Werbung

Nachricht vom 17.04.2019 - 17:29 Uhr    

Bad Marienberger auf der Traumtour Bärenkopp

Bedauerlicherweise hatten sich doch einige Wanderfreunde von der winterlichen Witterung am Sonntagmorgen von der Teilnahme an der Wanderung abhalten lassen. Die verbliebenen Unentwegten kamen bei strahlendem Sonnenschein und deutlich höherer Temperatur in Waldbreitbach an. Hier wurde die Gruppe durch eine Gastteilnehmerin vervollständigt.

Westerwaldverein Bad Marienberg auf dem Bärenkopp. Foto: privat

Bad Marienberg. Die Traumtour Bärenkopp hielt, was die Beschreibung versprach – ein landschaftlich reizvoller Aufstieg im schon ergrünten Laubwald und glasklarer Luft und tollen weiten Ausblicken.

Zum Abschluss ließen sich die Wanderer mit Kaffee und frischgebackenen Waffeln verwöhnen.

Vorschau:
27. April: Jahreshauptversammlung des Hauptvereins in Herborn, Beginn 14 Uhr.

Wanderungen mit dem HV am Samstag, 4. Mai, Treffpunkt: 10 Uhr in Helmeroth, Dorfmitte beim Alten Waschhaus. "Glück-Auf Tour" - Auf schmalen, verlassenen Pfaden das Nistertal erkunden - Wanderung im ältesten Landschaftsschutzgebiet von Rheinland-Pfalz- an der nordwestlichen Grenze des geografischen Westerwaldes. Länge 11,5 Kilometer, mittel-schwer. Anmeldung bei Rainer Lemmer 0178/4628694.

Sonntag, 5. Mai, Treffpunkt: 10 Uhr am Parkplatz Ulmbach Talsperre 1, Greifenstein. Burgen, Glocken und Fernblicke soweit das Auge reicht - wandern von der Ulmbach Talsperre und Burgruine Lichtenberg zur Burg. Länge 14 Kilometer, mittel-schwer. Anmeldung bei Rainer Lemmer 0178/4628694.

Die nächste XL Rucksackwanderung führt in die Kulturlandschaft Augst. Diese ist auch als Wäller Tour zertifiziert. Der Weg schlängelt sich über naturbelassene Pfade durch die angrenzenden Auen des Binnbaches. Nach einem Anstieg erreicht man die Ruine der Sporkenburg. Weiter führt ein idyllischer Weg durch die Bach-Auen hinauf auf den Mühlberg mit seinen weiten Blicken in die Umgebung und die nahen Wachtürme des Limes. Auf dem Weg nach Kadenbach passiert man die Kapelle „Maria in der Augst“. Von hier hat man tolle Ausblicke auf die Augst.

Termin: Sonntag, den 12. Mai: Treffpunkt: 9 Uhr Tourist-Info in Bad Marienberg, Wilhelmstraße (für Teilnehmer aus der Nähe von Neuhäusel kann auch ein Treffpunkt vor Ort vereinbart werden). Es werden Fahrgemeinschaften nach Neuhäusel-Ost gebildet. Tourlänge circa 14 Kilometer, Gehzeit circa 4,5 Stunden, Höhenmeter circa 380 Meter. Wanderstöcke empfehlenswert. Informationen bei Armin Wagner unter: 02661/939022 oder 0176 81206541. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bad Marienberger auf der Traumtour Bärenkopp

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Turnierklassiker am Wiesensee – Preis des Präsidenten

Westerburg. Zum Ausklang des Turniers trafen sich die Turnierteilnehmer am Abend im Clubhaus. Als Bruttosieger ging Maximilian ...

NABU-Jahresprogrammplanung 2020 wird erstellt

Hundsangen. Gesucht werden wieder Ideen zum Umwelterleben, zur Umweltbildung für Jung und Alt, fantasievoll, abwechslungs-reich ...

Musikverein Herschbach unternahm Ausflug in die Pfalz

Herschbach/Minfeld. Nach einem geselligen Sommerabend mit Weinschorle und verschiedenen Spezialitäten startete der Bus am ...

Hachenburg war Ausgangsort der Fahrradtour des VfL Dermbach

Hachenburg. Bereits nach kurzer Fahrt erreichte die 15-köpfige Gruppe den Aussichtsturm Gräbersberg in Alpenrod, wo sich ...

23. Fledermausnacht im Westerwald

Steinen. Marcel Weidenfeller vom Arbeitskreis Fledermausschutz Rheinland-Pfalz hatte viel über unsere Fledermäuse und ihren ...

Vortrag und Exkursion zum „Lebensraum Streuobst"

Buchfinkenland. Im Gasthaus zum Grünen Baum“ in Horbach konnte Manfred Henkes als Vorsitzender des örtlichen Westerwald-Vereins ...

Weitere Artikel


Frühjahrsputz in der Caaner Schweiz

Caan. Ortsbürgermeister Roland Lorenz bedankt sich bei den ehrenamtlichen Wegepaten Werner Holly, Christoph Gentsch, Gisbert ...

Ortsgemeinderat Wittgert sucht Lösungen für Regenwasserproblem

Wittgert. Folgend wurde über die Außengebietsentwässerung gesprochen, da beim zurückliegenden Regenereignis vor circa drei ...

Das gehört in eine gut sortierte Hausapotheke

Inhalt der Hausapotheke

In ...

Insektenhotels bieten freie Plätze

Enspel. Voller Gruppeneinsatz für die Krabbeltiere
Bereits im Vorjahr ging Gabi Dückershoff vom IBB (Institut für ...

Stadthalle Montabaur verzauberte Retro Spieler aus ganz Deutschland

Montabaur. Mit über 100 Tischen und knapp 40 Ausstellern verwandelte sich die Stadthalle in ein Spiele-Paradies für Retro ...

Fressen Wölfe Großmütter? Wolfs-Event zum internationalen Tag des Wolfes

Montabaur. Treffpunkt: Samstag, 4. Mai, 14 bis 17 Uhr in Montabaur, am Wolfsturm.

Zielgruppe: Familien mit Kindern, Wolfsinteressierte.

Leitung: ...

Werbung