Bender Immobilien
 Sonntag, 23.04.2017, 12:05 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 15774 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158
Region 04.08.2015
„Besteckkörbe und Caffeesiebe“ made in Hachenburg
Hachenburger Qualitätsprodukte für Mecklenburg belegen Rechnungen der Metallwarenfabrik Schneider – ehemals Pfeifendeckelfabrik - aus der Gründerzeit als Neuzugänge im Stadtarchiv Hachenburg. Das Stadtarchiv ist immer an historischen Dokumenten interessiert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.08.2015
Druidensteig erhält zum dritten Mal Wandersiegel
"Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" - so darf sich der Druidensteig nun zum dritten Mal nennen. Dieses Wandersiegel des Deutschen Wanderverbandes wird alle drei Jahre im Rahmen einer Rezertifizierung neu vergeben. Der Wanderweg wird hierbei auf mögliche Änderungen im Hinblick auf die strengen Qualitätsansprüche geprüft und in diesem Jahr gab es viele Neuerungen am Druidensteig.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.08.2015
15. Kräutermarkt in Limbach
Mit dem Thema: „Unsere Natur bewahren“ veranstaltet die Dorfgemeinschaft Limbach am Sonntag, den 16 August in der Zeit von 11 Uhr – 18 Uhr ihren 15.Kräutermarkt im und um das Dorfgemeinschaftshaus- Haus des Gastes ehrenamtlich zu Gunsten „ Westerwälder Sorgenkinder“.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 04.08.2015
Lewentz: Zunahme von Gewalt gegen Polizisten ist ein Skandal
Die Gewalt gegen Polizeibeamtinnen und -beamte hat bundesweit zugenommen, auch in Rheinland-Pfalz und im nördlichen Landesteil. Jüngstes Beispiel ist die Messerattacke gegen Polizisten in Montabaur. Eine Gesellschaft, die Sicherheit und Schutz will sowie die permanente Präsenz der Polizei, muss sich angesichts der steigenden Gewaltzahlen gegen die Bediensteten der Polizei fragen lassen, was sie will.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 04.08.2015
250 Wäller Jugendliche im Movie Park
Sie hatten sichtlich Spaß, die 250 Jugendlichen, die auf Einladung der Westerwald Bank zum Movie Park Germany nach Bottrop gereist waren. Schon zum dritten Mal war Deutschlands größter Film- und Freizeitpark Ziel des Jugendclubs der Bank.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 04.08.2015
Jahresbilanz der Verbraucherzentrale Hachenburg
Ob angebliche Rechtsanwälte oder selbst ernannte Verbraucherschützer Menschen mit unseriösen Angeboten traktierten oder E-Mails mit gefälschten Rechnungen namhafter Unternehmen in Umlauf waren: Für rund 450 Menschen war die Verbraucherzentrale Hachenburg im Jahr 2014 wieder eine wichtige Anlaufstelle.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 04.08.2015
Neuer „WÄLLER City-Markt“ in Bad Marienberg
Die Lebensmittelversorgung im Stadtzentrum bleibt erhalten: In der Bismarckstr. 3 eröffnete zur Freude vieler Bad Marienberger Bürger Björn Wienen am 17. Juli den WÄLLER City-Markt. Bistro, Fleischwaren, Backwaren, weitere Lebensmittel und Getränke bilden das Sortiment.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 04.08.2015
Fashion Outlet zieht positive Bilanz der Eröffnungstage
26.000 Menschen besuchten allein am Samstag, den 1. August das Fashion Outlet Montabaur (FOM). In den ersten drei Tagen wurden 52.000 Besucher gezählt. Die Infrastruktur des Centers hat diese erste große Bewährungsprobe gut überstanden. Die Mieter der Markenstores waren durchweg sehr zufrieden mit den Umsätzen.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 04.08.2015
Sonderveranstaltung über „Wilde Vögel“
Die hervorragende Arbeit des Diplom-Biologen Philipp Schiefenhövel und die Sonderveranstaltung zu „Wilde Vögel – live und hautnah und im Film erleben“, die am Samstag, 15. August rund um die Will und Liselott Masgeik-Stiftung stattfindet, waren für den Vorsitzenden der Stiftung, Professor Dr. Heinz Günter Horn, Anlass genug der Stiftung selber einen Besuch abzustatten.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 04.08.2015
SG Ellingen II. verliert Pokalkrimi gegen SG Horressen
In der 1. Runde des Bitburger-Kreispokals unterlag B-Ligist SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II der klassenhöheren SG Horressen mit 3:4 nach Verlängerung. Obwohl die Partie nach der Ellinger 2:0 Halbzeitführung in trockenen Tüchern schien, entwickelte sich die Begegnung insbesondere in den Schlussminuten zu einem wahren Pokalkrimi.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.08.2015
Verschönerungsaktivisten erhalten Gesellenbrief
Für 15 Malerlehrlinge, darunter fünf weibliche, schlug im Berufsbildungswerk in Heimbach-Weis die Stunde der Wahrheit. Sie erfuhren, ob sie den Anforderungen an den Beruf und vor allem der Prüfung gerecht werden und den begehrten Gesellenbrief vom Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Westerwald, Bernd Becker aus Rheinbrohl, empfangen konnten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.08.2015
Durchblick im Tarifdschungel
Den Durchblick bei Telefon, Handy und Internetverträgen zu behalten ist oft schwierig. „Viele Anbieter werben mit günstigen Angeboten. Nimmt man sie genauer unter die Lupe, finden sich Kostenfallen und Fallstricke“, erklärt Michael Gundall, Telekommunikationsexperte der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.08.2015
Frontalzusammenstoß – zwei Schwerverletzte
Zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr mit Schwerverletzten kam es am Montagnachmittag, den 3. August auf der K 114 zwischen Neuhäusel und Hillscheid. Genauere Angaben liegen uns bislang noch nicht vor. Wir werden ergänzend berichten.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 03.08.2015
Bätzing-Lichtenthäler: Bürgersprechstunden in Rennerod
Die heimische Wahlkreiskandidatin für den rheinland-pfälzischen Landtag Sabine Bätzing-Lichtenthäler kündigt ihre Termine für Sprechstunden für die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Rennerod an: erstmals am 5. September.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 03.08.2015
Kennenlernveranstaltung in Burbach
Auf die neuen Azubis der Lidl-Regionalgesellschaft Siegen warten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben. Davon überzeugten sich am 1. August insgesamt 70 Auszubildende gemeinsam mit ihren Angehörigen in Burbach bei einer Kennenlernveranstaltung.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 03.08.2015
Da b(r)aut sich was zusammen
Die Hachenburger Erlebnis-Brauerei wird um ein Highlight reicher: eine Brauwerkstatt. Braubegeisterte können künftig hier ihr eigenes Wunschbier brauen. Nach achtwöchiger Reifezeit kann das selbst kreierte Bier in der Brauerei abgeholt werden. Ein Spaß für Gruppen bis zu zwölf Personen.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 03.08.2015
Westerwälder Tuning-Treffen im Stöffel-Park
Über 700 Fahrzeuge und 2000 Personen im Stöffel-Park: „Wir kommen so langsam an unsere Grenze“. Für den Veranstalter des 8. Westerwälder Tuning-Treffens gehörte die vierte Veranstaltung auf dem Gelände des Stöffel-Parks und insgesamt achte Tuning-Treffen im Westerwald zu den erfolgreichsten.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 03.08.2015
Kirchweihfestes der St. Laurentius-Kirche in Nentershausen
Im Hintergrund wird bereits fleißig am Programm für die große Jubiläumskirmes im Jahr 2017 gearbeitet, doch bis dahin bedarf es noch einige Stunden an Arbeit. Vorher steht vom 14. bis 17. August erst einmal die 148. Auflage des Festes an, für die sich in diesem Jahr die Sportfreunde Eisbachtal als Veranstalter verantwortlich erklären.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.08.2015
Stimmungsvoller Festauftakt in Gebhardshain
Mit der traditionellen Ansprache der Kirmesjugend an die Bevölkerung, dem Aufstellen des Kirmesbaumes und der Krönung der Majestäten starteten die Gebhardshainer in ein stimmungsvolles Kirmeswochenende. Michael Glöckner wurde die hohe Ehre zuteil, mit dem Schulterband zum St. Sebastian Ehrenkreuz ausgezeichnet zu werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.08.2015
Deutsch-polnischer Jugendfußball brachte Pokale
Landkreis Altenkirchen und Fußballkreis Westerwald/Sieg arbeiten „Hand in Hand“ beim Jugendaustausch mit jungen Fußballern aus Krapkowice (Polen). Die diesjährigen Turniere mit einem ansprechenden Begleitprogramm gefiel den Jugendlichen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.08.2015
Ferien-Camp des Fußballkreises Westerwald/Sieg sehr beliebt
Das Fußball-Ferien-Camp des Fußballkreises Westerwald/Sieg ist bei Kindern und Eltern sehr beliebt. Das zeigte sich beim diesjährigen Camp in Bad Marienberg erneut und die Mädchen und Jungen aus zwei Landkreisen genossen das Fußballcamp mit Begleitprogramm in vollen Zügen. Es ging für die Kinder viel zu schnell zu Ende.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.08.2015
Fahrten unter Alkohol- und Drogeneinfluss
Bei Kontrollen zwischen dem 31. Juli und 2. August zogen Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg mehrere Fahrer aus dem Verkehr, weil sie nicht fahrtüchtig waren. Ein Motorradfahrer besaß zudem weder Helm, noch Licht noch Führerschein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.08.2015
Eröffnung FOC aus Sicht der Verkehrspolizei
Nachdem das Factory Outlet Center (FOC) in Montabaur erstmals am Donnerstag, 30. Juli seine Pforten geöffnet hatte und die offizielle Eröffnungsfeier am Freitag, 31. Juli stattfand, stand ein weiterer Verkaufstag am Samstag, 1. August an, wobei mit weiterem hohen Besucheraufkommen, wie an den beiden Tagen zuvor, zu rechnen war.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.08.2015
Fahrt mit gestohlenem PKW unter Alkoholeinfluss
Am 1. August um 19:35 Uhr wurde ein mit zwei Personen osteuropäischer Herkunft besetzter PKW mit Essener-Kennzeichen auf dem Parkplatz Sessenhausen, Bundesautobahn 3, Richtung Frankfurt, einer Verkehrskontrolle unterzogen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.08.2015
Heimsieg beim Schubkarrenrennen und großer Festumzug bei "de Oos"
Die Gebhardshainer Feierlichkeiten zu Kirmes und Schützenfest erreichten am Sonntag ihren Höhepunkt mit dem traditionellen Schubkarrenrennen und dem Festumzug durch die Ortsmitte.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 02.08.2015
Westerwaldverein auf dem 7-Weiher-Wanderweg
In Steinen begann für dreizehn Wanderfreunde des Westerwaldvereins Bad Marienberg e.V. ein Rundwanderweg im Gebiet der Westerwälder Seenplatte, den Wanderführer Manfred Schäfer ausgesucht hatte. Vorschau auf die weiteren Aktivitäten am Ende des Berichts.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.08.2015
Infobesuch bei "pro familia"
Grüne des Kreises Altenkirchen besuchten die Beratungsstelle "pro familia" in Hachenburg auf Einladung des Leiters, Michael Spies. Das Bild der Beratungsstelle von der reinen Schwangerenkonfliktberatung hat sich verändert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.08.2015
Mit dem Fahrrad von Obererbach nach Istanbul
Fahrrad fahren gehört zu den ganz großen Leidenschaften von Bruno Schneider. Fast täglich ist er mit seinem Rad unterwegs, denn der 61-Jährige legt jeden Tag die Strecke von Obererbach zu seiner Arbeitsstelle nach Offheim zurück. Seit Samstag, 1. August ist er jedoch in Richtung Istanbul unterwegs.

lesen Sie hier weiter ...
Region 01.08.2015
Montabaur feiert Kirmes
Montabaur hatte am Wochenende vom 31. Juli bis 3. August gleich zwei Gründe zu feiern. Zum einen die Eröffnung des Fashion Outlet und zum anderen die jährliche Kirmes, die wieder tausende Besucher in ihren Bann zieht. Ein Wochenende voller Musik und Geselligkeit in der Altstadt, Vergnügungspark auf der Eichwiese, der Krammarkt am Montag und der Frühschoppen am Dienstag.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 01.08.2015
Hochwertige Ausstellung im Hof
Die Werkstatt Calmano veranstaltet traditionell eine zweitägige Ausstellung für Kunst und Kunsthandwerk im Hof des Keramikers. Am Samstag, 1. Und Sonntag, 2. August sind Besucher wieder eingeladen, Kunst und Kunsthandwerk zu genießen und zu erwerben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 31.07.2015
Auto fliegt 15 Meter weit - Fahrer schwer verletzt
Spektakulärer Verkehrsunfall am Donnerstag, 30. Juli nahe Görgeshausen: Ein PKW fliegt circa 15 Meter durch die Luft, durchbricht eine Hauswand und kam dann zum Stehen. Der 31-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. Vermutlich war der Mann zu schnell unterwegs gewesen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 31.07.2015
Sachbeschädigungen durch Schießen mit einer Luftdruckwaffe
In der Zeit von Anfang Juli bis Freitag, 31. Juli wurden in der Ortschaft Caan mehrere Sachbeschädigungen durch das Schießen mit einer Luftdruckwaffe begangen. Dabei wurde auf Fensterscheiben, die Windschutzscheibe eines LKW und PKW oder das Glas eines Zigarettenautomaten geschossen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 31.07.2015
Häufung von Wildunfällen
Im Bereich der Polizei Hachenburg häufen sich in letzter Zeit Unfälle mit Wild. Deshalb appelliert die Polizei an alle Verkehrsteilnehmer: Vorsicht in der Dämmerung! Sicher fahren, richtig reagieren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 31.07.2015
Schwerer Widerstand gegen Polizei
Am ICE-Bahnhof Montabaur widersetzte sich ein junger Randalierer zwei Polizeibeamten derart massiv, dass die Polizisten verarztet werden mussten. Die Ursache des aggressiven Verhaltens ist noch unklar, es Bestand Verdacht auf Drogen- oder Medikamenteneinfluss.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 31.07.2015
Erfolgreicher Ausbildungsabschluss 2015
Die Auszubildenden von „HUF HAUS“, dem europäischen Marktführer für moderne Fachwerkarchitektur, haben in den Berufsbildern Zimmerer, Tischler, Industriekauffrau/-mann für Europa sowie Bauzeichner/-in, auch in diesem Jahr erfolgreich ihre Prüfungen bestanden.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 31.07.2015
Fashion Outlet Montabaur offiziell eröffnet
Am Freitagmittag, den 31. Juli wurde das Fashion Outlet am ICE Bahnhof in Montabaur offiziell eröffnet. Die Macher, Planer sowie Vertreter aus Wirtschaft und Politik trafen sich zu dem Großereignis. Bereits am 30. Juli konnte erstmals eingekauft werden. Hier kamen 15.000 Besucher. Es kam zu keinen nennenswerten Problemen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 31.07.2015
CDU informiert sich über Infrastruktur
Anlässlich der CDU Themenwoche Infrastruktur besuchte eine Delegation der Westerwälder Christdemokraten die Selterser Schütz Gruppe. Neben der Präsentation der Firmengruppe wurden aktuelle Fragen der Verkehrsanbindung der Westerwälder Firma mit Abgeordneten aus Bund und Land und Mitgliedern der Kreistagsfraktion besprochen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.07.2015
Die IG Metall informiert
Auch für Ferienjobber gilt unter bestimmten Voraussetzungen der IG Metall-Tarifvertrag. Die IG Metall Geschäftsstelle Betzdorf, zuständig für den Kreis Altenkirchen und Teile des Westerwaldkreises informiert und steht auch für Beratungen zur Verfügung.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.07.2015
Einbruch in Supermarkt
Die Polizei Westerburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Klärung eines Einbruchs in den Kaufland – Markt Westerburg. Ziel der Einbrecher war der Tabakladen. Es wurden erhebliche Mengen Zigaretten gestohlen und großer Sachschaden verursacht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.07.2015
Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden in Nistertal
Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die Aussagen zu einem Unfall auf dem REWE-Parkplatz in Nistertal machen können. Hinweise zum Unfallgeschehen beziehungsweise der flüchtigen Unfallverursacherin bitte unter Telefonnummer 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.07.2015
Arbeitslosigkeit steigt saisonbedingt leicht an
Quote im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur: 4,1 Prozent - Sommerspitze: Jetzt suchen verstärkt junge Leute nach Ausbildung und neuen Jobs. Job-Markt entwickelt sich weiterhin positiv. Zuwachs im Handel, der KFZ-Branche und der Personaldienstleistung.

lesen Sie hier weiter ...
Region 30.07.2015
Qualitätssiegel für Beratungsqualität
Weiterbildung wird groß geschrieben bei der Westerwald Bank. Unter anderem wird stetig die Beratungsqualität verbessert. Zertifikate hierzu konnte der Vorstand kürzlich übergeben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.07.2015
Ferienspiele der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius
Seit 21 Jahren werden Ferienspiele in Nentershausen angeboten. Anfangs nur für Nentershausen, später kamen dann noch Nomborn, Heilberscheid und Eppenrod hinzu, wurde für die Kinder immer ein einwöchiges Programm aufgestellt, in diesem Jahr vom 27. Juli bis 1. August.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.07.2015
Weiteres Seminar für Parkinson-Patienten
Glücklich sein mit einer chronischen Krankheit? Die noch junge Wissenschaft der Positiven Psychologie meint: Gerade dann, denn in schwierigen Lebenssituationen kann man die Kraft, die man aus Glücksmomenten schöpft, besonders gut brauchen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 30.07.2015
Hendrik Hering (SPD): Barrierefreiheit wichtig
Die Ortsgemeinde Nistertal plant ihren Friedhof zu sanieren und kann mit der Unterstützung von Hendrik Hering rechnen. Maroder Vorplatz, Treppen und Tore und erneuerungswürdige Wege kosten die Gemeinde etwa 125.000 Euro. Antrag auf Förderung wird für 2016 erneut gestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 30.07.2015
Hilfen im Heilungszentrum Westerwald
Verschiedene Hilfen gibt es im Heilungszentrum Westerwald von Astrid Küchle in Altenkirchen. So gibt es auch die Möglichkeit der Ausbildung zum Heiler oder Heilerin.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 30.07.2015
175 Jahre Nassauische Sparkasse
Halbzeit bei Votingphase der Naspa Jubiläumsspendenaktion „175 x 1.000“. Es sind bereits Tausende Stimmen eingegangen, Stimmabgabe ist noch bis zum 15. September möglich. Motto: „Für die Region. Für die Menschen.“
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 30.07.2015
„Lebensraum Dorf - Natur mittendrin“
Unter dem Motto „Lebensraum Dorf - Natur mittendrin“ möchte die NABU-Gruppe Hundsangen in der Verbandsgemeinde Wallmerod aufmerksam machen auf den weiter fortschreitenden Prozess einer Verstädterung. Aus Nutz- entstanden Freizeitgärten. Auf Obst-bäume folgten Serbischen Fichten. Die Stelle von fruchttragenden Beerensträuchern nahmen Blaufichte und Kirschlorbeer ein.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 30.07.2015
„Erste Sahne“ und „Schmunzellieder“
Die Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur geht am 8. August in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr mit „Erste Sahne“ und mit „Schmunzellieder“ weiter. Ab 15 Uhr präsentiert Rainer Mies dann sein Solo-Programm „Schmunzellieder“. Überraschungen mit Ansage.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 30.07.2015
Sommerfestival Bad Marienberg mit Schlagergrößen
Am 18. August ist es wieder so weit: unter dem Motto „Manfred Peter und seine Freunde“ werden bekannte Schlagergrößen wie Tanja Sommer, Steffen Jürgens, Manfred Peter und Ben Luca die Musikfreunde musikalisch unterhalten. Beginn 19.30 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Marienberg. Veranstalter: Stadt und Kulturring Bad Marienberg, der Eintritt ist frei.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 30.07.2015
Literarisch-kulinarischer Abend über Fallada
Zu einer kulinarischen Lesung über den Autoren Hans Fallada hatte die Evangelische Erwachsenenbildung des Dekanats Bad Marienberg am 26. Juli in das Ev. Gemeindehaus in Gemünden eingeladen. Falladas problembeladener Lebenslauf und seine Werke wurden betrachtet, in den Pausen gab es regional passende Speisen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 30.07.2015
Kunst im Krankenhaus: Ursula Weiß und Frieda Wionzek
Erneuter „Wachwechsel“ an den Wänden des Ev. Krankenhauses Dierdorf/Selters: Die Neuwieder Malerin Ursula Weiß zeigt jetzt ihre Werke in den Fluren und Treppenhäusern des Klinikbaus in Selters. Im Krankenhaus Dierdorf präsentiert seit Kurzem Frieda Wionzek aus Rüscheid einen Ausschnitt ihres Schaffens.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.07.2015
Druidensteig erhält zum dritten Mal Wandersiegel
Sechs Kommunen liegen am Druidensteig der nun erneut als Qualitätswanderweg zertifiziert wurde. Aus dem ursprünglichen Druidensteig wurde ein neuer Wanderweg, der nun zur zertifizierten Georoute des nationalen Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus gehört.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.07.2015
Entlassfeier der IGS/RS+ Selters sehr abwechslungsreich
Mit einer gelungenen Entlassfeier wurden in diesem Jahr nicht nur die AbschlussschülerInnen der Klassenstufe 10 der Realschule plus verabschiedet. Auch die ersten SchülerInnen der Klassenstufe 9 der IGS verließen nun die Schule mit dem Abschluss der Berufsreife.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.07.2015
Wohnungseinbrüche in Siershahn und Ötzingen – Zeugen gesucht
Am Mittwochvormittag ( 29. Juli) kam es zu drei Tageswohnungseinbrüchen im Bereich Siershahn und Ötzingen. Tatverdächtig sind drei südeuropäisch aussehende Frauen. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen unter der Telefonnummer 02602/9226-0.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.07.2015
PKW kollidiert mit LKW - Langer Stau im Feierabendverkehr
Am Mittwoch kollidierten ein PKW und ein LKW auf der A48 Richtung Koblenz. Es entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern. Verletzt wurde niemand.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.07.2015
IGS Selters - Direktor Michael Nell verabschiedet
Als Vater und zukünftiger Patenonkel der IGS Selters wurde Schulleiter Michael Nell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Kollegen, Familie und ehemalige Wegbegleiter waren bei der Feierstunde, die ganz im Zeichen von Nells Lieblingsband ABBA stand, ebenso anwesend wie die Vertreter der Verbandsgemeinde, des Kreises und der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.07.2015
Instandsetzungsmaßnahme der Brücke über die B 414 bei Salzburg
Am Montag dem 3. August beginnt die Instandsetzungsmaßnahme der Brücke über die B 414 im Zuge der K 35 bei Salzburg. Ab diesem Montag wird der Verkehr unterhalb des Brückenbauwerks in Abhängigkeit des Baufortschrittes, einspurig mittels Ampel geregelt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.07.2015
Beweidungsprojekte in der Region Rhein-Westerwald
Ganz nach dem Motto „Fressen für den Naturschutz“ betreuen die NABU-Gruppen aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied, Westerwald und aus Koblenz insgesamt zehn unterschiedliche Beweidungsprojekte zum Schutz und zur Förderung der heimischen Artenvielfalt.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 29.07.2015
Spenden der Nentershäuser Möhnen für Kinder
Jedes Jahr ist für die Frauen des Möhnenclubs Klatschmohn der Schwerdonnerstag ihr „höchster karnevalistischer Feiertag“, den sie traditionell mit ihrem programmreichen Möhnenball als Höhepunkt des Tages beschließen. Der diesjährige Kinderfastnacht erbrachte Gewinn für Kinder.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 29.07.2015
Harfenduo Harparlando kommt nach Montabaur
Zum fünften Mal auf einer eher ungewöhnlichen Deutschlandtournee ist das Harfenduo Harparlando aus Karlsruhe. Am 24. August sind die beiden Musikerinnen auch in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Montabaur-Horressen zu hören. Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.07.2015
Offenes Schach-Turnier in der City-Galerie Siegen
Das 7. offene Schach-Turnier findet am 1. August in der City-Galerie Siegen statt. Jeder kann mitmachen, auch ohne Vereinszugehörigkeit. "Schach verbindet" - so das Motto des beliebten Turniers in den Ferien.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.07.2015
DRK-Verdienstmedaille für Willi Greschner
Eine große Ehre wurde kürzlich Willi Greschner, stellvertretender Bereitschaftsleiter im DRK-Ortsverein Selters, zuteil. Aus den Händen von Landrat Rainer Kaul, Präsident des DRK-Landesverbands Rheinland-Pfalz, erhielt Greschner die höchste Auszeichnung des Landesverbands, die Verdienstmedaille des Deutschen Roten Kreuzes.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.07.2015
Einbruch in die Grundschule in Hachenburg – Zeugen gesucht
In der Zeit von Freitag, 24. Juli, 15 Uhr bis Montag, 27. Juli, 7.50 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Hachenburg, Leipziger Straße die dortige Grundschule am Schloss aufgesucht. Zu stehlen gab es nicht viel, lediglich einen Computer. Aber es entstand hoher Sachschaden durch Vandalismus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.07.2015
Filmclub zeigt Foto-Schau
Der Filmclub Westerwald e.V. stellt in der Westerwald Bank Ransbach-Baumbach aus: 40 Fotos zeigt die aktuelle Schau, Porträts, Tier- und Naturaufnahmen, Architektur, Alltägliches und moderne Spezialeffekte wie Tropfen-, Stern- oder Zoomfotografie. Der Erlös geht an das Hospiz St. Thomas in Dernbach.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.07.2015
Resümee Westerwald Holztage 2015 ist sehr positiv
Im Anschluss an die diesjährigen Westerwald Holztage haben die Organisatoren Bilanz gezogen. Die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zeigten sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung, die mehr als 24.000 Besucher auf das Firmengelände des Sägewerks in Oberhonnefeld-Gierend lockte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.07.2015
Jahresbilanz: Unseriöse Maschen und verweigerte Rückzahlungen
Ob angebliche Rechtsanwälte oder selbst ernannte Verbraucherschützer Menschen mit unseriösen Angeboten traktierten, E-Mails mit gefälschten Rechnungen namhafter Unternehmen in Umlauf waren oder Kreditinstitute die Erstattung unzulässiger Kreditbearbeitungsentgelte abwimmelten: Für rund 8.800 Menschen war die Verbraucherzentrale Koblenz im letzten Jahr wieder eine wichtige Anlaufstelle.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.07.2015
Wärmespeicherung versus Wärmedämmung?
Ist es sinnvoller die Wärme in massiven Wänden des Hauses zu speichern als das Haus umfassend zu dämmen? Jeder Speicher muss zunächst aufgeladen werden und entlädt sich mit der Zeit wieder. Wie schnell sich ein Speicher wieder entlädt hängt von Speichermasse, Oberfläche, Dämmung und Temperaturunterschieden ab.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.07.2015
ICE-Park muss Strahlkraft für ganzen Kreis behalten
Fragen der Infrastruktur am ICE-Bahnhof und -Park erörterte die CDU-Kreistagsfraktion mit Unternehmensvertretern, HWK, IHK, Ulrich Neuroth vom LBM sowie kommunalen Vertretern. Das Fazit des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Stephan Krempel: Es wurde bereits viel bewegt. Es muss in den nächsten Jahren noch Einiges bewegt werden.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 28.07.2015
Lemke und Höfken werben für energiegewinnenden Bauernhof
Die Landesregierung will den Einsatz von Bioenergie in der Land- und Forstwirtschaft wieder attraktiver machen. „Damit wollen wir die Energiewende in Rheinland-Pfalz voran bringen und den ländlichen Raum stärken“, so Wirtschaftsministerin Eveline Lemke und Umweltministerin Ulrike Höfken am Dienstag, den 28. Juli in Kaiserlautern.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 28.07.2015
Westerwälder Dialog: Erneuerbare Energien für die Region
„Die regionale Energiewende wird scheitern, wenn sich die Politik nicht klar zur Förderung von Energiegenossenschaften in Bürgerhand bekennt.“ Diese Forderung gab Karl-Heinz Groß von der Alternativen Energie Kroppacher Schweiz AEKS GmbH & Co. KG den Teilnehmern am Westerwälder Dialog der SPD-Kreistagsfraktion zu Erneuerbaren Energien mit.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 28.07.2015
Fußballer aus South Carolina zu Gast in Montabaur
Fußball verbindet. Das konnte man dieser Tage wieder im Rathaus von Montabaur erleben, als Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland eine bunt gemischte Gruppe jugendlicher Fußballer in der Bürgerhalle empfing: Die Nachwuchskicker der Jugendkooperation (JK) Horressen-Elgendorf-Eschelbach hatten ihre Gäste vom amerikanischen Partnerverein „South Carolina United“ zum Empfang bei der Stadtbürgermeisterin begleitet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.07.2015
Christoph Zimmer als Wehrführer bestätigt
Die aktiven Feuerwehrkameradin und -kameraden der örtlichen Einheit Schenkelberg haben im Rahmen einer Dienstversammlung am 23. Juli ihren Wehrführer Christoph Zimmer im Amt bestätigt. Die formelle Ernennung für die kommende Amtszeit wird bei der zentralen Dienstversammlung im November in Herschbach erfolgen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.07.2015
Zwei Außenspiegel abgetreten – Zeugen gesucht
Die Polizei Montabaur nahm Sachbeschädigungen an zwei Kraftfahrzeugen in Montabaur auf. Der oder die Verursacher, die die Außenspiegel abgetreten haben, entkamen unerkannt. Hinweise in beiden Fällen werden erbeten an die Polizeiinspektion Montabaur, Telefon: 02602/92260, E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.07.2015
Diebstahl von zwei PKW
Vom Gelände des Subaru Autohauses in Herschbach OWW wurden in der Nacht von Sonntag, 26. Juli auf Montag, 27. Juli zwei Fahrzeuge im Wert von jeweils über 32.000 Euro gestohlen. Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei in Westerburg unter der Rufnummer 02663/98050.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.07.2015
Infostand „Wo drückt der Schuh?“ mit MdL Ralf Seekatz
CDU-Gemeindeverband Hachenburg und der CDU-Kreisverband Westerwald haben mit MdL Ralf Seekatz in der Fußgängerzone Hachenburg mit einem Infostand die Aktion „Wo drückt der Schuh“ gestartet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.07.2015
Schuleingangsuntersuchungen: weniger Zurückstellungen
Über drei Prozent der Kinder mit starkem Übergewicht. Weniger als ein Prozent besuchte keinen Kindergarten. Mehr Kinder in Ganztagseinrichtungen. Mehr Kinder mit Sprachförderbedarf. Vorsorgeuntersuchung U9 nur von knapp 4 Prozent der Kinder versäumt. Kinderzahlen sinken weiter.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.07.2015
"Wie ich im Alter lebe, bestimme ich selbst!?"
In diesem Jahr haben sich die Westerwälder Frauenverbände, ein Zusammenschluss von Vereinen, Verbänden und Initiativen, die im Westerwaldkreis von und für Frauen tätig sind, als Schwerpunktthema die Beantwortung der Frage "Wie will ich im Alter im Westerwaldkreis leben?" vorgenommen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.07.2015
Energieagentur RLP zieht Bilanz und stellt Weichen für 2016
"Aktuelle Umfragen bestätigen: Die Akzeptanz der Energiewende ist dann hoch, wenn die Menschen sich informiert und mitgenommen fühlen. Genau das ist eine Aufgabe der Energieagentur Rheinland-Pfalz“, sagte Wirtschafts- und Energieministerin Eveline Lemke am Montag, 27. Juli in Mainz anlässlich der Vorstellung des Jahresberichts 2014 der Landesenergieagentur.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 27.07.2015
TuS Dierdorf – „Der Verein, der Jeden bewegt“
Spitzensport und Breitensport in einem Verein, erweiterte Freizeitaktivitäten, Gesundheits- und Fitnessangebote sowie Erfolge im Leistungssport von Kreisebene bis Deutsche Meisterschaften in den Bereichen Leichtathletik und Schwimmen kennzeichnen den TuS Dierdorf. Ein Traditionsverein, der immer für Neues offen ist.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 27.07.2015
Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. in Rüdesheim
Mit zwei Kleinbussen brachen 15 Wanderfreunde aus Bad Marienberg am frühen Samstagmorgen, 25. Juli zu einem Wochenende nach Rüdesheim auf. Wegen des Sturms wurde das Programm flexibel umgestellt. Am Ende hatten die Westerwälder Wanderer alles gesehen und sehr vieles genossen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 27.07.2015
„Creole“ Preisträger kommen in den Westerwald
Die 20. Westerwälder Konzertreihe von „Musik in alten Dorfkirchen“ wird in der Augst fortgesetzt. Am Sonntag, 23. August werden in der Evangelischen Kirche in Neuhäusel mit der Gruppe „KAVPERSAZ“ Gäste aus Anatolien in der Türkei erwartet. Beginn ist um 17 Uhr. Mit Unterstützung der evangelischen Erlöser-Kirchengemeinde lädt die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. wieder im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz dazu ein.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 27.07.2015
Marlen Seubert (Härtlingen) im Bonner Frauenmuseum
Unter dem Titel "Projektionsflaeche Haut" richtet das Bonner Frauenmuseum eine Einzelausstellung für die bekannte Künstlerin Marlen Seubert aus. Hauchdünne Häute sind ihre Arbeitsmittel. Die Gleichstellungsstelle bietet eine Fahrt zur Vernissage am 23. August an. Anmeldung bis 14. August erforderlich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.07.2015
Ein Verkehrsunfall und zwei betrunkene Fahrer
Die Polizeiinspektion Montabaur meldet zur Verkehrslage am Wochenende einen Verkehrsunfall bei Mogendorf mit Sachschaden und Fahrerflucht. Hierzu werden Zeugen gesucht. Bei Verkehrskontrollen wurden zwei betrunkene Fahrzeugführer erwischt. Die beiden alkoholisierten Fahrer, ein Mann und eine Frau, wurden aus dem Verkehr gezogen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.07.2015
Hachenburger Kirmes mit Super-Programm
Vom 8. bis zum 10. August erschallt in Hachenburg wieder lautstark der Ruf „Hui Wäller? – Allemol!“, wenn die Kirmesjugend unter Leitung ihres Ekels 2015, Dominik Matthiessen aus der Altstadt das dreitägige Fest gestalten wird. Einige Programmpunkte sind: Ausrufen der Kirmes, Ökumenischer Gottesdienst, Konzert, Aufstellen des Kirmesbaumes, Schlager-Rockshow, Traditioneller Brezelzug, Frühschoppen, Ischelessen, Festzug. Musik und Tanz.

lesen Sie hier weiter ...
Region 26.07.2015
Leader-Regionen nahmen Förderbescheid entgegen
Im Foyer des Verwaltungsgebäudes der Landesgartenschau nahmen die Vertreter der einzelnen Leader-Regionen von der Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau, Ulrike Höfken, die Urkunden und Förderbescheide entgegen. Jede Region wird mit 2,7 Millionen Euro gefördert.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 26.07.2015
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten...
Wie schreibt man ein Theaterstück über die Mythen, Sagen und Legenden entlang des Rheins für ein örtliches Sommerfestival? Die Aufgabe kann leicht zu Albträumen führen. Doch genau diese bringen dann die unerwartete Lösung: Bruder Markus erlöst Elisabeth von Eppstein, die Loreley streitet sich mit Nibelungen-Siegfried um einen Kamm und Schinderhannes trifft auf Idilia Dubb, das Mädchen aus dem Turm der Burg Lahneck.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.07.2015
Baum stürzte auf fahrendes Auto
In der Westerwald-Region richtete Sturmtief Zeljko erste Schäden an. Auf einer Landstraße L 308 stürzte ein Baum auf ein fahrendes Auto. Der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt. Die Straße musste gesperrt werden.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 25.07.2015
Evangelisches Dekanat Selters besucht Selterser Unternehmen
Kirche trifft Arbeitswelt. Unter dieses Motto haben die Pfarrer und Mitarbeiter des Evangelischen Dekanats Selters ihre jüngste Dekanatskonferenz gestellt – und sich einen ungewöhnlichen, aber passenden Ort für ihr Treffen ausgesucht: das Unternehmen Schütz in Selters.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Kinder-Gartenpaten Projekt ist ein Erfolg
Die Kinder gärtnern und lernen mit Begeisterung an den NABU-Hochbeeten, und die Patinnen und Paten, die in den Kindergärten die Hochbeete betreuen und mit den Kindern arbeiten haben auch viel Spaß. Im Naturschutzzentrum Holler fand jetzt der vierte Workshop statt, der sich auch mit den leckeren Seiten des Gärtnerns beschäftigte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Fortschreibung des Hachenburger Flächennutzungsplanes
Durchführung der Offenlage gem. Paragraph 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB): Der Verbandsgemeinderat hat die Offenlage des 2. Nachgangs zur 2. umfassenden Fortschreibung des Flächennutzungsplanes, Teil B, der Verbandsgemeinde Hachenburg gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
IHK-Vollversammlung: Mehr Anerkennung für berufliche Bildung
Am Donnerstag, 23. Juli, kamen in der IHK-Vollversammlung Unternehmer aus der Region zusammen. Die Vollversammlungsmitglieder haben die "Koblenzer Erklärung zur dualen Berufsausbildung", mit der sie eine stärkere Wahrnehmung der dualen Berufsausbildung fordern, einstimmig verabschiedet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Auffahrunfall und Verkehrsunfallflucht
Die Polizei Hachenburg nahm am Donnerstag, 23. Juli zwei Verkehrsunfälle auf. Bei einem Auffahrunfall auf der L 281 in Nister wurde eine Autofahrerin schwer verletzt. In Bad Marienberg verursachte ein unbekannter Autofahrer auf dem Parkplatz des Wildparkhotels einen Sachschaden an einem geparkten Wagen und entfernte sich danach von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Schulausschuss auf jährlicher Rundfahrt
Der Schulausschuss der Verbandsgemeinde Hachenburg ist der einzige Ausschuss, der in jedem Jahr einen Ausflug macht. Auch in 2015 trafen sich die Mitglieder, um drei Schulen zu bereisen und sich über die geplanten und auch die realisierten Vorhaben der Verbandsgemeinde Hachenburg an den acht Grundschulen zu informieren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Defibrillator im Rathaus
Seit ein paar Tagen befindet sich im Eingangsbereich beim Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg ein automatischer externer Defibrillator (AED). Bei einem plötzlichen Herzstillstand durch ein Kammerflimmern kann im Rahmen der Ersten Hilfe ein lebensrettender Stromstoß auf das Herz abgegeben werden, um wieder eine regelmäßige Herzaktion herzustellen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Offenlage Fortschreibung des Flächennutzungsplanes
3. Nachgang zur 2. umfassenden Fortschreibung, des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Hachenburg; Durchführung der Offenlage gemäß Paragraph 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB).

lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Allein, aber nicht allein gelassen
Alleinerziehende, zumeist Frauen, haben mit vielfältigen Problemlagen zu kämpfen. Sie und mit ihnen ihre Kinder sind deutlich stärker von Armut bedroht als andere Personengruppen. Im Westerwald leben derzeit fast 900 Alleinerziehende von Sozialleistungen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Nahverkehr muss bis 2022 barrierefrei sein
Der ÖPNV soll bis 2022 vollständig barrierefrei sein – auch im Westerwald. So will es eine Neuregelung des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG). Das Forum Soziale Gerechtigkeit organisiert am Freitag, 7. August ganztags mit einer Expertengruppe eine Westerwaldrundfahrt mit Bus und Bahn um zu testen, wie barrierefrei der ÖPNV im Westerwald schon ist und was noch zu tun bleibt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Viel Action für Westerburger Polizei
Einen Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Girkenroth, einen Verkehrsunfall unter Trunkenheit und die mögliche Klärung einer Verkehrsunfallflucht und Verfolgungsfahrt in Hüblingen meldet die Polizeiinspektion Westerburg. Alle Aktionen ereigneten sich zwischen dem 22. Und 24. Juli.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.07.2015
Westerwälder waren Gast der Stiftung Scheuern an der Lahn
In der über 165-jährigen Geschichte der Stiftung Scheuern wurden in dieser Großeinrichtung immer auch viele Menschen mit Behinderungen aus dem Westerwald betreut. Nicht zuletzt mit der UN-Behindertenrechtskonvention hat die Stiftung Scheuern einen Prozess der Dezentralisierung mit dem Ziel begonnen, dass die Menschen heimatnäher leben und arbeiten können.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »