Werbung

Nachricht vom 23.11.2018    

WLAN für Dreisbach

Freies WLAN für die Ortsgemeinde Dreisbach: Am Dorfgemeinschaftshaus wurde ein Outdoor-Hotspot montiert – das freie WLAN ist nun für alle verfügbar. In Zusammenarbeit mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm) und deren Tochter KEVAG Telekom hat die Ortsgemeinde den Hotspot angebracht, der auch den Vorplatz mit öffentlichem Internet versorgt. Auch an der gegenüberliegenden Bushaltestelle ist das kostenlose Surfen im WWW mit der EVM-App möglich.

Weihen den WLAN-Punkt offiziell mit einem Hinweisschild ein: Bürgermeister Jürgen Held (links) mit EVM-Kommunalbetreuer Norbert Rausch. Quelle: EVM

Dreisbach. „Da das Gebäude sehr zentral gelegen ist sind wir sehr froh, dass wir dort einen WLAN-Hotspot installieren konnten. So können wir unseren Mitbürgern und Besuchern einen kostenfreien und öffentlichen Internetzugang ermöglichen“, betont Dreisbachs Bürgermeister Jürgen Held. „Wir haben uns bewusst für die Installation entschieden, um zu zeigen, dass auch wir als kleinere Ortsgemeinde für moderne Techniken offen sind.“

Alle Bürger und Besucher von Dreisbach können das kostenfreie WLAN ab sofort über die EVM-App nutzen – wie auch an über 60 weiteren Hotspots in der ganzen Region. „Ein großer Dank geht an die EVM“, so der Bürgermeister. „Zusammen mit der KEVAG Telekom ist sie ein kompetenter und zuverlässiger Partner an unserer Seite. Die Einrichtung des WLAN-Punkts war so ein Kinderspiel.“ (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: WLAN für Dreisbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis: In den letzten drei Tagen 10 neue Coronafälle

Am 14. August gibt es 445 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 378 wieder genesen. 180 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne. Damit gibt es seit Mittwoch 10 neue Fälle.


Region, Artikel vom 14.08.2020

LKW mit Kies kippt um – eine Person verletzt

LKW mit Kies kippt um – eine Person verletzt

Aktualisiert. Am Freitagmorgen kippte ein mit Kies beladener LKW in Untershausen beim Entladen um. Gemeldet wurde von der Leitstelle, dass eine Person unter dem LKW eingeklemmt sei. Zwei Personen wurden leicht verletzt.


DRK Krankenhaus in Hachenburg: 500. Geburt des Jahres

Bereits einige Wochen früher als in den letzten Jahren erblickte das 500. Kind in der geburtshilflichen Abteilung des DRK Krankenhauses in Hachenburg, am 13. August das Licht der Welt. Nach wie vor gibt es Besuchs- und Hygieneregeln, die den Ablauf der Station mitbestimmen und von Personal und Patienten einiges abverlangen.


Bad Marienberg-Tour: eine Rundfahrt für Fortgeschrittene

Diese etwas schwierigere Rundfahrt über rund 45 Kilometer sollte man dann in Angriff nehmen, wenn einem nach einer gelungenen Mischung aus kraftvoller Bewegung in der Natur und tollen Sehenswürdigkeiten zumute ist. Die Tour ist gespickt mit diversen Highlights. Man sollte daher ein größeres Zeitfenster einplanen, damit man den einen oder anderen Halt einlegen kann.


Politik, Artikel vom 14.08.2020

Kapitän Heinz Schneider geht von Bord

Kapitän Heinz Schneider geht von Bord

Krankheitsbedingt gibt der beliebte Ortsbürgermeister der Gemeinde Steinebach an der Wied nach 41-jährigem Engagement für die Ortsgemeinde sein Amt ab. Der in Steinebach geborene Kommunalpolitiker hinterlässt seinen Mitstreitern und Nachfolgern einige Errungenschaften, die es weiterzuführen gilt.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Online-Lehrgang für Geprüfte Personalfachkaufleute

Koblenz. Die Weiterbildung dauert etwa sechs Monate und bietet die Möglichkeit, ein umfangreiches Fachwissen in allen Bereichen ...

Ausbildung in der Westerwald-Brauerei begonnen

Hachenburg. Burton Ladewig aus Steinebach an der Wied startet seine berufliche Karriere als Industriekaufmann und wird als ...

Projekt Autohof Heiligenroth wird eingestellt

Heiligenroth. Die Firma Bellersheim hat ihren Entschluss im Einvernehmen mit der Ortsgemeinde Heiligenroth und der Verbandsgemeinde ...

Fake-Shops und Reiseärger

Koblenz. Reiseärger und Insolvenz von Thomas Cook, Fake-Shops und unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung - das sind ...

Nachtspeicherheizung – Alternativen möglich? Gegensätzliche Meinungen

Region. „Sehr vorsichtig sollte man bei den Elektrodirekt- oder Infrarotheizungen als möglichem Ersatz für die Nachtspeicherheizungen ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein Gespräch von maximal 60 Minuten mit ...

Weitere Artikel


Vorweihnachtliche Atmosphäre genießen

Selters. Besucher können sich freuen auf das Kinderballett aus Herschbach, Weihnachtslieder zum Mitsingen und Zuhören von ...

Autorenlesung im Café Wäller

Bad Marienberg. Auszug: „Jan Grall und Rabea Wyler, zwei junge Profiler beim LKA, übernehmen einen spektakulären Fall: Im ...

Pete York´s Rock & Blues Circus kommt nach Wissen

Wissen. Pete York, unter anderem bekannt als Drummer der Spencer Davis Group, die mit internationalen Top-Hit´s wie „Keep ...

Vorweihnachtliche Klänge in Gebhardshain

Gebhardshain. Nach seinem erfolgreichen Jubiläumskonzert gemeinsam mit den Mainzer Dombläsern anläßlich seines 20-jährigen ...

Schulen werden mit modernen Tafelsystemen ausgestattet

Westerwaldkreis. Großformatige Touch-Displays, die durch weiße, mit speziellen Stiften beschreibbare Tafelflächen ergänzt ...

Westerwaldverein Bad Marienberg besichtigte Metall-Fassaden-Werk

Bad Marienberg. Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Prokuristen erläuterte der Geschäftsführer die Firmengeschichte ...

Werbung