Bender Immobilien
 Sonntag, 23.04.2017, 12:04 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 15774 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158
Region 17.09.2015
Aktionstag „Hände hoch fürs Handwerk“ war erfolgreich
19 Prominente und Politiker, 19 Schulen sowie 19 Handwerksbetriebe gestalteten den gemeinsamen Aktionstag. Organisiert wurde der Tag von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises unter Federführung von Wilfried Noll und Katharina Schlag. Die Aktion dient dazu, dem Nachwuchsmangel des Handwerks vorzubeugen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.09.2015
Singend auf Wäller-Tour
Ausflug des Sayner Kirchenchors nach Marienstatt und Enspel. Fahrt ins Blaue führte zur Abtei Marienstatt, ins Brauhaus und in den Stöffelpark. Messe-Gesang war natürlich auch dabei.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 17.09.2015
Sportwoche des Tennisclub Horhausen mit schönem Abschluss
Das Deutsche Ranglisten Jugendtennisturnier bildete am 13. September eine schönen Abschluss der Tennissportwoche des TCH. Annährend 30 Spieler aus der Region und den benachbarten Tennisverbänden Mittelrhein und Hessen spielten um die Pokale der VG Flammersfeld.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.09.2015
„CrossRoad – Folk quer Beet“
Die Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur geht am 26. September in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr mit der Band „CrossRoad“ zu Ende.
Folkiger Sound und Klassiker aus der Rock- und Popgeschichte erwarten die Zuhörer.

lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Auf E-Bikes erneuerbare Energien erkundet
Hinter die Kulissen von Windkraftanlagen oder eines Solarparks schauten jetzt Teilnehmer einer Fahrradtour. Passend zum Anlass legten die Teilnehmer die Strecke auf Pedelecs zurück. Die Tour fand im Rahmen der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Nicht alltäglicher Verkehrsunfall
Am Dienstag, dem 15. September, ereignete sich gegen 8 Uhr am Ortsausgang Marienrachdorf Richtung Selters ein Verkehrsunfall anderer Art. Ein LKW-Fahrer verlor einen Bagger von seinem Anhänger. Da der Fahrer sich nicht um den Unfallschaden kümmerte, ermittelt nun die Polizei Montabaur.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Bombastische Stimmung beim Hachenburger Hopfengartenfest
Die fünfte Auflage des Hachenburger Hopfengartenfestes war den Vereinen gewidmet. Mehr als 300 Vereinsvorstände aus dem Westerwald und seinen Anrainer-Kreisen eilten herbei, um die Westerwald Brauerei bei Nacht zu erleben. Rund 1500 Gäste folgten der Einladung in die Westerwald-Brauerei bei Nacht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Fernwärme oder eigene Heizungsanlage
Mit dem Hausbau stellt sich auch die Frage nach dem einzusetzenden Energieträger und der Heizungsanlage. Wärme kann auch gebrauchsfertig über Rohrleitungen frei Haus geliefert werden – was nach Science Fiction klingt, kann durch den Anschluss an ein Wärmenetz Wirklichkeit werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der L 281
Die Polizeiinspektion Hachenburg sucht Zeugen, die einen Auffahrunfall bei Luckenbach gesehen haben. Der Unfallverursacher, ein Motocross-Fahrer, ist flüchtig. Hinweise bitte unter Telefon 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der K 64
Hoher Sachschaden entstand bei einem Ausweichmanöver bei Dreisbach. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt. Daher werden von der Polizei Zeugen gesucht. Hinweise zu dem Verkehrsunfall oder den flüchtigen Unfallverursacher bitte unter Telefon 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Rumänienhilfe der Kolpingfamilie Obererbach
Anfang Oktober soll der 50. Hilfstransport von Obererbach nach Rumänien beladen werden. Die Rumänienhilfe der Kolpingfamilie Obererbach wird nun „25 Jahre jung". Die Transportbegleitungen, Besuche und engen Kontakte zeigen den Aktiven, dass weitere Hilfe erforderlich sein wird. Gerade die akute Flüchtlingsproblematik, insbesondere aus Balkanstaaten, zeigt den Verantwortlichen, wer keine Lebensperspektive im eigenen Land sieht, sucht diese in anderen reicheren Ländern.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Neue Juniorranger braucht der Nationalpark Hunsrück-Hochwald
Innerhalb des NABU und NAJU-Projektes „Hunsrück-Hochwald: Wir bilden die Zukunft!“ wird es in den Herbstferien vom 26. bis 30. Oktober im Nationalpark eine spannende Rangerfreizeit für Kinder geben. Nach entsprechender Ausbildung erhalten die Teilnehmer einen Juniorranger-Ausweis.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Alternative-Energien-Stammtisch Westerwald
Als Antwort auf die zahlreichen Bürgerinitiativen gegen Windenergie, die hierzulande mittlerweile wie Weizen aus dem Boden sprießen, hat sich am vergangenen Freitag, dem 11. September, in Langenbach bei Kirburg unter dem Motto „POWER ... Zur Bewahrung unserer Ressourcen“ der Stammtisch „Alternative-Energien-Westerwald“ gegründet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.09.2015
Bei durchgezogener Linie überholt – Zwei Schwerverletzte
Am Mittwochnachmittag, den 16. September kam es bei Westerburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger kam nach einem Überholvorgang ins Schleudern und knallte mit der Beifahrerseite in einen entgegenkommenden BMW. Der Verursacher wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt, musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 16.09.2015
„Verhalten optimistische Nachrichten“ von Günter Kern
Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet besuchte der Staatssekretär im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, Günter Kern, Stadt und Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach. Straßenbau, Stadtmittesanierung und Freibad waren ihre Themen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 16.09.2015
Schüler drehen Filme über Berufsbilder
An der Realschule plus „Hoher Westerwald“ in Rennerod erlernen momentan Schüler, wie Kurzfilme produziert werden. Die Ergebnisse sollen später auch in einer TV-Sendung zu sehen sein. Aber was hat das Projekt mit dem Fachkräftemangel in Technik und Naturwissenschaften zu tun?
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 16.09.2015
Sendung „MarktFrisch“ wird in Selters aufgezeichnet
Am 1. Oktober besucht der SWR mit seiner Sendung „MarktFrisch“ den Wochenmarkt in Selters. Moderator Jens Hübschen und Gourmetkoch Frank Brunswig kochen in der SWR-Küche direkt vor Ort. Die Sendung wird von 15 bis 18 Uhr aufgezeichnet und am 19. November um 18.15 Uhr im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz ausgestrahlt.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 16.09.2015
Hachenburger Pokalschießen
In der Woche vom 12. bis 17. Oktober veranstaltet der Hachenburger Schützenverein sein 9. Hachenburger Pokalschießen. Zunächst als „Stadtpokalschießen", seit 2010 als „Verbandsgemeinde-Pokalschießen" erfreut sich dieser Wettkampf großer Beliebtheit.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 16.09.2015
Rotes Kreuz: Der Mensch steht im Mittelpunkt
Arbeitsgespräch von Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Organisationen und Behörden eröffnet neue Perspektiven der Zusammenarbeit in Selters.Bei Interesse, an der Wohlfahrts- und Sozialarbeit des DRK-Ortsvereins Selters ehrenamtlich mitzuwirken, bitte telefonisch mit Benjamin Greschner in Verbindung setzen: Telefon: 02626-70859.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 16.09.2015
Eifel-Reise mit spannenden Zielen
Einen interessanten Ausflug erlebten jetzt die Förderer der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) Ortsstelle Altenkirchen/ Hachenburg. Die Teilnehmer bekamen Einblicke in die Geschichte und Kultur von Mayen und Monreal. Und nebenbei konnten auch noch Schauplätze der TV-Krimireihe „Der Bulle und das Landei“ entdeckt werden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 16.09.2015
Natur- und Erlebnistag an der Grillhütte Mörlen
Am Samstag, 12. September wurden viele naturbezogene Aktivitäten für die ganze Familie geboten: Bogenschießen, Rollen-Rutschbahn, Baumscheiben-Anhänger, Stammsägen, Schatzsuche, Stockbrot und geführte Wanderungen „Auf den Spuren von Fledermaus und Wildkatze“ zum Nauberg warteten auf die Besucher.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Herbstgenüsse verzauberte hunderte Gartenfreunde
Der Garten als Oase der Erholung, und der eigenen Kreativität im Umgang mit Pflanzen gewinnt immer mehr an Beliebtheit und findet immer mehr Freunde. Das bestätigte sich bei der Aktion "Offene Gartenpforte im Rheinland" bei der auch der Pflanzenhof Schürg in Wissen seine Pforten am Wochenende öffnete und seinen Besucherinnen und Besuchern die paradiesische Vielfalt der Gartenkultur präsentierte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Apple Watches für Fondsparer
Erfolg für Bernhard Freisberg aus Deesen und Markus Theis aus Kirchen beim Jubiläums-Gewinnspiel der Fondgesellschaft Union Investment: Beide gewannen eine Apple Watch, die jetzt bei der Westerwald Bank in Hachenburg übergeben wurden.

lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Rechtzeitig zur Berufsberatung und zum Ausbildungsplatz
Das neue Schuljahr hat begonnen – auch für die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Montabaur. „Wir konzentrieren uns auf die Jugendlichen, die die 8. und die Entlassklassen besuchen“, sagt Teamleiter Peter Müller. „Wer im nächsten Jahr die Schule verlässt und eine Ausbildung absolvieren möchte, sollte sich unbedingt jetzt bewerben. Und allen, die 2017 den Abschluss machen, raten wir, schon jetzt die Fühler auszustrecken.“
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Einbruch in Gaststätte in Rennerod
In der Nacht zu Dienstag, dem 15. September, verübten bislang unbekannte Täter einen Einbruch in eine Gaststätte in Rennerod in der Hauptstraße. Die Polizei Westerburg bittet um sachdienliche Hinweise.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Protestanten erleben bewegende Begegnung mit Flüchtlingen
Rund 20 Pfarrerinnen, Pfarrer und Mitarbeiter des Evangelischen Dekanats Selters sind von einer Reise nach Amsterdam zurückgekehrt, in der sie nicht nur viel über die niederländische Kirchenlandschaft, sondern etliches über das Leben und den Glauben von Flüchtlingen gelernt haben. Sie besuchten Amsterdam und lernten Diakonie, Demenzdorf und Kirchenzentren kennen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Spätsommerfest des Fachkrankenhauses Vielbach
Unter dem Motto „Neue Freundschaften – das geht, natürlich!" feiert das Fachkrankenhauses Vielbach am Freitag, 2. Oktober sein Spätsommerfest. Patienten und Mitarbeitende der Suchtklinik laden Bürgerinnen und Bürger der umliegenden Gemeinden zum Mitfeiern sowie zu einem Tag der offenen Tür ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Bernd Scholz über „Selbstliebe“
Bernd Scholz referiert am 18. September in Hadamar-Steinbach über „Selbstliebe“. Wiederholung der fünften Philosophischen Reise. Der Eintritt kommt dem Hospizium Hadamar zu Gute.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
DStGB stellt in Neuwied klare Forderungen zur Flüchtlingspolitik
Kommunen entlasten und nicht überfordern, Wohnraum schaffen und unnötige Standards abschaffen. Angesichts von über 800 000 nach Deutschland kommenden Flüchtlingen alleine in diesem Jahr fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) die Europäische Union, den Bund und die Länder bei seiner Tagung in Neuwied dringend zum weiteren Handeln auf.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Nepal
Auf Initiative der Q-Betriebe der Stadt Hachenburg erfolgte ein Spendenaktion zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal. Am 13.08.15 konnte der Betrag von 1.600 Euro an Frau Dr. Marie-Theres Benner von der Hilfsorganisation Malteser International übergeben werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.09.2015
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses Hachenburg
Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses der Verbandsgemeinde Hachenburg wurden zur Sitzung für Dienstag, den 22. September, 18 Uhr, in den großen Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gartenstraße 11, 57627 Hachenburg, eingeladen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 15.09.2015
Bundesjungschützentag 2016: Sport und Musik
Wissen wird zum Pilgerort für rund 1500 Jungschützen. Zwar wird der Bundesjungschützentag erst in etwas über einem Jahr stattfinden. Aber bereits jetzt steht fest: Auch kulturell wird viel geboten.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 15.09.2015
Außergewöhnlicher Klang mit Zink und Orgel
Am Sonntag, dem 4. Oktober, erklingt in der Abteikirche ab 17 Uhr eine seltene und spannende Konstellation von Instrumenten. Das außergewöhnliche Duo Inga Vollmer (Düsseldorf), die verschiedene Zinken spielt, und Stefan Horz, seit 1998 Organist an der Kreuzkirche Bonn, stellt frühbarocke Kompositionen aus Italien, insbesondere die von Tarquinio Merula, in den Mittelpunkt ihres Konzerts.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 15.09.2015
Festlicher Opern-und Operettenabend
Der am Samstag, 7. November, um 19:30 Uhr in der Stadthalle Bad Marienberg stattfindende „Festliche Opern–und Operettenabend“ mit namhaften internationalen Gesangssolisten verspricht ein außergewöhnliches Konzertereignis zu werden. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 15.09.2015
Benefizkonzert: Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein
Am Samstag, dem 3. Oktober, lädt das Gymnasium im Kannenbäckerland zu einem etwas aus dem üblichen Rahmen der Programmkultur fallenden Konzert mit dem Titel „Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein“ ins Keramikmuseum, Lindenstraße 13, in Höhr-Grenzhausen ein. Es ist ein Benefizkonzert für den Förderverein der Immunologischen Ambulanz Koblenz e.V.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
Wettbewerb energieeffizientes Bauen entschieden
Fast 100 Bauherren in Rheinland-Pfalz haben sich am landesweiten Wettbewerb „Energieeffizientes Bauen und Wohnen“ der Energieagentur RheinlandPfalz beteiligt. Die Gewinner stehen fest und sich über Schecks in Höhe von 3.000 Euro, 2.000 Euro und 1.000 Euro freuen. Zwei Preisträger kommen aus unserer Region.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
KATWARN: Das Warnsystem für den Westerwaldkreis
Ab sofort sendet der Westerwaldkreis im Katastrophen- oder Gefahrenfall offizielle Warnungen und Verhaltensinformationen kostenfrei und direkt auf das Mobiltelefon betroffener Bürgerinnen und Bürger. Das Warnsystem KATWARN bietet damit zusätzlich zu Lautsprecheransagen, Sirenen und Rundfunk Informationen, die lebenswichtig sein können.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
Treue CDU-Mitglieder geehrt
In Zehnhausen wurden verdiente, langjährige Mitglieder der CDU-Ortsverbände geehrt. Aus diesem Anlass fanden sich der Kreisvorsitzende des CDU-Kreisverbandes und Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick sowie die Landtagsabgeordnete Gabi Wieland im Dorfgemeinschaftshaus ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
Eisenbahnfest im Erlebnisbahnhof Westerburg
Es hätte so ein schöner Tag werden können auf dem Gelände des Erlebnisbahnhofs. Die Mitglieder der Westerburger Eisenbahnfreunde hatten, neben den 150 Metern Verkaufsständen und den verschiedenen Modellbahnanlagen auch auf dem Außengelände alles für die Besucher aufgebaut.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
Wallmeroder Backesdörferfest in Vorbereitung
Das Backesdörferfest, das am Sonntag, 27. September, in der Zeit von 10 Uhr und 17 Uhr in den angeschlossenen Gemeinden durchgeführt wird, wirft seine Schatten voraus. Wie Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder hervorhob, wird es in diesem Jahr zwei Schwerpunkte neben den offenen Backesöfen und dem Programm in den Dörfern geben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
Zwei Autos beschädigt
Um eine mutwillige Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug handelte es sich in Montabaur, während in Selters ein Autofahrer nach einem Unfall Fahrerflucht beging. Hinweise in beiden Fällen werden erbeten an die Polizeiinspektion Montabaur (Telefon: 02602/92260, E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de).
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
Sicherung der Fahrzeuginsassen kontrolliert
Am Montag, dem 14. September führten Beamte der Polizeiinspektion Montabaur zwischen 7:15 Uhr und 8:30 Uhr in Selters erneut Kontrollen hinsichtlich der Sicherung von Kindern durch. Bei der Kontrollstelle im Bruchweg wurden hierbei mehr als dreißig Fahrzeuge kontrolliert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
Infofahrt zu den Windrädern bei Höchstenbach
Die Bürger-Initiative Wildenburger Land hatte alle interessierten Bürger am Sonntag, den 6. September zur Exkursion per Bus zum Windpark bei Höchstenbach/Hachenburg eingeladen. Die 60 Teilnehmer konnten sich vor Ort ein eigenes Bild der bis zu 200 Meter hohen Großwindanlagen jenes Types machen, wie sie auch von der Firma Altus im Hatzfeldt'schen Wald bei Steeg und an den Gemeindegrenzen zu Reichshof und Morsbach geplant sind.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.09.2015
Gelbe Füße für die Schulneulinge
Wenn die Schulanfänger den Weg in ihre Toni-Sode-Grundschule einschlagen, werden ihnen gelbe Füße den sicheren Weg weisen. Die ersten zwölf gelben Füße auf den Bürgersteigen zeigen ihnen, wo es langgeht. Die Projektgruppe „Gelbe Füße“ hatte den besten Schulweg in Nentershausen gefunden.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 14.09.2015
Stolpersteine werden in Selters verlegt
In Selters wird am Montag, 21. September ab 9 Uhr der erste „Stolperstein“ zum Gedenken an Opfer der NS-Zeit vor der Bahnhofstraße 4 von Künstler Gunter Demnig aus Köln verlegt. Weitere Steine in der Bahnhofstraße folgen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 14.09.2015
Mon-Stiletto weckt Fernweh
Karibik, New York, London: Ein Mon-Stiletto zeigt die Welt. Nahe dem Alten Bahnhof im Aubachviertel steht ein neuer Mon-Stiletto, der über und über mit Reisemotiven bedruckt ist. Von der Safari über die Skitour bis hin zum Südseestrand ist alles dabei, was das Fernweh wecken kann.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 14.09.2015
Jörg Jung Schützenkönig
Es war kurz vor 18 Uhr als von der Schießbahn des Schützenvereins „Tell“ lautstarker Jubel erklang. „Der Sieger steht fest“ bemerkte mit einem Schmunzeln im Gesicht vom Vorstand Bettina Nattermann im Vereinsheim. Mit dem Sieger war dann der neue Schützenkönig Jörg Jung gemeint.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 14.09.2015
Sieg und Niederlage für SG Wienau II
Die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen hatte am Mittwoch, den 9. September ein Nachholspiel in Wienau gegen Türkyemspor Ransbach, das Spiel konnte mit 3:1 gewonnen werden. Am Sonntag musste man die Punkte in Girod lassen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.09.2015
Verkehrsunfall mit drei schwer- und schwerstverletzten Personen
Ein 56-jähriger Mann wurde lebensgefährlich verletzt, zwei weitere Personen schwer verletzt bei einem Unfall auf der Kreisstraße 45 nahe Rehe am Sonntag, 13. September. Die Polizei Westerburg spricht von einem Frontalzusammenstoß zweier Autos, zur Ursache gibt es noch keine Erkenntnisse. Die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.09.2015
Verkehrsunfall mit Flucht
Die Polizei Montabaur sucht Zeugen, die Aussagen zum Verursacher eines Parkplatzunfalls hinter dem Postgebäude in Montabaur machen können. Hinweise bitte an die Telefonnummer 02602-92260.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.09.2015
Betrunkene Autofahrer erwischt
Polizeikontrollen in der Nacht zu Sonntag, 13. September waren wirkungsvoll, weil die Polizei zwei unter Alkohol stehende Fahrer aus dem Verkehr ziehen konnte. Das Delikt wird für die Verkehrssünder einige unangenehme Folgen nach sich ziehen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.09.2015
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Offenbar kann die Polizei nicht häufig genug kontrollieren. Nach Alkoholkonsum verursachte ein Autofahrer einen Verkehrsunfall. Der Versuch, sich der Verantwortung zu entziehen, misslang jedoch. Der betrunkene Fahrer konnte von der Polizei Montabaur festgestellt und angetroffen werden.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 13.09.2015
Mitarbeiter wissen es oft besser
Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter standen in der Diskussion des Tagung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVWM) der Region Siegerland und Westerwald, Kreis Olpe und Lahn-Dill. Klar wurde, es darf kein Bürokratiemonster werden, wenn Mitarbeiter Verbesserungsvorschläge einreichen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 13.09.2015
In Astert juckten die Groschen
Eine der schönsten Gemeinden in der Kroppacher Schweiz hat schon oft für Aufmerksamkeit gesorgt. Erich Wagner, der erste „grüne Ortsbürgermeister“ ist von Anfang an für gute Ratschläge empfänglich. So wurde die Idee, einen Flohmarkt zu organisieren, schnell in die Tat umgesetzt. Die „alte Dorfstraße“ war schnell unbürokratisch gesperrt und Artikel aus Keller und Speicher der Asterter Bürger füllten die spontan aufgestellten Verkaufstische.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.09.2015
Siegener an der Spitze von 5000 Ärzten
Professor Dr. med. Joachim Labenz, Chefarzt der Medizinichen Klinik im Jung-Stilling Krankenhaus Siegen steht vom 16. bis 19. September als Präsident dem bundesweiten Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DVSG) in Leipzig vor. Rund 5000 Ärzte nehmen an dem Kongress teil.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.09.2015
Fortuna erfreut Wäller Gewinnsparerin
Fortuna meint es einmal mehr gut mit den Gewinnsparern der Westerwald Bank: Helga Görtz aus Hachenburg hat bei der Aktion der Volks- und Raiffeisenbanken einen Neuwagen gewonnen. Mit dem Gewinnsparen unterstützen die Teilnehmer gleichzeitig gemeinnützige und karitative Zwecke in der Region.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.09.2015
Bauernhofmuseum in Marienhausen eröffnet
Gleich neben dem Dorfgemeinschaftshaus hat die Gemeinde Marienhausen in einer alten Scheune ein Bauernmuseum eingerichtet mit unzähligen Exponaten. Initiator Siegfried Krämer weiß nicht genau, wie viele es sind, er weiß nur, dass das Projekt ihn mehr als zweitausend Arbeitsstunden gekostet hat.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 12.09.2015
Eröffnungsfest bei Marina und Claudio Walter
Beherzt hat das Ehepaar Walter alles neu gestaltet: Logos, Webseiten, Leistungen und ein neues Firmengebäude mit Fotostudio. Dieses liegt am Stadteingang in der Eintrachtstraße 4. Die Eröffnung wurde am Samstag, 12. September mit vielen Attraktionen und Gästen gefeiert.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.09.2015
Gemeinsames Chorkonzert in Gebhardshain
Am Sonntag, 27. September gibt es ein Gemeinschaftskonzert mit dem Kammerchor Gebhardshainer Land und MGV "Eintracht" Steinebach in der katholischen Kirche Gebhardshain. Die Gesamtleitung hat Chordirektor ACD Bernhard Kaufmann.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.09.2015
Bewegung in Sims Werkstatt zu erleben
Zeitgenössische Kunst scheint eher zu rasen als zu rasten und dabei ist es vor allem die Technik, die das Verhältnis zur Zeit so empfindbar schnell erscheinen lässt. Konträr zu dieser Entwicklung arbeitet der Hüblinger Künstler Reiner Coura in seinen Werken: sie sind reines Spiel und sind frei von Nützlichkeit und Leistungszwang produziert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.09.2015
LKW-Fahrer: Unter Drogen in Unfallabsicherung gefahren
Am 10. September gegen 22:30 Uhr ereignete sich auf der BAB 3, bei Kilometer 79,0 ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier LKW. Zum Zwecke der Unfallaufnahme erfolgte die Sperrung des rechten von drei Fahrstreifen mittels Nissenleuchten mit Lauflicht, Verkehrsleitkegeln und einem Polizeifahrzeug mit Polvis-Anlage.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.09.2015
Fahrradturnier in Wien: Zwei Jungs aus Region dabei
Im Mittelfeld eines Europafahrradturniers landeten zwei Jungs aus dem AK-Land und dem WW-Kreis. Insgesamt nahmen 22 Mannschaften aus 21 Nationen an dem Wettbewerb in Österreich teil. Für die heimischen Vertreter stand auch der Spaß im Vordergrund.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.09.2015
Verkehrssünder erwischt
Die PI Montabaur führte am 10./11. September an mehreren Stellen in ihrem Bereich Fahrerkontrollen durch. Drei Autofahrer waren ohne Führerschein unterwegs, einer davon sogar mit nicht zugelassenem Fahrzeug. Eltern transportierten ihre Kinder ungesichert, 24 Verwarnungen wurden gegen Gurtmuffel ausgesprochen und ein Fahrer wurde wegen Drogenkonsums aus dem Verkehr gezogen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.09.2015
Betrügerbande mit nicht gedeckten EC-Karten unterwegs
Mitglieder einer überregional agierenden Bande von EC-Karten-Betrügern konnten nach Hinweisen von Geschäftsleuten aus Montabaur am Donnerstag, 10. September gegen 14 Uhr vorläufig von der Kriminalinspektion Montabaur festgenommen werden. Die Polizei bittet alle Verkäufer/innen um erhöhte Aufmerksamkeit insbesondere bei Umtausch gegen Bargeld.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.09.2015
Wohnformen im Alter
Der Anteil der Älteren an der Gesellschaft steigt bekanntlich in den nächsten Jahrzehnten deutlich an. Trotz der im Alter tendenziell zunehmenden körperlichen Einschränkungen, Demenz oder Erkrankungen, wollen und sollen Ältere möglichst selbstständig und selbstbestimmt wohnen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.09.2015
Sayner Frauentag
Der Sayner Frauentag findet im 2. Jahr, am Samstag, 19. September, wieder im besonderen Ambiente des Schlosses Sayn statt. Auf dem Programm stehen die Referentinnen Catherine von Westernhagen, Zari Karimi Yussof, Petra Sawadsky, Johanna Thome und Habib Yussof (Musiker). Thema: "Im Wechsel der Jahre Frau bleiben".
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 11.09.2015
Ausbildungsstart bei der Westerwald Bank
Zwölf neue Mitarbeiter haben bei der Westerwald Bank ihre Ausbildung aufgenommen: Neben der klassischen dreijährigen Lehrzeit gibt es auch Duale Studien und Jahrespraktika in Verbindung mit der Fachoberschule in Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 11.09.2015
IHK-Industriemeister der Fachrichtung Keramik
Die IHK-Akademie Koblenz e.V., Bildungsstätte Montabaur, startet ab dem 1. Februar 2016 wieder mit einem Industriemeisterlehrgang der Fachrichtung Keramik. Dieser Lehrgang, der in enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Keramik in Höhr-Grenzhausen stattfindet und etwa zweieinhalb Jahre dauert, stellt eine attraktive Fortbildung für Facharbeiter in der keramischen Industrie dar.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 11.09.2015
Ozan und Tunc mit “Ab- und Zuwanderer”
Bahn frei für das Duo Ozan&Tunç mit ihrem zweiten Programm „AB UND ZUWANDERER“. Die zwei Comedians und Ensemblemitglieder der Kölner “STUNK SITZUNG“ (Ozan Akhan) und des Bonner “PINK PUNK PANTHEON“ (Tunç Denizer) führen ihre Reise weiter, durch die Comedy- und Kabarettwelt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
Brand der Grillhütte Breitenau
Am Donnerstag, 10. September, um 5.31 Uhr wurde die Rettungsleitstelle Montabaur über den Brand der Grillhütte der Ortsgemeinde Breitenau in Kenntnis gesetzt. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr hatte sich der Brand bereits großflächig ausgebreitet, sodass nur noch ein kontrolliertes Niederbrennen des Gebäudes möglich war.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschäden
In beiden Verkehrsunfällen, die die Polizeiinspektion Hachenburg am 9. September aufnahm, waren Zweiradfahrer die Leidtragenden. In Fehl-Ritzhausen war ein verkehrswidrig laufendes Tier die Ursache, in Bad Marienberg übersah eine Autofahrerin einen Motorradfahrer beim Abbiegen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
Straßenverkehrsgefährdungen durch betrunkenen Autofahrer
Ein betrunkener PKW-Fahrer wurde nach Unfallflucht von Zeugen gestellt. Weitere Geschädigte von Straßenverkehrsgefährdungen werden gesucht! Die Polizei Montabaur bittet darum, dass sich weitere Zeugen / Geschädigte unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de) melden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
„Sabine bewegt“ wandernd Rennerod
Der Wettergott hatte es am Sonntag in der Verbandsgemeinde Rennerod gut gemeint. Die Gruppe, die Sabine Bätzing-Lichtenthälers Aufruf gefolgt war, konnte die Wanderung zur 800-Jahr-Feier in Hüblingen bei schönem Wetter genießen.

lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
Beste Cover-Sänger im Westerwald gesucht
Cover-Sänger aus dem Westerwald können zum Star werden: Die DAK-Gesundheit und der Musiksender VIVA suchen bundesweit die besten Stimmen. Bis zum 23. Oktober können sich die Teilnehmer bei einem Songwettbewerb mit ihrer Cover-Version bewerben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald
Radwanderfreunde können ab sofort die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
SPD Ortsverein besichtigte Solarpark Hachenburg
Bei einer Führung durch den Solarpark Hachenburg konnte sich der hiesige SPD-Ortsverein am 7. September davon überzeugen, dass Stadt und Verbandsgemeinde ein weiterer großer Wurf im Bereich der Stromgewinnung mittels erneuerbarer Energien gelungen ist.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
Landesweite Ehrenamtskarte im Westerwaldkreis
Mit dem Westerwaldkreis führt erstmals ein kompletter Landkreis mit allen kreisangehörigen Verbandsgemeinden die landesweite Ehrenamtskarte ein. Die entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichneten der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, und Landrat Achim Schwickert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
Demenznetz zeigt Film „Eines Tages…“
Zu einer kostenlosen Filmvorführung mit anschließender Diskussion lädt am Donnerstag, 24. September, das Demenznetz in der Verbandsgemeinde Selters ein. Gezeigt wird der Spielfilm „Eines Tages“, der sich auf sensible, aber auch unterhaltsame Weise mit Demenz beschäftigt. Der Vorhang hebt sich um 18 Uhr im großen Konferenzraum des Krankenhauses Selters.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
„Mögliche Folgen geplanter Windkraftanlagen“
Die Regionalgruppe Nördlicher Westerwald des Bündnisses „Energiewende für Mensch und Natur e.V.“ - ein Zusammenschluss der Bürgerinitiativen der Ortschaften Elkenroth, Nauroth, Rosenheim, Mörlen und Neunkhausen - lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 25. September, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.09.2015
Schulkalender 2015/2016 „Einfälle gegen Unfälle“
Mehr als 8.000 Wandkalender erreichen zum Schulbeginn die allgemeinbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Wer neugierig ist, kann sich den Kalender bereits jetzt im Internet anschauen. Er beginnt entsprechend dem Schuljahr 2015/2016 im September.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 10.09.2015
„Meine Zukunft! Deine Zukunft? – Karriere mit Lehre“
Neuer Blick auf alte Berufe - Ein „Update“ zu gewerblich-technischen und handwerklichen Ausbildungsberufen. Wie finde ich den Beruf der zu mir passt? Wie haben sich die Ausbildungsberufe verändert? Wie funktioniert Karriere mit Lehre? Diese und weitere Fragen beschäftigen uns bei der Informationsveranstaltung für gewerblich-technische und handwerkliche Berufe.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 10.09.2015
Siegener Job-Messe: Veranstalter zufrieden
Ein positives Resümee ziehen die Veranstalter der „Jobs-Si“, die von 7. bis 8. September stattfand. Anscheinend waren auch die Aussteller und Besucher zufrieden. Erstmals fand die Berufs- und Ausbildungsmesse während der Woche statt – und das soll auch im nächsten Jahr der Fall sein.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 10.09.2015
ADG Business School präsentiert ihr umfassendes Studienangebot
Das Wintersemester 2015/2016 steht bereits vor der Tür. Wer sich für ein duales oder berufsbegleitendes Studium an der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin interessiert, erhält am Montag, 21. September, ab 19 Uhr die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren. Dann präsentiert das Team der ADG Business School auf Schloss Montabaur seine berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengänge. Erstmals wird dann auch der neue Masterstudiengang Digital Innovation & Business Transformation vorgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 10.09.2015
NABU Gruppe Hundsangen gründet Jugendgruppe
Es ist soweit, die NABU Gruppe Hundsangen hat sich nach einigen Beratungen und Planungen entschlossen eine Kinder- und Jugendgruppe (NAJU) ins Leben zu rufen. Vorsitzender Marcel Weidenfeller freut sich mit seinen Naturschützern auf regen Andrang beim Kennenlerntag.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.09.2015
Zukunftswerkstätten: Bewerbungsfrist endet bald
Mit den regionalen Zukunftswerkstätten sollen ländliche Regionen dabei unterstützt werden, Umsetzungsschritte zur Sicherung der ärztlichen Grundversorgung zu entwickeln. Kommunen können sich nun für die Neuauflage des Projekts bewerben. Darauf macht Landtagskandidatin und Landes-Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler aufmerksam.

lesen Sie hier weiter ...
Region 09.09.2015
„555er“ waren zu Gast im Wildpark
30 Prozent der Menschen über 65 Jahre stürzen mindestens einmal im Jahr. Bei den über 80-jährigen ist es sogar die Hälfte! Das war für die Aktion „555 Schritte – fit bis ins höchste Alter“ im Buchfinkenland Anlass genug, sich bei den monatlichen Treffen auch einmal mit dem wichtigen Thema Sturzprävention zu beschäftigen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.09.2015
Grünen-Bundesvorsitzender kommt nach Betzdorf
„Gelebte Willkommenskultur im Kreis Altenkirchen“ - darum wird es am 16. September ab 14 Uhr im Betzdorfer Jugendtreff gehen. Ein Diskussionsteilnehmer wird Cem Özdemir sein, der Vorsitzende der Grünen auf Bundesebene und Bundestagsabgeordneter.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.09.2015
25 Jahre Alterskameradschaft der Feuerwehren der VG Wallmerod
Am 15. August 1990 feierte der damalige Wehrführer der Feuerwehr Meudt und stellvertretende Wehrleiter, Walter Lauf seinen 60. Geburtstag. Für aktive Feuerwehrangehörige war das zu dieser Zeit der Termin, an dem man aus dem aktiven Dienst kraft Gesetzes ausscheiden musste. Heute können die Feuerwehrangehörigen bis zum 63. Lebensjahr ihren Dienst leisten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.09.2015
Viele Fische im Netz der Verkehrskontrollmaßnahmen
Am 8. September, von 8:00 bis 16:00 Uhr, wurden durch Beamte der PI Westerburg in Wallmerod und Rennerod Verkehrskontrollen mit dem Schwertpunkt Sicherheitsgurt durchgeführt. Dabei wurden 34 Verstöße gegen die Gurtpflicht, 5 Handyverstöße, ein Verstoß gegen die Ladungssicherung und ein sonstiger Verstoß festgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.09.2015
"Europas Frieden in Gefahr"
Europas Frieden in Gefahr: Ukraine-Krise, USA, Russland - und wir? So lautet der vollständige Titel eines Vortrags von Willy Wimmer am 9. Oktober, 19 Uhr, im "CeraTechCenter" in Höhr-Grenzhausen. Die einführenden Worte werden von Bürgermeister Michael Thiesen kommen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 09.09.2015
Herbstgenüsse auf dem Pflanzenhof Schürg
Der Herbst klopft an und es gibt nicht nur die Farbenpracht der Herbstpflanzen auch verspricht der Herbst die ganz unterschiedlichen Genüsse für den Gaumen. Die Genusstage auf dem Pflanzenhof Schürg in Wissen am 12. und 13. September bieten die vielfältigen herbstlichen Genüsse für Augen und Gaumen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 09.09.2015
Dialog-Veranstaltungen für Innovations-Cluster
Eine Veranstaltungsreihe soll bei Unternehmen Neugierde wecken auf den Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff. Es geht dabei auch um die Zukunftsfähigkeit der Firmen, die in den entsprechenden Bereichen tätig sind. Ende diesen Monats geht es in Ransbach-Baumbach los.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 09.09.2015
„Hervorragende Ausbildungsbetriebe“ prämiert
Sie haben sich über das normale Maß hinaus engagiert: Insgesamt neun Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie in den Regionen Koblenz und Trier, zwei davon aus dem Westerwald, sind am Dienstag in einer Feierstunde auf Burg Namedy für ihr Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet worden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.09.2015
Info-Mobil: Flüchtlinge in Arbeit bringen
Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt integrieren – dabei soll ein neues Angebot der Handwerkskammer Koblenz helfen. Dazu fahren die Berater direkt in das Flüchtlingslager am Wallersheimer Kreisel in Koblenz. Der Ansatz: schnelle und effektive Hilfe.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.09.2015
Fußwallfahrt nach Kamp-Bornhofen
Am Tag der deutschen Einheit, Samstag, 3. Oktober, findet wieder die alljährliche Fußwallfahrt der Pfarrei Nentershausen nach Kamp-Bornhofen statt. Beginn ist um 6 Uhr mit dem Morgengebet in der Pfarrkirche St. Laurentius in Nentershausen, von wo aus anschließend gen Rhein aufgebrochen wird.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.09.2015
Neue Vorstände der Evangelischen Kirchengemeinden
Für die 351 gewählten Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher der evangelischen Dekanate Selters und Bad Marienberg beginnen nun spannende sechs Jahre. Bis zum kommenden Wochenende werden sie in ihren jeweiligen Gemeinden ins Amt eingeführt – wie hier in Wahlrod, wo Dekan Wolfgang Weik den neu zusammengesetzten Gremium Gottes Segen mit auf den Weg gab.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.09.2015
Abflug und Überschlag auf der B 8
Glück im Unglück hatte eine junge Autofahrerin, die bei Wahlrod auf nasser Straße aus der Kurve flog und sich mit dem Wagen überschlug. Das Fahrzeug erlitt dabei erheblichen Schaden, die Fahrerin blieb zum Glück unverletzt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.09.2015
Aufgebrochener Container im Gewerbegebiet von Nister
Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die Aussagen zu einem Einbruch in einen Überseecontainer im Gewerbegebiet von Nister machen können. Wem sind in dem unten genannten Tatzeitraum im Gewerbegebiet von Nister verdächtige Personen beziehungsweise Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise bitte unter Telefon:02662/95580 an die Polizei Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.09.2015
Schulwegüberwachung zu Beginn des neuen Schuljahrs
Eine der ständigen Aufgaben der Polizei ist es, einen sicheren Schulweg mit zu gestalten. Zu Beginn des neuen Schuljahres wird die Polizei Montabaur daher wieder an vielen Schulen in ihrem Dienstbezirk Präsenz zeigen.

lesen Sie hier weiter ...
Region 08.09.2015
Solarpark Hachenburg: es bleiben offene Fragen
Politische und wirtschaftliche Interessen genießen höhere Prioritäten – Bauernverband war machtlos. Naturschützer glänzten durch Abwesenheit. Röttig propagiert Nachhaltigkeit für Umwelt. Fragen über Fragen.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »