Bender Immobilien
 Freitag, 20.01.2017, 02:40 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 14833 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149
Kultur 02.11.2015
Integration durch die Kunst ist einfach
Bunt ging es zu am Freitagabend in Sims Werkstatt in Rennerod. Zahlreiche Besucher aus der Region, aus Dortmund, dem Köln-Bonner Raum und sogar ein Asylbewerber aus Eritrea waren zur Eröffnung der Ausstellung „Horizonte“ mit Ölbildern des Dortmunder Malers Kurt Thomas gekommen und genossen noch bis in die späten Abendstunden die Werke des Künstlers aus dem Ruhrgebiet.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 02.11.2015
Leseaktion „Nimm mich mit“ endet
Die Stadtbücherei Selters sucht Büchertüten. Seit mehr als drei Monaten sind sechs Romane in Selters im Umlauf. Nun sollen sie bis zum 14. November ihren Weg wieder in die Stadtbücherei Selters finden. Die Bücherei hatte die Bücher zusammen mit einem Heft für Kommentare in auffälligen Tüten in den Bankfilialen, dem Sportclub Optimum und der Verbandsgemeindeverwaltung „ausgesetzt“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.11.2015
Mehrere Fälle von Körperverletzungsdelikten
Die Polizei Montabaur hatte am Freitag und Samstag, 30. und 31. Oktober, in Montabaur und Nentershausen Streitigkeiten mit Körperverletzungen zu schlichten. Überwiegend führte starker Alkoholkonsum zu aggressivem Verhalten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.11.2015
Zwei Fälle von Sachbeschädigung
Eine Auto-Heckscheibe und eine Hauswand wurden von unbekannten Tätern in Wirges beziehungsweise Montabaur beschädigt. Hinweise zur Tatklärung werden erbeten an die Polizeiinspektion Montabaur (Telefon: 02602/92260, E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de).
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.11.2015
Zwei Verkehrsunfälle
Die Polizei Montabaur arbeitet an der Klärung zweier Verkehrsunfälle. Bei dem ersten Unfall in Wirges entstanden zwei leicht verletzte Unfallbeteiligte sowie erheblicher Sachschaden. In Großholbach flüchtete ein Unfallverursacher, nachdem er einen Außenspiegel demoliert hatte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.11.2015
Drei Verkehrsunfälle im Bereich Westerburg
Drei Verkehrsunfälle mit flüchtigen Verursachern ereigneten sich in Rennerod, Westerburg und Bretthausen am Wochenende. Sachdienliche Zeugenhinweise zu den aufgeführten Fällen bitte an die Polizei Westerburg, Telefon: 02663/ 98050.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.11.2015
Wohnungseinbruchdiebstahl
Mit zunehmender Dunkelheit schlagen auch finstere Gestalten immer häufiger zu und brechen in Wohnhäuser ein. So geschehen in Herschbach OWW und in Westerburg. Es wurde jeweils eine Tür aufgehebelt und nach Wertgegenständen gesucht. Sachdienliche Zeugenhinweise zu den aufgeführten Fällen bitte an die Polizei Westerburg, Telefon: 02663/ 98050.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.11.2015
Mehrere Eigentumsdelikte in und um Westerburg
Neben den Wohnungseinbrüchen bearbeitet die Polizei Westerburg weitere Eigentumsdelikte in Westerburg und Stahlhofen am Wiesensee, zu denen sie sachdienliche Zeugenhinweise an die Telefonnummer 02663/ 98050 erbittet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.11.2015
Nebelunfälle auf der A 3
In der Nacht zu Sonntag, dem 1. November herrschte im Westerwald Nebel. Prompt kam es auf der Autobahn A 3 zu den ersten Nebelunfällen. In beiden Fällen war nicht an die Sichtweite angepasste Geschwindigkeit der Grund. Dies teilte die Autobahnpolizei Montabaur mit.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 01.11.2015
Das agile Unternehmen - Wie Organisationen sich neu erfinden
Ohne Leidenschaft gibt es keine Veränderung. Ohne Veränderung findet Zukunft nicht statt. Mit Veränderungen öffnen sich neue Wege. Und: Wer ständig erfolgreich sein möchte, muss sich ständig verändern. Jane Uhlig und Kai Anderson haben diese Aspekte in Bezug auf Unternehmen untersucht und stellen sie in ihrem in Kürze erscheinenden Buch vor. Die Kuriere konnten sich vorab über den Inhalt informieren.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 01.11.2015
NABU Hundsangen lässt Hecken pflegen
Hecken sind für den Naturfreund Lebensraum für selten gewordene Tiere wie etwa Rebhuhn, Neuntöter, Raubwürger, Dorngrasmücke oder die Goldammer, Mit ihrem unverwechselbaren Ruf weist vor allem die Goldammer auf den Frühsommer hin.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 01.11.2015
Arbeitseinsatz auf Streuobstwiesen
Der NABU Hundsangen sucht helfende Hände zum Arbeitseinsatz auf den Streuobstwiesen mit Obstbaumschnitt und Pflanzung. Die Aktion findet am Samstag, 7. November statt. Helfer werden gebeten, falls möglich, eigenes Arbeitsgerät mit zu bringen.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 01.11.2015
Jugendliche zu Übungsleiterhelfern ausgebildet
Jugendliche des Judo und Ju-Jutsu - Vereins Daaden e.V. haben sich während den Herbstferien zu Jugend-Übungsleiterhelfern ausbilden lassen. Von nun werden die Übungsleiterhelfer ihren Verein beim Training unterstützen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 01.11.2015
7:2 im „Welli“: Bären gewinnen klar in Berlin
Der EHC Neuwied entführte beim Gastspiel in der Hauptstadt drei Punkte, schlug FASS Berlin ungefährdet mit 7:2 (1:1, 3:1, 3:0. Das nächste Wochenende ist spielfrei. Weiter geht es am 15. November in der Bärenhöhle gegen Duisburg.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 01.11.2015
SG Wienau verschläft erste Halbzeit gegen Ötzingen
Am Sonntag, den 1. November musste die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen nach Helferskirchen reisen, um dort gegen den Tabellennachbarn aus Ötzingen zu spielen. Auf schwer bespielbarem Platz fand die SG Wienau/Marienhausen nur schwer ins Spiel.
lesen Sie hier weiter ...
Region 31.10.2015
Ehemals „Brigitte-Geschenke“ bald ein Flüchtlingsheim?
Seit Jahren leerstehender Industriebetrieb in Hachenburg-Altstadt suchte einen neuen Verwendungszweck. Die entsprechenden Verhandlungen mit den zuständigen Behörden laufen bereits.
lesen Sie hier weiter ...
Region 31.10.2015
Rainer Kaul als Präsident des DRK im Amt bestätigt
Der Neuwieder Landrat Rainer Kaul wurde bei der 19. Landesversammlung als Präsident des rheinland-pfälzischen Roten Kreuzes wiedergewählt. Die rund 500 Delegierten beschlossen einstimmig eine neue Satzung. Die Betreuung der Flüchtlinge stand im Mittelpunkt.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 31.10.2015
Chinas Wirtschaftsschwäche betrifft heimische Betriebe
Chinas Wirtschaft wächst langsamer. Und das betrifft auch Unternehmen in Rheinland-Pfalz. Mit welchen Folgen sie rechnen und wieso das Reich der Mitte trotzdem auch weiterhin Wachstumspotential verspricht, damit hat sich die IHK beschäftigt.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 31.10.2015
Rettet die Schwalbe!
Zu einem Vortrag von Philipp Schiefenhövel über die Schwalbe lädt der Westerwald-Verein Buchfinkenland herzlich ein. Dazu sind am Montag, 9. November um 19 Uhr im Gasthaus „Zum grünen Baum“ in Horbach alle Naturfreunde und –Freundinnen willkommen.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 31.10.2015
Erstmals ohne Punkte: Neuwied verliert gegen Essen
Jetzt hat es auch den EHC Neuwied erwischt: Im zehnten Spiel der noch jungen Oberliga-Nord-Saison haben die Bären zum ersten Mal ohne Punkt das Eis verlassen. Vor 1179 Zuschauern hatte das Team von EHC-Trainer Craig Streu gegen die Moskitos aus Essen mit 1:5 (0:2, 0:1, 1:2) klar das Nachsehen. Die Gäste aus dem Ruhrpott fuhren einen verdienten Auswärtssieg ein.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 31.10.2015
„Der kleine Prinz“ – auf der Bühne der „oase“
Seit einigen Wochen proben zehn junge Spieler auf der Bühne der „oase“ - Amateurtheater e.V. Montabaur das wohl bekannteste Werk von Antoine de Saint-Exupéry „Der kleine Prinz“. Premiere ist am 14. November um 19 Uhr.

lesen Sie hier weiter ...
Kultur 31.10.2015
Buchrezension: Westerwälder Tango
Der Rheinländer Rainer Karl Litz hat einen Kriminalroman geschrieben, der in und um Neuwied spielt, mit dem Titel: „Westerwälder Tango“. Die Kuriere verlosen fünf Bücher an die Leser.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.10.2015
Schrott-Immobilien als lukrative Geldanlagen locken
Spekulanten und die Gerüchteküchen haben derzeit Konjunktur. Inwieweit ist der Besitzer einer Immobilie auch für den Unterhalt und das optische Aussehen eines Gebäudes verantwortlich? Inwieweit hat die Politik ein Wort mit zu reden?
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 30.10.2015
Carrington-Brown – A little Dream
Normalerweise werden Dreiecksbeziehungen verheimlicht. Rebecca, Colin und Joe aber leben sie – bühnenreif und mit Hingabe: Rebecca ist schön, klug und sehr komisch; Colin ist cool, smart und sehr stimmlich. Joe, der Dritte im Bunde, ist alt. Und ein Cello.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
Vollsperrung der „freien Strecke“ K 74
Der Landesbetrieb Mobilität Diez möchte nochmals auf die Vollsperrung der K 74 zwischen dem Kreuzungsbereich K 73 (Kaden-Rothenbach) und der Ortsgemeinde Brandscheid ab dem 3. November hinweisen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
Familienzentrum Westerburg setzt auf breites Angebotsspektrum
Im Evangelischen Familienzentrum in Westerburg setzt Koordinatorin Victoria Mohr auf ein vielfältiges Angebot für Kinder, Erwachsene und Familien. In Zukunft wird ein weiterer Schwerpunkt auf die Seniorenarbeit gelegt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
Regionaler Arbeitsmarkt entspannt sich weiter
Freundlicher Herbst: Oktober-Werte belegen: Weniger Menschen ohne Job im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur – Arbeitslosenquote: 3,7 Prozent – Entlastung auch in der Grundsicherung.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
Rodungsarbeiten an der Krombachtalsperre beginnen
Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord führt ab dem 2. November eine sogenannte Entbuschungsmaßnahme im Bereich des Naturschutzgebietes „Krombachtalsperre“ durch. Dabei handelt es sich um eine Gehölzrodung, die vor allem dem Arten- und Biotopschutz dient. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
Neuer Schulbus samt Anhänger für Landesmusikgymnasium
Am Freitag, dem 13. November (in diesem Falle sicherlich ein Glückstag!) wird das Landesmusikgymnasium RLP stolzer Besitzer eines nagelneuen Sprinters mitsamt Anhänger. Initiator ist Fördervereins-Vorsitzender Ulrich Schwark.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
Verkehrsunfall durch Ausweichmanöver
Am Mittwoch, 28. Oktober, um 14.55 Uhr ereignete sich in Hachenburg, Ziegelhütter Weg, ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden entstand. Ein Unfallbeteiligter, der einen hellen PKW fuhr, wird in diesem Zusammenhang von der Polizei Hachenburg gesucht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
Workshop über Teresa von Ávila
Zum 500sten Geburtstag von Teresa von Ávila (1515-1582) veranstaltet das Evangelische Dekanat Bad Marienberg einen Workshop zur Glaubens- und Lebenslehre der spanischen Ordensfrau Workshops am Samstag, den 5. Dezember von 10 bis 14 Uhr im Martin-Luther-Haus in Willmenrod, Bergstraße 5.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
„Baby-Treff“ spendete an den Förderverein der Kita Regenbogen
Nachdem der Baby-Treff am 23. April gegründet wurde, haben die engagierten Eltern bereits am 26. September mit großem Erfolg ihren ersten „REGENBOGEN-BASAR“ organisiert. Viele Aussteller und Interessenten folgten der Einladung zum Second-Hand-Selbstanbieter-Markt, dessen Erlös zu Gunsten des Fördervereins der Kita. Regenbogen sein sollte.

lesen Sie hier weiter ...
Region 29.10.2015
Status Quo und Perspektive des Wandertourismus
Annähernd 40 Millionen Bundesbürger wandern. Zu diesem Trend findet nun auch eine Informationsveranstaltung statt. Organisatoren sind die IHK Koblenz und Bonn/Rhein-Sieg zusammen mit der Westerwald Touristik-Service und dem Projektbüro Naturregion Sieg.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 29.10.2015
Als Unternehmen Fuß fassen in Asien
Auch für viele Betriebe im AK-Land ist der Asienmarkt mittlerweile zu einem wichtigen Erfolgsfaktor geworden. Eine Veranstaltung der IHK Koblenz und der Sparkasse Westerwald-Sieg widmete sich nun den zahlreichen Chancen, die China, Korea oder Singapur bieten – aber auch den Fallstricken, die es zu beachten gilt.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 29.10.2015
Junge Menschen für betriebliche Ausbildung begeistern
Agentur für Arbeit Montabaur und Kammern ziehen die Bilanz des Ausbildungsjahres 2014/15 – Herausforderungen gemeinsam angehen und Zukunft sichern. Markt ist zum Bewerbermarkt geworden. Großer Drang der Schulabgänger an die Hochschulen bereitet Betrieben Probleme.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 29.10.2015
Adventskonzert in Neunkirchen
Den Abschluss des kirchenmusikalischen Jahres in Neunkirchen bildet „Unterwegs im Advent“ am Sonntag, den 29. November um 17 Uhr (1. Advent) mit dem Chor "GoodNews" aus Hellenhahn-Schellenberg. Der Eintritt ist frei.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 29.10.2015
Kreative Herbstferienaktionen der Jugendpflege Selters
Auf den Spuren von Uriah Heep und Bob Dylan sowie verschiedener deutscher Interpreten gingen Jugendliche in einer kompakten Kursreihe in den Herbstferien ihre ersten Schritte auf dem Weg zum kommenden Meistergitarristen. Jugendpfleger Olaf Neumann und Theaterpädagogin Sandra Kluge leiteten musikalische Workshops.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.10.2015
In eigener Sache: Die Kuriere trauern um einen Kollegen
Es ist das Schreckgespenst aller Reporter und Journalisten jetzt eingetreten, die zu Unfallorten gerufen werden und berichten müssen. Unser Kollege und Mitarbeiter Manfred Hundhausen starb am Dienstagnachmittag nach einem Unfall auf der Bundesstraße 414. Wir können es kaum fassen und sind traurig und geschockt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.10.2015
Als Computer noch „Amiga“ hießen
Mitarbeiterehrung bei der Westerwald Bank: Als fünf der Jubilare 1985 ihren Dienst bei der Bank antraten, galt ein so genannter Commodore Amiga als das Nonplusultra in Sachen Heim-PC. In Moskau regierte Michail Gorbatschow. Die Bankenwelt war eine andere. In einer Feierstunde blickte die Genossenschaftsbank zurück.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.10.2015
Hohe Standards im Brandschutz auch in Zukunft gewährleistet
Kreistag befürwortete Organisations- und Bedarfsplan 2015 für Feuerwehren. Mit dem aktuellen Organisations- und Bedarfsplan, der dem Kreistag zur Abstimmung vorgelegt wurde, will der Westerwaldkreis auch in den kommenden Jahren für einen sicheren Brandschutz, allgemeine Hilfe und Katastrophenschutz sorgen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.10.2015
„Vom Überleben zu einem würdevollen Leben“
„Vom Überleben zu einem würdevollen Leben“ lautet der Titel einer Ausstellung, die das A.K.T. – Atelier Kunst und Therapie in Zusammenarbeit mit Notruf Frauen gegen Gewalt e.V. und der Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises am Freitag und Samstag, 6. und 7. November in den A.K.T.-Räumen, Werkstraße 7, in Montabaur zeigt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.10.2015
Vortrag „Positive Erziehung“
Auf der Suche nach neuen Werten für die Kindererziehung: Themenabend mit einem Vortrag von Dipl. Heilpädagogin Julia Wirfs, Erziehungsberatungsstelle Westerburg, am 10. November im ev. Gemeindehaus, Steinweg 15, 57627 Hachenburg. Ohne Teilnahmegebühr.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.10.2015
Hattert feiert Grillfest zur Integration
Reges Leben herrschte am Wochenende im Hatterter Grund am Blockhaus in Hattert-Laad und am angrenzenden Fussballfeld. Der Arbeitskreis Integration und Asyl feierte an diesem Nachmittag mit den in der näheren Umgebung wohnenden Flüchtlingen und Asylbewerbern und deren Familien ein Fest der Begegnung.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.10.2015
Tag der offenen Tür am Landesmusikgymnasium RLP
Am 14. November findet in der Zeit von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr der alljährliche Infotag am Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur statt. An diesem Samstagvormittag sind alle interessierten Eltern und ihre Kinder herzlich eingeladen, die Schule näher kennenzulernen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 28.10.2015
"Wir bauen unsere Schulden ab, andere reden nur davon“
Landrat Schwickert ist stolz: Nachtragshaushalt des Westerwaldkreises verabschiedet - 4,7 Millionen für Schuldenabbau. Finanzlage hat sich insgesamt etwas verschlechtert, 1,2 Millionen Euro stehen weniger für Investitionen zur Verfügung.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 28.10.2015
Bären wollen gegen Essen und in Berlin nachlegen
Auch wenn die Bären noch nicht gegen alle Gegner aus der Oberliga Nord gespielt haben, stehen an diesem Wochenende bereits die ersten „Rückspiele“ an. Mit den Moskitos aus Essen und Fass Berlin trifft der EHC Neuwied auf zwei Gegner, die man in der laufenden Saison einmal bereits schlagen konnte.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 28.10.2015
Wetteifern mit Gleichgesinnten
Wer beim 53. Wettbewerb "Jugend musiziert" mitmachen möchte, hat dazu noch bis zum 15. November Gelegenheit. Dann endet die Anmeldefrist. Der Regionalwettbewerb Montabaur findet am 30. und 31. Januar 2016 am Landesmusikgymnasium statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.10.2015
Gemeinsames Oktoberfest
Die CDU hatte erstmals ein Oktoberfest für den Landtagswahlkreis 1 in Alsdorf veranstaltet. Da wurde zünftig gefeiert und Themen gab es genug. Die Jagdhornbläsergruppe Alsdorf sorgte für die Musik.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.10.2015
„Farbgetuschel“ mit der Farbe Blau
Wenn man sich mit ihr beschäftigt, kann sie glücklich machen. Wir sind von Farben umgeben. Doch nehmen wir sie oft nicht bewusst wahr. Dies wird sich in Rennerod bald ändern: Arno Hermer startet in Sims Werkstatt am Samstag, den 7. November den ersten von drei Farbabende unter dem Titel *Farbgetuschel* mit der Farbe Blau.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.10.2015
Eröffnung von zwei weiteren Fly and Help Schulen
Lesen, Rechnen und Schreiben lernen ist für viele Kinder dieser Welt nicht möglich. Die ärmsten Länder der Erde können ihrer Jugend keine Bildung und Zukunft bieten. Mit ein Grund für viele Fluchtursachen. Die Stiftung "Fly and Help" von Reiner Meutsch setzt mit dem Bau von Schulen ein wichtiges Zeichen. Jetzt konnten zwei weitere Schulen eingeweiht werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.10.2015
Afa Stegskopf: ein Hochsicherheitstrakt oder ein neues Zuhause?
Eine kuriose Verwandlung von einem militärischen Sicherheitsbereich, über eine angedachte Naturschutzzone zu einem jetzt geplanten Flüchtlingslager nahe Emmerzhausen. Geblieben sind unüberwindbare Zäune und eine Vielzahl von Wachleuten, die den gesamten Stegskopfbereich dicht machen. Was sich innerhalb der Zäune abspielt bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Die Anordnung „von oben“ (wer immer das auch ist) lautet: keiner kommt rein! Außer natürlich die Firmen die dort arbeiten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.10.2015
BMW-Fahrer stirbt auf B 414 nach Frontalzusammenstoß
Keine Rettung gab es mehr für einen 68-jährigen BMW-Fahrer aus dem Bereich Wissen nach einem Unfall auf der B 414. Ein GTI-Fahrer war mit seinem Fahrzeug aus der Kurve getragen worden und in den Gegenverkehr gerast. Er riss den 68-Jährigen in den Tod.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.10.2015
Seniorencafé schaute auf Vergangenheit
Die Plätze beim Seniorencafé der Stadtbücherei reichten für die Besucher nicht aus. So viele Selterser hatten sich bisher noch nicht zum Blick auf die Geschichte ihres Ortes getroffen. Bereits zum achten Mal hatten Rita Steindorf und das Büchereiteam zur Spurensuche bei Kaffee und Kuchen eingeladen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.10.2015
Für Frauen: Weiterbilden und Zukunft sichern
„Weiterbildung - Investieren Sie in Ihre Zukunft!“ Dieser Aufruf geht beim nächsten Termin der Reihe BiZ & Donna an alle Frauen, die auf dem Arbeitsmarkt konkurrenzfähig bleiben wollen. Dazu ist es notwendig, sich den Veränderungen der Arbeitswelt anpassen. Unternehmen setzen die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen voraus.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 27.10.2015
Ortsgemeinderat schafft Bauplätze im Ortskern von Kleinholbach
Der Ortsgemeinderat Girod hat in seiner Sitzung am 6. Oktober die Änderung des Bebauungsplanes „Kleinholbach“ – Quartier Neu-, Mittel-, Garten- und Kapellenstraße beschlossen. Durch den Beschluss schafft die Ortsgemeinde die baurechtlichen Voraussetzungen zur Neuordnung einer etwa 4.000 m² großen Fläche im Ortskern von Kleinholbach.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 27.10.2015
Großes sinfonisches Chorkonzert des Vox Humana Ensembles
Auch in diesem Jahr lädt das Vox Humana Ensemble zu einem großen sinfonischen Chorkonzert ein. Am Sonntag, dem 15. November um 18 Uhr steht mit dem Oratorium „Die letzten Dinge“ von Louis Spohr ein in vielfacher Hinsicht besonderes Werk auf dem Konzertprogramm des konfessionell gemischten Chores des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.10.2015
Leben ..... Spuren ..... Erinnerung
Im November 1938 kam es auch in Höhr-Grenzhausen zu Übergriffen gegenüber der damaligen jüdischen Bevölkerung. Vor zwei Jahren wurde im Rahmen des Holocaust-Gedenktages über ein Mahnmal zur Erinnerung an die Opfer diskutiert und in der Folge ein Standort und die Art und Weise festgelegt. Die Gedenktafeln werden nun der Öffentlichkeit vorgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.10.2015
Herbstspaziergang des Westerwaldvereins Bad Marienberg
Zur letzten Wanderung in diesem Jahr trafen sich zehn Wanderfreunde und fuhren gemeinsam zum Brechelbacher Hof in Neunkirchen. Von hier startete eine gemütliche Wanderung oberhalb des Eisvogelwegs. Am Ende stand wie immer eine gemütliche Einkehr.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.10.2015
Experte oder buntes Bild?
Wärmebilder sind beliebt bei sanierungsbereiten Eigenheim-Besitzern und auch bei Mietern, die ihrem Vermieter die schlechte Qualität der angemieteten Behausung eindrücklich vermitteln wollen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.10.2015
1000. Leserin in der Stadtbücherei Selters
Die Evangelische Kindertagesstätte Mogendorf ist der 1000. Nutzer der Stadtbücherei Selters. Sabine Strüder suchte nach Büchern zum Thema „Urwald“ für ihre Arbeit als Erzieherin in der Kita. Im Internet hatte sie dazu den Bestandskatalog der Stadtbücherei Selters durchforstet und betrat mit einer Wunschliste die Bücherei. Der dazu ausgestellte Leseausweis für die Kindertagesstätte machte die 1000 voll.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.10.2015
Zubringer L305 Selters / Maxsain werden gesperrt
Der LBM Diez weist erneut darauf hin, dass die L 305 zwischen der Abfahrt Nordhofen und dem Zubringer Selters/Maxsain wegen Brücken-Instandsetzungsmaßnahmen und Asphaltarbeiten bis zum 31. Oktober gesperrt ist.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.10.2015
Senioren sind dem Geheimnis der Martinsbrezel auf der Spur
Die Geschichte von Sankt Martin, der seinen Mantel mit einem Bettler teilte, kennt jedes Kind. Auch, dass Sankt Martin eine reale Person war und eigentlich Martin von Tours hieß, mag noch vielen Älteren in Erinnerung sein. Was aber der Heilige mit Hefegebäck zu tun hatte, ist kaum bekannt. Ob die 555er das Geheimnis lüften werden?
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.10.2015
Der Löwe ist los!
Die Arbeiten in der Wilhelmstraße und in der Friedrichstraße gehen planmäßig voran. Zurzeit werden in der Wilhelmstraße großformatige Betonsteinplatten verlegt, die im Anschluss mit Natursteinpflaster eingefasst werden. In der Friedrichstraße werden noch Versorgungsleitungen für die Telekom verlegt, bevor auch hier mit dem Oberbau begonnen werden kann.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.10.2015
Examen bestanden - ein Ende und ein Neubeginn
Sabine Märtens, Pflegedirektorin am Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters, konnte kürzlich drei jungen Kolleginnen und einem Kollegen zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung gratulieren. La Toya Bellinger, Sandro Gnodtke, Katharina Baumann und Helene Derr haben ihr Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger/innen bestanden.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 26.10.2015
Lehrgang zum „Wirtschaftsfachwirt“ startet
Am 6. November startet in Altenkirchen der berufsbegleitende Lehrgang zum Wirtschaftsfachwirt. Die zweijährige Weiterbildung wird gemeinsam von den IHK-Bildungsstätten Altenkirchen und Montabaur durchgeführt.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 26.10.2015
SG Wienau/Marienhausen verliert gegen Spitzenreiter
Am Sonntag, den 25. Oktober war der Spitzenreiter der B Klasse Süd, die SG Herschbach/Schenkelberg in Marienhausen zu Gast. Der Gast wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann das Spiel mit 0:2. Die SG Wienau/Marienhausen konnte seine Überzahl ab der 40. Minute nicht nutzen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 26.10.2015
SG Herschbach II entführt drei Punkte aus Marienhausen
Die zweite Garnitur der SG Wienau/Marienhausen spielte gegen die SG Herschbach/Schenkelberg II. Hier gab es am Sonntag, den 25. Oktober ein torreiches Spiel mit dem besseren Ende für den Gast. Mit einem 3:4 konnte Herschbach die drei Punkte aus Marienhausen mitnehmen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 26.10.2015
Routinier Jens Hergt sichert Sieg bei den Crocodiles
Sechs-Punkte-Wochenende für den EHC Neuwied: Die Bären schlugen nach dem 9:0-Kantersieg am Freitagabend beim Hamburger SV am Sonntag auch die Corcodiles Hamburg in deren Halle in Farmsen. Das 5:3 (2:1, 0:1, 3:1) bei kämpferisch stark aufspielenden Gastgebern war die erwartet schwere Partie.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 26.10.2015
Opernmusik von Rossini in Selters
Mit Opernmusik von Gioachino Rossini gastiert die Musikschule Stuttgart am Sonntag, 8. November um 11 Uhr, zum zweiten Male in Selters. Vor ziemlich genau zwei Jahren traten die jungen Musiker schon einmal in der Festhalle auf. Die lange erwartete Wiederholung steht nun an. Der Eintritt ist frei.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 26.10.2015
Kölner Domchor in Abtei Marienstatt
Adventskonzert mit dem Kölner Domchor und Mitgliedern des Gürzenich-Orchesters Köln am I. Adventssonntag, 29. November, um 15.00 Uhr in der Abteikirche des Klosters Marienstatt. Zu hören ist die Marienstätter Erstaufführung der Jubiläumskomposition „Laetatus sum".
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.10.2015
Freunde pflegen das Miteinander
Es gehört schon zur Tradition, dass sich ein paar Freunde zur alljährlichen Apfelernte treffen und gemeinsam gesunden Apfelsaft für den Hausgebrauch pressen. „Es ist harte Arbeit, aber der Spaß überwiegt“, heißt die Devise. In diesem Jahr kam der Familienbetrieb in Nisterau erneut zum Einsatz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.10.2015
Betrunkener Führer einer Pferdekutsche
Am Samstag, den 24. Oktober, um 21.04 Uhr wurde die Polizeiinspektion Montabaur darüber informiert, dass sich im Hof des Anwesens Hauptstraße 30 ein Kutschgespann festgefahren habe und der Kutschführer wohl betrunken sei.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.10.2015
Zwei Verkehrsunfallfluchten in Wirges
Am Freitagvormittag und am Nachmittag begingen zwei Unfallverursacher in Wirges Unfallflucht. Beim ersten Unfall zwang ein Autofahrer einen Fahrzeugführer auf der Gegenspur zum Ausweichen. Beim zweiten Unfall dürfte ein Wagen mit Anhängerkupplung beim Rangieren auf einem Parkplatz eine Stoßstange beschädigt haben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.10.2015
Mit Drogen aber ohne Führerschein
Gleich zweier Delikte machte sich ein Zweiradführer in Ransbach-Baumbach schuldig: Fahrt unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis. Daher darf sich der Verkehrsteilnehmer nun nur noch zu Fuß weiterbewegen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.10.2015
Großübung: ICE entgleist im Tunnel und gerät in Brand
Für rund 450 Rettungskräfte aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald sowie 260 Statisten als Bahnreisende war die Nacht zu Sonntag, dem 25. Oktober besonders kurz. Sie nahmen an der Großübung eines entgleisten und brennenden ICE-Zuges im Tunnel Fernthal teil. Die Übung lief weitgehend unter realistischen Bedingungen ab.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 25.10.2015
Auftakt der Veranstaltungsreihe „Cluster im Dialog“
Das Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff e.V. stärkt Austausch zwischen Industrie und Forschung und startet erfolgreich die Vortragsreihe "Cluster im Dialog" in Ransbach-Baumbach für die Region.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 25.10.2015
Azubi-Speed-Dating der IHK für Jugendliche und Unternehmen
Wer noch keine Ausbildungsstelle hat, wer für sein Unternehmen einen Auszubildenden sucht, der ist beim "Speed-Dating" der IHK Koblenz genau richtig. Am Dienstag, 3. November, von 10 bis 15 Uhr gibt es einen ungewöhnlichen Weg herauszufinden ob man zueinander passt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.10.2015
Extremkletterer Thomas Huber zu Gast in Wallmerod
Einen atemberaubender Multivisionsvortag präsentiert der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wallmerod am Samstag, 14. November. Extremkletterer Thomas Huber berichtet von seinen Klettertouren, die in die entlegensten Winkel der Erde führen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.10.2015
DRK-Krankenhaus: Ist die Zukunft noch gesichert?
Es war der politische Wille, dass beide im Besitz der Landkreise Altenkirchen und Westerwaldkreis befindlichen Krankenhäuser in Altenkirchen und Hachenburg in eine neue Trägerschaft überführt wurden. Die DRK-Krankenhausgesellschaft Südwest steuert nun die Geschicke beider Häuser. Aber ob damit auch die Zukunft beider Kliniken auf Dauer gesichert ist, das bleibt abzuwarten. Das DRK ist kein Wohltätigkeitsverein, sondern ein Wirtschaftsunternehmen.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 24.10.2015
Für das Altenheim mit anpacken
Es gibt viele Möglichkeiten, den Förderverein des Ignatius-Lötschert-Hauses im Buchfinkenland und damit die Bewohner des Altenheimes zu unterstützen. Eine davon ist der jährliche Arbeitseinsatz „Aktion Wühlmaus“. Dazu sind alle Förderer und Helfer am Samstag, 7.November, um 9.30 Uhr am Ignatius-Lötschert-Haus willkommen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 24.10.2015
Wenn sich Kirche und Keramik begegnen
Keramik und Kirche – zwei Dinge, die zum Westerwald gehören wie der kalte Wind und die grünen Wälder. Und die vielleicht mehr gemeinsam haben als es auf den ersten Blick scheint. Deshalb findet der „Gottesdienst an einem anderen Ort“ diesmal im Höhr-Grenzhäuser Keramikmuseum statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.10.2015
In Bad Marienberg ein Zeichen für Miteinander gesetzt
Angst ist stets ein schlechter Ratgeber. Schwache Politik aber auch. In Bad Marienberg prallten zwei Lager von verunsicherten Bürgern aufeinander. Von der Polizei gut von einander abgeschirmt zogen Kritiker an der Flüchtlingspolitik durch die Innenstadt der Kurstadt. Die „Gegner von den Gegnern“ versammelten sich auf dem Marktplatz im Zentrum und setzten ein deutliches Zeichen gegen Fremdenhass.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.10.2015
Multimedia-Show mit internationalen Stars
Am 5. November findet in der Betzdorfer Stadthalle eine Veranstaltung ganz besonderer Art statt. Der sozial engagierte Westerwälder Weltumflieger Reiner Meutsch präsentiert um 19.30 Uhr seine Multimedia-Show mit internationalen Gästen. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an die Stiftung "Fly & Help".
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.10.2015
Fahrrad-Champions haben Ticket für Dresden
Jedes Jahr fragt der ADAC „Wer wird Fahrrad-Champion?“ Für den Bereich des ADAC
Mittelrhein wurde diese Frage nun beim Regionalentscheid in Niederzissen beantwortet. Max Knauth (Brachbach), Lea Limbach (Rotenhain), Richard Pfeifer (Brachbach), Maja Gerbrand (Stockum-Püschen), Nils Gerbrand (Stockum-Püschen) und Annika Erbach (Enspel) werden die Region beim Bundes-Fahrradturnier vom 12. bis 15. November in Dresden vertreten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.10.2015
Fahrzeugbrand in Wahlrod – Zeugen gesucht
Am Freitag, 23. Oktober, um 2.25 Uhr kam es in Wahlrod, Frankfurter Straße, neben einem dortigen Einfamilienhaus zu einem Fahrzeugbrand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Die Polizeiinspektion Hachenburg sucht nach Zeugen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.10.2015
Die Kirchen setzen leuchtendes Zeichen für Menschlichkeit
Die evangelischen Dekanate Bad Marienberg und Selters nahmen ebenso wie die katholischen Pfarrgemeinden an der Kundgebung für eine Willkommenskultur teil. Da gab es bewegende Momente, als Pfarrer Oliver Salzmann zur Schweigeminute für die Menschen aufrief, die auf der Flucht starben. Da wird das Bild der kleinen toten syrischen Jungen am Strand vor so manchem geistigen Auge lebendig geworden sein.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 23.10.2015
Logistikunternehmen unterstützt Landesverband der Tafeln
Das Logistik- und Speditionsunternehmen Brucherseifer aus Wissen unterstützt Landesverband der Tafeln in Rheinland-Pfalz/Saarland. Das kommt insbesondere den Tafeln im nördlichen Landesteil zugute, denn dort werden Großspenden, die palettenweise angeliefert werden kostenlos gelagert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.10.2015
Dreyer kommt zur Demonstration nach Bad Marienberg
Ministerpräsidentin Malu Dreyer spricht am Donnerstagabend, 22. Oktober auf dem Marktplatz in Bad Marienberg. Dort findet die Kundgebung des Bündnisses für Menschlichkeit und Toleranz statt. Mehr als 1000 Menschen werden erwartet. Die Protestbewegung "Nein zum Lager Stegskopf", die sich jetzt "Bekenntnis zu Deutschland" nennt, wird zeitgleich in Bad Marienberg ihre Kundgebung abhalten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.10.2015
Blutspender gewinnen „Westerwälder Augenblicke“
Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland hatte unter Blutspendern spannende Preise im geografischen Westerwald verlost. Nun stehen die Gewinner fest. Während des Gewinnspiels spendeten überdurchschnittlich viele Menschen Blut – in Zeiten, wo die Spendetermine immer schwächer besucht werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.10.2015
Rettungskräfte proben Ernstfall am ICE 3 im Fernthal-Tunnel
Über 300 Kräfte von Feuerwehren, Polizei, Bundespolizei, Rettungsdienst, allen Katastrophenschutzeinheiten und der Bundeswehr werden in der Nacht von Samstag 24. auf Sonntag den 25. Oktober gemeinsam im Einsatz sein, um rund 260, mit einem ICE 3 verunglückte Fahrgäste, aus dem Fernthal-Tunnel zu retten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.10.2015
300 Teilnehmer bei Demo "Bekenntnis für Deutschland"
Trotz erhitzter Gemüter zogen rund 300 Demonstranten eines Pegida-ähnlichen Bündnisses friedlich durch Bad Marienberg. Rund 150 Einsatzkräfte der Polizei verhinderten ein Zusammentreffen der beiden Veranstaltungen. Zeitgleich fand die Kundgebung für einen toleranten Westerwald mit rund 3000 Menschen auf dem Marktplatz statt.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 22.10.2015
Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt integrieren
In einem weiteren „Westerwald-Dialog Sozial“ beschäftigt sich das Forum Soziale Gerechtigkeit am Dienstag, 27. Oktober, mit dem Thema „Arbeitsmarktintegration von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern im Westerwald – von der Abschottung zur Integration“. Dazu sind um 18.30 Uhr Interessierte im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Selters willkommen. Die Initiative könnte Startschuss werden für eine kreisweite Beschäftigungsinitiative für Flüchtlinge.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 22.10.2015
Verunsicherung trotz starker Konjunktur
Die rheinland-pfälzische Wirtschaft zeigt sich im Herbst 2015 weiterhin in einer anhaltend starken Verfassung. Und das trotz vielfältiger Risiken und zunehmender Unsicherheiten, mit denen sich die heimischen Unternehmen konfrontiert sehen. Das geht aus der aktuellen Herbstumfrage hervor.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 22.10.2015
Die Bären zieht es an die Elbe
Auf in den hohen Norden: Der EHC Neuwied ist in der Oberliga Nord am Wochenende gleich im Doppelpack in der Hansestadt Hamburg gefordert. Die Bären spielen Freitag beim HSV, Sonntag bei den Crocodiles.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.10.2015
Demo-Weg und Kundgebungen sind verlegt worden
Die beiden angekündigten Demonstrationen in Bad Marienberg werden viele Menschen in den kleinen Luftkurort bringen. Mit ein Grund, dass die Ordnungsbehörden die Veranstaltungsorte neu eingeteilt haben. Das Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz wird die Kundgebung auf dem Marktplatz durchführen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.10.2015
Neuer Mon-Stiletto ist rekordverdächtig
Vor der Pfarrkirche St. Peter in Ketten in Montabaur steht ein neuer Mon-Stiletto. Dieser hält gleich zwei Rekorde: An der Gestaltung dieses Schuhs haben rund 120 junge Schuh-Designer der kommunalen Kindertagesstätte Himmelfeld und die Messdiener mitgewirkt – viel mehr als bei allen anderen Mon-Stilettos die in Montabaur aufgestellt wurden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.10.2015
Suchtkranke profitieren von intensiven Beziehungen zu Tieren
„Es macht große Freude, zu erleben, wie gut es in dieser Klinik gelingt mit Liebe zum Menschen wie zum Tier Suchtkranke aus sozialen Randlagen wieder zurück ins Leben zu bringen.“ Dieses Resümee zog Professor Erhard Olbrich, renommierter Forscher und Autor zur Psychologie der Mensch-Tier-Beziehung, zum Abschluss der Tagung „Tierliebe – Menschenliebe“ im Fachkrankenhaus Vielbach.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.10.2015
Gastfamilien für junge Flüchtlinge gesucht
Der Westerwaldkreis sucht Gastfamilien, die junge minderjährige Flüchtlinge aufnehmen können und wollen. Dazu gibt es eine Veranstaltung des Kreisjugendamtes am Mittwoch, 4. November um 19.30 Uhr. Die meist männlichen jungen Flüchtlinge sind ohne Eltern oder Verwandte oftmals seit vielen Monaten auf der Flucht und brauchen ein fürsorgliches Zuhause.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 21.10.2015
Tipps für Berufsrückkehrerinnen
Was muss eine Frau beachten, die wieder ins Berufsleben zurückkehrt will? Antworten hierzu soll eine kostenlose Informationsveranstaltung der Gleichstellungsstellen des Westerwaldkreises und der Verbandsgemeinde liefern. Der Termin findet am 9. November zwischen 9 und 12 Uhr in statt.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 21.10.2015
Wie können Unternehmen Energie einsparen?
Gesetze und Förderprogramme im Energiebereich verändern sich fortwährend, so dass es nicht immer leicht ist, auf dem aktuellen Stand zu bleiben und Chancen rechtzeitig zu nutzen. Diesem Thema widmete sich nun ein Unternehmerfrühstück. Als Gastgeber und zugleich „Energiespar-Unternehmen“ fungierte Deco-Glas in Montabaur, Marktführer im Bereich der Veredelung von Wirtschaftsglas.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »