Bender Immobilien
 Samstag, 25.02.2017, 16:48 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 15184 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152
Region 29.12.2016
Dienstjubiläen in der Agentur für Arbeit
Zwei verdiente Mitarbeiterinnen der Agentur für Arbeit konnten auf lange Dienstzeiten zurückblicken. Die Glückwünsche überbrachte der Teamleiter Paul Müller verbunden mit dem Wunsche einer weiterhin guten Zusammenarbeit. Für beide gab es eine finanzielle Anerkennung und einen Tag Sonderurlaub.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.12.2016
Ehemalige Gaststätte Hering „Gezanjusde“ in Hellenhahn abgerissen
Es war das Jahr 1857 als der Bäckermeister und Fuhrmann Hermann Hering mit seiner Ehefrau Anna Maria (geborene Gros) in dem elterlichen Anwesen in Schellenberg eine Gaststätte eröffnete. Damals gehörten noch eine Bäckerei und ein Kolonialwarenladen dazu.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.12.2016
Aus der letzten Sitzung des Ortsgemeinderates Wirscheid
Am 15. Dezember fand um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Wirscheid statt, zu der Ortsbürgermeisterin Christine Klasen auch Revierleiter Ulrich Hannappel begrüßen konnte. Da in der unter Top Eins angesetzten Einwohner-Fragestunde keine Fragen oder Anliegen an den Ortsgemeinderat gerichtet wurden, konnte direkt mit dem nächsten Tagesordnungspunkt „Beschluss des Forstwirtschaftsplanes 2017“ fortgefahren werden.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 29.12.2016
Erfolgreicher Abschluss für die Tischtennis-Region
Die Tischtennis-Region Westerwald/Nord stellt mit Celine Wagener, Tobias Sältzer, Paul Richter und Bastian Gehlbach drei amtierende Einzel- und Doppelmeister. Es waren die ersten Meisterschaften der Verbände Rheinland und Rheinhessen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Anmeldung für Umweltkompass bis 8. Januar
Der Umweltkompass für das Jahr 2017 der drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis steht kurz vor der Vollendung und die Drucklegung soll erfolgen. Stichtag für die Anmeldungen ist der 8. Januar bei der Kreisverwaltung Altenkirchen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Rätselraten um Brand in Mudenbach
Der Brand der ehemaligen Gaststätte in Mudenbach in der Nacht zum Weihnachtstag gibt Rätsel auf. Das unbewohnte Haus wurde zerstört, das Areal ist abgesperrt. Für die Feuerwehren/Löschzüge der Verbandsgemeinde Hachenburg zogen sich Löscharbeiten bis in den Weihnachtstag. Wie der WW-Kurier erfuhr, sind Ermittlungen zur Brandursache im Gange, offizielle Mitteilungen zum Geschehen fehlen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Zeugen zu Verkehrsunfallflucht in Hahn gesucht
In der Nacht zu Dienstag, 27.Dezember, ereignete sich in Hahn bei Bad Marienberg, Hauptstraße ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden entstand. Ein bisher unbekannter PKW-Fahrer befuhr aus bisher unbekannter Richtung die Hauptstraße.
In Höhe der Unfallstelle kam er hierbei aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dortigen Holzzaun.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Vogelgrippe - Generelle Stallpflicht im Westerwaldkreis
Keine gute Nachricht zum Jahreswechsel für die Halter von Freilandgeflügel und ihr Federvieh: Ab 2. Januar 2017 gilt wegen der Aviären Influenza (Vogelgrippe) im gesamten Gebiet des Westerwaldkreises eine generelle Aufstallungspflicht für Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Strauße, Wachteln, Enten und Gänse. Dies bedeutet allerdings nicht zwingend, dass die Tiere in einen geschlossenen Stall eingesperrt werden müssen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Aus der letzten Breitenauer Gemeinderatssitzung
Am Donnerstag, den 15. Dezember fand in Breitenau, in der Grillhütte auf dem Köpfchen eine öffentliche und nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt, zu der Ortsbürgermeister Jürgen Berleth auch den Revierleiter Ulrich Hannappel begrüßen konnte. Die Tagesordnung musste vor der Sitzung kurzfristig geändert werden, da noch keine Angebote für den Bau eines Geräteschuppens an der Grillhütte Breitenau eingegangen sind. An dieser Stelle wurde der Tagesordnungspunkt Bauangelegenheiten besprochen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Ausbaumaßnahme in der Bergstraße in Baumbach abgeschlossen
Die Kreisstraße 126, zwischen der Einmündung zur L 307 im Stadtteil Baumbach in Richtung Elgendorf und Dernbach, ist nach einer Sperrung von circa 9 Monaten wieder für den Verkehr freigegeben. Ursache für die Sperrung war die grundhafte Sanierung im Vollausbau des etwa 500 Meter langen Straßenkörperabschnittes sowie der zeitgleiche Ausbau der Gehwege und Nebenflächen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Ransbach-Baumbacher Weihnachtsmarktfahrt nach Bonn
Am 16. Dezember fuhren 20 Seniorinnen und Senioren der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach, einer Einladung des Seniorenbüros folgend, zum Weihnachtsmarkt in die die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Bei bestem Wetter wurde zunächst ein kleiner Stopp im Werksverkauf eines großen Süßwarenherstellers gemacht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Die letzte Hundsdorfer Gemeinderatssitzung
Am Montag, dem 14. November, fand eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Hundsdorf statt. Im ersten Tagesordnungspunkt wurde die Vergabe der Ausschreibung für die Sanierung des Daches am Dorfgemeinschaftshaus nach bewilligtem Förderantrag aus dem Investitionsprogramm 3.0 beraten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.12.2016
Ransbach erinnert an Räum- und Streupflicht im Winter
Die kalte Jahreszeit mit Schnee und vereisten Bürgersteigen hat uns in diesem Winter bislang weitestgehend verschont, der Frühling ist jedoch noch in weiter Ferne. Trotzdem möchte die Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach an dieser Stelle wieder auf die entsprechenden Pflichten der Grundstückseigentümer, beziehungsweise Anwohner hinweisen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Sparkasse Westerwald-Sieg: Spende statt Geschenke
Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat sich in diesem Jahr entschieden, anstelle von Weihnachtspräsenten soziale Projekte in der Region zu unterstützen. Als Empfänger wurden die Lebenshilfe Altenkirchen sowie die Caritas Werkstätten im Westerwaldkreis ausgewählt, die mit ihren Einrichtungen einen Betreuungsplatz und mit ihren Werkstätten einen Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung schaffen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Freiwillige Feuerwehren haben neue Wehrleitung
Wachwechsel bei den Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Montabaur: Mit Beginn des Jahres 2017 wird Jens Weinreifer aus Montabaur das Amt des Wehrleiters übernehmen; Hans-Joachim Klimke aus Nentershausen und Patrick Weyand aus Niederelbert sind dann Stellvertretende Wehrleiter.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Gesuchte Zeugen in zwei Fällen von Verkehrsunfallflucht
Am 25., sowie am 26. Dezember kam es am Kloster Marienstatt und in Kirburg zu zwei Fällen von Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden. Hinweise zu beiden Unfallgeschehen, beziehungsweise den flüchtigen Unfallverursachern bitte unter 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Else: Kommentieren ja - aber keine falschen Namen
Else mahnt zum Jahresende: Wer kommentiert und eine Meinung hat, sollte dazu stehen. Es ist ja herrlich einfach im Netz: man gibt sich einen Namen und dann kann man loslegen. Weiß ja niemand wer dahinter steckt! Das glauben leider viele Leute, sie glauben leider auch das ihre geistigen Ergebnisse in Netz bei den Kurieren erscheinen. Irrtum!
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Eingriff in den Straßenverkehr – Zeugen gesucht
Vermutlich in der Nacht zu Montag, 26. Dezember, wurden von unbekannten Tätern in Bad Marienberg, Bahnhofstraße, zwei Gullydeckel ausgehoben und entwendet. Dank eines aufmerksamen Verkehrsteilnehmers, welcher die Gefahrenstelle am Montagmorgen feststellte, kam es zu keinem Schadensfall.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Augen auf beim Kauf von Silvesterfeuerwerk
Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord macht auch in diesem Jahr auf die gesetzlichen Bestimmungen zum Thema Silvesterfeuerwerk aufmerksam. Denn es gibt Regeln und Gesetze, und die sind vom Handel aber auch den Verbrauchern einzuhalten. Dabei geht es um die Sicherheit. Die regionalen Gewerbeaufsichtsämter geben Auskunft.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Neujahresempfang am 6. Januar im Buchfinkenland
Auch zum Beginn des Jahres 2017 laden das Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach und der Förderverein des Altenheimes erneut zu einem Neujahrsempfang ein. Dazu sind nach Anmeldung am Freitag, 6. Januar 2017 um 18 Uhr alle Interessenten willkommen, die sich dem Haus in irgendeiner Form verbunden fühlen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Muslimische Jugend ruft zum Schulterschluss gegen Terror auf
Als Reaktion auf den Anschlag am Montagabend in Berlin, bei dem 12 Menschen starben und Dutzende teils schwer verletzt wurden, ruft die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation aus Frankfurt zu einer bundesweiten Blutspendeaktion auf.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Einführungskurs Betreuungsrecht auch in diesem Jahr gut besucht
Auch in diesem Jahr war das Interesse an dem von der Caritas Montabaur und der AWO Wirges angebotenem Kurs zum Thema Betreuungsrecht wieder groß. 22 Teilnehmer aus dem Westerwaldkreis beschäftigten sich an sieben Abenden intensiv mit den Fragen des Betreuungsrechtes und schlossen den Kurs erfolgreich ab.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.12.2016
Beruflich durchstarten - Informationsveranstaltung
Wer kennt das Gefühl nicht? Ich will, muss oder möchte nach einer Familienphase oder persönlichen Auszeit beruflich wieder durchstarten und weiß noch gar nicht so genau, wie das funktionieren soll oder kann. Oftmals fehlt der Mut oder man benötigt einfach nur noch den entscheidenden Impuls.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 27.12.2016
CDU: Weiterhin gesichertes Angebot der Kindertagesstätten
Der Jugendhilfeausschuss (JHA) des Westerwaldkreises hat die 27. Fortschreibung des Kindertagesstätten-Bedarfsplanes beschlossen. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jenny Groß und der CDU-Obmann im Jugendhilfeausschuss Karl-Heinz Boll machten in einer Stellungnahme deutlich, dass der Westerwaldkreis weiterhin einen Spitzenplatz beim Angebot an Plätzen in den Kindertagesstätten einnehme.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 27.12.2016
SPD lädt im südlichsten Westerwald zu Politik-Formaten ein
Unsere Gesellschaft kommt immer mehr unter Druck, weil unsere Parteien in einer fundamentalen Krise sind. Sie erfüllen ihre Aufgabe, zur Willensbildung des Volks beizutragen, nur noch ansatzweise. Ihre Funktion reduziert sich überwiegend auf das Aufstellen von Listen für unterschiedliche Wahlen und die Durchführung von Wahlkämpfen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 27.12.2016
Gebrüder Poweronoff rocken in Betzdorf
Selten widmen sich gestandene Rock n´ Roll-Gitarristen den Hits aus der Zeit vor der Erfindung des Plattenspielers. Ganz anders die Gebrüder Poweronoff beim Neujahrskonzert beim Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf. Am 7. Januar, um 20 Uhr im Haus Hellertal gastieren die Gebrüder Poweronoff nun zum dritten Mal bei der Eule.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.12.2016
Appell: Helfende Hände schlägt man nicht
Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz und die Unfallkasse RLP steuern dagegen: Gewalt gegen Einsatzkräfte geht nicht und muss verhindert werden. Es darf nicht sein, dass die zunehmende Gewaltbereitschaft die Menschen trifft, die Leben retten, Verletzungen und weitere Straftaten und Eskalationen verhindern und das Leben aller Menschen sicherer machen. Die meisten der Einsatzkräfte in unseren Regionen sind ehrenamtlich im Dienst.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.12.2016
Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte
Die drei Kreisvolkshochschulen Neuwied, Altenkirchen und Westerwald präsentieren erneut gemeinsam ihr umfangreiches Programm mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsangeboten für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 26.12.2016
Heimische Wirtschaft trotzt Krisen auf Auslandsmärkten
Die rheinland-pfälzischen Wirtschaftsunternehmen mit Außenhandelsbeziehungen blicken verhalten optimistisch in die Zukunft. Bislang haben sie den laut Umfragen der Deutschen Außenhandelskammern den Herausforderungen und Krisen getrotzt.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 26.12.2016
Limburger Domsingknaben stimmten aufs Weihnachtsfest ein
Auf Einladung des Vereins der Freunde und Förderer der Liebfrauenkirche Westerburg gastierten die Limburger Domsingknaben in der Liebfrauenkirche Westerburg und stimmten die zahlreichen Besucher mit den dargebotenen Liedern auf die Weihnachtsfeiertage ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.12.2016
Forum Soziale Gerechtigkeit: Programm 2017 gegen Ausgrenzung
Deutschland ist eines der reichsten Länder dieser Erde und auch den Menschen im Westerwald geht es gut. Doch es leben immer mehr Menschen in Armut oder sind davon bedroht. Andere werden wegen eines Handicaps ausgegrenzt. Der soziale Aufstieg ist zudem für viele unmöglich. Phänomene die bei uns gerne geleugnet oder klein geredet werden. In Zeiten, in denen immer mehr Menschen Angst davor haben, auch zu den „Abgehängten“ zu gehören, wird es Zeit was dagegen zu tun.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.12.2016
Luther-Film mit Sektempfang und Filmgespräch
Die Evangelische Kirchengemeinde Kirburg lädt zum Start einer umfangreichen Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum 2017 zu einem Kinoabend in das Cinexx Kino in Hachenburg ein. Am 31. Januar um 19 Uhr wird der Film „Luther“ von 2003 mit Joseph Fiennes in der Hauptrolle gezeigt. Der Film veranschaulicht das Leben Martin Luthers von seinem Eintritt ins Kloster bis hin zu den Bauernaufständen und dem Augsburger Bekenntnis.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 25.12.2016
Die Bibel und der Wein
Wein und Weinstock haben nachhaltig Eindruck in der Bildersprache des Alten und Neuen Testaments sowie in vielen Geschichten und Anekdoten unseres Kulturkreises hinterlassen. Diesen Eindrücken wollen Theodor Jindra, Weinkenner aus Steinebach a.d. Wied, und Pfarrer Oliver Sigle aus Dreifelden nachgehen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.12.2016
Heilig Abend und Weihnachten – so wie immer feiern?
Allen Lesern und Leserinnen, allen Kunden wünschen wir ein friedliches und und fröhliches Weihnachtsfest. Verlag, Geschäftsleitung und das Team der Kuriere sagt auf diesem Wege auch Danke für die Zusammenarbeit, für Kritik, für Lob und für die Treue die sich über viele Jahre gefestigt hat. Wir wünschen Ihnen, wo auch immer Sie uns lesen, schöne Festtage im Sinne der Weihnachtsbotschaft.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.12.2016
Nach Weihnachten Vorverkauf für Kabarett am Gelbach
Ein neues Kulturformat soll künftig immer zum Jahresanfang die Fans des politischen Kabaretts ins Gelbachtal locken. Premiere von „Kabarett am Gelbach“ ist am Samstag, 28. Januar um 20 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle in Montabaur-Ettersdorf. Und genau vier Wochen vorher, ab 28.Dezember, gibt es dazu die Eintrittskarten im Vorverkauf.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 24.12.2016
„Die Worte des Zauberers“
Zweifellos einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller war Themas Mann, der unter anderem mit seinen Werken „Die Buddenbrooks“ und „Der Zauberberg“ Weltliteratur schuf. Seinem Leben und literarischem Werk will die Evangelische Erwachsenenbildung im Dekanat Bad Marienberg und das Kulturhaus Kreml mit einem Thomas-Mann Abend am Sonntag, dem 15. Januar um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Gemünden nachgehen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.12.2016
Wäller Energiegenossenschaft beschließt zwei Grünstrom-Projekte
Unter dem Motto „Lokal handeln und die Energiewende zum Erfolg bringen“, konnte kürzlich die Generalversammlung der Wäller Energie eG zwei Projekte beschließen. Nach mehr als fünf Jahren Planungs- und Genehmigungsphase kann nun in der ersten Jahreshälfte 2017 mit dem Bau und der Inbetriebnahme zweier Projekte beginnen. Es handelt sich um das Windkraft-Repowering in Oberdreisbach, sowie um eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Rewe-Marktes in Daaden-Biersdorf.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.12.2016
Vandalismus in Hachenburg und Einbruch in Nistertal
Die Polizei sucht Zeugen eines Falls von Vandalismus an einem Kabel-Verstärkerpunkt in Hachenburg, der erheblichen Sachschaden verursachte sowie eines Einbruchs in ein Farbenfachgeschäft in Nistertal mit Sachschaden. Hinweise in beiden Fällen bitte unter Telefon: 02662/95580 oder per E-Mail PIHachenburg@Polizei.rlp.de an die Polizei Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.12.2016
Drei Unfälle mit sechs Verletzten im Westerwald
Zu einem Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen kam es auf der L 327 zwischen Nieder- und Oberelbert. Einen Unfall im Nebel nach Überholmanöver auf der B 255 mit einem Leichtverletzten verursachte ein 22-Jähriger mit gefälschtem Führerschein und in Gehlert kam es wegen Alkoholeinwirkung zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.12.2016
Adventsfeier für Patienten und Angehörige im DRK Krankenhaus
Eine schöne Abwechslung war es für die Patienten der Abteilung Alterstraumatologie/Geriatrie, einen Nachmittag in Gesellschaft zu verbringen. Bei Kaffee und Kuchen in weihnachtlicher Atmosphäre überbrachte der Nikolaus (Leitender Arzt Klaus-Peter Weber) den Patienten einen kleinen Weihnachtsgruß.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.12.2016
Rotes Kreuz ruft zur Blutspende in der Weihnachtszeit auf
Das Deutsche Rote Kreuz ist auch in der Zeit „zwischen den Jahren“ auf die Unterstützung der Bevölkerung durch Blutspenden angewiesen. Deshalb finden auch in diesen Tagen Blutspendetermine im Westerwaldkreis statt. In Liebenscheid, Hundsangen, Selters und Neuhäusel kann der lebenswichtige Saft gespendet werden.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 23.12.2016
Förderbescheid für Bürgerhaus Mörlen
Das Land Rheinland-Pfalz und die Bundesregierung fördern die energetische Sanierung des Bürgerhauses in Mörlen mit 206.129,70 Euro. Bei förderfähigen Gesamtkosten von 229.033 Euro entspricht dies einer Förderquote von 90 Prozent. Diese guten Nachrichten konnte der heimische Landtagsabgeordnete Hendrik Hering kurz vor Weihnachten aus seinem Gespräch mit Innenminister Roger Lewentz mitbringen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 23.12.2016
„Den LBM an seinen Zusagen messen“
Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Tag in der Verbandsgemeinde“ war die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler nun in der Verbandsgemeinde Rennerod unterwegs. Hier informierte sie sich unter anderem beim Renneroder Stadtbürgermeister Raimund Scharwat und dem dortigen SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Hans-Jürgen Heene und dem Fraktionsvorsitzenden im Verbandsgemeinderat, Daniel Haas, über den Sachstand der aktuellen Verkehrsprojekte im „Hohen Westerwald“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.12.2016
Pendler und Anwohner atmen nach neun Monaten auf
Neun Monate lang war die Kreisstraße 126 zwischen Elgendorf und Dernbach bis nach Ransbach-Baumbach gesperrt und sorgte bei Anwohnern und vor allem Pendlern für deutliche Umwege. Jetzt ist die Straße nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder freigegeben. „Zur Erhaltung der Verkehrssicherheit war die Sanierung der K 126, die täglich mit circa 4.300 Fahrzeugen und einem Schwerlastverkehrsanteil von 5 Prozent belastet wird, dringend erforderlich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.12.2016
Nach zwei Kollisionen zu Fuß auf der Flucht
In der Nacht zu Donnerstag, 22. Dezember ereignete sich auf der Kreisstraße 66 zwischen den Ortschaften Nistertal und Hardt ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden entstand. Der Fahrer fuhr unbeeindruckt weiter und kollidierte in Bad Marienberg-Zinhain mit einem Baum, wodurch das Auto zu Schrott wurde. Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß weiter. Die Polizei sucht Zeugen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.12.2016
Farbschmierereien an Bushaltestelle in Bad Marienberg
Die Polizei Hachenburg sucht Zeugenaussagen, die zur Ergreifung der unbefugten „Künstler“ führen, die in Bad Marienberg zwei Bushaltestellenhäuschen unsachgemäß besprühten. Hinweise bitte unter Telefon: 02662/95580 oder per E-Mail PIHachenburg@Polizei.rlp.de an die Polizei Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.12.2016
PKW schleudert unter LKW - Fahrer schwer, Beifahrerin leicht verletzt
Am Mittwochnachmittag, den 22. Dezember kam es auf der Landestraße 307 zwischen Selters und Mogendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein jüngerer Fahrer kam mit seinem PKW aus noch nicht geklärten Gründen ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und krachte unter einen LKW. Der PKW-Fahrer wurde schwer verletzt. AKTUALISIERT
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.12.2016
Zwei Verkehrsunfälle infolge Trunkenheit
Auf der Bundesautobahn 48 ereigneten sich am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag in Fahrtrichtung Montabaur zwei Verkehrsunfälle infolge Trunkenheit. Die Führerscheine der beiden alkoholisierten Fahrer wurden eingezogen. Der Gesamtsachschaden der Kollisionen beträgt nach Einschätzung der Polizei etwa 13.500 Euro.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.12.2016
Zoo Neuwied präsentiert die jungen Berberlöwinnen
Am 29. September wurden im Zoo Neuwied zwei Löwenwelpen geboren. Die beiden kleinen Berberlöwinnen sollten am 25. November der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Leider wurden die Jungtiere plötzlich schwer krank und die Präsentation für die Öffentlichkeit musste ausfallen. Am 21. Dezember waren die beiden Löwinnen wieder soweit fit, dass die Präsentation erfolgen konnte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.12.2016
Deutschlehrerverband Rheinland-Pfalz setzt auf Kontinuität
Die Mitglieder des rheinland-pfälzischen Fachverbandes Deutsch im Deutschen Germanistenverband (Deutschlehrerverband) kamen zu ihrer Mitgliederversammlung zusammen. Neben dem Rechenschaftsbericht des Landesvorstandes standen in diesem Jahr Neuwahlen auf der Agenda.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 22.12.2016
Sparkassen-Gebietsdirektor in den Ruhestand verabschiedet
Als Gebietsdirektor im Bereich Montabaur und Geschäftsstellenleiter wurde Hans-Peter Holzbach nach 46-jähriger Tätigkeit in einer Feierstunde vom Vorstand der Sparkasse Westerwald Sieg in den Ruhestand verabschiedet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.12.2016
Gestohlenes E-Bike aufgefunden - Besitzer gesucht!
Am 19. Dezember, gegen 22 Uhr, kam es in der Straße „Am Saynbach“ zum Diebstahl eines E-Bikes (Mountain-Bike) der Marke DYNAMICS mit Bosch-Motor, Farbe silbergrau mit weißen sowie geringfügig blauen Applikationen und einem blauummantelten Zahlenschloss. Abweichend von sonstigen Pressemeldungen dieser Art fehlt hier allerdings der Geschädigte, wohingegen der Täter feststeht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.12.2016
Hilfe vom Evangelischen Dekanat Bad Marienberg für Aleppo
Anlässlich der Dekanatskonferenz im Advent sendet das Evangelische Dekanat Bad Marienberg eine Spende in Höhe von 500 Euro an christliche Gemeinden in Aleppo. Dekan Martin Fries wurde durch das Gustav-Adolf-Werk, ein Diaspora-Werk der Ev. Kirche in Deutschland, auf die Spendenbitte zur Unterstützung der armenisch-evangelischen Gemeinde und der syrisch-evangelischen Gemeinde aufmerksam, die auch eine Schule in Aleppo unterhält.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.12.2016
Preisverleihung beim Lebendigen Adventskalender in Kirburg
Eine vorweihnachtliche Überraschung erwartete die Gewinner des Luftballonwettbewerbes der Kinderbibeltage aus dem September. Elf junge Teilnehmer, darunter vier syrische Kinder, waren im Rahmen des Lebendigen Adventkalenders in Kirburg eingeladen, weil ihre Ballons gefunden und die Karten zurückgeschickt wurden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.12.2016
Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der ‚Schellenberg-Grundschule‘
Vollbesetzt war die katholische Pfarrkirche in Hellenhahn-Schellenberg. Die Grundschule hatte zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Der Kirchenraum bot dazu den passenden Rahmen. Das Kollegium der ‚Schellenberg-Grundschule‘ mit ihrer kommissarischen Leiterin Anja Pfeil-Stickel hatte mit allen vier Klassen wochenlang geübt und einstudiert. Was herauskam war eine geradezu anrührende Weihnachtsfeier, die den Schwerpunkt ‚Licht‘ gesetzt hatte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.12.2016
Familienzentrum „Die Arche“: Mit voller Kraft ins neue Jahr
2017 wird ein aufregendes Jahr für die Höhr-Grenzhäuser „Arche“: Das evangelische Familienzentrum hat wieder etliche Workshops, Vorträge und Veranstaltungen an Bord, die nicht nur Väter, Mütter und Kinder an Deck locken wollen. Seit fast drei Jahren ist die „Arche“ die Anlaufstation für Familien und Menschen jeden Alters im Kannebäckerland.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.12.2016
Einbruch in das Verwaltungsgebäude der VGV Hachenburg
In der Zeit von Dienstag, 20. Dezember, 16.30 Uhr bis Mittwoch, 21. Dezember, 7 Uhr wurde von unbekannten Tätern in der Gartenstraße Hachenburg das Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg aufgesucht. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen des Einbruchs.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.12.2016
Terroranschlag: Nicht unterkriegen lassen
Der Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin bewegt die Menschen und sorgt für Emotionen jeder Art. Je mehr Details berichtet werden, desto größer werden Trauer, Zorn, Angst aber auch der Trotz. Auf dem Weihnachtsmarkt in Neuwied, dem Einzigen in der Region der Kuriere der noch bis Freitag läuft, gab es am Dienstagabend eine Schweigeminute. Die Stände und Buden sind mit einer weißen Kerze und Trauerflor geschmückt. Mitgefühl und Trauer sind wichtig aber auch die Besonnenheit die da sagt: Wir lassen uns unser Leben nicht zerstören.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.12.2016
Wochenmarkt in Caan – eine Erfolgsgeschichte
Seit dem 15.September findet in Caan, vor dem Dorfgemeinschaftshaus „Zur Linde“, immer donnerstags in der Zeit von circa 18:15 Uhr bis circa 19:15 Uhr ein fester Wochenmarkt statt. Dieser Markt ergänzt wirkungsvoll den über die ganze Woche verteilten mobilen Wochenmarkt.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 21.12.2016
Westerwaldkreis erhält 50.000 Euro für Breitband-Machbarkeitsstudie
Das Land fördert die Erstellung einer Machbarkeitsstudie über den Aufbau der Breitbandinfrasturktur im Westerwaldkreis. Aufgrund des Antrags des Westerwaldkreises vom 1. Dezember hat das Innenministerium 50.000 Euro Zuwendung für diese Studie im kommenden Haushaltsjahr zugesagt.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 21.12.2016
Borod erhält 33.570 Euro für Sanierung Dorfgemeinschaftshaus
Das Land Rheinland-Pfalz und die Bundesregierung fördern die energetische Sanierung des Bürgerhauses in Borod mit 33.570 Euro. Bei förderfähigen Gesamtkosten von 37.300 Euro entspricht dies einer Förderquote von 90 Prozent. Diese guten Nachrichten konnte der heimische Landtagsabgeordnete Hendrik Hering kurz vor Weihnachten aus seinem Gespräch mit Innenminister Roger Lewentz mitbringen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 21.12.2016
Beschlüsse des Ransbach-Baumbacher Verbandsgemeinderats
Der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach entschied über die Neuregelung der Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand ab 2017, den Bedarfsplan der Feuerwehren, die Jahresabschlüsse der Betriebszweige Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung, die Haus- und Badeordnung für das Frei- und das Hallenbad und die weitere Zusammenarbeit der Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach im Aufgabenbereich Tourismus.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 21.12.2016
Aus der Deesener Gemeinderatssitzung
Am Montag, 21. November fanden in der „Alten Schule“ der Ortsgemeinde Deesen eine öffentliche und eine nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Deesen statt. Forstwirtschaftsplan, Windkraft, Steuersätze, Haushaltssatzung, Verkehrszählung, 800-Jahr-Feier und Termine wurden besprochen und beschlossen.
lesen Sie hier weiter ...
Anzeige 21.12.2016
Mank übernimmt Kerzencenter in Mülheim-Kärlich
Eheleute Münz geben ihr Unternehmen nach 20 Jahren weiter. Für das alteingesessene Kerzencenter im Gewerbepark Mülheim-Kärlich geht es auch nach der Übernahme durch Mank Designed Paper Products im Januar 2017 nahtlos weiter. Mank Geschäftsführer Lothar Hümmerich: „Es wird einen fließenden Übergang mit alten und neuen Mitarbeitern geben. Die Kunden können auch künftig auf die gewohnt kompetente Beratung und ein vergrößertes Sortiment zählen!“
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.12.2016
Deutschland trauert und ist entsetzt
Seit den ersten Meldungen vom Anschlag in Berlin mit derzeit 12 Toten und 49 verletzten Menschen ist die Angst und Ohnmacht, ebenso wie die Trauer und das Entsetzen greifbar geworden. In Berlin traf es die Menschen auf einem Weihnachtsmarkt, in unmittelbarer Nähe der Gedächtniskirche, die für Freiheit und Frieden steht. Die Nachrichtenfülle ist enorm, die Kuriere als regionales Nachrichtenmedium werden aktualisieren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.12.2016
Mann wird im Bereich von Wied vermisst
Seit Samstag, 17. Dezember wird ein Patient der Kliniken Wied vermisst. Der 41-jährige Mann verließ in der Mittagszeit das Klinikgelände und ist bis jetzt noch nicht zurückgekehrt. Seit Montag, den 19. Dezember werden Suchmaßnahmen durchgeführt. Bisher ohne Erfolg. AKTUALISIERT
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.12.2016
Oberarzt Dr. Andreas Krämer zum Leitenden Notarzt Westerwald bestellt
Am 9. Dezember wurde Dr. Andreas Krämer, intensivmedizinischer Oberarzt des Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach, förmlich von Landrat Achim Schwickert zum Leitenden Notarzt des Rettungsdienstes Westerwald bestellt. Dabei handelt es sich um eine Position als Ehrenbeamter auf der Grundlage des Brand- und Katastrophenschutzgesetzes.
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.12.2016
„Aktionsbündnis ULTRANET“ erfuhr Neues aus dem Landtag
Nach dem Motto ,,Gemeinsam sind wir stark" hat sich am 15. Dezember in Urbar auf dem Klostergut Besselich das "Aktionsbündnis ULTRANET" gegründet mit dem Ziel, den Gleichstrom über eine mögliche Alternativroute zu führen, Erdkabel zu verwenden oder einen Mindestabstand zu Wohngebieten einzuhalten. (wir berichteten).
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.12.2016
Weihnachtsbaumschmuck für das Krankenhaus Dierdorf/Selters
Mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck und Weihnachtsliedern bereicherten 11 Kinder aus dem Kindergarten „Sonnenschein“ und 15 Kinder aus dem Kindergarten Dierdorf die Vorweihnachtszeit in den Evangelischen Krankenhäusern in Dierdorf und Selters.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 20.12.2016
Hallenbeleuchtung an Realschule plus Hoher Westerwald wird saniert
Der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick zeigte sich hocherfreut, dass der Verbandsgemeinde Rennerod für die energetische Sanierung der Hallenbeleuchtung an der Realschule plus Hoher Westerwald 50.711 Euro aus der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums zur Verfügung gestellt werden.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 20.12.2016
Wintersitzung des Verbandsgemeinderates Montabaur
In seiner letzten Sitzung des Jahres 2016 hat der Verbandsgemeinderat (VGR) nicht nur den Haushaltsplan für 2017 verabschiedet, sondern auch die Wirtschaftspläne der Werke. Außerdem standen Personalien, der Flächennutzungsplan und der Lärmaktionsplan auf der Tagesordnung.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 20.12.2016
Stadtrat Montabaur hat getagt
So lang wie die Dezembernächte war die Tagesordnung, als der Stadtrat sich zu seiner letzten Sitzung in 2016 – aufgeteilt auf zwei Abende - im Rathaus traf. Die Themenpalette reichte von verschiedenen Bebauungsplänen über die Altstadtsanierung bis hin zur künftigen Nutzung des historischen Rathauses. Hier nun die wichtigsten Themen in der Übersicht.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 20.12.2016
Spende für Hospizverein Westerwald
Heinz-Peter Rüffin und Dr. Andreas Wechsung vom Hospizverein Westerwald konnten im Bürgerbüro des Landtagspräsidenten Hendrik Hering einen Scheck in Höhe von 5.500 Euro in Empfang nehmen. Das ist die stattliche Summe, die beim Benefizessen zusammengekommen ist.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 20.12.2016
Neujahrskonzert des MGV "Apollonia" 1962 Simmern
Am Sonntag, 15. Januar 2017 um 16 Uhr, veranstaltet der MGV "Apollonia" ein hochkarätiges Neujahrskonzert in der St. Rochus-Kirche in Simmern. Als weiterer teilnehmender Chor wird das Vokalensemble „TonArt“ aus Ebernhahn auftreten. Darüber hinaus werden der von früheren Konzerten bereits bekannte Solist Uwe Deller (Tenor) und die Solistin Christina Runkel (Sopran) das Konzert mit ihren schönen Stimmen bereichern.
lesen Sie hier weiter ...
Region 19.12.2016
Westerwald Bank verschenkt bis zu sechs Kleinwagen
Die Westerwald Bank beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „VRmobil“, bei der die Volks- und Raiffeisenbanken in Kooperation mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen Kleinwagen des Typs VW up an kulturelle und karitative Einrichtungen oder auch Kirchengemeinden verschenken. Die können sich ab sofort bei der Westerwald Bank bewerben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 19.12.2016
Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau
Es gab den Praxisworkshop Windenergie der Landesenergieagentur, dort wurde die weitere Entwicklung der Windenergie in Rheinland-Pfalz thematisiert. Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau waren der Anlass. Derzeit wird der Landesentwicklungsplan IV überarbeitet, der neue Bedingungen setzt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 19.12.2016
Kontrolle des Sonntagsfahrverbots - Elektronik im Kühllaster
Der Schwerverkehrskontrolltrupp der Verkehrsdirektion Koblenz führte am Sonntag, 18. November auf dem Rastplatz „Sessenhausen“ an der Autobahn A 3, Fahrtrichtung Frankfurt eine Schwerpunktkontrolle Sonntagsfahrverbot durch. Etliche LKW konnten keine Genehmigung präsentieren, sonntags fahren zu dürfen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 19.12.2016
Abschied nach bewegtem Berufsleben
„Ich bin der Lumpensammler des Dekanats gewesen“, sagte Pfarrer Jens Kramer bei seiner Verabschiedung in Willmenrod und sorgte damit für Gelächter unter den zahlreichen Gästen im Martin Luther Haus. Und tatsächlich ist der Pfarrer in zahlreichen Gemeinden des Dekanats Bad Marienberg im Vertretungsdienst für erkrankte Kollegen oder in vakanten Stellen als Seelsorger aktiv gewesen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 19.12.2016
Hauptpreis für Annalena Evers von der Friedrich-Schweitzer-Schule
Strahlende und erwartungsvolle Gesichter bei der Preisverleihung zum Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit Ministerialdirigentin Barbara Mathea vom Ministerium für Bildung zeichnete Geschäftsführer Manfred Breitbach alle Hauptgewinnerinnen und -gewinner mit einer Urkunde, einem Geldpreis sowie einem Buch aus. Mit dabei Annalena Evers von der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 19.12.2016
Einbrecher in Region Hachenburg unterwegs - Zeugen gesucht
Ein in Hachenburg aufgebrochener Kleinbus, aus dem die Batterie geklaut wurde, ein Einbruch in ein Autohaus, aus dem ein schwerer Tresor abtransportiert wurde, ein Firmeneinbruch in Kroppach und ein Einbruch in einen Holzgroßhandel in Bad Marienberg beschäftigen die Hachenburger Polizei.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 19.12.2016
Stadtrat berät über Parken rund um den ICE-Bahnhof
Wie geht es weiter mit dem Pendler-Parkplatz am ICE-Bahnhof in Montabaur? Um diese Frage drehte sich ein Informations- und Diskussionsabend, zum dem sich über 100 Pendler, Stadtratsmitglieder und Interessierte Anfang Dezember getroffen hatten. Jetzt stand diese Frage auf der Tagesordnung im Stadtrat, der sich mit den verschiedenen Varianten einer Bewirtschaftung des Parkplatzes und mit den Bedürfnissen und Anregungen der Bahnpendler auseinander setzte.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 19.12.2016
Schüler begeisterten ihr Publikum in der Stadthalle
Das traditionelle Weihnachtskonzert der Realschule plus und FOS fand aufgrund der Bauarbeiten an der Rundsporthalle am 14. Dezember erstmals in der Stadthalle Hachenburg statt. Zur Eröffnung spielte ein Blechbläserquartett aus den Reihen des Schulorchesters (Annika Erbach, Zoe Häbel, Julie Isack und Robin Müller) das englische Weihnachtslied „Good King wenceslas“. Schulleiter Daniel Bongers begrüßte im Anschluss die zahlreichen Gäste und übergab anschließend das Mikrofon an Ajdina Dedic (10d), die wie schon im vergangenen Jahr gekonnt durch das Programm führte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.12.2016
Zeugen für Verkehrsunfall mit Hydrant gesucht
Die Polizeiinspektion Westerburg fand an einem beschädigten Hydranten in der Baustelle hinter dem Einkaufspark Höhn Spuren einer Fahrzeugkollision. Zu diesem Unfall werden Zeugen gesucht. Gefunden wurde der Verursacher eines Verkehrsunfalls bei Oberroßbach. Alkoholeinfluss spielte hierbei eine entscheidende Rolle.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.12.2016
Viel Arbeit für Polizei Montabaur
Von Wohnungseinbrüchen über Automatenaufbruch und Sachbeschädigung an einem Auto bis zum Unfall mit Personenschaden gingen die Sachverhalte, die die Polizisten aufnahmen. Es wurden mehrere Strafanzeigen erstellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.12.2016
Polizei Hachenburg sucht Zeugen zu mehreren Delikten
Drei Verkehrsunfälle mit Verkehrsunfallfluchten in Bad Marienberg, Hachenburg und Atzelgift, der Diebstahl von Weihnachtsbäumen in der Gemarkung Giesenhausen und zwei Kennzeichendiebstähle in Neunkhausen und Alpenrod beschäftigen die Polizeiinspektion Hachenburg. Zu allen diesen Vorfällen werden Zeugenaussagen erbeten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.12.2016
30.000 Euro für Innenrenovierung der Nentershäuser Laurentiuskirche
Seit Mitte August laufen die Innenrenovierungsarbeiten an der Pfarrkirche St. Laurentius in Nentershausen. Bis Mitte nächsten Jahres soll das Gotteshaus noch vor dem 150. Weihetag am 10. August wieder den Großteil seiner ursprünglichen Ausmalung erhalten. Für die Gesamtmaßnahme an der 1867 eingeweihten neugotischen Kirchen wird insgesamt ein hoher sechsstelliger Betrag aufgewendet. Die Kosten teilen sich hierbei unter anderem von der Kirchengemeinde, die Ortsgemeinde, die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz sowie das Bistum Limburg.

lesen Sie hier weiter ...
Vereine 18.12.2016
Winterwanderung durch den Westerwald
Am 30. Dezember lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten und Wanderer zu einer informativen Winterwanderung durch den Westerwald ein. Leiter der Wanderung ist Heribert Ickenroth aus Sainerholz. Treffpunkt ist um 10 Uhr die Sporthalle an der Hauptstraße 25a in 56414 Oberahr. Die Veranstaltung hat ein offenes Ende und ist kostenfrei.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 18.12.2016
Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde
Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde: Eine Autorenlesung bei den 16. Westerwälder Literaturtagen 2017. In drei Landkreisen finden die Literaturtage unter dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Epochen und Episoden" statt. Auftakt ist am 27. April in Neuwied.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 18.12.2016
Vocal Recall: Ein Lärm der deinen Namen trägt
Ein weiteres Mal hat sich die Boygroup mit Frau aufgemacht, den Mantel der neueren Musikgeschichte vor der Altliedersammlung zu bewahren. Fürsorglich greifen sie den Autoren der größten Hits phonetisch unter die Arme, lösen im Satzgesang textliche Verständnisprobleme und schaffen dadurch neue.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 18.12.2016
Adventskonzert in der Rabenscheider Kirche
Alljährlich steht einer der Sonntage der Adventszeit in der Rabenscheider Kirche unter einem besonderen musikalischen Vorzeichen. Konzerte mit bekannten Bands oder Solisten der christlichen Musikszene füllen seit Jahren regelmäßig das Gotteshaus bis auf den letzten Platz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.12.2016
Maxwäll Energiegenossenschaft übergab Spenden
Die Energiegenossenschaft Maxwäll übergab Spenden für insgesamt vier Projekte in der Region. Diese Form der Regionalförderung ist abhängig von der Geschäftsentwicklung der Genossenschaft. In diesem Jahr wurde vier Projekte aus der Region ausgewählt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.12.2016
Werbering Hachenburg will sich wehren
Das weihnachtlich geschmückte Hachenburg mit seiner herrlichen Kulisse am Alter Markt ist nicht nur am Weihnachtsmarkt immer gut besucht. Die Einzelhändler sind mit großem Einsatz bemüht, die Stadt lebens- und liebenswert zu erhalten. Dass die Hachenburger Innenstadt seit Wochen für rechtsradikale Aufmärsche missbraucht wird, ärgert nicht nur die Geschäftsleute des Werberinges. Einen leidenschaftlichen Appell richtet der Vorsitzende des Werberinges an die Genehmigungsbehörden, den jetzt angesagten Aufmarsch in ein anderes Gebiet der Stadt zu verlegen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.12.2016
Landesverdienstorden für Brunhilde und Winfried Weber aus Hachenburg
„Unsere Demokratie lebt davon, dass sich Bürger und Bürgerinnen für das Gemeinwohl einsetzen. Das ist eine staatsbürgerliche Verantwortung, und trotzdem keine Selbstverständlichkeit. Genau deswegen würdige ich heute elf Menschen, die sich in beeindruckender Weise engagieren und mit ihrer Arbeit Großes bewirken. Ihnen gebührt mein Dank“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der 35. Verleihung des Landesverdienstordens.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.12.2016
Verschiebung der Behälterabfuhr wegen der Weihnachtsfeiertage
Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschafts-Betrieb weist auf die nachfolgende Verschiebung der Behälterabfuhr wegen der Weihnachtsfeiertage 2016 hin: nach Weihnachten verschieben sich alle Abfuhren um einen Tag, das Verwaltungsgebäude in Moschheim bleibt an Heiligabend und Silvester geschlossen, die Hausmülldeponien Meudt und Rennerod haben an Silvester von 8 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 17.12.2016
Höhepunkte rund ums Rennrad
Andere fahren mit vermeintlich sportlichen Autos unsportlich stundenlang im Kreis herum. Sie aber fahren oft anstrengende und häufig grenzüberschreitende Touren mit dem Rennrad. Und dabei tragen sie viel zur deutsch-französischen Freundschaft bei. Jetzt planen die Mitglieder der traditionsreichen Equipe France“ für das kommende Jahr eine ganz besondere Jubiläumstour: die 50. deutsch-französische Radsportbegegnung. Dieser bundesweit wohl einzigartige Event ist Höhepunkt der Planungen für das kommende Jahr.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.12.2016
NRW sucht Regionsschreiber/in
Zehn Kulturregionen in Nordrhein-Westfalen, darunter auch Südwestfalen und das Bergische Land suchen Regionsschreiber/in nach dem Vorbild der früheren Stadtschreiber. Es werden zehn Stipendien vergeben, die Bewerbung ist bis 10. Januar möglich.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.12.2016
Lese-Geschichte zum 4. Advent
Alle Weihnachtsgeschenke gekauft und verpackt? Oder noch im Stress auf der Suche nach dem ultimativen Geschenk? Eine Geschichte zum 4. Advent, die wirklich so geschah, haben wir aus dem Buch "Kölsche Weihnachtsfreude" des Wissener Autors Ludwig Kroner ausgewählt. Diese Geschichte lässt innehalten.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.12.2016
Best of Harlem Gospel - Musik und Gesang im Auftrag des Herrn
Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht davon träumt, einmal im Leben in New York gewesen zu sein. Für all diejenigen, die diesen Traum bisher noch nicht verwirklichen konnten, bringt ein Gospelkonzert in der Stadthalle Haus Mons Tabor am 29. Dezember einen Teil von New York einfach nach Deutschland – und zwar den wichtigsten: den Gospel aus Harlem.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.12.2016
Neujahrskonzert mit dem Diezer Instrumentalensemble
Zum traditionellen Neujahrskonzert im Rahmen der 36. Geistlichen Abendmusik lädt Dekanatskantor Jens Schawaller am Samstag, dem 14. Januar 2017 um 18.30 Uhr in die evangelische Lutherkirche in Montabaur ein: es gastiert das Diezer Instrumentalensemble unter der bewährten Leitung von Erhard Köhler mit einem abwechslungsreichen und ansprechenden einstündigen Programm.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.12.2016
Den Zauber des Alltäglichen entdecken
Verwundert reibt sich der Besucher in der derzeitigen Ausstellung: "Bleib bei Deinen Leisten ..." mit den Lieblingsobjekten von Marianne Jensen in Sims Werkstatt in Rennerod die Augen. Was hier zu sehen ist, genügt dem flüchtigen Blick nicht. Und gerade vor den letzten Tagen vor Weihnachten ist dieser alte Werkstattraum zu einer Oase der Ruhe und Besinnung geworden, wie ein Zitat aus dem Gästebuch treffend beschreibt.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »