Bender Immobilien
 Samstag, 25.02.2017, 16:49 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 15184 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152
Region 13.01.2017
Neujahrsempfang Westerwald Bank: Stabile Zahlen, positive Aussichten
Rückblick, Ausblick, Einschätzungen und Prognosen gab es beim Neujahrsempfang der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach. Vorstandssprecher Wilhelm Höser machte einmal mehr deutlich, dass die Digitalisierung die Gesellschaft rasant und grundlegend verändert. Das birgt nicht nur Chancen. Gleichwohl sieht sich die Bank in der Region als Vorreiter digitaler Angebote. Für 2017 steht unter anderem die Fusion mit der Volksbank Montabaur-Höhr-Grenzhausen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.01.2017
Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK)
Ein weiteres Bildungsangebot zur Stärkung bietet das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz. Im März startet der Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK). Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeitende bei Reiseveranstaltern, aber auch dem Bereich Stadtmarketing und Hotellerie.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.01.2017
Witterungsbedingte Einsätze der Polizei Montabaur
Am Freitag, dem 13. Januar nahm gegen 1:45 Uhr zunächst der Wind im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Montabaur stark zu. Es gingen vermehrt Anrufe bezüglich umgestürzter Bäume und Äste auf der Straße bei der Wache ein. Gegen 4 Uhr setzte zudem dann noch starker Schneefall ein. Die Straßenmeisterei war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.01.2017
Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht
Ein Autofahrer, der in der Jakob-Hannappel-Straße in Montabaur eine Grundstücksmauer beschädigte, entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Hinweise zum Unfallvorgang oder dem Verursacher werden erbeten bei der PI Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 13.01.2017
Programm der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“
Auf die Frage, „Kennst Du Deine Heimat?“, werden die Meisten wohl mit einem überzeugten „Na klar!“ antworten. Aber ist dem wirklich so? Auf den ersten Blick mag das ja noch stimmen. Aber wie sieht es im Detail aus? Alle, die ihre Heimat genauer kennenlernen möchten, haben jetzt wieder Gelegenheit dazu. Denn der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV) geht nach Abschluss der Wander- und Radsaison mit seiner im Vorjahr erfolgreich gestarteten Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ ins zweite Winterhalbjahr.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 13.01.2017
Klavierrezital mit junger Ausnahmepianistin
Am Freitag, 20. Januar, um 19.30 Uhr, gastiert im Rahmen der Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule des Westerwaldkreises die niederländische Pianistin Ineke Hellingman im Höhr-Grenzhäuser Keramikmuseum.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2017
PKW rutschte auf eisglatter Fahrbahn gegen Hauswand
Glück im Unglück hatte ein 46-jähriger Fahrzeugführer, der am Donnerstag, 12. Januar, um 4:20 Uhr, die K 54 von Stahlhofen am Wiesensee nach Hergenroth fuhr. In der Ortslage Hergenroth versuchte er auf spiegelglatter Fahrbahn, sein Fahrzeug zu verlangsamen, was nicht gelang.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2017
Benefizkonzert „Band für Fan – Julia sucht Helden“ am 28. Januar
Zum Benefizkonzert „Band für Fan – Julia sucht Helden“ am 28. Januar in Daaden lädt die Band "PINK PULSE" ins Bürgerhaus Daaden. Das Geld wird für die Typisierungsaktion benötigt. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ruft zur Typisierung am 21. Januar, von 11 bis 16 Uhr, in die Hermann-Gmeiner Realschule plus, in Daaden auf.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2017
Gegen Mauer gefahren und abgehauen
Die Polizei Montabaur sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls in Montabaur, bei dem ein PKW-Fahrer gegen eine Grundstücksmauer rutschte und anschließend das Weite suchte. Der Unfallwagen wurde am darauffolgenden Morgen von der Polizei festgestellt. Die Polizei Montabaur bittet etwaige Unfallzeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2017
Im Focus: Flüchtlinge in der Altenpflege
Das Forum Soziale Gerechtigkeit setzt sich weiterhin dafür ein, dass Flüchtlinge im Westerwald zeitnah eine Beschäftigung bekommen und sich dauerhafte berufliche Perspektive erarbeiten können. Bei einem weiteren öffentlichen Fachgespräch steht am Dienstag, 7. Februar die Frage im Mittelpunkt, welche Chancen zu uns geflüchtete Menschen in der stationären und ambulanten Pflege haben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2017
Blutspende in Ransbach-Baumbach hilft Leukämiepatienten

„Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Am Donnerstag, 19. Januar, will man gemeinsam mit dem DRK Ortsverein darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Von 16.30 bis 20 Uhr heißt es deswegen im Casa Reha Seniorenpflegeheim, Erlenhofstr. 3, in Ransbach-Baumbach: „Lebensretter gesucht!“

lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2017
Verrauchte Wohnung durch technischen Defekt
Am Donnerstag, den 12. Januar wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges gegen 17 Uhr nach Dernbach in den Burgweg alarmiert. Die Meldung lautete Dachstuhlbrand. Aufgrund eines technischen Defektes war es zu stärkerer Rauchentwicklung gekommen.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 12.01.2017
Ein Leben ohne Plastik – Geht das?
Die Greenpeace Gruppe Westerwald lädt herzlich ein zur Vorführung des Films „Life in Plastic“ am 26. Januar in die Stadthalle Bad Marienberg. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an den Film wird Greenpeace Aktivistin Jessica Weller von ihrem Einsatz gegen Plastikmüll im Meer auf dem Greenpeace-Schiff Beluga II berichten.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.01.2017
Lesung zugunsten des stationären Hospiz St. Thomas

Christine Westermann liest aus ihrem Buch »Da geht noch was – Mit 65 in die Kurve«. Im Dezember 2013 ist Christine Westermann 65 Jahre alt geworden. Und jetzt? Reißleine ziehen, in Pension gehen? Warum gerade jetzt, wo man, um diesen (alt)modischen Begriff zu benutzen, auf der Höhe seines Schaffens ist? Wo die Arbeit mehr Spaß denn je macht? Wo vieles leichter und besser von der Hand geht als noch vor Jahren?
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2017
Weltgebetstag der Frauen 2017
Das Evangelische Dekanat Bad Marienberg lädt herzlich zu einem Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag am 21. Januar von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus Hachenburg, Steinweg 15, ein. Als Referentin wird Ulrike Lang vom Verband Evangelischer Frauen in Hessen und Nassau dabei sein. Der Weltgebetstag ist eine große, internationale Basisbewegung christlicher Frauen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2017
Hühnerhaus in Flammen
Beim Brand einer Gartenhütte kamen zwei Hühner ums Leben. Eigentlich sollten es die Tiere schön warm haben. Offenbar geriet der Holzofen außer Kontrolle. Die Feuerwehr Höhr-Grenzhausen konnte durch rasches Eingreifen weitere Haustiere retten und das Feuer rasch löschen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2017
Leben im Alter – Chancen und Grenzen einer guten Versorgung
Die Bürger im Westerwaldkreis werden immer älter und nichts kann diese Entwicklung aufhalten. Alt sein bedeutet im Allgemeinen, das Austreten aus dem Erwerbsleben, es bedeutet meistens aber auch noch aktiv im Leben sein. Die meisten jungen Alten sind agil, empfinden sich nicht als alt. Dennoch steigt die Wahrscheinlichkeit im Alter zu erkranken. Ein Herzinfarkt, eine Demenzerkrankung oder ein Sturz bringt neue Herausforderungen und verändert die Lebenssituation.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2017
Einbrecher in Selters und Rennerod - Zeugen gesucht
Am Wochenende durchsuchten Einbrecher ein Wohnhaus in Selters. Es wurden ein Fahrzeug und drei Männer beobachtet, die mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnten. In Rennerod überraschte eine Frau einen Einbrecher auf der Kellertreppe ihres Wohnhauses. Dieser führte einen leuchtend roten Rucksack mit. Die zuständigen Polizeistationen bitten um Zeugenhinweise.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2017
Ingrid Ferdinand feiert Dienstjubiläum
Ingrid Ferdinand aus Oberelbert feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Agentur für Arbeit Montabaur. Die Glückwünsche zum Dienstjubiläum überbrachte Teamleiter Paul Müller - verbunden mit dem Wunsch einer weiterhin guten Zusammenarbeit. Zum Dank gab es eine finanzielle Anerkennung und einen Tag Sonderurlaub.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2017
Dernbacher Nachtvorlesung zu modernem Linksherzkatheter
Ende des vergangenen Jahres hatte das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach einen weiteren neuen High Tech-Linksherzkatheter in Betrieb genommen, mit dem die Versorgung unter anderem von akuten Herzinfarkten rund um die Uhr auf noch höherem Niveau gewährleistet wird. Jetzt öffnet die Dernbacher Klinik ihre Pforten für alle Interessierten, die sich über die Angebote direkt vor Ort informieren möchten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2017
Alter Herrgottswinkel und neue Bank am RB3 Wanderweg
Der Herrgottswinkel wurde vor Jahren in der Anlage in Caan gefunden. Nachdem er etwas in Vergessenheit geraten war, wurde er jetzt von Günter Link restauriert und gemeinsam mit seinem Wegepaten Werner Holly am RB3 Wanderweg aufgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 11.01.2017
Steuerfestsetzungen der VG Ransbach-Baumbach
Öffentliche Festsetzung der Grundsteuer A, des Landwirtschaftskammerbeitrages, der Grundsteuer B sowie der Hundesteuer für das Kalenderjahr 2017 für die Stadt Ransbach-Baumbach und die Ortsgemeinden Alsbach, Breitenau, Caan, Deesen, Hundsdorf, Oberhaid, Sessenbach, Wirscheid, Wittgert.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 11.01.2017
Jahresprogramm 2017 der Naturschutzinitiative
Ein umfangreiches Jahresprogramm mit regionalen und deutschlandweiten Veranstaltungen bietet die Naturschutzinitiative im Jahr 2017 an. Von juristischen Vorträgen über Lichtbildschau bis zu mehrtägigen Exkursionen in die nähere und weitere Umgebung reicht die Veranstaltungsbreite.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.01.2017
Wintereinbruch führt im Westerwald zu Verkehrsbeeinträchtigungen
Die Polizeidirektion Montabaur meldet am Dienstagvormittag, den 10. Januar erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Es kam bis zum Vormittag, Stand 10 Uhr, zu etlichen witterungsbedingten Verkehrsunfällen. Es gab bisher zwei leichtverletzte Personen und jede Menge Sachschaden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.01.2017
Winterchaos im Bereich der Autobahnen A 48 und A 3
In den Morgenstunden bis zum Mittag des Dienstags, 10. Januar kam es im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur zu erheblichen witterungsbedingten Verkehrsbeeinträchtigungen. Es war jedoch nur ein Unfall mit Sachschaden zu beklagen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.01.2017
Erste Behandlung weltweit im Dernbacher Krankenhaus
Hilfe für Patienten mit Herzschwäche: „Wir haben hier ein einzigartiges Therapieverfahren, das Patienten mit Herzschwäche hilft“, erläutert Dr. Markus Reinartz, Chefarzt der Kardiologie im Herz-Jesu-Krankenhaus, die Weltneuheit. „Damit sind wir weltweit die ersten, die dieses spezielle weiterentwickelte Gerät implantiert haben.“
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.01.2017
Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich fast immer
Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss. Dabei ist die Dämmung der Kellerdecke eine wirtschaftliche Energiesparmaßnahme, da Materialkosten von nur etwa 20 Euro pro Quadratmeter anfallen. Wird ein Fachbetrieb beauftragt, betragen die Kosten insgesamt etwa 40 Euro pro Quadratmeter.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.01.2017
Anhänger entwendet, Naturstein verloren
Beim Diebstahl eines Anhängers mit Jagdkanzel kam es zu einem Unfall in Berod. Zwischen Meudt und Herschbach sorgte ein verlorener faustgroßer Naturstein für Unfälle. In beiden Fällen werden von der Polizei Westerburg Zeugen beziehungsweise weitere Geschädigte gesucht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.01.2017
Fachseminar Gewässerschutz der Universität Koblenz an der Nister
Zum Sommersemester 2017 bietet die Universität Koblenz-Landau zum dritten Mal eine Fortbildungsmaßnahme für Mitarbeiter/innen des haupt- und ehrenamtlichen Natur- und Gewässerschutzes an. Da viele Fließgewässer in Deutschland von den Zielen der EU-Wasserrahmenrichtlinie noch weit entfernt sind, ist der Bedarf an fachlich fundierter Weiterbildung, die aktuelle Probleme und moderne Konzepte des Gewässerschutzes thematisiert, groß.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.01.2017
Der Katalog „Gastgeber im Westerwald 2017“ ist da
Die Gastgeber der Region stellen sich im Ferienkatalog 2017 vor und machen Lust auf einen Urlaub im Westerwald. Ganz gleich, ob Ferienwohnungen oder Urlaub auf dem Bauernhof, ob Pensionen oder komfortable 4-Sterne-Hotels, es findet sich für jeden Geschmack das passende Domizil.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.01.2017
Wege nach der Mittleren Reife
Nach der Schule weiter zur Schule gehen? Oder doch lieber eine Ausbildung ma-chen? Diese Fragen stellen sich viele Jugendliche nach der Mittleren Reife, und manche/r ist verunsichert, weil sie/er sich nicht ausreichend informiert fühlt. Hier hilft die Agentur für Arbeit Montabaur.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 10.01.2017
David gegen Goliath - Personalmarketing für Unternehmen
Das 2. Forum Personal-Perspektiven der ADG Business School bringt Personaler, Top-Experten und Studierende an einen Tisch: Personalmarketing für kleine und mittelständische Unternehmen steht am 8. Februar im Fokus. Nachdem die ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin im Frühjahr 2016 erfolgreich ihr 1. Forum Personal-Perspektiven auf Schloss Montabaur veranstaltet hat, geht es nun in eine neue Runde.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 10.01.2017
NABU Rhein-Westerwald stellt Jahresprogramm vor
Die Regionalstelle Rhein-Westerwald des Naturschutzbund (NABU) hat jetzt ihr diesjähriges Veranstaltungsprogramm veröffentlicht. Auf insgesamt 52 Seiten finden Interessierte eine vielfältige Auswahl an Exkursionen, Vorträgen und Aktionen zu Natur- und Umweltthemen, insgesamt über 100 Veranstaltungen rund um das Thema Natur.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 10.01.2017
Die Winterkirmes Atzelgift geht in die 12. Auflage
Traditionell wird eine Kirmes normalerweise in den Sommermonaten gefeiert. Dass das auch im Winter sehr gut möglich ist, beweist die Kirmesjugend Atzelgift am 20. und 21. Januar 2017 nun bereits zum 12. Mal. Gefeiert wird im beheizten Festzelt auf dem Gelände der Firma „Hüsch Schilder Design“ im Atzelgifter Gewerbegebiet.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 10.01.2017
Luxemburger Erstligist kommt nach Nentershausen
Fußballrheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal hat am vergangenen Wochenende die Weichen Richtung Zukunft gestellt. Roger Perne und Uwe Quirmbach vom geschäftsführenden Vorstand haben mit Cheftrainer Marco Reifenscheidt ein längeres konstruktives Gespräch geführt. Dabei stand neben einer Vorrundenbilanz ein Ausblick auf die weitere Saison beziehungsweise die Planung der neuen Spielzeit 2017/18 im Fokus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
„Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen“
Am Dienstag, 17. Januar findet ab 18 Uhr in der Anne-Frank-Realschule Plus, Wölfchesbitzstraße 2 in 56410 Montabaur eine Informationsveranstaltung der Polizei Koblenz unter dem Motto: „Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen“ statt.

lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Zwei Einsätze für Feuerwehr in kürzester Zeit
Zwei Einsätze für die Feuerwehren im Bereich von Bad Marienberg gab es am Sonntagabend, den 8. Januar innerhalb von 42 Minuten. Im Wildparkhotel Bad Marienberg löste die Brandmeldeanlage wegen ungewöhnlicher Wärmeentwicklung im Kaminbereich aus. In Hahn brach durch eine defekte Heizdecke einen Zimmerbrand aus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Neujahrsempfang im Buchfinkenland mit ehrenamtlich Aktiven
Im Buchfinkenland ganz im Süden des Westerwaldes endet das Jahr traditionell mit der Fackelsternwanderung an Silvester. Und das neue Jahr wird seit einigen Jahren mit dem Neujahrsempfang im Ignatius-Lötschert-Haus begrüßt. Diesmal stand dieser unter dem Thema „Geben ist seliger denn nehmen“. Dazu hatte das Altenheim gemeinsam mit dem Förderverein der Pflegeeinrichtung eingeladen. Und viele „Buchfinken“ und Gäste aus anderen Orten waren gekommen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Neubaugebiet Selters ist ausverkauft
Die Stadt Selters hat alle 34 Grundstücke im Neubaugebiet „Im Gleichen“ verkauft und das innerhalb von eineinhalb Jahren. „Dass es einen Bedarf an Bauland in Selters gab, das haben wir gewusst, dass der Verkauf aber so schnell gehen würde, damit haben wir nicht gerechnet“, sagt Stadtbürgermeister Rolf Jung.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Der neue Gastgeber 2017 ist da
Urlaub machen im idyllischen Hachenburger Westerwald – das wollen immer mehr Menschen, die dem Stress und der Hektik des Alltags entfliehen und in der abwechslungsreichen Landschaft rund um Hachenburg neue Kraft tanken möchten. Doch welche Unterkunft ist die Passende? Welches Lokal bietet Gerichte der Westerwälder Küche an? Der neue Gastgeber 2017 gibt Antworten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Einsammlung von Weihnachtsbäumen im Kreisgebiet
Im Müllkalender 2017 wurde bereits bekanntgegeben, dass die Bürger/-innen des Westerwaldkreises auch im Jahr 2017 wieder die Möglichkeit haben, ihre Weihnachtsbäume kostenlos zu den im Müllkalender aufgeführten Terminen abholen zu lassen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Nitrat im Trinkwasser – in Hachenburg kein Problem
Die in den vergangenen Tagen verlautbarten Meldungen, wonach ausweislich des Nitratberichts des Bundesumweltministeriums auch in einigen Regionen von Rheinland-Pfalz erhöhte Nitratkonzentrationen im Grundwasser zu verzeichnen sind, nehmen die Verbandsgemeindewerke Hachenburg zum Anlass, auf die im Internet unter http://www.hachenburg-vg.de/leben-wohnen/wasser-und-abwasserwerk/trinkwasseranalysen.html veröffentlichten Trinkwasseranalysen hinzuweisen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Kurzfilmtag 2016 mit Hachenburger Beteiligung
Am 21. Dezember – dem kürzesten Tag des Jahres – fand im Cinexx Hachenburg passend zum bundesweiten Kurzfilmtag, den es seit 2012 nun auch in Deutschland gibt, ein Kurzfilmabend statt. Das Jugendzentrum Hachenburg beteiligte sich an der Aktion.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen
Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an Ganztagsschulen im Westerwald für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, begleiten das Nachmittagsangebot und können gegebenenfalls sogar eine eigene AG anbieten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Kostenlos surfen in Hachenburg
Emails checken, Nachrichten lesen oder Pokemon fangen. Im historischen Stadtkern Hachenburgs muss dazu seit November 2016 nicht mehr das eigene Datenvolumen aufgezehrt werden. Denn seitdem bietet die Stadt kostenfreies Internet über WLAN-Hotspots an, die in Laternen verbaut sind. Der Service ist nutzbar im Bereich der Fußgängerzone.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Nachbarschaftshilfe Hachenburg unterstützt Senioren
Sie arbeiteten ihr ganzes Leben: für den Betrieb, für die Familie und für das Gemeinwohl. Die heutigen Senioren machten Deutschland und Hachenburg zu dem, was sie heute sind. Und viele von ihnen sind im Alter selbst auf Hilfe angewiesen. Astrid Mende und ihre ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen der Nachbarschaftshilfe Hachenburg kümmern sich um diese älteren Menschen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.01.2017
Schwerer Verkehrsunfall auf B 49 - drei Schwerverletzte
AKTUALISIERT. Am Montagabend gegen 18.35 Uhr kam es auf der B 49 zu einem schweren Verkehrsunfall. Dort hatte ein PKW trotz Gegenverkehr überholt. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Dabei wurden beide Fahrer eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Eine Beifahrerin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 09.01.2017
Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch 2017
Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder –übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu sind auch im Jahr 2017 Einzelgespräche mit einem Steuerberater im Starterzentrum der IHK-Geschäftsstelle Montabaur möglich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.01.2017
Autobahnpolizei Montabaur meldet fünf Unfälle
Die Autobahnpolizei Montabaur meldet für ihr Dienstgebiet fünf Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden von rund 12.000 Euro. Eine 46-jährige Autofahrerin aus dem Westerwald wurde leicht verletzt, als ein LKW die Spur wechselte und ihren PKW touchierte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.01.2017
Nächtliche Schlägerei in Hachenburg
Am frühen Sonntagmorgen, 8 Januar kam es in Hachenburg, im Bereich Neumarkt/Busbahnhof zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Eine Person wurde schwer verletzt, so dass eine Krankenhausbehandlung erforderlich ist.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.01.2017
Vortrag über „Tasmanien - Insel am südlichen Zipfel Australiens“
Am 17. Januar lädt der „Nabu“ Hundsangen alle Naturinteressierte und Reisebegeisterte zu einem Vortrag über Tasmanien ein. Ute Oey, „Nabu“-Mitglied aus Molsberg, berichtet über Tasmanien, eine circa 250 Kilometer südlich von Australien gelegene Insel.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.01.2017
Schwerer Unfall aufgrund von Unachtsamkeit
Freitag, den 6. Januar, ereignete sich gegen 14:45 Uhr auf der L 305 ein Unfall, bei dem zwei Fahrzeuge kollidierten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.01.2017
TuS Wiedbachtal Wied ist Futsal-Hallenkreismeister
Der Fußballkreis Westerwald/Sieg trug die Hallenkreismeisterschaft der Kreisliga C/D in der Saison 2016/17 aus. Im Finale siegte der TuS Wied mit dem Siebenmeterschießen gegen den SV Betzdorf-Bruche.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.01.2017
Fahrt endete am Baum - Fahrer schwer verletzt
Am Sonntag, den 8. Januar kam es bei Seck auf der Kreisstraße 51 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrer kam mit seinem PKW aus noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde vom DRK schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.01.2017
Hilfe für Krebspatienten und Angehörige im Westerwaldkreis
An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor allem bei seelischen Belastungen und Ängsten, die mit der Diagnose oder im Laufe der Behandlung auftreten können, aber auch bei sozialrechtlichen Fragen oder Unsicherheiten im Umgang mit Kindern oder Kollegen ist häufig professionelle psychoonkologische Unterstützung gefragt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.01.2017
Notarkammer Koblenz informiert
Das Berliner Testament ist ein Klassiker, meist wenden es Ehepaare an. Sie setzen sich als gegenseitig als Alleinerben ein und eventuell die Kinder. Doch die Notarkammer Koblenz macht auf die sogenannte Bindungsfalle aufmerksam und rät zu einer Beratung.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.01.2017
Eisplatte durchschlug Windschutzscheibe - 59-Jähriger schwer verletzt
UPDATE Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag, 6. Januar in der Mittagszeit auf der Landstraße 281 bei Langenhahn/Bellingen. Ein 59-jähriger Autofahrer erlitt schwere Kopfverletzungen. Von einem Sprinter mit Plane hatte sich eine Eisplatte gelöst und die Windschutzscheibe durchschlagen, teilte die Polizei Westerburg mit.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.01.2017
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 414
Am Donnerstag, 5. Januar, 12.13 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Kroppach, Bundesstraße 414 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Bundesstraße 414 aus Richtung Altenkirchen kommend in Richtung Kroppach.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.01.2017
Volldampffastnacht in Hundsangen
Am Fastnachtsonntag findet in Hundsangen der weithin populäre Karnevalsumzug statt. Für den Veranstalter, den Hundsänger Carnevalverein (HCV), stellt dies eine ganz besondere Herausforderung dar. Man hat sich zur Aufgabe gestellt, diesen Umzug noch attraktiver zu gestalten, als dies in der Vergangenheit schon der Fall war. Gleichzeitig werden enorme Anstrengungen unternommen, das hohe Niveau der anderen HCV-Veranstaltungen, insbesondere der drei Kappensitzungen, zu halten und möglichst noch zu steigern.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.01.2017
Spende an Kinderschutzbund Hachenburg
Es ist längst zur Tradition geworden: Die Erlöse aus dem von Schulen, Kindergärten und der Kulturzeit organisierten Hachenburger St. Martinsfest kommen jedes Jahr einer gemeinnützigen Organisation zugute. Der Kinderschutzbund Hachenburg bekam knapp 1040 Euro.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.01.2017
Gewaltfreier Arbeitsplatz in der öffentlichen Verwaltung
Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz, zuständig auch für die Mitarbeitenden in den öffentlichen Verwaltungen hat die zunehmende Gewaltbereitschaft, die sich auch gegen Mitarbeitende in den öffentlichen Verwaltungen richtet, in den Mittelpunkt eines Seminars gestellt. Da geht um Deeskalationsmanagement.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.01.2017
Katze wird dringend gesucht
Der Unfallfahrer, der am Neujahrstag einen schweren Verkehrsunfall in Rennerod-Emmerichenhain verursachte und flüchtete, hatte im Fahrzeug eine Transportbox mit einer Katze. Das Tier wird von der Besitzerin schmerzhaft vermisst. Alida Adrian wendet sich auf diesem Weg an die Öffentlichkeit.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.01.2017
IHK bietet Trainingsprogramm "Fit in die Lehre"
Die IHK Koblenz unterstützt Ausbildungsanfänger und -betriebe mit einem speziellen Trainingsprogramm. Das Programm "Fit in die Lehre" erlebt auch in diesem Jahr eine Neuauflage. Für einen symbolischen 1 Euro kann ein Kurs bei der IHK Koblenz gebucht werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.01.2017
Veranstaltungskalender Rennerod erschienen
In der Verbandsgemeinde Rennerod wird auch im Jahr 2017 getreu dem Motto „Rennerod –da ist Leben drin!“ wieder jede Menge geboten: Von Comedy, Konzerten, Kunst und Kultur über sportliche Terminen und Wanderungen zu Vorträgen und Ausstellungen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 05.01.2017
Kreis will weitere Perspektiven für Kindertagesstätten eröffnen
Die Hachenburger Christdemokraten erörterten in einer gemeinsamen Vorstands- und Fraktionssitzung Situation und Perspektiven der Kindertagesstätten (Kitas) innerhalb der Verbandsgemeinde Hachenburg. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll berichtete von Gesprächen mit Trägern und Kommunen, die insbesondere weitere Ganztagsplätze, Plätze für Zweijährige, aber auch Plätze in zwei neuen Krippengruppen in der kommunalen Kita in Alpenrod, sowie in der Evangelischen Kita Hachenburg zur Verfügung stellen sollen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 05.01.2017
Indoorcycling-Marathon mit Marcel Wüst
Rennrad-Profi Marcel Wüst betreut Radsportinteressierte im Januar bei einem Indoorcycling-Marathon Bad Marienberg. Mit mehr als 100 Siegen, darunter Etappensiegen bei der Tour de France, der Giro d’Italia und der Vuelta Espana, zählt Marcel Wüst zu den erfolgreichsten deutschen Radsportprofis überhaupt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.01.2017
Wie man Gefahren im Netz begegnet
Freund oder Feind, nützlicher Helfer oder Einfallstor für Nepper, Schlepper und Bauernfänger? So selbstverständlich die tägliche Internetnutzung auch ist, so groß sind die Gefahren. Die Westerwald Bank hat in einem Workshop rund um Online-Banking, Viren und Trojaner, Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Online-Shopping Antworten auf aktuelle Fragen gegeben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.01.2017
Grundschule unterstützt Westerwälder Clowndoktoren
Damit die in der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe („WeKiss“) organisierten Westerwälder Clowndoktoren weiterhin Kinder im Krankenhaus besuchen können, haben sich die Schulkinder, ihre Eltern und die Lehrer, sowie Lehrerinnen der St. Barbara-Grundschule in Höhn etwas Besonderes einfallen lassen: Sie haben den gesamten Erlös eines Schulfestes vom Sommer 2016 als Spende für die rotnasigen Doktoren zur Verfügung gestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.01.2017
Sessionsstart in Malberg
Am 14. Januar ist es endlich soweit, die Karnevalsgesellschaft „rot-weiss“ Malberg startet in die neue Session. Mit der Proklamation der neuen Regenten um 19.11 Uhr im Bürgerhaus Malberg beginnt auch in Malberg die langersehnte fünfte Jahreszeit.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 04.01.2017
SPD-Ortsverein lädt zu Politischem Stammtisch
Der SPD-Ortsverein Stelzenbach in den Kleinregionen Elbertgemeinden, Gelbachhöhen und Buchfinkenland hat für das neue Jahr viele interessante Veranstaltungen und Aktionen geplant. Damit sollen möglichst viele Leute für die große Politik und auch kommunale Themen interessiert werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.01.2017
Muslimische Jugendorganisation setzte sichtbares Zeichen
Das friedliche Miteinander und gesellschaftliches Engagement zeigte die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation auch in diesem Jahr. Mit dem Start der Kehraktion am Neujahrsmorgen, wo die Reste der Silvesternacht beseitigt wurden, beteiligten sich in Montabaur und Bad Marienberg die örtlichen Mitglieder.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.01.2017
Arbeitslosenquote beträgt 3,4 Prozent – Saisonbedingte Entwicklung
Zum Jahresende 2016 ist die Arbeitslosigkeit leicht angestiegen. Ende Dezember waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur 5.961 Männer und Frauen ohne Job gemeldet. Das sind 251 mehr als im November, jedoch 841 weniger als im Dezember 2015. Die Arbeitslosenquote kletterte innerhalb des vergangenen Monats von 3,2 auf 3,4 Prozent.
lesen Sie hier weiter ...
Region 03.01.2017
Agentur für Arbeit Montabaur zieht Bilanz des Jahres 2016
Am regionalen Arbeitsmarkt hat sich 2016 die positive Entwicklung fortgesetzt und gefestigt. Die Zahl der Menschen ohne Arbeit nahm im Jahresverlauf stetig ab, während die Beschäftigung zunahm. Im Durchschnitt waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur – das sind der Westerwald- und der Rhein-Lahn-Kreis – 6.488 Menschen ohne Job gemeldet.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 03.01.2017
Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbandes Montabaur
Am Samstag, 7. Januar findet um 10:30 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses der Stadt Montabaur der Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbands Montabaur statt. Hierbei freut der Verband sich, dass mit Alexander Schweitzer der Vorsitzende der SPD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag zu Gast sein wird.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 03.01.2017
Nur noch wenige Karten für „Kabarett am Gelbach“
Premiere von „Kabarett am Gelbach“ ist am Samstag, 28. Januar um 20 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle in Montabaur-Ettersdorf. Und schnell waren fast alle Eintrittskarten im Vorverkauf weg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.01.2017
Fahrer flüchtet nach schwerem Verkehrsunfall
Ein 47-jähriger Audifahrer verursachte ein Verkehrsunfall mit erheblichen Folgen in Emmerichenhain. Ein beschädigtes Wohnhaus und verletzte Hausbewohner sowie sein demoliertes Auto hinterließ der Mann, der leicht verletzt flüchtete. Die Ermittlungen der PI Westerburg sind im Gange.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.01.2017
Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“
Vom 6. bis 8. Januar findet zum siebten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der Naturschutzbund (Nabu) Rhein-Westerwald ruft alle Naturfreundinnen und Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.01.2017
Das Jahr 2016 in der Stadthalle „Haus Mons Tabor“
Reger Betrieb herrschte im vergangenen Jahr im Haus Mons Tabor in Montabaur. Die Stadthalle wurde über 250-mal vermietet oder für Eigenveranstaltungen der Stadt genutzt. Statistisch gesehen war sie also an 5 Tagen pro Woche belegt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 02.01.2017
Krankenhaus Selters erhält erstmals Hygiene-Zertifikat
Das Evangelische Krankenhaus in Selters hat sich erstmals dem Hygiene-Audit des MRE-Netzwerkes der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn gestellt und wurde mit dem Hygiene-Zertifikat ausgezeichnet. Umfangreiche Prüfungen wurden im Vorfeld der Siegelverleihung durchgeführt.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 02.01.2017
Gastronomie: Unternehmensnachfolger dringend gesucht
Bei rund der Hälfte der gut 8000 Gastronomen in der Region steht in den kommenden zehn Jahren die Frage der Unternehmensnachfolge an. Das geht aus einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, bei der Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie im nördlichen Rheinland-Pfalz befragt worden sind. Die Betriebsübergabe ist demnach eines der branchenbestimmenden Themen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 02.01.2017
Jahresrückblick der Hachenburger Kulturzeit
Außergewöhnlich, tatkräftig und vor allem erfolgreich: Die Hachenburger Kulturzeit blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. War 2015 noch unter dem Motto der Reflexion und Innovation gestanden, ging es 2016 darum, neue Ideen zu etablieren und auf Bewährtem aufzubauen. „Wir wollen zum Denken anregen, über sich selbst und das Weltgeschehen gleichermaßen. Unterhaltung und Mut zum eigenständigen Denken dürfen sich nicht ausschließen“, beschreibt Kulturreferentin Beate Macht ihren Anspruch.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 02.01.2017
Neues gemeinsames Unterkunftsverzeichnis Kannenbäckerland
Die touristische Kooperation der Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach hat das Unterkunftsverzeichnis für das neue Jahr 2017 fertig gestellt. Hier kann man sich über das umfangreiche Angebot der Hotels und Ferienwohnungen im Kannenbäckerland informieren.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 02.01.2017
Einladung zum Neujahrstreff der Kleinkunstbühne
Montabaur. Zum traditionellen Neujahrstreff sind alle Aktiven der kreisweit tätigen Kleinkunstbühne Mons Tabor willkommen. Um die Aktiven mit Anhang im neuen Jahr auf das Programm einzustimmen, treffen sich am Sonntag, 15. Januar, alle Kleinkünstler der Bühne zu einer Wanderung rund um Niederelbert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 01.01.2017
Neues Jahresprogramm der NABU-Gruppe Hundsangen
Das neue Jahresprogramm der NABU (Naturschutzbund Deutschland) Gruppe Hundsangen mit 20 interessanten Veranstaltungen und Vorträgen zu den unterschiedlichsten Natur- und Umweltthemen ist erschienen. Gesucht werden ökologisch wertvollen Nischen auf privaten Grundstücken und Naturgarten-Paradiese.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 01.01.2017
Farmers besuchen Kinderstation im Kemperhof in Koblenz
Die Weihnachtszeit - schon Tage vor Heiligabend ist sie allerorts spürbar. Immer mehr Fenster sind geschmückt und Weihnachtsbäume aufgestellt. Familien werden das Fest dazu nutzen, Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen. Doch leider haben nicht alle das Glück, die besinnlichen Tage zu Hause in Gesundheit genießen zu können.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 01.01.2017
Neue Tango-Kurse in Höhr-Grenzhausen
Andrea Varas Munoz tanzt und lebt den Tango schon seit 1999. Mit dem Unterrichten begann sie bereits nach 2 Jahren, erst als Assistentin ihres ersten Lehrers, dann im Verein Tango Movido; bis sie 2008 ihre eigene Tangoschule eröffnete.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 01.01.2017
Vorbereitungsplan des Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal
Noch befinden sich die Fußballer von Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal in der wohlverdienten Winterpause, doch der Trainingsauftakt steht bereits fest. Am Montag, 16. Januar, steht ab 19.30 Uhr die erste gemeinsame Trainingseinheit auf dem Programm.
lesen Sie hier weiter ...
Region 31.12.2016
Wohnhaus in Flammen - Zwei Personen verletzt
Ein schreckliches Szenario auch für die Einsatzkräfte, ein Wohnhaus in Siegen-Trupbach brannte in voller Ausdehnung am Samstag, 31. Dezember. Der 54-jährige Hausbewohner erlitt bei den eigenen Löschversuchen Verbrennungen, seine Ehefrau einen Schock. Beide sind im Krankenhaus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.12.2016
Nacht der Sinne - Sauna-Abend im Wiedtalbad
Der Sauna-Abend im Wiedtalbad findet immer am 1. Samstag im Monat statt – zum nächsten Mal am 7. Januar 2017 unter dem Motto „Nacht der Sinne“. Dabei werden besondere Aufgüsse zelebriert, die zum jeweiligen Motto passen. Salzaufgüsse und Wenik-Aufgüsse mit Birkenreisig sind an jedem Abend mit dabei.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.12.2016
Vollsperrung der „Eitelborner Straße“ wegen Baumaßnahmen
Ab Montag, den 9. Januar 2017 wird die „Eitelborner Straße“ voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die „Westerwaldstraße“. Die Route ist entsprechend ausgeschildert. Die Zufahrt für Anlieger und Kunden des Lebensmittelmarktes "Rewe" wird gewährleistet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.12.2016
Verkehrsunfall mit Personenschaden durch Glatteis
Am Donnerstag, den 29. Dezember, 13.38 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Hardt, Kreisstraße 66 ein Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 18-jähriger PKW-Fahrer und ein nachfolgender 21-jähriger PKW-Fahrer befuhren in dieser Reihenfolge die Kreisstraße 66 aus Richtung Hardt kommend in Richtung Nistertal.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.12.2016
Verkehrsunfall mit betrunkenem Kraftfahrer
Am 30. Dezember, gegen 7.05 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer aus Richtung Stahlhofen in Richtung Westerburg. Nach eigenem Bekunden schlief der Pkw-Fahrer am Steuer ein und prallte so gegen ein Brückengeländer.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.12.2016
Auszug der Stadtrat-Sitzung Ransbach-Baumbachs
Am Dienstag, 13. Dezember 2016, fand im kleinen Saal der Stadthalle in Ransbach-Baumbach eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates der Stadt Ransbach-Baumbach statt. Zur letzten Sitzung des Stadtrates im Jahr 2016 waren neben den Ratsmitgliedern auch einige interessierte Zuhörer erschienen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 30.12.2016
Gute Wünsche und viele gute Vorsätze zum neuen Jahr
Silvester: Rückblick auf ein Jahr und meist Anlass gute Vorsätze für das neu beginnende Jahr zu fassen. So ist das häufig am letzten Tag oder dem ersten Tag eines neuen Jahres. Wir wünschen unseren Lesern und Kunden einen schönen Jahreswechsel mit vielen guten Ideen für den Start in ein aufregendes neues Jahr. Wir wünschen auch den Mut und die Kraft alle guten Vorsätze umzusetzen. Vor allem wünschen wir ein friedliches Fest und viel Zuversicht für 2017.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 30.12.2016
Rückblick und Ausblick: IHK und CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch
Aktuelle und künftige Entwicklungen der heimischen Industriebetriebe standen im Mittelpunkt eines Gespräches der CDU-Kreistagsfraktion mit IHK-Geschäftsführer Richard Hover. Die Christdemokraten hatten die Veranstaltung unter die provokative Frage gestellt: „Wie gut ist der Westerwald wirklich?“
lesen Sie hier weiter ...
Sport 30.12.2016
Verleihung des DFB-Ehrenamtspreises Westerwald-Wied
Der Titel „DFB-Ehrenamtspreisträger 2016“ im Fußballkreis Westerwald-Wied ging an den Jugendleiter des SV Ellingen, Thomas Fogel. Mit der Wahl zum Kreissieger des DFB-Ehrenamtspreises wurden seine herausragenden ehrenamtlichen Leistungen, insbesondere im Zeitraum 2014 bis 2016, besonders gewürdigt und ausgezeichnet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.12.2016
Spaziergang gegen das Vergessen stimmte nachdenklich
Im abgelaufenen Jahr gab es zahlreiche politische Aufmärsche mit Hassparolen in der Stadt Hachenburg und der Region von Menschen, die von ihrem Demonstrationsrecht teils lautstark Gebrauch machten. Diesmal war es anders: ein eher schweigender „Spaziergang gegen das Vergessen“ führte die Versammelten von der alten Vogtei aus zu den 42 Stolpersteinen, mit denen an die ehemals in Hachenburg lebenden und später deportierten jüdischen Mitbürger erinnert werden sollte. Zum Abschluss dieser Kundgebung gedachte man des vor 26 Jahren ermordeten Kurden Nihat Yusufoglu, der in Hachenburg von Neonazis ermordet wurde.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.12.2016
Ergebnis der Ahmadiyya-Blutspendenaktion und ihre neuen Pläne
Als Reaktion auf den Anschlag am Montagabend in Berlin, bei dem 12 Menschen starben und Dutzende teils schwer verletzt wurden, rief die einer bundesweiten Blutspendenaktion auf. Die Mitglieder der Jugendorganisation zum Ziel genommen, in einer Woche 1000 Blutspender aus dem gesamten Bundesgebiet zu mobilisieren. An der Blutspendenaktion in Selters nahmen 12 junge Mitglieder teil.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.12.2016
Westerwald setzt auf barrierefreien Tourismus
Das Forum Soziale Gerechtigkeit hat schon einiges im Hinblick auf eine barrierefreie Gestaltung des Tourismus im Westerwald auf den Weg gebracht, doch sie sind erst am Anfang der notwendigen Entwicklungen. In dieser Bewertung stimmten die mitwirkenden Expertinnen und Experten beim letzten „Westerwald-Dialog Sozial“ im abgelaufenen Jahr überein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 29.12.2016
Kettenreaktion: Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten
Vier schwer verletzte Menschen, etwa 60.000 Euro Sachschaden sind die schreckliche Bilanz eines Verkehrsunfalles auf der B 255 am "Hahner Stock". Mehr als 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren und des Rettungsdienstes kümmerten sich um die Verletzten. Die Bundesstraße musste für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen zwei Stunden gesperrt werden.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »