Werbung

Nachricht vom 01.02.2019 - 13:16 Uhr    

Alte Dame bei Handtaschenraub verletzt, Zeugen gesucht

Bereits am Samstag, 29. Dezember wurde eine 88-Jährige Frau in Bad Marienberg verletzt, als ein Handtaschenräuber so stark an der Tasche zog, dass die alte Dame hinterrücks auf den Boden fiel. Die Polizei Hachenburg hofft auf sachdienliche Zeugenaussagen.

Symbolfoto

Bad Marienberg. Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich am Samstag, 29. Dezember 2018, gegen 10:30 Uhr ein versuchter Handtaschenraub zum Nachteil einer 88-jährigen Dame. Die Tat ereignete sich in Bad Marienberg, Bismarckstraße, gegenüber der Nassauischen Sparkasse auf dem dortigen Gehweg.

Von dem unbekannten Täter wurde so stark an der Handtasche der älteren Dame gezogen, dass diese hinterrücks auf den Boden fiel und sich verletzte.

Wer hat die oben genannte Tat beobachtet und kann Hinweise zum Täter geben? Sachdienliche Informationen bitte unter der Telefonnummer:02662/9558-0 an die Polizei in Hachenburg.
(PM Polizeiinspektion Hachenburg)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


777.777 Kilometer im Rennradsattel gefeiert

Montabaur/Nassau. Und das alles natürlich ohne ein zeitgemäßes E-Bike. Auch das sportliche Fazit der Tour fiel deshalb positiv ...

Geführte Wanderung zu „Sahneblicken“ auf Wanderdorf Limbach

Limbach. „So schön kann kurz sein“ heißt es in der Beschreibung des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins ...

Autofreier Radlertag bei „Jedem Sayn Tal“

Bendorf/Selters. Bei „Jedem Sayn Tal“ handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Bendorf, der VG Dierdorf, ...

Abschied von Matthias Kern

Kirburg. Der Seelsorger betreute Altenheime in der Region, wie das Haus Irmtraud in Irmtraud, die Villa Sonnenmond in Neustadt, ...

Werkzeug-Diebstahl und PKW-Aufbruch

Meudt. Am 15. Juni, gegen 12.45 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter hochwertiges Zubehör einer Motorsense (zwei ...

Rauchkörper in der Nähe von Polizeigebäude

Montabaur. Am heutigen Morgen (16. Juni) wurde gegen 9.50 Uhr von einer Polizeibeamtin am Hintereingang des Polizeigebäudes ...

Weitere Artikel


Herborner Photovoltaik-Pioniere jetzt auch mit Batteriespeicher und Ladestation

Herborn/Hachenburg. Somit wurde das Haus in Holzständer-Bauweise errichtet. Die Fassaden wurden mit unbehandeltem Holz verkleidet ...

Kunststoffe für die Zukunft: Uni und HwK gründen neues Institut

Koblenz. Handwerkskammer (HwK) Koblenz und die Universität am Standort Koblenz haben die Weichen für eine neue Forschungseinrichtung ...

ViaSalus Dernbach: Krisensitzung in großer Runde

Dernbach/Koblenz. Zur Pressekonferenz waren Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die Gesundheitsministerin aus Rheinland-Pfalz, ...

Pascal Pfau mit neuer persönlicher Bestzeit beim Asdorflauf

Hachenburg/Kirchen-Wehbach. Schnellster Läufer für die „MANNschaft e.V.“ an diesem Tag war Pascal Pfau in einer neuen persönlichen ...

ÖPNV-Buslinien von Schermuly bleiben erhalten

Limburg/Mengerskirchen. Rechtzeitig zum Zeitpunkt der Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 1. Februar konnte Insolvenzverwalter ...

Nach Verkehrsunfall wird weißer flüchtiger PKW gesucht

Langenhahn. Der vorausfahrende PKW ordnete sich an der Abfahrt Langenhahn-Hinterkirchen auf die Abbiegespur nach links ein. ...

Werbung