Werbung

Wirtschaft | Gastartikel


Nachricht vom 08.08.2022    

Wichtig für die Entwicklung: Das richtige Spielzeug für die Kleinen

Kinder wollen spielen, toben und sich bewegen. Das ist auch gut so, denn nur auf diese Art und Weise können sie ihre Motorik schulen, Wissenswertes erlernen und auch den sozialen Umgang miteinander erlernen und vieles mehr. Das Spielen mit geeignetem Spielzeug spielt dabei eine wesentliche Rolle der Entwicklung der Kleinen. Denn hierbei können sie Rollenspiele nachahmen und vor allem auch ihrer Fantasie ganz ungestört freien Lauf lassen.

Foto Quelle: pixabay.com / couleur

Besonders in den Prägejahren, also den ersten Lebensjahren, ist dies von großer Wichtigkeit. Umso entscheidender für ihre Entwicklung selbst ist also auch das passende Spielzeug, dass man ihnen zur Verfügung stellen kann. Ob sie dabei mit den Eltern, den Geschwistern und anderen Kinder oder ganz allein spielen, ist unwesentlich. Wichtig ist das womit und welche Eigenschaften das ein oder andere Spielzeug mit sich bringt.

Gute Qualität muss sein
Das Wichtigste bei der Wahl des Spielzeugs ist zum Einen die Qualität und zum Anderen die Eignung fürs Alter. Denn in erster Linie sollte jedes Spielzeug grundlegend nicht nur den Kindern Spaß machen, sondern im Idealfall auch robust, langlebig und aber auch lehrreich sein. Hier ist die Hochwertigkeit also besonders zu beachten und so sollte man beispielsweise dabei ruhig auf altbewährtes Markenspielzeug setzen, wie aus den Hause Schleichspielzeug. Denn dieses hat sich über Jahrzehnte hinweg als äußerst wertvoll erwiesen und findet sich auch heute in unzähligen Kinderzimmern wieder. Besonders die Tierwelt der Schleichspielzeuge und deren Vielfalt ist außergewöhnlich. So können die Kids beim Spielen mit den Tieren ihre Umgebung nachbauen oder auch einen ganzen Bauernhof zusammenstellen und ihre Haltung und Bedürfnisse auf spielerische Weise erlernen. Zugleich lernen Kinder hierbei bestimmte Tiernamen kennen, was auch noch einen Lernaspekt mich sich bringt.

Klemmbausteine und Bauklötze
Besonders im Kleinkindalter sollten beim Spielen nicht nur die Motorik geschult werden, sondern auch das Visualisieren und Erkennen, das Kombinieren und vor allem auch das haptische Gefühl. Denn dieses entwickeln die Kinder nun mal nur, indem sie ihr Spielzeug anfassen und damit verschieden umgehen können. So auch mit den altbekannten Bauklötzen. Diese sind meist aus Holz, halten ewig und sind nicht selten die ersten Spielzeuge für die Kleinen, um mit ihnen stapeln und bauen zu können. Das Klemmbaustein-Repertoire ist ebenfalls meist an Bord und findet sich in fast allen Spielkisten und Schubladen wieder. Mit der gigantischen Vielfalt der Legobausteinen und was man alles mit ihnen machen kann, sind sie sicherlich die Könige in Sachen bauen. Ganze Baukästen können den Kleinen geschenkt werden, mit denen sie Piratenschiffe, Burgen, Schlösser oder auch Autos und Rennwagen und vieles mehr bauen können.

Playmobil - der Alleskönner
Die witzigen Figuren aus dem Hause Playmobil haben es den meisten Kindern angetan. Sie allein schon lassen sich neben den Pferden anziehen, mit unterschiedlichen Utensilien, wie Werkzeugen oder auch Schwertern und Hüten, Röcken und Besen, Eimern und Harken, oder Sattel Zaumzeug und Ritterüstungen und vieles mehr bestücken und regen die Fantasie beim Spielen an. Die Figuren sind extrem robust und widerstandsfähig und auch von Playmobil gibt es jede Menge verschiedene Motto-Pakete, wie eben der Bausatz fürs Piratenschiff, für die große Burg mit Hängebrücke, oder auch der komplette Bauernhof mit Vieh und Stallungen und auch Werkzeug für die Stallarbeiten und mehr. Wie auch bei Lego können diese Bausätze über Jahrzehnte sogar genutzt und weiter verschenkt werden. (prm)

Agentur Artikel



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Tin-Inn-Hotel aus Seefrachtcontainern entsteht in Montabaur

Montabaur. Aus gegebenem Anlass hatte sich hoher Besuch aus Mainz angesagt, denn die Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen ...

"Yellow Shopping Day" in Montabaur

Montabaur. Welche Läden teilnehmen, wird man an der gelben Beleuchtung und einer Fahne vorm Eingang erkennen. Für eine ganz ...

"Slow Brewing": Geballte Kompetenz des "langsamen Brauens" zu Gast in der Westerwald-Brauerei

Hachenburg. "Neben der Verwendung reiner, natürlicher Rohstoffe ist es die langsame und schonende Brauweise, die sich wesentlich ...

"Wundervoll Atelier" ist das neue Brautmodengeschäft in Altenkirchen

Altenkirchen. Die modern eingerichteten und hellen Räume laden zum Verweilen ein und setzen die Brautkleider gekonnt in Szene. ...

Oktoberfest der HwK Koblenz: Fassanstich mit mehr als 2.000 Handwerkern

Koblenz. Mit nur sieben Schlägen beim traditionellen Fassanstich eröffnete die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin ...

Westerwälder Betriebe erfolgreich bei Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

Koblenz. Nicht nur die beiden Ausbildungs-Handwerksbetriebe können stolz sein auf ihre nun ehemaligen Azubis, auch der gesamte ...

Weitere Artikel


Heiligenroth: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Heiligenroth. Da der Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, sich vor Eintreffen der Polizei in seine Wohnung zurückgezogen ...

Treffen der Generation 65 plus in der Ortsgemeinde Caan

Caan. Folgende Fragen sollen laut der Ankündigung von Ortsbürgermeister Roland Lorenz insbesondere angesprochen werden:

Wie ...

Klosterdorf Marienthal abgehängt? Schienenersatzverkehr fährt Haltestelle nicht an

Marienthal. Die Betreiber der Gastronomiebetriebe im Klosterdorf Marienthal sind frustriert. Nachdem sich für ihre Betriebe ...

Dickendorf: Brand in Garage richtete erheblichen Schaden an

Dickendorf. Eine Frau wurde nach Inhalation von Rauchgasen vom Rettungsdienst versorgt. Sie hatte nach Ausbruch des Feuers ...

Heckenbrand in Berzhahn: Feuer greift auf Wohnhaus über

Region. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Berzhahn konnte die Hecke und den Dachüberstand des Gebäudes schnell ablöschen, ...

Singers Corner am 9. August: Musik zum Feierabend auf Altenkirchener Marktplatz

Altenkirchen. An diesem Dienstag geht es in die zweite Runde mit „Musik zum Feierabend“ auf dem Altenkirchener Marktplatz. ...

Werbung