Bender Immobilien
 Samstag, 25.02.2017, 16:49 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 15184 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152
Region 28.03.2016
Sechs Verkehrsunfälle mit fünf Verletzten
Sechs Verkehrsunfälle mit fünf Verletzten, einem unfallflüchtigen Fahrer, zwei Totalschäden und weiterem erheblichem Sachschaden war die Bilanz der Polizeiinspektion Westerburg am Osterwochenende. Zudem konnten die Beamten möglicherweise weitere Unfälle verhindern, indem sie fahruntüchtige Fahrer aus dem Verkehr zogen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.03.2016
Verkehrssünderbilanz
Mehrfaches unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle, Verkehrsteilnahme unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, ein Unfall mit verletzter Person wegen zu schnellen Fahrens auf regennasser Fahrbahn und ein Unfall mit nicht versichertem Fahrzeug nahm die Polizei Montabaur zu Protokoll. Zeugen melden sich bitte unter Telefon 02602 9226-0, Telefax 02602 9226100 oder PIMontabaur@polizei.rlp.de.
lesen Sie hier weiter ...
Region 28.03.2016
Drei Wohnungseinbrüche im Raum Montabaur
Einbrecher suchten zwischen dem 20. und 27. März Wohnungen in Mogendorf, Siershahn und Montabaur auf. Die Täter gelangten immer gewaltsam durch eine Terrassentür in die Wohnungen. Auf Schmuck und Bargeld hatten sie es abgesehen. Zudem entstanden durch das Aufbrechen Sachschäden an den Gebäuden.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 28.03.2016
In Nachspielzeit Punkt verschenkt
Am Ostersamstag musste die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen ihr Nachholspiel in Wienau gegen Horbach austragen. In der Nachspielzeit setzte der Gast den entscheidenden Treffer in die Maschen und entführte alle Punkte nach Horbach.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 28.03.2016
Horbach II entführt Punkte aus Marienhausen
Die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen II hatte am Ostersamstag ein Nachholspiel in Marienhausen gegen die zweite Mannschaft von Horbach. Am Ende stand die Heimmannschaft mit leeren Händen da.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.03.2016
Tödlicher Unfall bei Giesenhausen
Am Ostersonntag gegen 12.10 Uhr kam auf der Landesstraße 290 in der Gemarkung Giesenhausen der 45-jährige Fahrer eines PKW Audi von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und alleinige Insasse des Fahrzeuges verstarb noch an der Unfallstelle.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.03.2016
Greenpeace Westerwald lädt zu Kleidertauschparty
Greenpeace Westerwald veranstaltet am 2. April im Cinexx Hachenburg von 12 bis 15 Uhr eine Kleidertauschparty. Jeder kann bis zu fünf abgelegte Kleidungsstücke, Schuhe oder Accessoires mitbringen und sie kostenlos gegen andere Teile tauschen. Mitgebrachte Kleidungsstücke, die keinen neuen Besitzer finden, werden gespendet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 27.03.2016
Hirnforscher Professor Wolf Singer im Interview
Professor Wolf Singer, Hirnforscher und Direktor am Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt/Main Prof. Dr. Wolf Singer, 66, leitet das Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt. Er gilt als einer der bekanntesten Hirnforscher Deutschlands. Gastautorin Jane Uhlig hat ihn interviewt.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 27.03.2016
Ochmann verlängert Vertrag beim EHC Neuwied um eine Saison
Der punktbeste Verteidiger bleibt an Bord: Dominik Ochmann hat seinen Vertrag beim EHC Neuwied vorzeitig um eine weitere Saison verlängert. Diese frohe Kunde erfuhren die Bärenfans bereits beim Heimspiel am 28. Februar gegen die Hannover Scorpions – höchste Zeit, am Ende einer turbulenten Saison nun auch ausführlich über die Vertragsunterzeichnung des 23-Jährigen zu berichten.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 27.03.2016
Österliches Platzkonzert „FRECHBLECH“
Am Ostersonntagmorgen lud Frechblech – diesmal als Soloquartett des evangelischen Dekanates Selters – zum traditionellen österlichen Platzkonzert vor dem alten Rathaus in der Fußgängerzone Montabaur ein. Die Musizierenden waren Rudolf Weide, Claudia Liebe, Dorit Gille und Jens Schawaller.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.03.2016
Frohe Ostern und schöne Feiertage
Das Team und die Geschäftsleitung der Kuriere wünscht Lesern und Anzeigenkunden ein schönes Osterfest. Was wäre ein Osternest ohne Eier. Aber wieso verschenken wir sie eigentlich zu Ostern? Alles begann im Mittelalter, als das Eieressen in der Fastenzeit vor Ostern verboten war. Um Eier in dieser Zeit nicht wegwerfen zu müssen, sollen die Bauern sie hart gekocht haben – dann ließen sie sich nämlich bis zu vier Wochen aufbewahren. Chronisten berichten, dass im 16. Jahrhundert die Eier bemalt wurden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 26.03.2016
Abenteurer Mogli geht mit Balu auf große Fahrt
Im Mai dieses Jahres wird Marcus Breitfeld (Mogli) sein größtes Projekt starten; eine Tour durch Europa und die Balkan-Staaten bis zum Nordkap nach Schweden. Zusammen mit seinem Oldtimer Volkswagen Bus von 1986 (Balu) geht er auf die Suche nach den Nordlichtern. Zuvor wird Mogli seine Eltern im Westerwald besuchen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 26.03.2016
Passionskonzerte Montabaurer Kantorei und Cappella Taboris
„O Haupt voll Blut und Wunden“ – der uralte Passionschoral zu Karfreitag von Paul Gerhardt im Klanggewand von Hans Leo Haßler – stand ganz im Mittelpunkt der Geistlichen Chor- und Orgelmusik der Montabaurer Kantorei und der Cappella Taboris in der klassizistischen Kirche von Wahlrod und der Lutherkirche von Montabaur.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.03.2016
Gedanken zu Karfreitag - der Tag des Leidens
Jesus Christus wurde vor etwa 2000 Jahren am Kreuz hingerichtet. Daran denken die Christen am Karfreitag. Der Leidensweg Christi begann mit dem Einzug in Jerusalem, wo er freudig empfangen wurde und von den gleichen Menschen wurde dann sein Tod gefordert. Die modernen Leidenswege der Menschen geben Anlass zum Nachdenken.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.03.2016
Verkehrsunfall mit Personen- und hohem Sachschaden
Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 24. März gegen 16:31 Uhr auf der L 288 in der Gemarkung Nister. Durch eine Kollision beim Abbiegen wurde der Unfallverursacher schwer verletzt. Drei PKWs wurden stark beschädigt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.03.2016
Hachenburger Westerwald erfolgreich auf Ausstellung vertreten
Drei Tage lang war die Tourist-Information Hachenburger Westerwald auf der „TouristikWelt“, der größten Reisemesse des Rhein-Main-Gebietes, die einen Teil der Rheinland-Pfalz Ausstellung bildet, vertreten und zieht eine positive Bilanz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.03.2016
Jugendfreizeit nach Italien
Für Jugendliche ab 14 Jahren bietet das Jugend- und Kulturzentrum Hachenburg in den Herbstferien 2016 eine Freizeit in Italien an. Ziel ist das attraktive Jesolo an der Italienischen Adria. Anmelden und Bezahlen des Beitrages ist ab dem 4. April persönlich im Jugendzentrum innerhalb der Öffnungszeiten möglich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.03.2016
Aufstieg eines Mittelmäßigen – Schriftenreihe des Stadtarchivs
Im Rahmen einer Einwohnerversammlung wurde am Dienstag, den 23. Februar das nun druckfrische Heft 4 der Schriftenreihe des Stadtarchivs Hachenburg vorgestellt. Jakob Saß schildert den Karriereweg des Adolf Haas und sein mysteriöses Abtauchen nach dem Ende der NS-Terrorherrschaft. Ein Buch mit aktuellen Bezügen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.03.2016
Gut gebrüllt, Schröder!
Er ist der Löwe, der jedem Zoo-Besucher im Gedächtnis bleibt: Schröder - ein waschechter Berberlöwe, geboren 2006 im Zoo Neuwied und seither dreifacher Vater. Sein Markenzeichen: Ein tiefes Brüllen, das auch weit über die Grenzen des größten Zoo von Rheinland-Pfalz hinaus zu hören ist.
lesen Sie hier weiter ...
Region 25.03.2016
Klappern - Osterbrauch in unserer Region
Alljährlich in der Karwoche lebt ein alter im Rheinland bekannter Osterbrauch wieder auf. Mit hölzernen Klappern, etwa 80 Zentimeter langen Holzgeräten, laufen Kinder, Jugendliche und zum Teil auch Erwachsene an Karfreitag und Karsamstag durch die Gassen und Straßen der Dörfer und Städte.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 25.03.2016
EU-Ausschuss gegen Glyphosat-Zulassung
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt ebenso wie die Naturschutzorganisation schon lange vor dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Dieses Herbizid wird mittlerweile in vielen Nahrungsmittel und auch im menschlichen Körper nachgewiesen. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken begrüßtdas Votum des EU-Ausschusses.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 25.03.2016
Förderung des Musik- und Theaterwesens durch Kreismittel
Der Westerwaldkreis stellt auch im Jahr 2016 Haushaltsmittel zur Förderung des Musik – und Theaterwesens im Kreisgebiet zur Verfügung. Die Dachorganisationen der Westerwälder Musik-und Gesangvereine (Musikverbände und Chorverbände) können Zuschüsse zur Erfüllung von Aufgaben überörtlicher Bedeutung erhalten, zum Beispiel für Aus- und Fortbildungen von Dirigenten. Antragstermin: 31. Mai.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 25.03.2016
Amtliches Ergebnis der Landtagswahl im Westerwaldkreis
Bekanntmachung des Kreiswahlleiters Gerhard Loos des Wahlkreises 5 – Bad Marienberg (Westerwald) / Westerburg, der die Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg, Selters und Westerburg umfasst, über das endgültige Wahlergebnis für die Wahl zum 17. Landtag Rheinland-Pfalz am 13. März 2016.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 25.03.2016
„Till Eulenspiegel“ in Stadtbücherei Hachenburg
Grundschulkinder der Klassen 1 bis 4 sind herzlich zum nächsten Lese-Club-Treffen am Dienstag, 5. April in der Stadtbücherei Hachenburg eingeladen. Die Geschichte „Till Eulenspiegel“ wird beim Leseclub-Treff von Reiner Maklezow und Ute Fährmann vorgelesen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 25.03.2016
Songs von den Beatles bis Amy Winehouse
Am Samstag, den 2. April ab 18 Uhr findet in der evangelischen Kirche von Wölferlingen ein Konzert mit Songs von den Beatles bis Amy Winehouse statt; gespielt von Sabine Mathes (Gesang) und Jochen Günther (Gitarre). Der Eintritt ist frei.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 25.03.2016
Interview mit Mirja Boes
Das aktuelle Programm, mit dem Mirja Boes am 9. April in der Stadthalle Montabaur gastieren wird, heißt „Das Leben ist kein Ponyschlecken“, eine pfiffige Kombination zweier Sprichwörter. Sprichwörtlich unfassbar vielseitig ist die Künstlerin. Sie studierte Italienisch, Spanisch, Musik- und Medienwissenschaften und Musical. Die Frau mit der flotten Zunge ist mittlerweile sehr bekannt.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 25.03.2016
„Die feisten – Versuchslabor Teil II“
Am Samstag 9. April gastieren „die feisten“ in der Stadthalle Hachenburg, und zwar ab 20 Uhr. Forscher kapitulieren nie. Auf der Suche nach neuen Klangerlebnissen besingen die feisten die Skurrilitäten des Lebens und verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Neue Wohnmobilstellplätze in Höhr-Grenzhausen
Seit ein paar Jahren gibt es im Stadtgebiet schon einfache Stellplätze -ohne Strom, Brauchwasser, Ver- und Entsorgungseinrichtungen- für Wohnmobile in Form von größeren Parkplätzen. Diese befinden sich im Stadtteil Grenzhausen auf dem Seiferwiesen-Parkplatz (nicht nutzbar am 1. Wochenende im Juni) und im Stadtteil Höhr am Ferbachparkplatz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Gesundheitsschutz für Feuerwehrleute
Unfallkasse Rheinland-Pfalz: Kostenfreien Seminare für Feuerwehrleute stehen für Sicherheit und Fitness. Ehrenamtlich Aktive bei den freiwilligen Feuerwehren sind gesetzlich unfallversichert. Anfragen zur Teilnahme an den Seminaren laufen über das Internet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Musical-Dinner und großes Frühlingserwachen
Der Frühling hält langsam aber sicher Einzug in den Hohen Westerwald. Und mit ihm kommt die Lust auf frische Farben und frühlingshafte Dekorationen. Ideen hierzu und wunderschöne Dekoartikel unter anderem aus Holz oder auch Beton können Sie sich am Freitag den 8. April ab 14:30 Uhr in der Tourist-Info holen. Am 9. April gibt es einen traumhaften Musical-Abend mit Menü.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Ein neuer Altar für die St. Severus-Stiftskirche
Einen ungewöhnlichen Weg für einen neuen Altar in der St. Severus-Kirche hat die Evangelische Kirchengemeinde Gemünden beschritten. Sie hat einen Künstler-Wettbewerb ausgelobt, um in dem Gemündener Wahrzeichen, das durch ständige bauliche Veränderungen in seiner über 1100 Jahre alten Geschichte, keiner festen Bauepoche zugeordnet werden kann, einen passenden Altar zu installieren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Dubioser Verkehrsunfall mit Schwerverletztem
Die Polizei Montabaur sucht dringend Zeugen, die Aussagen zum Unfallhergang am Mittwoch, 23. März bei Wirges machen können, bei dem ein PKW-Fahrer schwer verletzt wurde. Er gab an, einem grünen oder blauen PKW ausgewichen zu sein, was ursächlich für den Unfall gewesen sei.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Vorderrad von Fahrrad gestohlen
Wie erst am Abend des 23. März der Polizei Montabaur angezeigt wurde, kam es in der Nacht zu Mittwoch, 23. März zu einem weiteren Diebstahl auf dem Parkplatz eines Restaurants in der Eschelbacher Straße (siehe hierzu Aktuelle Kurznachrichten „Mountainbike gestohlen“ vom 23. März.)
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Vorerst keine neuen Flüchtlinge für Aufnahmeeinrichtung Stegskopf
Die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf in der Gemeinde Emmerzhausen wird im Stand-by-Betrieb als Reserve vom Land Rheinland-Pfalz vorgehalten. Das teilte Integrationsministerin Irene Alt mit. Neue Flüchtlinge werden derzeit nicht aufgenommen, die dort noch lebenden Menschen werden zeitnah verlegt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Ein Wochenende lang in die Welt der Ritter eintauchen
„Zu Besuch bei Rittern und Burgfräuleins“ – das ist das Motto eines Wochenendes für Kinder, Eltern und Großeltern, zu dem die Evangelische Familien- und Erwachsenenbildung des Dekanats Selters einlädt. Vom 15. Bis zum 17. Juli verbringen die großen und kleinen Teilnehmer den gemeinsamen Start in die Sommerferien in der Jugendherberge Oberwesel, im schönen Loreley-Tal.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Vollsperrung verlängert am Brückenbauwerk K 56 über Nister
Der LBM Diez teilt mit, dass die am Montag den 22. März angefangenen Baugrunderkundungsmaßnahmen am Brückenbauwerk über die Nister K 56 zwischen Höhn und Großseifen wegen schwieriger Baugrundverhältnisse verlängert werden müssen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Fit in Sachen Medienkompetenz
Sicher Surfen mit Tablet, Smartphone & Co. Lehrgang für Viertklässler der Grundschule am Schloss Hachenburg. Kindgerechtes Präventionsprogramm mit begleitendem Elternabend, Thema „Medienkompetenz macht Schule“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 24.03.2016
Hachenburger Senioren sind wieder unterwegs
Die WeKISS-Seniorinnen und Senioren haben ab April wieder gemeinsame Pläne „außer Haus“. Die nächsten Monate treffen sie sich nicht wie sonst jeden 2. Dienstag im Monat im Seniorentreff Hachenburg zu Plausch und Spiel, sondern gehen jeweils wieder auf gemeinsame Fahrt.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 24.03.2016
Höhere Steuereinnahmen der Kommunen
Auf die Bekanntgabe des Statistischen Landesamts Rheinland-Pfalz, die Steuereinnahmen der Kommunen seien auch 2015 und damit das sechste Jahr in Folge gestiegen, haben die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) mit der Forderung nach einem Ende der Steuer- und Abgabenerhöhungen reagiert.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 24.03.2016
Gemeinsam für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen
Neuer Vorstand des BUND Westerwald präsentiert sich aktiv und geschlossen. „Dreifelder Erklärung“:BUND will Lebensgrundlagen von Pflanzen, Tieren und Menschen nachhaltig schützen und stärken. Ziel: lebenswerte Zukunft künftiger Generationen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 24.03.2016
Windhagen Marathon Sports: „RUN + BIKE“
Für alle wahren Lauf- und Radfans im Rheinischen steht ein Termin jedes Jahr fest im Kalender: Der Windhagen Marathon mit seinen Outdoor-Aktivitäten. Der traditionsreiche Event findet dieses Jahr am Sonntag, 8. Mai statt – und das zum 10. Mal. Veranstalter ist der SV Windhagen e.V.. Auch Neulinge, die im Siebengebirge und im rheinischen Westerwald laufen, fahren, wandern, walken und nordic-walken wollen, sind herzlich willkommen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 24.03.2016
Veranstaltung erinnert an abgeschobene Sinti und Roma
„Unsere neuen Nachbarn – Sinti und Roma vom Westbalkan“ – das war der geplante Titel eines Abends der Begegnung in der Evangelischen Andreaskirche Herschbach (Peter-Klöckner-Straße 1). Eine Überschrift, die von der Wirklichkeit eingeholt worden ist: Inzwischen wurden fast alle Sinti- und Roma-Familien, die in der Region lebten, abgeschoben. Der Abend findet trotzdem statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.03.2016
Europa trauert und gedenkt der Opfer des Anschlags in Brüssel
AKTUALISIERT II. Die belgische Nation trauert und gedachte um 12 Uhr mit einer Schweigeminute der Opfer der Terroranschläge in Brüssel. Die Glocken der europäischen Hauptstadt läuteten minutenlang. Die Terrororganisation Islamischer Staat hat sich zum Anschlag bekannt. Die Zahl der Toten wird offiziell mit 31 angegeben, die Zahl der Verletzten mit 270. Die Grenzkontrollen mit verschärfter Polizeipräsenz bleiben bestehen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.03.2016
Beratungsqualität wird regelmäßig zertifiziert
Die Westerwald Bank setzt weiterhin auf Qualität in Service und Beratung und investiert in die Kompetenzen der Beschäftigten. Damit die Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Stand sind, absolvieren sie regelmäßig zertifizierte Weiterbildungen im Rahmen des so genannten VR-Beraterpasses.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.03.2016
Westerwaldkreis probt den Ernstfall
Wenn am Montagvormittag, den 4. April, gegen 9 Uhr bei den Nutzern des Handy-Warnsystems KATWARN im Westerwaldkreis die Mobiltelefone Alarm schlagen, gibt es keinen Grund zur Unruhe. Dann nämlich testet die Kreisverwaltung das unlängst eingeführte Katastrophenwarnsystem.
lesen Sie hier weiter ...
Region 23.03.2016
Sänger feiern 95-jähriges Bestehen mit Festgottesdienst
Mit einem Festgottesdienst am Sonntag, den 10. April um 10 Uhr in der Evangelischen Kirche in Kirburg feiert der Evangelische Gemischte Chor Norken sein 95-jähriges Bestehen. Lieder von Johann Georg Ebeling, Joseph Haydn und Jacques Berthier stehen auf dem Programm.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 23.03.2016
Frühlingsmarkt in Montabaur
Montabaur startet mit dem Frühlingsmarkt in die aktuelle Marktsaison. Der traditionelle Krammarkt ist die Gelegenheit, sich günstig für die neue Saison auszustatten. Selbsterzeuger aus der Region bieten individuelle Produkte an, wie leckeren Honig aus dem Westerwald oder den ganz besonderen hausgemachten Likör. Das Aroma von Tee und Gewürzen liegt in der Luft. Traditioneller Krammarkt am Montag, 4. April von 8 -18 Uhr.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 23.03.2016
Sport- und Wanderfreunde Hachenburg qualifiziert
Christel Sältzer bleibt weiter an der Spitze der Sport- und Wanderfreunde Hachenburg e. V., die Führungsmanagerin des Vereines wurde erneut bei der Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt. Erfreuliche Jugendarbeit und erfolgreiche Durchführung von Präventionskursen. Als seniorenfreundlicher Verein vom Sportbund Rheinland ausgezeichnet.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 23.03.2016
Naturschützer gegen „Art und Design Center“
„GNOR“, „Naturschutz-Initiative“ und „POLLICHIA“ kritisieren das Planvorhaben „Art und Design Center“ und fordern, das Gebiet im Stadtwald Montabaur dauerhaft aus der Nutzung zu nehmen. Wildkatze und FFH-Gebiet müssen geschützt bleiben.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 23.03.2016
Westerwaldverein Bad Marienberg wandert nach Rotenhain
Am Sonntag, den 10. April, wollen die Bad Marienberger Wanderer die Wanderschuhe schnüren und sich auf den Rundweg um Rotenhain aufmachen. Treffpunkt ist wie immer an der Tourist-Info in Bad Marienberg, Wilhelmstraße.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.03.2016
Feier für Kameraden der Montabaurer Feuerwehren
In 22 Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur verrichten weit über 500 Männer und Frauen an 365 Tagen im Jahr ihren Dienst. Viele dieser Aktiven haben schon mehrere Jahrzehnte Dienst hinter sich. Diesen Einsatz belohnt die Verbandsgemeinde in jedem Jahr mit einer kleinen Feier und Ehrungen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.03.2016
Höhr-Grenzhausen um keramische Attraktion reicher
„Keramik aus dem Automaten“ hat seinen Platz am Keramikmuseum Westerwald gefunden. Kacheln in bruchsicherer Verpackung können für sechs Euro gezogen werden. Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ kümmert sich um die Logistik und füllt nach. Pfiffige Idee von Evelyn Schneider-Heuser angeschoben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.03.2016
Rallye Dresden - Banjul: Team „Schmanddippe“ ist am Ziel
Am 26. Februar um 4.30 Uhr begann für das Team „Schmanddippe“ das große Abenteuer. Sie starteten zur Rallye Dresden – Dakar – Banjul. Jetzt kam die Nachricht, sie sind am Ziel und ihr Schneemann wurde für 134.000 Dalasis für den guten Zweck verkauft.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.03.2016
Terror in Belgien - Rheinland-Pfalz geht in Alarmstufe
Aus aktuellem Anlass nach den Bombenattentaten in Brüssel berichten die Kuriere. Die belgische Hauptstadt Brüssel war Ziel von Bombenanschlägen, aktuell wird von 34 Toten und etwa 180 Verletzten berichtet. Die Zahlen ändern sich laufend. Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier hat der belgischen Nation die Hilfe angeboten. Rheinland-Pfalz hat die Alarmbereitschaft für die Polizei ausgerufen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.03.2016
Mitarbeitervertretung des Dekanats Selters gewählt
Die Mitarbeitervertretung des Evangelischen Dekanats Selters (MAV) wird künftig von zwei neuen Kräften unterstützt: In dem Gremium sind neben den bisherigen Mitgliedern Sabine Herold, Ute Kaiser, Claudia Karg, Karin Klauer und der Vorsitzenden Iris Schürg künftig auch Carsten Itzeck und Heike Schmidt vertreten. Bis 2020 sind die alten und neuen MAV-Mitglieder im Amt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.03.2016
„Höhr-Grenzhausen brennt Keramik"
Ein Keramikfestival der besonderen Art mit dem Sonderthema „rund und bunt“ am Sonntag, 3. April von 11 bis 18 Uhr. Familientag im Keramikmuseum Westerwald bei freiem Eintritt, KeramikerInnen öffnen ihre Werkstätten und lassen sich beim Arbeiten direkt über die Schultern schauen. Ein kostenloser „Keramik-Pendel-Bus“ fährt die Aktionspunkte an.

lesen Sie hier weiter ...
Region 22.03.2016
Fenstertausch – Glas oder Rahmen?
Fenster sind Schwachstellen der thermischen Gebäudehülle, leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit.
lesen Sie hier weiter ...
Region 22.03.2016
Cleveren Verbrauch kannst Du auch! Stromfressern auf der Spur
16 Viertklässler der Grundschule in Neuhäusel sind von der Energieagentur Rheinland-Pfalz als „Stromdetektive“ ausgezeichnet worden. Stolz halten die jungen Detektive der Klasse 4 ihre Urkunden in den Händen, die sie sich für die erfolgreiche Spurensuche nach Stromfressern im eigenen Zuhause verdient haben. Die Schülerinnen und Schüler befassten sich im Rahmen der Aktion „Stromdetektive“ in zwei Doppelstunden mit den Themen Energieeinsparung und Energiegewinnung.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 22.03.2016
Künstlerische 'Korrekturen' ausgestellt
Politisch wie gesellschaftlich verändert sich in diesen Tagen so viel wie noch vor einem Jahr undenkbar: Worte wie Wählerverschiebung, verlorener Bindekraft, ungeahnten Migrationsbewegungen, Einwanderungsströme, Deckelung oder Ober- und Untergrenzen haben neue Dimensionen erhalten. Die Kunst ist da in manchen Prognosen oft schneller als die Realität.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 22.03.2016
Konzert Orgel und Oboe in Neunkirchen
Orgel und Oboe sollen gemeinsam bei einem Konzert am 10. April um 18 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche in Neunkirchen erklingen. Oboistin Anja Schmiel gastiert und Christoph Rethmeier spielt an der Döring-Gottwald Orgel. Werke von Gottfried August Homilius, Georg Philipp Telemann, Melinda Maxwell und Carl Philipp Emanuel Bachwerden geboten. Der Eintritt ist frei.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 22.03.2016
Konzert mit den „Soul Tenors“
Stimmgewaltiges Trio gastiert in Kirburg: Musikalisch auf höchstem Niveau präsentieren sich die drei Sänger der „Soul Tenors“ bei ihrem Konzert am 23. April um 20 Uhr in der Evangelischen Kirche in Kirburg. Der Vorverkauf hat begonnen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.03.2016
Im Rausch von Balkon gestürzt
Am Samstag, 19. März, gegen 9.30 Uhr wurde die Polizei Hachenburg nach Gehlert gerufen, weil ein junger Mann vom Balkon gestürzt war. Der Mann erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen, sodass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht wurde.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.03.2016
Pfarrer schafft im Herschbacher Flüchtlingsheim eine Klang-Oase
Peter Boucsein leitet Gitarrenkurs – Viele Instrumentenspenden und viele Schüler. Pfarrer ist im Lager inzwischen bekannt – Unterricht findet in Kellerzimmer statt – Musik ist die Sprache, die die Kinder erreicht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.03.2016
AB In die Zukunft – Duales Studium und mehr
„Was kommt denn nach dem Abi?“ Über 30 Aussteller, Hochschulen, Firmen und Institutionen wollen den erwarteten 1.000 Jugendlichen der gymnasialen Oberstufen im Westerwaldkreis am Dienstag, 5. April, zwischen 9 und 13 Uhr in den Räumen der Berufsbildenden Schule (BBS) Westerburg Antworten auf diese Frage geben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.03.2016
Polizei macht Frauen stark
Selbstbehauptungstraining zum "Tag des Kriminalitätsopfers" im Polizeipräsidium Koblenz erlebte eine Flut von Anmeldungen. Verletzt, geschlagen, gedemütigt und dann auch noch alleine gelassen. Für Menschen, die Opfer einer Straftat werden, ist oft nichts mehr so wie vorher.

lesen Sie hier weiter ...
Region 21.03.2016
Kreismusikschule beim Landeswettbewerb mit Top-Ergebnis
Drei erste Preise und ein zweiter Preis für Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Altenkirchen beim Landeswettbewerb "Jugend Musiziert". Die Qualifikation für den Bundeswettbewerb haben Arnold Maklezow aus Hachenburg und Franziska Schulte aus Wissen mit dem jeweils ersten Platz erreicht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 21.03.2016
Gelungene Ü-40-Party in der Stadthalle Westerburg
Zum fünften Mal hatte der Kulturring Westerburg zur Ü-40 Rock/Pop-Party eingeladen. Die zahlreichen Gäste freuten sich sichtlich, über die vielen bekannten Melodien, die an die „guten alten Zeiten“ mit Musik der früheren Diskotheken in der Region erinnerte. Bekannte Melodien lockten auf die Tanzfläche.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 21.03.2016
Sarah Reifenberg legt Mandat nieder
Ihr Mandat im Verbandsgemeinderat Selters legte Sarah Reifenberg wegen eines Wohnortwechsels nieder. Reifenberg war Geschäftsführerin der FWG. Die FWG-Fraktion begrüßte Thomas Tönges als neues Ratsmitglied und Nachrücker.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 21.03.2016
Warum Julia Klöckner die Wahl verlor
SPD lädt ein zum „Roten Talk im Grünen Baum“ mit Professor Dr. Klaus Kocks, Politik- und Kommunikationsberater. Auftaktveranstaltung am Montag, 18. April um 18 Uhr. Willkommen sind alle politisch interessierten Menschen, auch Nicht-Mitglieder der SPD.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 21.03.2016
SG Wienau verliert nach Blackout in Wittgert
Am Sonntag, den 20. März musste die erste Mannschaft in Wittgert gegen die Mannschaft der Spvvg. Haiderbach antreten. Nachdem man in den ersten paar Minuten noch spielbestimmend war, trauten die Fans der SG Wienau/Marienhausen ab der 10. Minute Ihren Augen nicht mehr.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 21.03.2016
SG Wienau/Marienhausen II punktet beim Tabellenletzten
Die zweite Mannschaft musste am Sonntag, den 20. März in Siershahn gegen den Tabellenletzten antreten. Das Spiel wurde wie erwartet gewonnen. Nach 90 Minuten ´konnte die Reserve der SG Wienau/Marienhausen einen verdienten 2:0 Sieg mitnehmen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 21.03.2016
Schnupperkurs in der ADAC Jugend-Trial-Schule
Am 23. April haben Kinder und Jugendliche im Alter von 8-18 Jahren die Möglichkeit, den Trial-Sport als attraktive Freizeitmöglichkeit kennenzulernen. Der Kurs findet auf der Schmidtenhöhe in Koblenz statt und beinhaltet sowohl Theorie/Technik und Konditionstraining als auch praktische Fahrübungen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 21.03.2016
Osterferienworkshop im Mittelrhein-Museum
„Die Welt um uns herum“ ist Thema des Workshops vom 29. März bis 1. April im Mittelrhein-Museum Koblenz. Anmeldung bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn an der Kasse des Mittelrhein-Museums telefonisch unter 0261/129-2520 oder per Mail an: mrm-kasse@stadt.koblenz.de.
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.03.2016
Umweltkompass ist erschienen
Der neue Umweltkompass für 2016 ist erscheinen. Mit dem Veranstaltungskalender der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald geht es abwechslungsreich durch ein erlebnisreiches Jahr. Erlebnisse in der Natur, viele Feste und Mehr sind dort gelistet und für Jung und Alt ist etwas dabei.
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.03.2016
Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten
Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am 18. März bei Meudt durch Missachtung der Vorfahrt an einer Kreuzung. Zu schnelles Fahren und Alkoholeinfluss waren Ursache eines Alleinunfalls am 19. März bei Langenhahn. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

lesen Sie hier weiter ...
Region 20.03.2016
Tageswohnungseinbruch, Ladendiebstahl und Körperverletzung
Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen zu einem Tageswohnungseinbruch in Meudt-Dahlem und einer Schlägerei in einer Renneroder Gaststätte. Die Polizei nimmt Hinweise unter der (02663) 98050 oder piwesterburg@polizei.rlp.de entgegen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.03.2016
Einbrecher sehr aktiv im Westerwald
Drei Wohnungseinbrüche in Staudt, Simmern und Großholbach sowie Einbrüche in Firmengebäude und Friedhofshalle in Simmern und Neuhäusel wurden der Polizei Montabaur gemeldet. Nicht bei jedem Einbruch lohnte sich die Beute, aber der entstandene Sachschaden ist meist höher.
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.03.2016
49-Jähriger aus Klinik verschwunden - Wer hat ihn gesehen?
Die Kriminalpolizei Marburg sucht nach einem 49-jährigen Mann. Der Familienvater ist am Mittwoch, den 9. März aus einem Krankenhaus in Marburg verschwunden. Da der Mann enge Familienbindungen in den Westerwald hat, könnte er sich auch in diesem Bereich aufhalten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 20.03.2016
Liturgie an den Kar- und Ostertagen in Marienstatt
Am Gründonnerstag, 24. März, wird um 19 Uhr die Messe vom Letzten Abendmahl gefeiert, anschließend ist Nachtwache mit der Möglichkeit der Anbetung des Allerheiligsten. Am Karfreitag ist um 10 Uhr Kreuzwegandacht und um 15 Uhr wird die Karfreitagsliturgie gefeiert.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 20.03.2016
Bundesverkehrswegeplan fordert jetzt das Land
Zum Bundesverkehrswegeplan äußert sich der Landtagsabgeordnete der CDU, Michael Wäschenbach und fordert jetzt die Landesregierung auf, die Realisierung der Planungen zügig voranzutreiben. Dazu müsse das Land die Personalkapazitäten beim LBM aufstocken.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 20.03.2016
Weltersburger Schmiede- und Schlachtfest mit vielen Besuchern
Tradition und alte Handwerkskunst werden beim Weltersburger Schmiedeclub groß geschrieben. Jetzt lud der Verein wieder zu seinem jährlichen Schmiede- und Schlachtfest, zu dem es am Wochenende viele Besucher zog. An den beiden Tagen bescherten die Veranstalter und Teilnehmer mit ihren Ausstellungen und Vorführungen historischer Fahrzeuge und Maschinen, ansprechender Live-Musik sowie verschiedenen deftigen und süßen Köstlichkeiten den Besuchern eine schöne, interessante und auch leckere Zeit.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 20.03.2016
Wirgeser Sportler erfolgreich im Brazilian Jiu-Jitsu
Am Samstag den 19. März fanden in Boppard die offenen Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Brazilian Jiu-Jitsu statt. Brazilan Jiu-Jitsu (kurz BJJ) ist eine moderne und effektive Kampfsportart die sich vornehmlich auf den Bodenkampf spezialisiert hat. Sechs Sportler aus dem OKAMI Training Center Wirges stellten sich der Herausforderung und kämpften in ihren jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen um die Plätze und Medaillen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 20.03.2016
American Football: Fighting Farmers gegen Gelsenkirchen Devils
Beim 14:14 im Testspiel gegen Gelsenkirchen sammelten die Montabaurer Fighting Farmers viele Erkenntnisse. Das erste Viertel war schwach, das zweite Viertel endete 7:0 für die Gäste. Andre Bidinger erlief zwei Touchdowns für die Gastgeber. Am Ende waren beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 20.03.2016
Chorfestival im Kulturwerk Wissen
Zum Chorfestival mit Chören der Region lädt der Männergesangverein "Sangeslust" Birken-Honigsessen für Sonntag, 24. April, in das Kulturwerk Wissen ein. Der Kartenvorverkauf ist im Gange.
lesen Sie hier weiter ...
Region 19.03.2016
Kaminbrand in Oberhaid
Am späten Samstagnachmittag, den 19. März wurde die Feuerwehr von der Rettungsleitstelle zu einem Kaminbrand nach Oberhaid beordert. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte wurde festgestellt, dass der Brand schon bedingt auf den Dachstuhl übergegriffen hatte. Es wurden daraufhin noch zwei Fahrzeuge aus Selters angefordert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
Verkehrsunfall in Nisterau–Pfuhl – Beteiligter gesucht
Am Mittwoch, 16. März, um 16.45 Uhr ereignete sich in Nisterau-Pfuhl, in der Ortsstraße ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden entstand. Der Fahrer eines schwarzen VW Golf Combi, der einen Mercedes-Fahrer zu einem Ausweichmanöver veranlasste, hat den Unfall möglicher Weise nicht bemerkt. Er soll sich im Nachhinein bei der Polizei Hachenburg melden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
Bester Abiturjahrgang seit vielen Jahren verabschiedet
In einer von den Abiturientinnen und Abiturienten in eigener Regie sehr gut organisierten Feier fand in würdigem Rahmen die Übergabe der Abiturzeugnisse am Gymnasium im Kannenbäckerland statt. Abiturmotto: „Distrikt 13 – Wir verlassen das kABItol“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
26 Flüchtlinge absolvieren erfolgreich Sprachkurs
Abdalgalil Talgo ist seinem Ziel in den vergangenen Monaten ein großes Stück näher gekommen: Der syrische Flüchtling hat in seiner Heimat drei Semster lang Zahnmedizin studiert. Dann floh er nach Europa und träumt seitdem davon, sein Studium wieder aufzunehmen und Zahnarzt zu werden. „Aber das geht nur, wenn ich deutsch spreche“, sagt er – auf Deutsch.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
Erneuerung A 48 zwischen AS Koblenz und Rheinbrücke Bendorf
Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, beginnt am 19. März mit der Sanierung der A 48 zwischen der Anschlussstelle Koblenz/Nord und der Rheinbrücke Bendorf. In diesem Streckenabschnitt wird die bestehende Deckschicht erneuert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
Feuerwehren zur Regierungsbildung: „Jetzt gilt’s!“
Der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz spricht die Parteien an, die an den Koalitionsverhandlungen für die Bildung der neuen Landesregierung beteiligt sind. Der Präsident erinnert an die Wahlversprechen und mahnt die Umsetzung an.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
Bad Marienberger Mensa mit Stern ausgezeichnet
Die Mensa des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg hat für ihr ausgewogenes Mittagsmenü einen Stern verliehen bekommen. Die Auszeichnung ist Teil des Qualifizierungsprozesses für die Mittagsverpflegung an Schulen in Rheinland-Pfalz, die vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Ernährung ausgelobt wird.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
Wenn Pflegekosten das Einkommen übersteigen
Lebensabend im Alten- und Pflegeheim: Was tun, wenn das eigene Geld nicht reicht? Infoabend am 14. April zum Thema Einsatz von Einkommen und Vermögen bei anfallenden Heimkosten im Peter-Paul-Weinert-Saal in der Kreisverwaltung. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
Rothenbach: Kradfahrer schwerstverletzt
AKTUALISIERT. Am Freitagabend, den 18. März kam ein Kradfahrer auf der B 255 am Ortseingang Rothenbach zu Fall. Er rutschte auf ein Grundstück, kollidierte mit einem PKW und prallte an eine Hauswand. Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.03.2016
Erfolgreiche Sonderfahrten auf der Holzbachtalbahn
Seit 1887 war die Holzbachtalbahn von Siershahn über Dierdorf nach Altenkirchen 97 Jahre lang fester Bestandteil des öffentlichen Personennahverkehrs. Dann, am 2. Juni 1984, endete dieses Kapitel Westerwälder Bahngeschichte. Seit dem wird die Strecke nur noch im Güterverkehr bedient.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 18.03.2016
Eveline Lemke zieht sich zurück
Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, Bündnis 90/Die Grünen, verschickte eine persönliche Erklärung an die Medien, in der sie die Verantwortung für das schlechte Wahlergebnis der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz übernimmt.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 18.03.2016
Frauen haben ein Recht auf mehr
Frauen erhalten im Durchschnitt immer noch 21 Prozent weniger Lohn oder Gehalt als Männer für gleiche Arbeit. Zurückführen lassen sich die Verdienstunterschiede auf Faktoren wie der Verlauf der Erwerbsbiografien oder die Berufswahl. Aber selbst bei identischer Qualifikation bleibt eine Lohndifferenz zwischen den Geschlechtern von etwa sieben Prozent.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 18.03.2016
Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor
Am Freitag, den 27. Mai, um 19.30 Uhr findet der guten Tradition folgend in der Stadthalle Bad Marienberg, Kirburger Straße wieder ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 18.03.2016
Internationaler Jugendwettbewerb geht in die nächste Runde
Der diesjährige Creativ-Wettbewerb der Westerwald Bank eG hat „Helden“ zum Thema. Nachdem die sechs Jurys auf Ortsebene ihre Sieger auserkoren hatten, wählte die Hauptjury in Hachenburg aus einer großen Auswahl die besten Schüler-Arbeiten im Geschäftsgebiet aus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.03.2016
Westerwaldkreis: 2016 mehr Windpocken-Fälle
In den ersten sieben Wochen des Jahres hat sich in Rheinland-Pfalz die Zahl der Windpocken-Infektionen im Vergleich zum Vorjahr um 114 Prozent erhöht. Auch im Westerwaldkreis sind mehr Fälle registriert worden. Während es jetzt 8 gemeldete Erkrankungen gab, waren es im Vorjahr zu dieser Zeit 3 Fälle.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.03.2016
Neue Standard- und Latein-Kurse im Studio u2move
Das Standard- und Latein-Tanzen gehört inzwischen seit vielen Jahren zum festen Programm im Studio up2move. Zahlreiche begeisterte Tänzer tanzen seit vielen Jahren in ihrer Freizeit Standard- und Lateinamerikanische Tänze in der Tanzschule in Höhr-Grenzhausen.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »