schulleiters einer Berufsbildenden Schule, das Schulverhältnis mit einem Schüler, der mindestens zehn Tage unentschuldigt gefehlt hat, zu beenden, ist nicht zu beanstanden. Dies hat das Verwaltungsgericht Koblenz entschieden.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Westerwald Bank: Gute Bilanz trotz schwierigem Umfeld

Ransbach-Baumbach. Nach dem chinesischen Horoskop stand das Jahr 2019 im Zeichen des Schweines und galt somit in der fernöstlichen ...

Meldepflicht für Betriebe: Beschäftigung von Schwerbehinderten

Region. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2019 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Zahl der Ausbildungsverträge im Westerwaldkreis gestiegen

Montabaur/Koblenz. „Durch die weiterhin hohe Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen ist die Zahl der bei der IHK registrierten ...

Mit lernen, wann und wo man will, zum Wirtschaftsfachwirt

Koblenz. Das neue Lehrgangsformat mit internationaler Ausrichtung ist für alle interessant, die bereits in einem international ...

Konzessionen für Strom und Erdgas neu vergeben

Montabaur. „Die evm ist für uns schon seit Jahrzehnten ein zuverlässiger Partner“, erklärt Andree Stein, Erster Beigeordneter ...

Neuer Stapler-Fuhrpark für Westerwald-Brauerei nur noch elektrisch

Hachenburg. Was war der Grund hierfür? Bei der Entscheidung für Elektrostapler spielten vor allem die Aspekte Umweltverantwortung, ...

Weitere Artikel


Vorfahrt missachtet – Tödlicher Unfall

Nentershausen. Tödlich verlief für eine Frau aus dem Rhein-Lahn-Kreis ein Verkehrsunfall heute Nachmittag (14. August). Sie ...

Selterser Open-Air-Konzert wird in Kirche verlegt

Selters: Mehr Infos zum Konzert
Das Forum Selters präsentiert die international bekannte Band „Sedaa“ mit Musikern aus dem ...

Farmers reisen zum Auswärtsspiel nach Frankfurt

Montabaur. „Och, finde ich gar nicht so schlimm", sagt Farmers-Headcoach Sebastian Haas auf die Frage, wie sehr er sich auf ...

Westerwälderin radelte für Hospiz St. Thomas

Goddert/Dernbach. Da sich die junge Westerwälderin unsicher war, ob sie es schaffen kann, hoffte sie auf Unterstützung aus ...

Familientag am Quendelberg am 1. September

Montabaur. Der Bürgerverein Montabaur hat auch in diesem Jahr, so wie in all den Jahren zuvor, wieder eifrig am Programm ...

Darum geht Unternehmensnachfolge uns alle an

Höhr-Grenzhausen. Allen ist klar: Das Fachwissen des Handwerks ist unerlässlich, um in der Verbandsgemeinde gut leben zu ...

Werbung