Werbung

Nachricht vom 03.05.2022    

Was machen, wenn der Kredit abgelehnt wird?

Banken sind nicht besonders freigiebig: Immer wieder passiert es, dass eine Kreditanfrage auf Ablehnung trifft. Ein Grund dafür kann eine negative Schufa-Auskunft sein, ein anderer liegt in fehlenden Sicherheiten oder im nicht vorhandenen respektive zu niedrigem Einkommen. Doch der erste Versuch muss nicht das Ende sein, denn es gibt viele weitere Kreditgeber auf dem Markt, die eventuell williger sind.

Foto Quelle: pixabay.com / sweetlouise

Als Hauptgrund für eine Kreditablehnung gilt die mangelnde Bonität. Wer ein regelmäßiges Arbeitseinkommen vorweisen kann und womöglich noch dazu Beamter ist, darf sich entsprechend glücklich schätzen. Das Konto wird jeden Monat aufgefüllt, die Bank lehnt sich zufrieden zurück, weil sie so gut wie kein Risiko eingeht. Interessenten, die jedoch gerade in der Probezeit sind, haben es deutlich schwerer mit ihrem Darlehen. Der Arbeitsplatz ist alles andere als sicher, die Person kann jederzeit wieder auf der Straße stehen. Solange keine feste Zusage seitens des Arbeitgebers existiert, also die Probezeit abgelaufen und der Arbeitsplatz somit gesichert ist, wird es schwierig, mit dem Kredit.

Was, wenn die Schufa zum Hindernis wird?
Das regelmäßige, ordentlich hohe Einkommen scheint jedoch ganz egal, wenn die Schufa eine andere Sprache spricht. Denn auch Menschen mit sicherer Arbeitsstelle haben eine Vergangenheit, und die kann problembehaftet sein. Wer wegen negativer Schufa eine Ablehnung erhalten hat, kann immer noch Kredite ohne Schufa bei Matchbanker vergleichen. Die Vergleichsplattform hat sich auf die Vermittlung zwischen Kreditgebern und Kreditnehmern spezialisiert, zu diesem Zweck listet sie vielfältige Angebote auf ihren Seiten auf. Nutzer und Nutzerinnen können sich hier kompakt über die verschiedenen Konditionen informieren und gelangen auf direktem Weg zum ausgewählten Anbieter.

Kredite ohne Schufa sind hier keine Seltenheit, allerdings muss der Darlehensnehmer in diesem Fall mit höheren Zinsen rechnen. Die Banken kompensieren auf diese Weise ihr Ausfallrisiko, die Kunden und Kundinnen profitieren, indem sie überhaupt einen Kredit erhalten. Entsprechend gibt es auch Kredite speziell für Arbeitslose und für Jung-Unternehmer am Anfang ihrer Karriere. All diese Personen werden von den Hausbanken als kaum oder gar nicht solvent angesehen, während andere Kreditgeber in ihnen ein lohnendes Geschäftsfeld finden.

Nicht nur der Job, auch die Einkommenshöhe zählt
Die Einkommenshöhe ist neben vorhandenem Job und Schufa enorm wichtig, vor allem, wenn es um höhere Darlehensbeträge, zum Beispiel für ein Haus oder ein Auto geht. Der Kreditnehmer muss aus dem nach Ratenabzug übrigbleibenden Budget seinen Lebensunterhalt komplett bestreiten können. Das fällt vielen bei einer Belastung von 100, 200 oder sogar 500 Euro im Monat schwer. Wer sich mit einem zweiten Kreditnehmer zusammentut, kann seine Erfolgsaussichten verbessern. Meistens sind es Ehepaare oder Lebenspartner, die ihre gemeinsame Bonität ins Rennen werfen.

Achtung: Vor Kreditaufnahme eigene Bonität prüfen!
Auf dem großen Kreditmarkt existieren Anbieter, die es mit der Bonitätsprüfung nicht so genau nehmen. Grund genug für den Kreditnehmer, sich sorgfältig selbst zu prüfen! Niemand möchte sehenden Auges in die Pleite laufen, darum gilt es, ehrlich mit sich selbst zu sein. Es ist sehr empfehlenswert, im Rahmen eines gründlichen Brainstormings sämtliche Einnahmen und Ausgaben aufzuschreiben und dabei nicht die Ersparnisse zu vergessen. Wie ist die derzeitige finanzielle Situation? Welche Kreditraten passen ins finanzielle Konzept? Kann ich den Betrag wirklich vollständig zurückzahlen – oder gibt es berechtigte Zweifel?

Bei einem reinen Konsumkredit, zum Beispiel wenn es um ein digitales Heimkino geht, sollte niemand ein finanzielles Risiko eingehen. In Notsituationen wird es schon enger: Ist die Zentralheizung unwiderruflich kaputt, muss eine neue her, auch wenn das nötige Geld gerade nicht auf dem Konto liegt. In diesem Fall ist eine möglichst günstige Lösung zu wählen, sowohl, was die Heizung selbst betrifft, als auch bezüglich des Kredits. Niedrige Zinsen, gut angepasste Raten im Zusammenspiel mit einer längeren Laufzeit sorgen dafür, dass genug Luft und Zeit bleibt, um das Darlehen zu begleichen.

Ablehnung wegen bestehender Verbindlichkeiten?
Manchmal erhalten Kreditsuchende eine Ablehnung, weil sie bereits andere Verbindlichkeiten haben, die der neuerlichen Darlehensaufnahme im Wege stehen. Ein Ablösekredit kann hier die Lösung sein, also das Zusammenfassen aller bestehenden Darlehen zu einem einzigen Kredit. Das macht die Angelegenheit oftmals deutlich günstiger und vor allem übersichtlicher. Meistens lohnt es sich, mit der Bank darüber sprechen, um sich so eventuell noch einig zu werden. Oft ist es reine Verhandlungssache, bis schlussendlich doch ein Vertrag zustande kommt. Bei aller Freude sollte das Kleingedruckte nie in Vergessenheit geraten: Nicht, dass sich dort noch Fallen verbergen! (prm)

Gastautor:
Robert Piltz



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Mittelgebirgsallianz: Das fordern die Bauern aus Westerwald, Siegerland und Olpe

Region. Den Auftakt zur neuen „Mittelgebirgsallianz“ präsentierten Vertreter der Bauernverbände nun bei einem gemeinsamen ...

Acht neue IHK-Industriemeister Keramik: Feierstunde in IHK-Stelle Montabaur

Montabaur. Vergessen war der Stress des zweieinhalb Jahre dauernden Vorbereitungskurses, der von den Teilnehmern ein hohes ...

IHK Montabaur: Rechtsberatung für Existenzgründer

Montabaur. Die Fragestellungen sind vielfältig: Wie darf ich mein Unternehmen nennen? Welche Rechtsformen gibt es? Welche ...

Geisweider Flohmarkt am 2. Juli unter der HTS

Siegen-Geisweid. Auf dem Geisweider Flohmarkt gibt es nur reinen Trödel, von Kinderkleidung über Spielzeug, Bücher bis zu ...

evm muss Preise für Strom und Erdgas anpassen

Koblenz. Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) erhöht die Tarife in der Grund- und Ersatzversorgung für Strom und Erdgas ...

"Hachenburger Kalter Kaffee": Vom Aprilscherz zur erfolgreichen Produktneueinführung

Hachenburg. "Mein Telefon hat nicht mehr stillgestanden", so Benny Walkenbach, Vertriebsleiter Gastronomie und Handel, "denn ...

Weitere Artikel


Wöchentlicher Corona-Bericht: sinkende Zahlen, keine Maskenpflicht im Flugzeug mehr

Westerwaldkreis. In den letzten Tagen, also zwischen Mittwoch, dem 4. Mai, und dem heutigen Mittwoch, dem 11. Mai, gab es ...

Altenkirchens Stadtbürgermeister Gibhardt: Kein weiterer Kommentar zum Rücktritt

Altenkirchen. Der Abschied von dieser Position ist für Matthias Gibhardt (43/SPD) beschlossene Sache. Nach noch nicht einmal ...

Wirgeser Vereine kennenlernen am Tag der Vereine

Wirges. Im und rund ums Bürgerhaus präsentieren sich insgesamt 22 Vereine aus Wirges von 11 Uhr bis 17 Uhr mit den vielfältigen ...

Ev. Kita "Pfarrer Ninck" in Westerburg: Neuer Vorstand für den Förderverein

Westerburg. Selbst der runde Geburtstag des 64-köpfigen Vereins hatte nicht gebührend gefeiert werden können. Dabei ist ...

Neue Attraktion mitten in Wirges – 14-tägiger Genussmarkt startet

Wirges. Frischer Fisch, regionales Obst und Gemüse, Eier, Brot, Gebäck, Kaffeegenuss, mediterrane Feinkost, Käsespezialitäten ...

Zwei Verpflichtungen und eine Beförderung bei der Feuerwehr Hübingen

Hübingen. Es ist erfreulich zu sehen, dass sich Menschen finden, die bereit sind, für andere Menschen einzustehen, ihnen ...

Werbung