Werbung

Wirtschaft | Gastartikel


Nachricht vom 02.09.2021    

Businesstrolleys: Sind sie wirklich das Nonplusultra für Geschäftsreisende?

Man stelle sich nur vor: Es gab tatsächlich eine Zeit, als Reisende riesige Truhen mit sich führten. Vor allem auf Linern der Luxusklasse, die den Atlantik überquerten, wimmelte es nur so von Gepäck. Vornehme Damen reisten in der Regel sogar mit mehreren Hutschachteln. Diese Zeiten sind jedoch schon längst vorbei: Heutzutage sind auf Flug- und Bahnreisen vor allem Trolleys zu sehen. Die praktischen Koffer mit Rollen sind eine verhältnismäßig neue Erfindung – eigentlich seltsam, wenn man bedenkt, dass die Mondlandung weiter zurückliegt als die Erfindung des Rollkoffers.

Foto Quelle: pixabay.com / steladi

Wie der Trolley erfunden wurde
Wann genau jemand den genialen Einfall hatte, einen Koffer auf Räder zu setzen, ist ungewiss. Allerdings gilt es zu bedenken, dass der Einkaufswagen seit 1937 existiert. Somit war der Gedanke, schwere Gegenstände auf Rädern zu transportieren, schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts keineswegs neu. Im Juni 2021 veröffentlichte die britische Zeitung „The Guardian“ einen Artikel, in dem von der Geschichte des Trolleys die Rede war.

Wirtschaftswissenschaftler Robert Shiller meinte, das Offensichtliche starre uns hin und wieder eine ganze Ewigkeit an, ohne wahrgenommen zu werden. Laut den Nachforschungen des Guardians existierten Trolleys bereits in den 1950er-Jahren – gute 20 Jahre vor der offiziellen Erfindung des Kofferkulis im Jahr 1972.

Allerdings waren es vor allem Frauen, die sich diese Erfindung zunutze machten. Männer wollten mit dem Rollkoffer vorerst nichts zu tun haben – schließlich zierte sich ein kerniger Kerl nicht, seine schwere Reisetasche lässig über die Schulter geschlungen zu tragen.

Bernard Sadow, der offizielle Erfinder des Trolleys, stieß anfangs auf Widerstand. Bald bestellte das Kaufhaus Macy's eine Partie der Koffer auf Rädern, die es als "gleitendes Gepäck" anpries. Somit wurde der Trolley endlich gesellschaftsfähig. In den darauffolgenden Jahren wurde das Konzept der Businesstrolleys weiterentwickelt. Robert Plath, ein Pilot bei der Fluggesellschaft Northwest Airlines, verpasste dem Trolley einen Teleskopgriff und setzte ihn auf zwei Räder statt auf die von Sadow vorgesehenen vier Räder.

Plath gründete sein eigenes Unternehmen und beschloss, in Zukunft auf dem Boden zu bleiben. Der Entschluss lohnte sich: Schon im ersten Jahr erwirtschaftete das neue Unternehmen 1,5 Millionen Dollar.

Eignen sich Businesstrolleys besonders gut für Geschäftsreisende?
Der Trolley gehört zu Geschäftsreisenden wie Anzug, Kostüm und Notebook. Die rollenden Koffer gibt es in allen nur erdenklichen Ausführungen – vom Miniformat für Kurztrips bis hin zum großen Modell für längere Aufenthalte. Doch was genau macht die Koffer so perfekt für Businessreisende? Hier eine Übersicht:

• Spezielles Fach für einen Laptop
• Separates Fach für Dokumente
• Erfüllen die Gepäckvorgaben der Airlines
• Geringes Gewicht
• In verschiedenen Größen erhältlich
• Praktische Unterteilung der einzelnen Fächer
• Lässt sich auf Rollen hinter sich herziehen (Gepäck muss nicht getragen werden)

Welcher Trolley eignet sich nahezu perfekt für Geschäftsreisen?
Die Dauer der Reise bestimmt die Größe des Trolleys. Außerdem kommt es immer darauf an, was man mitnehmen möchte oder muss. Rollkoffer gibt es mit Weich- oder Hartschale. Dabei kommt es auf den individuellen Geschmack an.

Hartschalenkoffer sind mittlerweile ebenso leicht wie Weichschalenkoffer, bieten jedoch mehr Sicherheit. Sie sind robuster und langlebiger. Weichschalenkoffer hingegen haben den Vorteil, dehnbar zu sein. Somit kann man, wenn es sein muss, auch ein paar Sachen mehr einpacken.
Obwohl sich manche Geschäftsreisende für eine Reisetasche oder einen Koffer entscheiden, wähle die meisten doch einen Businesstrolley. Rollkoffer sind tatsächlich die perfekten Begleiter auf Geschäftsreisen und sehen auch in der Business-Lounge überaus schick aus. Klassische Farben wie Schwarz oder Silber kommen nie aus der Mode, während knallige Farbkombinationen oder ausgefallene Muster jedes Reiseoutfit gekonnt abrunden. (prm)

Agentur Artikel



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Hochwasserkatastrophe in Adenau: Autohaus Siegel in Bruchertseifen sammelte Spenden

Bruchertseifen. Bei dem Spendenbetrag von über 482 Euro bleibt es nicht, wie der Pressemitteilung des Autohauses Siegel zu ...

Countdown: Start der „ABOM DIGITAL 2021“

Region. Über die App „Talentefinder“ können Schüler, Jugendliche und Studierende an der „ABOM DIGITAL“ teilnehmen. Eine Anmeldung ...

Montabaur: Christian Felber referiert über Wirtschafts- und Gesellschaftssystem

Montabaur. Klimaschutz, Lieferkettentransparenz, Nachhaltigkeit, Managergehälter, soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte ...

569 Meisterbriefe in feierlichem Rahmen übergeben

Koblenz. „Die coronabedingten Einschränkungen hatten auch auf Ihren meisterhaften Weg Einfluss, genauso wie auf unsere Meisterakademie ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Weitere Artikel


Kino in Montabaur: Neues Licht im Lichtspielhaus

Montabaur. Film ab - Ende September wird das Kino Capitol in Montabaur wiedereröffnet. Zum Auftakt läuft der neue James-Bond-Film ...

Hochgefährlich: In Schlangenlinien auf der Autobahn

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. Am Abend des 3. September, gegen 19.45 Uhr
gingen bei der Polizeiautobahnstation Montabaur mehrere ...

Onlinevortrag: Viele Gefäßerkrankungen werden nicht erkannt

Bad Marienberg. Er untersuchte bundesweit die Häufigkeit von arteriellen Verschlusskrankheiten bei Bewohnern von Seniorenresidenzen ...

Westerwaldwetter: Sonniges Wochenende erwartet uns

Region. Die Sehnsucht nach einem Wochenende mit viel Sonne und sommerlichen Temperaturen war groß. Nun geht der Wunsch in ...

Wäller Tour Eisenbachtal: leichter und schattiger Rundweg am Wasser entlang

Nomborn. Start der gemütlichen Wäller Tour Eisenbachtal ist der Wanderparkplatz der Studentenmühle nordwestlich von Nomborn. ...

Bundestagswahl: Der Wahl-O-Mat steht online

Region. Der Wahl-O-Mat 2021 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zur Bundestagswahl am 26. September ist ab heute ...

Werbung