Werbung

Nachricht vom 26.02.2019 - 17:06 Uhr    

Schönwetter-Winterwanderung des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Beim Treffen zur ersten Wanderung in diesem Jahr strahlte die Sonne mit dreißig Wanderfreunden um die Wette, die es sich nicht nehmen ließen, diesen herrlichen Vor-Frühlingstag zu genießen. Nach kurzer Anfahrt machte sich die Gruppe auf den Weg von der Eisenkaute Richtung Lautzenbrücken. Der Wanderweg war – dank der Sonne – gut begehbar, nur an ganz schattigen Stellen waren noch Schneereste zu sehen.

Schöne Wanderung bei tollem Wetter. Fotos: privat

Bad Marienberg. Vorbei an einem kleinen See, in dem Mancher noch als Kind gebadet hat, ging es an am Ortsrand weiter Richtung Osten. Eine leichte Steigung führte dann durch lichten Wald, bevor der Wanderweg entlang der B 414 erreicht war. Für's erste Mal in diesem Jahr war die sechs Kilometer lange Strecke genau richtig.

Fast alle Wanderer trafen sich dann anschließend zum Kaffeetrinken auf der Marienberger Höhe. Hier "steppte der Bär" – gefühlt war hier der ganze Westerwald auf den Beinen. Bei Kaffee und Kuchen genossen alle die tolle Fernsicht vom Siebengebirge bis zum Taunus. Ein gelungener Auftakt zum neuen Wanderjahr!

Vorschau:
Der Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. ist am 10. März mit einem Info-Stand auf der Gesundheitsmesse vertreten und die nächste Wanderung steht am 17. März an. Wanderführer Werner Schuster führt eine circa 7,5 Kilometer lange, einfach zu gehende Wanderung vom Wildpark zum „Panoramafenster". Achtung: Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Tourist-Info.

Am 30. März unternimmt Ingrid Wagner einen Spaziergang zum Skulpturen-Park/Großseifen und lädt alle ein, die es "gemütlich" angehen lassen wollen. Der Weg ist einfach zu gehen und wird mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken ausklingen. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Tourist-Info in Bad Marienberg. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schönwetter-Winterwanderung des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Turnierklassiker am Wiesensee – Preis des Präsidenten

Westerburg. Zum Ausklang des Turniers trafen sich die Turnierteilnehmer am Abend im Clubhaus. Als Bruttosieger ging Maximilian ...

NABU-Jahresprogrammplanung 2020 wird erstellt

Hundsangen. Gesucht werden wieder Ideen zum Umwelterleben, zur Umweltbildung für Jung und Alt, fantasievoll, abwechslungs-reich ...

Musikverein Herschbach unternahm Ausflug in die Pfalz

Herschbach/Minfeld. Nach einem geselligen Sommerabend mit Weinschorle und verschiedenen Spezialitäten startete der Bus am ...

Hachenburg war Ausgangsort der Fahrradtour des VfL Dermbach

Hachenburg. Bereits nach kurzer Fahrt erreichte die 15-köpfige Gruppe den Aussichtsturm Gräbersberg in Alpenrod, wo sich ...

23. Fledermausnacht im Westerwald

Steinen. Marcel Weidenfeller vom Arbeitskreis Fledermausschutz Rheinland-Pfalz hatte viel über unsere Fledermäuse und ihren ...

Vortrag und Exkursion zum „Lebensraum Streuobst"

Buchfinkenland. Im Gasthaus zum Grünen Baum“ in Horbach konnte Manfred Henkes als Vorsitzender des örtlichen Westerwald-Vereins ...

Weitere Artikel


Abdelkarim in Hachenburg: Wenige Restkarten wieder verfügbar

Hachenburg. Der Vorverkauf findet ausschließlich online über www.hachenburger-kulturzeit.de ...

Peter Schmidt ist Spitzenkandidat der SPD in Wirges

Wirges. Zuvor hatte die Wirgeser Ortsvereinsvorsitzende Sylvia Bijjou-Schwickert Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit vorgestellt. ...

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Montabaur, Tonnerrestraße 1
Westerburg, Neumarkt 4
Hachenburg, Steinweg 16
Diez, Wilhelm-von-Nassau-Park 6
Lahnstein, ...

Warum Astrologie wieder attraktiv ist

"Planet Mars bringt Ihnen viel Energie" oder "Sie sollten wichtige Entscheidungen nicht allzu lange aufschieben" sind typische ...

„Hinterm Horizont“ in Siegen: Der Panikrocker stellt aus

Siegen. Die Siegener Art Galerie präsentiert Udo Lindenberg. Am nächsten Sonntag, den 3. März, 11 Uhr, gibt es eine Vernissage ...

Teamlauf: von der Region – für die Region

Stahlhofen am Wiesensee. Los geht es mit der guten Sache am Donnerstag vor Ostern, 18. April, 18 Uhr. Ein Rahmenprogramm ...

Werbung