Werbung

Nachricht vom 08.01.2022    

Verkehrsteilnehmer gefährdet - Zeugen gesucht

Am 7. Januar um 22:14 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei in Bendorf, dass ein sehr unsicher und Schlangenlinien fahrender Pkw-Fahrer die L 306 aus Richtung Nauort kommend in Richtung Bendorf/Stromberg befährt.

Symbolfoto

Bendorf. Bei der Fahrt sei der schwarze Pkw VW Passat mit Altenkirchener Zulassung mehrfach in den Gegenverkehr geraten, sodass die bislang unbekannten Geschädigten teils stark abbremsen mussten. Eine Streife der Polizei in Bendorf konnte den 55-jährigen Fahrer dann anhalten und musste bei der Kontrolle feststellen, dass der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss stand.

Dem 55-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Einen Führerschein konnte der Beschuldigte nicht vorlegen. Ob er eine Fahrerlaubnis besitzt, muss noch ermittelt werden. Die gefährdeten Pkw-Fahrer aus dem Gegenverkehr werden gebeten, sich bei der Polizei in Bendorf unter 02622-94020 zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fahrer unter Drogeneinfluss und Fund von Betäubungsmitteln

Hachenburg. Es wurde daher die Entnahme einer Blutprobe bei dem Mann angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Es konnte ...

Wanderung durch die Felsgrabenschlucht

Höhr-Grenzhausen. „Durch die Felsgrabenschlucht“ und hat eine Länge von circa 6,4 Kilometern. Schriftliche Voranmeldung unter ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Die Kunz & Brosius "Comedy-Show"

Höhr-Grenzhausen. Egal, ob samstags im Supermarkt, beim türkischen Friseur oder im Fitnessstudio: Mit meisterhaften Parodien ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Westerwaldkreis. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering ...

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Mudenbach. Die Polizei Hachenburg schildert den Vorfall wie folgt: Gegen 18 Uhr war ein Bagger auf der Hauptstraße aus Richtung ...

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Winkelbach. Unter den umgedrückten Schildern war auch die Ortstafel der Gemeinde Winkelbach. "Die Tat", so schreibt die Polizei ...

Weitere Artikel


Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht bei Luckenbach

Luckenbach. Am Samstagmorgen, dem 8. Januar, gegen 8.20 Uhr, befuhr der Unfallbeteiligte mit seinem dunkelroten Seat Leon ...

Überbrückungshilfe IV kann ab sofort beantragt werden

Region. Wirklich wichtig sei, dass die Antragssteller schon mit dem Einreichen des Antrags im Regelfall auch eine Abschlagszahlung ...

Rockets wie ausgewechselt: Heimsieg gegen Erfurt

Diez-Limburg. Überraschend war dieser Sieg, weil die Mannschaft noch drei Tage zuvor ein ganz schwaches Spiel gegen Essen ...

Impfaktion in Wirges ohne Anmeldung am Samstag 8. Januar

Wirges. Interessierte können heute, Samstag, den 8. Januar bis 14 Uhr ohne Anmeldung zur Praxis Bahnhofstr. 38, 56422 Wirges, ...

Corona: Omikronwelle rollt an - Unzufriedenheit steigt

Westerwaldkreis. Die 7-Tage-Inzidenz im Westerwald übersteigt wieder die 200-er Marke auf jetzt 214,5. Auch die Hospitalisierungs-Inzidenz ...

Coronaregeln in RLP: 2Gplus für Gastronomie und kürzere Quarantänezeiten

Mainz/Region. „Wir haben in Rheinland-Pfalz mit der 2Gplus-Regel frühzeitig strenge Maßnahmen ergriffen und kommen mit den ...

Werbung