Bender Immobilien
 Samstag, 25.02.2017, 16:54 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 15184 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152
Wirtschaft 14.06.2015
Vergrößertes Angebot für Autointeressenten
Firma Hottgenroth-Farrenberg (FH) aus Altenkirchen investiert mehr als eine Million Euro in die Hachenburger Stadtmitte. In der Koblenzer Straße sind erste Erfolge der Großbaumaßnahme erkennbar. Jetzt wird sichtbar, was zuvor beim Abriss verschiedener Häuser für Rätselraten sorgte. Baupläne sind bewusst im Zentrum der Stadt und nicht auf der „grünen Wiese“ im Industriegebiet in die Tat umgesetzt worden.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 14.06.2015
Titelverteidigung geglückt – Bundesmeistertitel bleibt in Alsdorf
Sie haben es wieder geschafft! Die Jagdhornbläsergruppe Alsdorf-Hachenburg konnte ihren Bundesmeistertitel beim Wettstreit auf Schloss Kranichstein bei Darmstadt erfolgreich verteidigen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.06.2015
Schnelle Entscheidung zum Stegkopf gefordert
Den doch recht langsamen Fortgang der Verhandlungen und Beschlussfassung zum Thema Stegkopf und der Aufnahme in das Nationale Naturerbe des ehemaligen Truppenübungsplatzes kritisiert der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner. Er hatte sich an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben gewandt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.06.2015
Kick-Off-Veranstaltung zum Deutschen Gründerpreis
Schülerinnen und Schüler des Berufsbildenden Gymnasiums in Montabaur beteiligen sich mit mehreren Projekten an der Aktion für den Deutschen Gründerpreis. Zur Kick-Off-Veranstaltung fanden sich die Gestalter der einzelnen Projekte, begleitende Lehrer und Vertreter der fördernden Firmen ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.06.2015
Kinder eroberten die Innenstadt von Hachenburg
Der Hachenburger Werbering veranstaltete am Samstag, den 13. Juni das zehnte Kinderfest in der Innenstadt. Passend zu der großen Innenstadtbaustelle wurde in diesem Jahr gebaggert, geschippt, Schubkarre gefahren und vieles mehr. Die Sonne zog am Nachmittag die Kids in die Stadt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.06.2015
Spange Eschelbach (L 313) – ICE-Bahnhof Montabaur
In einem Schreiben an Landrat Achim Schwickert hat CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel für die nächste Kreisausschusssitzung das Thema Erstellung einer Machbarkeitsstudie – Spange Eschelbach (L 313) – ICE-Bahnhof Montabaur auf die Tagesordnung setzen lassen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.06.2015
Finanzierungsbedingungen für regionale Unternehmen sind gut
Die Konjunktur im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz floriert derzeit – nicht zuletzt dank des guten Zugangs der hiesigen Unternehmen zu Krediten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.06.2015
Abbiegeunfall im Kreuzungsbereich B54/B255
Zum einem Abbiegeunfall kam es am Freitagnachmittag, 12. Juni im Kreuzungsbereich der B54/B255 in Rennerod- Emmerichenhain. Die Bilanz: zwei leicht verletzte Fahrer und drei ziemlich beschädigte Autos.

lesen Sie hier weiter ...
Region 12.06.2015
5. Wildkatzenakademie für Kinder und Jugendliche
Am Samstag, 4. Juli, findet wieder die Wildkatzakademie für Kinder und Jugendliche von der zweiten bis zur 13. Klasse statt. Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bund Westerwald mit dem Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg und der Naturschutzinitiative Westerwald. Eine Anmeldung ist noch bis zum 28. Juni möglich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.06.2015
Ausnahmen vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot
Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau weist auf die vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten erteilten Ausnahmeregelungen vom allgemeinen Sonn- und Feiertagsfahrverbot, anlässlich der Getreide-, Mais- und Ölsaatenernte sowie der Weintraubenlese hin.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.06.2015
Räuberischer Diebstahl in Hachenburger Innenstadt
Am Donnerstag, 11. Juni, gegen 13:45 Uhr löste eine Kundin beim Verlassen eines Bekleidungsgeschäftes in der Graf-Heinrich-Straße einen Alarm aus. Die Diebin wurde verfolgt, zunächst gestellt, konnte aber noch entkommen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.06.2015
Querdenker und -schläger aus Berlin tritt beim Kinderfest auf
Gregor Wollny, Pantomime, Komiker, Alleskönner aus Berlin, betritt Fettnäpfchen, die noch nie ein Mensch zuvor betreten hat. Dabei verliert er nicht viel Worte, hat aber doch einiges zu erzählen, frei nach dem Motto: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.06.2015
„Wäller Heimat, Fremde Heimat?“
Unter diesem Titel wird zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 22. Juni, in die Bürgerhalle eingeladen. Vorgestellt wird das Theaterprojekt `BewegGründe´ das einen Stadtrundgang über Flucht & Auswanderung in und aus unserer Region entwickelt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.06.2015
Erlös aus Grundschul-Sponsorenlauf wurde verteilt
Die Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Grundschule, trafen sich mit der Vertreterin der Hospizstation Hadamar und des Projectes Shanti vor der Grundschule, um den Erlös aus dem Sponsorenlauf, der im Frühjahr gelaufen wurde, zu übergeben.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 12.06.2015
Infotag auf Schloss Montabaur
Duales und berufsbegleitendes Studienangebot der ADG Business School am 20. Juni kennenlernen. Studieren und gleichzeitig Karriere machen – und das direkt in der Region? Genau das ist möglich.

lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.06.2015
Absage der Großen Opern- und Operettengala am 18. Juli
Aufgrund zu geringer Nachfrage wird die für den 18. Juli im Burggarten geplante Opern- und Operettengala nicht stattfinden können. Kulturreferentin Beate Macht bedauert die Absage sehr. Rückgabe der Tickets ist möglich.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.06.2015
„Reichsapfel in Vanillesoße“
Kriminalkomödie als Schultheater. Wenn gleich vier der weltweit bekanntesten Detektive in einer abgelegenen Jagdvilla zusammenkommen, dann gibt es sicher viel Interessantes zu erzählen. Doch hier geht es um mehr:
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.06.2015
Verkehrsunfall auf der K50 – Zwei Leichtverletzte
Am 10. Juni wurde die Feuerwehr um 12:05 Uhr mit dem Stichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Personen“ auf die Kreisstraße 50 zwischen Neunkirchen und Elsoff gerufen. Vor Ort stellte die Lage sich als weniger dramatisch dar.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.06.2015
Erzieherinnen auf Studienreise nach München
Erzieherinnen aus dem Westerwaldkreis und dem Landkreis Altenkirchen gingen auf Studienreise nach München. Der bayerische Bildungsplan für Kindertagesstätten gilt bundesweit als richtungsweisend und München lebt die Umsetzung.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.06.2015
„Gelbe Füße“ für mehr Sicherheit
„Gelbe Füße“ auf Gehwegen leuchten demnächst in verschiedenen Bereichen in Nentershausen. Sie helfen Kindern im Verkehrsbereich, Gefahrenpunkte zu umgehen und zeigen sichere Wege auf. An der Aktion beteiligt sich in Nentershausen neben der Pfarrer-Toni-Sode-Grundschule auch die Kita St. Laurentius.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.06.2015
Über Zinsgroschen und Tempelsteuer
Über den Umgang mit Geld und die Bedeutung des „schnöden Mammons“ im neuen Testament der Bibel geht es bei einem Vortrag von Prof. Veit Dinkelaker am kommenden Donnerstag, 18. Juni um 19 Uhr in Westerburg im Erlebnisraum Bibel.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.06.2015
Leerlauf nach Ausbildung vermeiden
Agentur für Arbeit Montabaur rät jungen Leuten: Frühzeitig neu
orientieren, wenn die Übernahme im Ausbildungsunternehmen ungewiss ist. Für viele Auszubildende geht in den nächsten Wochen die Lehrzeit zu Ende. Damit stehen sie vor der Frage: Werde ich übernommen oder muss ich mir einen anderen Job suchen? Nicht immer können oder wollen Arbeitgeber darauf frühzeitig eine Antwort geben.

lesen Sie hier weiter ...
Region 11.06.2015
B 414 - Fahrbahnerneuerung
B 414 - Fahrbahnerneuerung zwischen dem Kreisverkehrsplatz bei Driedorf-Hohenroth ("Spinne") und Nister-Möhrendorf. Vollsperrung bis voraussichtlich Ende Juli. Der Verkehr wird auf der B 255 und der B 54 über Rehe und Emmerichenhain umgeleitet. Das Ausflugslokal "Fuchskaute" ist immer erreichbar.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.06.2015
Gesundheitspolitiker Jens Spahn MdB zu Gast im Westerwald
Der CDU Kreisverband hat auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Anderas Nick den führenden Gesundheitspolitiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, für die Gesundheitswoche gewinnen können. Nach Gesprächen mit Fachleuten findet am 22. Juni ab 17 Uhr eine öffentliche Impuls- und Diskussions-Veranstaltung in Wirges statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.06.2015
Über 5.000 Gläubige pilgerten nach Marienstatt
Mit einem großen Pontifikalamt feierten mehr als 5.000 Gläubige den traditionellen Wallfahrtstag des Westerwaldes im Innenhof der Abtei Marienstatt. Zelebrant war in diesem Jahr der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 11.06.2015
Beste Bedingungen für Fahrrad-Aktivurlaub
Das Hotel Zugbrücke Grenzau in Höhr-Grenzhausen ist der fahrradfreundliche Gastbetrieb des Monats Juni in Rheinland-Pfalz. Diese Auszeichnung verleiht Bett+Bike, das Qualitätssiegel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) für fahrradfreundliches Übernachten gemeinsam mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 11.06.2015
Ideen werden Wirklichkeit
Gutes tun ohne Ende – mit Engagement vor Ort. Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“ fördert 28 Projekte im Westerwaldkreis mit insgesamt 29.800 Euro. Spendenübergabe war am 10. Juni. Landrat appelliert an Organisationen, Antrag auf Förderung zu stellen.

lesen Sie hier weiter ...
Kultur 11.06.2015
Geistliche Abendmusik mit Weilburger Kantorin
Geistliche Abendmusik unter dem Thema: „Mein Freund ist mein und ich bin sein“ gestalten am Samstag, den 4. Juli um 19 Uhr die Weilburger Kantorin Doris Hagel mit der Capella Weilburgensis vocalis und Dmitri Subow mit den Kammersolisten Minsk. Doris Hagel (Sopran), Ute Schäfer (Alt) und Bernard Weese (Bariton) wirken als Solisten mit.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.06.2015
Aktionstag „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ in der HwK Koblenz
Traditionelle Handwerksbetriebe, oftmals seit Generationen immer in Familienbesitz, haben plötzlich keine Nachfolger. Das Frauen im Handwerk längst den Durchbruch erzielt haben, weiß fast jeder. Aber auch als Nachfolgerinnen vom Opa oder dem Vater sind sie erfolgreich. Die Handwerkskammer Koblenz bietet einen Beratertag.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.06.2015
Taxifahrer bewahrte alte Dame vor Enkeltrick
Am Dienstag, den 26. Mai, erhielt eine 80-jährige Frau aus Bad Marienberg einen Anruf einer angeblichen Bankangestellten, die ihr mitteilte, sie müsse 3.400 Euro auf ein Konto per Western-Union überweisen, ansonsten würden alle ihre Konten gesperrt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.06.2015
Vortrag über Divertikelleiden
Vor allem bei älteren Menschen finden sich häufig Ausstülpungen der Darmschleimhaut. Man bezeichnet sie als Divertikel, und in über 80 Prozent aller Fälle bereiten sie keine Beschwerden. Wenn sie sich aber entzünden, können heftige Schmerzen wie bei einer Blindarmentzündung auftreten. Seltener sind auch Komplikationen wie Blutungen ohne eine Entzündung möglich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.06.2015
Unterschätzte Gefahr: Jeder vierte Baum ist ein Sicherheitsrisiko
Bäume in deutschen Städten können schon bei moderaten Windverhältnissen zur Gefahr werden. Das ergab die Auswertung von 85.000 Baumkontrollen durch Dekra Sachverständige. Totholz und Pflegerückstand gefährden Fußgänger und Fahrzeuge.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 10.06.2015
Tolle Initiative im Kannenbäckerland
Programm für einen abwechslungsreichen Sommer-(urlaub). Drei Hotels gestalten gemeinsame Aktionen im Kannenbäckerland. Touristik-Service Kannenbäckerland bietet Flyer an, der auch im Internet herunterladbar ist.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 10.06.2015
Schlosskonzert für Klassik-Freunde
Beethoven und Brahms mit einem der besten jungen Streichquartette Europas im Schloss Hachenburg – ein Muss für Klassik-Liebhaber! Die vier jungen Musiker des „Schumann Quartetts“ gelten als der „Gran Cru“ unter den jungen Quartetten, seit sie beim internationalen Wettbewerb in Bordeaux ausgezeichnet wurden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 10.06.2015
„Lulo Reinhardt Accoustic Lounge”
Der neue Film von Lulo Reinhardt begeistert zur Zeit viele Zuschauer. "Desert Inspiration": An einem faszinierenden Ort, in einem schönen, ganz aus Lehm erbauten Tighremt bei Agdz, einer kleinen Oasenstadt im Südosten Marokkos, hat sich seit 2007 ein ungewöhnliches Musikfest entwickelt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.06.2015
SWR Fernsehen zu Gast im Westerwald
„Landesschau Rheinland-Pfalz“ tourt vom 15. bis 19. Juni durch die Region. Tägliche Sendung von 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr. Hachenburg, Kirchen, Pottum, Stein-Wingert, Höhr-Grenzhausen werden von Moderator Holger Wienpahl präsentiert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.06.2015
Musik wird in der Luft liegen
Beim „Tag der offenen Tür“ der Kreismusikschule Westerwald am Samstag, 20. Juni, zwischen 11 und 14 Uhr, wird vor und im alten Rathaus in Montabaur wieder Musik in der Luft liegen. Dann können Kinder und Jugendliche, die Interesse am Erlernen eines Instrumentes haben, ihr „Objekt der Begierde“ ausprobieren, Fragen zum Unterricht an der Kreismusikschule stellen oder nur einfach zuhören und zuschauen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.06.2015
Stromfresser im Keller - Aktion Heizungspumpentausch
Von Juni bis September läuft die „Aktion Heizungspumpentausch“ der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Ein spezielles Beratungsangebot der Verbraucherzentrale hilft Hausbesitzern herauszufinden, ob sich der Austausch der Heizungsumwälzpumpe lohnt und wie viel sie dadurch sparen können.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 09.06.2015
WFG: Die Unternehmensvorsorge ist Thema
Gleich zwei für Unternehmer interessante Themen präsentiert die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwald (WFG) in Zusammenarbeit mit IHK, Kreishandwerkerschaft und Hochschule Koblenz am Donnerstag, 18. Juni, 18 Uhr, im Sitzungssaal der VG-Verwaltung Wallmerod: „Unternehmerischen Notfallkoffer“ und „ Pensionsrückstellungen“.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 09.06.2015
Autorenlesung mit Wolfgang Hohlbein in Montabaur
Wolfgang Hohlbein gilt als Großmeister von Phantastik und Fantasy im deutschsprachigen Raum. Rund 160 Romane hat er bereits herausgebracht. Mit seinem neuesten Werk „Der Ruf der Tiefen“ kommt er jetzt nach Montabaur: Am Donnerstag, dem 25. Juni, wird er um 20 Uhr in der Stadthalle Haus Mons Tabor auf der Bühne stehen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 09.06.2015
Orgelnacht mit Licht-Illuminationen
Am Freitag, dem 3. Juli, findet in Marienstatt wieder die traditionelle Orgelnacht statt. Ab 20.00 Uhr wird Margareta Hürholz, Hochschule für Musik und Tanz Köln, auf der Rieger-Orgel Werke von Bach, Ligeti und Hölszky zu Gehör bringen. Gegen 21 Uhr geht´s zum Imbiss.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 09.06.2015
Buchvorstellung: „Zeit, Eisen, Baumwolle“
Uli Jungbluth stellt sein Buch vor im Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg am Sonntag, 14. Juni. Beginn ist 15 Uhr. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung im Museum ist frei. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Anja Göbel (Gesang) und Christian Bohr (Gitarre).
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.06.2015
Diebstahl an Autos – Zeugen gesucht
Auf dem Parkplatz am ICE-Bahnhof Montabaur schlugen am Freitag, 5. Juni die Diebe zu. Sie entwendeten von einem Audi A 7 alle vier Räder und von einem Seat Ibiza die Kennzeichenschilder. Hinweise in allen Fällen werden erbeten bei der PI Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.06.2015
Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht
Am Freitag, dem 5. Juni ereignete sich um 15 Uhr im Einmündungsbereich der B 413 zur L 292 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden, er wird nun von der Montabaurer Polizei gesucht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.06.2015
Grundstückseigentümer für Abwasserleitungen verantwortlich
Wenn die Verbandsgemeindewerke Kanalleitungen in Straßen erneuern, sind davon auch die Hausanschlüsse der Anlieger betroffen. Die Verbandsgemeindewerke Montabaur informieren die Grundstückseigentümer und beraten sie. Sie sind aber nicht verantwortlich für die Einhaltung der Regeln der Technik auf privatem Grund und Boden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.06.2015
Freiwillige Feuerwehr gründet Bambini-Gruppe „Flammbinis“
Die Freiwillige Feuerwehr Heilberscheid hat derzeit keine Nachwuchssorgen, denn neben einer Jugendfeuerwehr gibt es seit September des letzten Jahres auch eine Bambini-Gruppe. Kürzlich feierten die 18 Mädchen und Jungen mit einem bunten Fest ihre Gründung – stolz nennen sie sich „Flammbinis Heilberscheid“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.06.2015
2. Projekte-Werkstatt „Ich bin dabei!“
Weiter geht`s in der 2. Projekte-Werkstatt „Ich bin dabei!“ am 16. Juni in der Stadthalle Haus Mons Tabor von 13 Uhr bis 18 Uhr. Die Initiative „Ich bin dabei!“ hat erst begonnen. Die Projektgruppen suchen noch weitere Mitstreiter.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.06.2015
Hachenburger Kita ist noch einmal Thema
Bis zum 1. September müssen die fehlenden Plätze zur Verfügung stehen. Haben alle bisherigen Überlegungen und Beratungen keine Bedeutung mehr? Mehr als eine halbe Million Euro soll nun in ein Mietobjekt von leerstehenden Realschulräumen des Westerwaldkreises investiert werden.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 08.06.2015
Ministerin Lemke verlieh Landesehrenpreis Bäckerhandwerk
Am 5. Mai war der Tag des Deutschen Brotes. Nur einen Monat später zeichnete Wirtschaftsministerin Eveline Lemke rheinland-pfälzische Bäckerinnen und Bäcker für ihre gute Handwerksarbeit aus und verlieh den „Landesehrenpreis des Bäckerhandwerks“ an 11 Betriebe aus Rheinland-Pfalz. Unter den geehrten befindet sich auch die Bäckerei Remy, Siershahn.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 08.06.2015
Rotes Kreuz in Selters weihte neue Standarte
„Edel sei der Mensch, hilfreich und gut“, dieser Ausspruch Johann Wolfgang von Goethes steht als Leitmotiv in großen Lettern auf der neuen Vereinsstandarte, die der DRK-Ortsverein Selters kürzlich beschaffen konnte. Am Freitag, den 5. Juni 2015 konnte diese Standarte nun im Rahmen einer feierlichen Zeremonie offiziell ihrer Bestimmung übergeben und durch kirchliche Vertreter gesegnet werden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 08.06.2015
Wandelkonzert im Schloss Hachenburg
Der Kammerchor Marienstatt will wieder einmal ein wenig auf für ihn und Hachenburg neuen Pfaden gehen und bietet seinem Publikum erstmals in seiner Geschichte ein Wandelkonzert an. Mit dem prachtvollen Hachenburger Schloss wurde ein attraktiver und bestens geeigneter Veranstaltungsraum für dieses Vorhaben gefunden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 08.06.2015
Musikalisches Schauspiel am 27. Juni im Buchfinkenland
Auf ihrer poetischen Reise „Ciao, bella Italia“ entführen der Schauspieler Moritz Stoepel und der Multiinstrumentalist Christopher Herrmann mit Gedichten, Szenen, Geschichten und Liedern in ein Land der Träume.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.06.2015
33. DJK-Bundestag in Wissen begeisterte mit dem Erlebnistag
Für die Stadt Wissen war der 33. DJK-Bundestag ein besonderes Ereignis. Delegierte aus ganz Deutschland des katholischen Sportverbandes waren nach Wissen gekommen und erlebten mit vielen Gästen aus Wissen und der Region ein unterhaltsames Programm auf einer Spiel-, Sport- und Spaßmeile, ausgerichtet und organisiert von der DJK Wissen-Selbach und vom DJK-Diözesanverband Trier. Die DJK Wissen-Selbach wurde mit einem Pokal ausgezeichnet, den die Rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler überreichte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.06.2015
In der Waldkirche ist man dem lieben Gott ein Stück näher
Direkt in der Nachbarschaft des „Kleinen Wolfsteins“ ist im Bereich des Waldes der Kirchengemeinde Unnau eine „Waldkirche“ entstanden. Bis es soweit war rührten sich viele fleißige Hände. Am Pfingstmontag fand ein Gottesdienst mit über 200 Besuchern unter freiem Himmel statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.06.2015
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Eigentlich beabsichtigte ein 44-jähriger PKW-Fahrer, auf seinem Grundstück zu wenden und das Fahrzeug in die Garage zu fahren. Aufgrund reichlichen Alkoholkonsums verwandelte sich der Parkvorgang zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.06.2015
Diesel und Rollerteile geklaut – Zeugen gesucht
Die Polizei Hachenburg ist mit der Aufklärung des Dieseldiebstahls aus zwei Sattelschleppern in Nister und des Diebstahls von Rollerteilen in Nistertal beschäftigt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Hachenburg unter der Telefonnummer 02662/95580.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.06.2015
Vorsicht mit privaten Daten im Internet!
„Wir sollten darauf achten, keine Spuren im Netz zu hinterlassen“, rät Eric Donner vom Verein D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt. Die SPD-Kreistagsfraktion hatte zusammen mit dem Juso-Kreisverband Westerwald im Rahmen der Reihe „Westerwälder Dialog“ zu einem Informationsabend über die Sicherheit in den sozialen Netzwerken in das Selterser Stadthaus eingeladen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.06.2015
Keramikmarkt zog Massen an
Der Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen stand am 6. und 7. Juni diesen Jahres unter dem Motto „Keramische Vielfalt“. Rund 150 Keramiker aus dem Inland und den europäischen Nachbarländern bewiesen ihre Kreativität. Viele ortsansässige Betriebe hatten an dem Wochenende ihre Werkstätten geöffnet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.06.2015
Sachbeschädigungen, Diebstahl und Fahrerflucht
Die Polizei Montabaur bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Klärung verschiedener Delikte, die in Großholbach, Montabaur, Leuterod und Herschbach begangen wurden. Sachdienliche Hinweise in allen Fällen bitte an die Schutzpolizeiinspektion Montabaur, Telefon 02602/92260.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.06.2015
Blitzeinschlag setzt Wohnhaus in Niederahr in Brand
Das heftige Gewitter am frühen Samstagmorgen, 6. Juni in der Region schlug in Niederahr besonders kräfig zu. Ein Blitzeinschlag in ein Wohnhaus zerstörte teilweise den Kamin und setzte den Dachstuhl in Brand. Verletzt wurde niemand, die Bewohner konnten sich retten. Die Feuerwehren der Region waren mit 67 Einsatzkräften vor Ort.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.06.2015
Wohnhausbrand in Gewitternacht
In den frühen Morgenstunden des 6. Juni zog ein Gewitter über den Westerwaldkreis. In Seck schlug ein Blitz in einen Baum neben einem Wohngebäude ein. Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rennerod waren im Einsatz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.06.2015
Visitenkarte für Einsatzkräfte der Feuerwehr
Alles auf eine Karte setzt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz für die Feuerwehren des Landes. Damit die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Falle eines Unfalls alle wichtigen Informationen auf einen Blick finden, erhalten sie ab sofort eine persönliche Visitenkarte von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.06.2015
Trotz sinkender staatlicher Förderung: Photovoltaik lohnt sich
Solarstrom lohnt sich für den Eigenverbrauch. Trotz sinkender staatlicher Förderungen durch geänderte Förderbestimmungen im vergangenen Jahr, bleibt diese Aussage im Kern bestehen. Solarstrom deckt in Rheinland-Pfalz 40 Prozent des Stromverbrauchs im Haushaltsbereich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.06.2015
Tag der Organspende: Entscheidung ist wichtig!
Am Samstag, 6. Juni ist Tag der Organspende. Die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz startet eine Schultour durch das Land, unter Federführung der Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG). Junge Menschen ansprechen und informieren sowie diskutieren ist das Ziel. Schulen können sich bei der LZG melden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.06.2015
Wäller Frauen-Erlebnistag
Mit allen Sinnen erleben: Der 2. Wäller Frauen Erlebnistag findet am Sonntag, 14. Juni in Horhausen ab 11 Uhr statt. Da gibt es viel zu sehen zu erleben und zum ausprobieren. Nach dem Erfolg des letzten Jahres präsentieren die Frauen auch Neues.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.06.2015
Auffahrunfall mit Personenschaden in Hachenburg
Am Donnerstag, 4. Juni, um 17.50 Uhr ereignete sich in Hachenburg-Altstadt, Rheinstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein Fahrradfahrer war auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.06.2015
Trickdiebstahl auf einem Bauernhof – Zeugen gesucht
Am Dienstag, 2. Juni gegen 15.30 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Neunkhausen, Altenklosterhof das dortige landwirtschaftliche Anwesen aufgesucht. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu den unten beschriebenen Personen, die eine ältere Frau ablenkten und beraubten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.06.2015
Trickdiebstahl in einem Baumarkt – Zeugen gesucht
Am Mittwoch, 3. Juni, um 16.50 Uhr kam es in Hachenburg, Ziegeleiweg in einem dortigen Baumarkt im Kassenbereich zu einem Trickdiebstahl. Opfer wurde eine Kassiererin, der 200 Euro entwendet wurden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.06.2015
CDU Westerwald ruft Gesundheitswochen aus
Weniger Ärzte auf dem Land, lange Wartezeiten für einen Termin bei Fachärzten, Kostenexplosion in der Gesundheitspolitik, bevorstehende Praxenschließungen, weil nicht genügend ausgebildete Ärzte sich selbstständig machen möchten. Diese und viele weitere Aussagen sind nicht neu und werden von vielen mit großer Besorgnis betrachtet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.06.2015
Einbruch in eine Tankstelle – Zeugen gesucht
Am Donnerstag, 5. Juni, um 1.22 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Mündersbach, Koblenzer Straße die dortige Tankstelle aufgesucht. Gestohlen wurden Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro.

lesen Sie hier weiter ...
Region 05.06.2015
„TTIP- Fluch oder Segen?“ - Argumente ausgetauscht
Sachlich, engagiert und fair wurde das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen Europa und der USA in der Montabaurer Stadthalle diskutiert. Der Kreisverband der CDU Westerwald lud zu einer kontroversen Diskussionsrunde zu TTIP ein. Mit 80 Interessierten war die Veranstaltung sehr gut besucht, auch die sich anschließende Diskussions- und Fragerunde.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 05.06.2015
Zehn Jahre Erfolgsgeschichte
Als Personaldienstleister für Firmen in der Region des Westerwaldkreises und der Landkreise Neuwied und Altenkirchen feiert die Firma Mund & Daniel in Oberhonnefeld das zehnjährige Bestehen ihres Unternehmens. Rückblick und Ausblick gab es von der Geschäftsleitung.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 05.06.2015
Vorbildliche Ausbilder gesucht
Unternehmen und Initiativen, die sich vorbildlich um die Ausbildung junger Menschen kümmern, können sich ab sofort um den Titel „Ausbildungs-Ass 2015“ bewerben. Darauf weist Andreas Nick, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 205 Montabaur hin.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 05.06.2015
Geführte Radwandertour des Westerwaldvereins Bad Marienberg
Radwanderer aufgepasst: Der Westerwaldverein Bad Marienberg lädt zu seiner ersten geführten Radtour mit Armin Wagner ein. Die Strecke geht von Bad Marienberg über Großseifen, Fehl-Ritzhausen, Neustadt, Wiesensee, Schönberg und zurück nach Bad Marienberg. Es wird auf Waldwegen gefahren, die für Mountainbikes und Tourenräder geeignet sind.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 05.06.2015
Lesung von Jörg Böhm lockte Zuhörer an
Auf den Tag genau zum 5. Geburtstag hatte die Stadtbücherei Selters sich und ihren Lesern einen Abend mit dem Krimiautor Jörg Böhm zum Geschenk gemacht. Der Autor wuchs im Westerwald auf und war daher zu Gast in der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 05.06.2015
Dolce Vita mit ligurischer Musik in Höhr-Grenzhausen
Einen italienischen Abend bietet das 2. Konzert der 20. Konzertreihe von Musik in alten Dorfkirchen. Dazu sind am Sonntag, 14. Juni alle Fans südländischer Klänge und Lebensweise in der Evangelischen Kirche in Höhr-Grenzhausen willkommen. Es gibt noch Karten im Vorverkauf und an der Tageskasse.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.06.2015
Exkursion in die Wildnis Stegskopf
Am Samstag, 13. Juni von 11 bis 16 Uhr gibt es genehmigte Exkursion ins Nationale Naturerbe Stegskopf. Unter fachkundiger Leitung wird das einzigartige Gelände, das als Nationales Naturerbe ausgewiesen wird, erkundet. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.06.2015
IHK Koblenz stellt 100. Antrag aus
Sie ist die Hundertste: Marcela Salvatierra Galan aus Betzdorf möchte wieder in ihrem Beruf arbeiten. Deshalb lässt die gebürtige Slowakin nun ihre berufliche Qualifikation als Maschinen- und Anlagenführerin beim bundesweiten Kompetenzzentrum IHK FOSA (Foreign Skills Approval) auf Gleichwertigkeit prüfen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.06.2015
Jungvogel gefunden – was tun?
Viele Jungvögel wagen sich in diesen Tagen aus den schützenden, aber mittlerweile eng gewordenen Nestern und Nistkästen. Zeitgleich häufen sich beim Naturschutzbund (NABU) die Meldungen über scheinbar hilflose Tiere, berichtet Jonas Krause-Heiber von der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.06.2015
Frontalzusammenstoß - vier Verletzte
Am Mittwoch, 3. Juni, gegen 19.35 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und insgesamt vier Verletzten, davon zwei schwer. Die Landesstraße 318 musste gesperrt werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.06.2015
Badesaison: „Wasserqualität fast überall ausgezeichnet“
Zum Start der Badesaison gibt Umweltministerin Ulrike Höfken grünes Licht für unbeschwertes Badevergnügen in Rheinland-Pfalz: „Die Wasserqualität ist in allen bislang untersuchten und von der Europäischen Union anerkannten Badeseen im Land ausgezeichnet“, sagt Höfken
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.06.2015
Westerwälder Feuerwehrtag zog tausende Besucher an
Der Westerwälder Feuerwehrtag, der am Sonntag anlässlich des 135-jährigen Bestehens der Bad Marienberger Feuerwehr dort ausgerichtet wurde, verwandelte die gesamte Innenstadt in ein rot-weißes Farbenmeer. Weitere Hilfsorganisationen präsentierten sich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.06.2015
Ein Gefühl von Sommer
Yvonne Trapiella-Disch und Margriet Haertel-Dericks aus Belgien stellen in der Westerwald Bank in Hachenburg aus. Manchmal humoristisch, träumerisch, hell, warm und strahlend präsentieren sich ihre oft mediterranen und floralen Motive. Die Ausstellung kann bis zum 9. Juli während der Öffnungszeiten der Bank besichtigt werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.06.2015
Großer Wallfahrtstag in Abtei Marienstatt
Wie jedes Jahr, lädt die Abtei Marienstatt auch 2015 zum „Großen Wallfahrtstag“ ein, der traditionell eine Woche nach Fronleichnam stattfindet. Jährlich machen sich circa 4000 bis 5000 Gläubige aus den umliegenden Gemeinden schon früh morgens auf den Weg in das Tal an der Nister.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.06.2015
Verfolgungsfahrt mit verdächtigem Rollerfahrer– Zeugen gesucht
Im Rahmen einer Streifenfahrt fielen den eingesetzten Beamten am Mittwoch, 3. Juni, um 0.40 Uhr in Bad Marienberg-Zinhain, Auf dem Börnchen auf einem Gehweg mehrere verdächtige männliche Personen auf, welche zuvor über eine Grundstücksmauer gesprungen waren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.06.2015
Der neue Selterser Pfarrer freut sich auf die Wäller Wälder
Christian Elias ist ein Wanderer. Nicht nur, weil es ihn so oft wie möglich hinaus in die Natur zieht. Auch das Leben des 31-jährigen Pfarrers gleicht an manchen Stellen einer Wanderstrecke. Jetzt ist Elias erst einmal am Ziel: Er ist Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Selters und freut sich auf seine neue Heimat, auf die Menschen – und natürlich auf den Westerwaldsteig.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 03.06.2015
Neue Zeitrechnung für Sparkasse Westerwald-Sieg beginnt
Die beiden Kreissparkassen Altenkirchen und Westerwald sind seit Montag, 1. Juni nun die Sparkasse Westerwald-Sieg. Und damit beginnt die neue Zeitrechnung der Sparkasse in zwei Landkreisen. Für die Kunden ändert sich vorerst nichts, die technische Umstellung erfolgt im September.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 03.06.2015
Gabriele Münter inspirierte die Teilnehmerinnen
Erfolgreicher Abschluss der Kult(o)ur nach Oberbayern: Auf den Spuren von Gabriele Münter und den Künstlern des Blauen Reiters war eine Reisegruppe unter der Leitung der Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises und des Kulturbüros der Verbandsgemeinde Westerburg jüngst in Oberbayern unterwegs.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 03.06.2015
Struwwelpeter muss erneut verschoben werden
Der Auftritt von Sarah Hakenberg am Samstag, 13. Juni wird erneut verschoben. Wie die Hachenburger KulturZeit mitteilte, leidet die Kabarettistin nach wie vor unter einer Kehlkopfentzündung und musste daher alle Termine der kommenden Wochen absagen. Als Ersatztermin konnte der Donnerstag, 10. September gefunden werden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 03.06.2015
Chorkonzert in Neunkirchen mit Kirchenchor St. Michael
Der Kirchenchor St. Michael aus Mengerskirchen gestaltet unter Leitung von Michael Jung am Freitag, den 12. Juni um 19:30 Uhr ein Chorkonzert in der Johanneskirche in Neunkirchen. Es ist konzipiert als musikalisches Glaubensbekenntnis mit Liedern, die von der Verkündigung des Evangeliums und großen Glaubenszeugen erzählen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 03.06.2015
Literarisch-kulinarischer Abend über den Schriftsteller Hans Fallada
Leben und Werk eines der bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts ist Thema eines literarischen Abends in Willmenrod. Hans Fallada, Autor der Romane “Kleiner Mann – was nun?“ und „Ein Mann will nach oben“. In der Pause gibt es kleine Köstlichkeiten mit Bezug zur Lesung.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
Historisches Kinderfest in Hachenburg
Im jährlichen Wechsel mit „Hachenburg spielt verrückt“ gibt der Hachenburger Werbering in diesem Jahr bereits zum 10. Mal den Startschuss zum beliebten Kinderfest. Am 13. Juni können die Kinder mit Hilfe vieler Schulen, Kindergärten, Firmen, Vereine und Organisatoren einen tollen Tag mit Spiel, Spaß und Leckereien verbringen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
Arbeitslosigkeit in der Region sinkt weiter
Der Mai zeigt es deutlich, die Arbeitslosenzahlen in der Region des Westerwaldkreises und des Rhein-Lahn Kreises sinken Schritt für Schritt weiter. Im Agenturbezirk Montabaur, zuständig für beide Landkreise, sind 7.119 Menschen ohne Job. Die Mehrheit der Arbeitslosen lebt von Hartz IV.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
33. DJK-Bundestag in Wissen bietet tolles Programm
Für die Stadt Wissen und die Region steht ein besonderes Ereignis bevor. Vom 5. bis 7. Juni findet der 33. DJK-Bundestag statt. Die Delegierten aus ganz Deutschland des katholischen Sportverbandes kommen in die Stadt und haben ein umfangreiches Programm. Der Samstag bietet auch für Gäste und Besucher ein pfiffiges Rahmenprogramm.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
Fahrerin nach Verkehrsunfall geflüchtet
Am Montag verursachte die Fahrerin eines roten Kleinwagens bei Seck einen Unfall und fuhr dann auf der L 300 einfach weiter. Die Polizei in Westerburg bittet um Hinweise von Zeugen zur Unfallverursacherin unter Telefon 02663/9805-0 oder piwesterburg@polizei.rlp.de.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
„Hinterm Ruhestand gehts weiter“
Nicht erst seit der Verabschiedung der Seniorenkonzeption vor drei Jahren im Kreistag steht die Politik für ältere Menschen auch im Westerwald vor großen Herausforderungen. Dies ist deshalb Thema des nächsten „Westerwald-Dialog Sozial“ am Freitag, 12. Juni in Höhr-Grenzhausen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
Köppelturm: Sanierung dient der Verkehrssicherheit
Turm soll Wanderziel bleiben. Eintritt von einem Euro entfällt zukünftig. Gastronomie der Köppelhütte bleibt geöffnet. Kein Eventareal mit touristischen Attraktionen geplant. Sanierung kostet 85.000 Euro.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
Westerwälder Campingplätze bieten Tag der offenen Tür an
Am Sonntag, dem 14. Juni veranstaltet der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. erstmalig bundesweit einen Tag der offenen Tür. Kinderbelustigung und Attraktionen sowie leckeres Essen werden geboten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
Erfolgreicher 7. Schüler-Westerwald-Triathlon
Wieder einmal stand das Mons-Tabor-Bad im Mittelpunkt des Schüler-Westerwald-Triathlons. Bereits zum siebten Mal fand die Jugendsportveranstaltung im Freibad und im angrenzenden Stadtwald von Montabaur statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.06.2015
A 3 - Brückenbauarbeiten an Aubachbrücke
Auf der A 3 wird die zwischen dem Autobahndreieck Dernbach und der Anschlussstelle Montabaur liegende Aubachbrücke instand gesetzt. Ab Juni wird in zwei Phasen saniert. Stauwarnanlage soll rechtzeitig warnen.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »