Bender Immobilien
 Freitag, 20.01.2017, 02:36 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 14833 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149
Kultur 14.03.2016
Dombläser aus Speyer spielen zu Ostern
Das Bläserensemble „Dom zu Speyer“ wird am Ostermontag, 28. März, ab 17 Uhr unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori unter dem Motto „Osterjubel in Blech“ in der Abteikirche konzertieren. Im Wechsel mit Domorganist Markus Eichenlaub, der auch solistisch an der großen Rieger-Orgel zu hören sein wird, werden festliche Werke von Gabrieli, Hassler, Bach, Telemann, Händel, Strauss, Peeters und anderen erklingen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.03.2016
Pegida Westerwald diskriminiert Polizei
Die pegidanahe Bewegung „Bekenntnis zu Deutschland“ hatte zur Demonstration in Daaden aufgerufen. Eine Gegendemonstration war diesmal nicht angemeldet. Laut AfD-Mitglied Thorsten Frank würden viele anwesende Polizisten mit ihnen sympathisieren. Dies wurde von den anwesenden Pressesprechern der Polizei zurückgewiesen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.03.2016
Unter Alkoholeinfluss mit PKW Salto gedreht
Ein spektakulärer Verkehrsunfall in Hattert, bei dem der alkoholisierte Fahrer unverletzt blieb, meldet die Polizei Hachenburg. Nur durch schnelles Eingreifen der Anwohner konnte der Mann schnell aus dem Fahrzeug befreit werden, das Feuer gefangen hatte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.03.2016
Schlägerei in Diskothek
Zu einer Anzeige wegen Körperverletzung kam es nach Streitigkeiten in einer Diskothek in Norken. Der oder die Täter konnten unerkannt flüchten, daher bittet die Polizei um Zeugenaussagen. Zeugen können ihre Hinweise an die Polizei Hachenburg telefonisch unter der 02662/95580 oder schriftlich per Post oder per E-Mail an pihachenburg@polizei.rlp.de melden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.03.2016
Diebstahl von PKW und Kennzeichen – Zeugen gesucht
Vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (10. auf 11. März) wurde von dem Hof eines Autohauses im Stadtteil Eichenstruth ein Gebrauchtwagen entwendet. Dabei handelt es sich um einen im April 2015 erstmalig zugelassenen TOYOTA Auris mit platin-silberner Lackierung im Verkaufswert von 17.200 Euro.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.03.2016
Verkehrsunfallflucht oder Sachbeschädigung
Geringer Sachschaden entstand in Hachenburg entweder durch einen Verkehrsunfall oder durch Vandalismus. Eine Beetbegrenzung mit Plastikpalisaden wurde beschädigt. Um den oder die Verursacher ermitteln zu können, sucht die Polizei Zeugen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.03.2016
Viele Verkehrsunfälle im Westerwald
In der Zeit vom 11. März bis 13. März hatte die Polizeiinspektion Westerburg insgesamt 14 Verkehrsunfälle von einfachen Blechschäden bis zu Unfällen mit Personenschaden aufzunehmen. Zu einigen Fällen werden Zeugen gesucht. Die Polizei nimmt Hinweise unter der (02663) 98050 oder piwesterburg@polizei.rlp.de entgegen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.03.2016
Polizeiliches Präventionsprogramm gegen Verkehrsunfälle
Die Auswertung der Unfallstatistik für das Jahr 2015 ist für die Polizei Motivation, steigenden und stagnierenden Fallzahlen aktiv entgegen zu wirken. Positiven Einfluss soll das regionale Präventionsprogramm (Projekt 25), welches durch die Polizei im Westerwaldkreis im Jahre 2009 entwickelt und permanent weiterentwickelt und gelebt wird, haben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.03.2016
Circus for Kids begeisterte alle
Eine Woche lang war die gesamte Gutenberg-Grundschule Dierdorf im Zirkus-Fieber. Förderverein, Elternschaft, Lehrerkollegium, Hausmeister und Schülerschaft halfen eifrig mit, dass das große Projekt funktionierte. In drei ausverkauften öffentlichen Aufführungen bewunderten Hunderte von Besuchern die artistischen Leistungen der Kinder und der Zirkusfamilie Rondel.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 13.03.2016
Landtagswahl: Der Kreis Westerwald hat gewählt
Die Landtagswahl am Sonntag, den 13. März war mit Spannung erwartet worden. So auch im Westerwaldkreis. Hier gibt es vier Wahlkreise, 1, 5, 6 und 10. Die Wahlkreise 1 und 10 sind keine reinen Wahlkreise des Westerwaldkreises, sondern kreisübergreifend. 14 Parteien stehen zur Wahl. Wir berichten ab sofort den ganzen Abend.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 13.03.2016
„Früh-im-Jahr-Markt“ lockte viele Gäste nach Hachenburg
Auch ohne Ostereier-Aktion war das Programm des Hachenburger Werberings geeignet, Schaulustige anzulocken. Die Messeneuheiten auf vier Rädern der einheimischen Autohändler aus der Region fanden ein interessiertes Publikum.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 13.03.2016
Rengsdorfer U19 unterliegt gegen Hundsangen
Ersatzgeschwächt, wegen der krankheitsbedingten Ausfälle von Daniel Krumm und Martin Twesten, sowie den Sperren von Edon Muliqui und Mansoor Rahimi bestritt die JSG Rengsdorf ihr Heimspiel gegen die JSG Hundsangen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.03.2016
Großer Kreisfeuerwehrverbandstag in Herschbach
Die über 200 Delegierten die sich zum Kreisfeuerwehrverbandstag in der Sporthalle von Herschbach einfanden, mussten den Geschäftsbericht zur Kenntnis nehmen, verdiente Kameraden ehren und einen neuen Vorstand wählen. Es gab ein eindeutiges Votum für den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Bernd Dillbahner.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 12.03.2016
Neuwied verliert Play-off-Auftakt in Hannover
Wenn von zwei Eishockey-Mannschaften nur eine im Play-off-Modus spielt, dann kann das am Ende schon ein bisschen blöd aussehen. Während der EHC Neuwied für das Gastspiel bei den Hannover Indians eine zusätzliche Schippe Körperspiel draufgelegt hatte im Vergleich zur Hauptrunde, hatten die Gastgeber am heimischen Pferdeturm eher den Ansatz gewählt, es nur über das spielerische Element zu lösen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.03.2016
Westerwälder Kabarettnacht wieder einmal spitze
Das kleine Oberelbert ist in puncto Kabarett ganz groß. Die jährliche Kabarettnacht beschert der Stelzenbachhalle regelmäßig zwei ausverkaufte Vorstellungen. Die Kleinkunstbühne Mons Tabor präsentiert in diesem Jahr drei bekannte Bühnengrößen: an beiden Abenden die Couplet-AG, dazu freitags, 11. März Routinier Thomas Freitag und samstags Finanz-Kabarettist Chin Meyer.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.03.2016
Trägervereinbarung unterzeichnet
Das Zähneputzen wird fest in den Alltag der rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten integriert und im pädagogischen Konzept der Kitas verankert. Darauf verständigten sich das Kinder- und Jugendministerium und die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) gemeinsam mit den Kita-Trägern und dem Landeselternausschuss.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.03.2016
Totalschaden und eine verletzte Person in Hachenburg
Am Donnerstagvormittag, den 11. März kam es in der Stadt Hachenburg zu einem Verkehrsunfall. Hierbei gab es bei einem unfallbeteiligten PKW Totalschaden. Eine Person musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.03.2016
Sozialrundreise durch den Westerwald am 20. April
Infos und Begegnungen zum Thema „Von der Wiege bis zur Bahre“ an sechs Stationen. Das Forum Soziale Gerechtigkeit besucht an dem Tag soziale Einrichtungen die den Menschen von der Kindheit bis zum Lebensende begleiten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.03.2016
Verkehrsunfallbilanz des Jahres 2015 für Westerwaldkreis
Durch die Polizeidirektion Montabaur werden der Westerwaldkreis sowie Teile des Rhein-Lahn-Kreises betreut. Die nachfolgenden Zahlen beziehen sich ausschließlich auf den Westerwaldkreis, wobei die Zahlen des Vorjahres in Klammern angegeben sind. Die Gesamtunfallzahlen stiegen im vergangenen Jahr im Westerwaldkreis um 495 (plus 8,3 Prozent) auf 6428 (5933) Verkehrsunfälle an. Eine Zunahme an Verkehrsunfällen war auch landesweit (plus 6 Prozent) festzustellen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.03.2016
Fukushima-Jahrestag und die atomare Bedrohung
"Die atomare Bedrohung geht weiter, denn grenznahe, marode Pannen-Atomkraftwerke in Belgien und Frankreich bedrohen ganz Rheinland-Pfalz." Mit diesen drastischen Worten empfing die grüne Ministerin Ulrike Höfken die zahlreichen Besucher des Infostandes am Alten Markt in Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 11.03.2016
Westerwaldverein Bad Marienberg in Nistertaler Brennerei
Strahlender Sonnenschein begrüßte die Wanderer, die sich am Tenniscenter trafen, um gemeinsam nach Nistertal zu wandern. Obwohl bekannt, waren alle vom tollen Panoramablick oberhalb von Nistertal begeistert. Ohne große Anstrengung ging es bergab und schon war das Ziel, die Brennerei, erreicht.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 11.03.2016
Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften für Selterser Schwimmer
Bei den diesjährigen Meisterschaften des Schwimmbezirks Neuwied/Westerwald, welche in Bad Neuenahr ausgetragen wurden, konnten die Schwimmer des SC Selters zahlreiches Edelmetall sammeln. Insgesamt gab es 14-mal Gold, 24-mal Silber und zehnmal Bronze. Neben den Medaillen belohnten sich die Aktiven zudem noch mit zahlreichen neuen Bestzeiten.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 11.03.2016
25 Jahre Verein GdM – Gerechtigkeit den Menschen e.V.
Der Montabaurer Chor „WIR“ lädt zu einem Benefizkonzert zugunsten des Vereins GdM in die Katholische Kirche Johannes der Täufer nach Montabaur – Horressen ein. Das Konzert findet statt am Sonntag, dem 20.März um 16 Uhr.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 11.03.2016
Hachenburger Künstlerin stellt im Krankenhaus Dierdorf/Selters aus
Ein gelbes und ein blaues Kissen - hier allerdings nicht auf dem Sofa, sondern als Gemälde über dem Sofa. Anzuschauen sind diese beiden Acrylbilder im Eingangsbereich des Evangelischen Krankenhauses in Selters, als Teil der neuen Bilderausstellung. Abstrahierte Acrylgemälde, die aber noch erkennbar Bezug nehmen auf Dinge oder Personen werden überwiegend gezeigt.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 11.03.2016
Tolle Show im Circus for Kids
Der Zirkus Rondel hatte drei Vormittage Zeit, um mit den Kindern der Gutenberg-Grundschule Dierdorf ein komplettes Programm einzuüben. Trotz zahlreicher krankheitsbedingter Wechsel und Ausfälle wurde das Ziel erreicht. Die Freitagnachmittags-Show war ausverkauft. Für die beiden Vorstellungen am Samstag, 12. März sind noch Karten zu haben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.03.2016
Wirtschaftsministerium fördert HwK-Ausbildung
Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz hat Trainer und Flüchtlingswerker, die Jugendlichen bei einer beruflichen Ausbildung im Handwerk zur Seite stehen. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke überreichte im Rahmen der Woche der Ausbildung einen Förderbescheid.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.03.2016
Starke Schulen in Deutschland gesucht
Das Projekt "Starke Schule" ist eine Kooperation der gemeinnützigen Hertie-Stiftung mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung. Der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb ist gestartet.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.03.2016
Aktion wurde zum Bekenntnis gegen Gewalt und für die Menschenwürde
Der 10. März ist Gedenktag an den gewaltlosen Aufstand der Tibeter, der Tibet-Gesprächskreis Altenkirchen hatte zum Autokorso durch den Westerwald aufgerufen. Start war in Hamm/Sieg, wo die Teilnehmenden von Bürgermeister Rainer Buttstedt offiziell empfangen wurden. Wissen, Betzdorf, Hachenburg und Altenkirchen waren weitere Stationen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.03.2016
Nisterbrücke K 56 zwischen Höhn und Großseifen gesperrt
Der LBM Diez teilt mit, dass von Montag, den 21. März bis Mittwoch, den 23. März Baugrunderkundungsmaßnahmen am Brückenbauwerk über die Nister K 56 zwischen Höhn und Großseifen durchgeführt werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.03.2016
Kreative Workshops für Kinder im April
Besonders kreative und frühlingshafte Workshops bietet das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ im April an. Direkt nach den Osterferien können hier Kinder im Alter ab 7 Jahren an vielen verschiedenen Workshops teilnehmen. Frühlingssschmuck gestalten, „Finger Tips“, Manga-Zeichnen und Specksteinwerkstatt sind im Angebot.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.03.2016
Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden in Müschenbach
In der Zeit von Dienstag, 8. März, 15 Uhr bis Mittwoch, 9. März, 7 Uhr ereignete sich in Müschenbach, Schulstraße, an der Grundschule ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden entstand. Ein Metallpfosten und eine Hecke wurden beschädigt. Gesucht wird nach einem blauen Fahrzeug und Zeugen des Vorfalls.

lesen Sie hier weiter ...
Politik 10.03.2016
CDU-Kreisvorsitzender Dr. Nick empört über Jusos
Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB reagiert auf die Pressemeldung der Jusos im Westerwaldkreis, die die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als „homophob“ und daher als „nicht willkommene“ Besucherin bezeichneten. Nink fordert nun eine Reaktion des SPD-Kreisvorsitzenden Hendrik Hering.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 10.03.2016
„Heimat unter der Lupe“: 5 vor 12 für die Nister?
Auf die Frage, „Kennst Du Deine Heimat?“, werden die Meisten von uns wohl mit einem sicheren „Na klar!“ antworten. Aber ist das wirklich so? Auf den ersten Blick mag das ja noch stimmen. Aber wie sieht es im Detail aus? In seiner Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ lädt der Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV) für Donnerstag, den 17. März um 19 Uhr ein.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 10.03.2016
Die Bücherei Nentershausen hat ein vielfältiges Angebot
Die zwölf ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen der Bücherei freuen sich, dass das Angebot der Bücherei gut genutzt wird. Sie haben rund 1400 Stunden für die unterschiedlichsten Aufgaben wie Ausleihe, Recherche neuer Medien, Bestandsaufbau und -Pflege, Medienvermittlung, Teamtreffen, Seminare, Veranstaltungen, Pflege der Homepage und Erstellen von Pressemitteilungen benötigt.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 10.03.2016
Kultur-Newsletter zum Jubiläumsjahr 725 Jahre Stadt Montabaur
Die Stadt Montabaur plant in ihrem Jubiläumsjahr eine Reihe attraktiver Veranstaltungen mit prominenten Künstlerinnen und Künstlern in der Stadthalle Haus Mons Tabor: Comedy mit Mirja Boes, Kinderveranstaltungen „Die Wilden Kerle“ und Der kleine Rabe Socke, Eröffnungskonzert der RheinVokal Festivalsaison 2016 sowie ein „KASALLA“- Konzert.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 10.03.2016
Vorverkauf für „KASALLA“ startet
Am Freitag, 23. September um 20.30 Uhr, bebt die Stadthalle Haus Mons Tabor beim „KASALLA“-Konzert. Die Band ist dann gerade fünf Jahre alt. Einheizer für die Kölschband sind die sechs einheimischen Musiker der Westerwälder Band „Klangfabrik“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.03.2016
Jedes Bild ist das Bekenntnis eines Augenblicks
Die Westerwald Bank hatte zur Finissage der Stefan Hausmann-Ausstellung „Vom Klang der Farbe“ geladen. Rund 150 Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend, bei der der KÜnstler selbst auch für die musikalische Begleitung mitverantwortlich zeichnete.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.03.2016
Wild-Freizeitpark-Westerwald in Gackenbach mit vielen Tierkindern
Kindersegen gab es reichlich im Wild-Freizeitpark-Westerwald im letzten Jahr: kleine Ziegen, Vierhornschaf-Babys, acht Mufflon-Junge, ein Wisent-Baby, zudem Hühner- und Gänseküken. Der Saisonbeginn für die Menschenkinder in der wildromatischen Landschaft im Wild-Freizeitpark-Westerwald in Gackenbach startet in diesem Jahr am 20. März, einem Sonntag.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.03.2016
Ursula Jakob als neue Montabaurer Pfarrerin eingeführt
Nach fast fünf Jahren steht sie wieder im Talar vor einer Gemeinde: Ursula Jakob ist in ihren Dienst als Pfarrerin in Montabaur eingeführt worden. Dort betreut sie künftig die dritte Pfarrstelle der evangelischen Kirchengemeinde – und viele kamen zum Einführungsgottesdienst, um ihr für diesen Neuanfang Gottes Segen mit auf den Weg zu geben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.03.2016
Grüne Welle in Montabaur funktioniert
Es klappt. Im Oktober 2015 wurden die neuen Ampelanlagen in der Innenstadt von Montabaur in Betrieb genommen. Wer mit einer Geschwindigkeit von 30 bis 40 Stundekilometern fährt, kann auf der grünen Welle durch die Innenstadt fahren ohne anhalten zu müssen. Auf der Hauptachse zwischen Bahnhofstraße und Peterstorstraße werden dabei vier Ampelkreuzungen und zwei Fußgängerampeln passiert, die alle aufeinander abgestimmt sind.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.03.2016
Bau der 100. „FLY & HELP-Schule“ hat begonnen
100 Schulen wollte Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung „FLY & HELP“, bis zum Jahr 2025 bauen. Dieses in 2009 gesteckte Ziel wird er mit dem Wiederaufbau der Chandeshwori Primary School in Nepal nach einem Jahrhunderterdbeben bereits in diesem Jahr erreichen. Reiner Meutsch ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 09.03.2016
„Anschluss Zukunft“ bringt sich ins Blickfeld der Politik
Um Politik und Öffentlichkeit kurz vor den Landtagswahlen das drängende Thema Straßenausbau in Erinnerung zu rufen, haben Vertreter der Verkehrskampagne „Anschluss Zukunft“ aus dem Landkreis Altenkirchen und Westerwaldkreis heute in Mainz in der Nähe des Landtags ein großes Plakat angebracht.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 09.03.2016
Neues Förderinstrument: Assistierte Ausbildung
Chancen für Betriebe und schwächere Bewerber. Neues Projekt der Agentur für Arbeit Montabaur unterstützt Jugendliche noch intensiver. Zielgruppe sind lernbeeinträchtigte oder sozial benachteiligte junge Menschen. Ausbildung trägt Fachkräftebedarf Rechnung. Akzeptanz des Projekts steigt und trägt Früchte.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 09.03.2016
Infoveranstaltung "Die Welt ist eine Google"
Die fortschreitende Digitalisierung stellt die Tourismuswirtschaft bundesweit vor immer neue Herausforderungen. Heute bestimmen Gäste losgelöst von Öffnungszeiten, wann, wo und wie Reisen, Unterkünfte und Freizeitaktivitäten gebucht werden. Dabei erwartet der anspruchsvolle Gast einen permanenten Dialog – über alle Kanäle hinweg.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 09.03.2016
Naturschutzinitiative will Ausbaustopp für Windenergie
Die Naturschutzinitiative erwartet von einer künftigen Landesregierung den sofortigen Ausbaustopp für Windenergie. Natur- und Landschaftsschutz sowie der Schutz der ländlichen Bevölkerung müssen bei der Windenergie wieder zur obersten Maxime werden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 09.03.2016
Mehrfacher Kabarett-Preisträger in Hachenburg
Uli Masuth verkündet kommenden Samstag, 12. März um 20 Uhr „Die gute Nachricht“ in der Hachenburger Stadthalle. Der Titel mag verwundern, erwartet man von einem Kabarettisten ja wirklich alles, nur nicht „Die gute Nachricht“. Was ist eine „gute Nachricht“ und für wen? Und wenn es denn welche gibt, kann man mit „Der guten Nachricht“ Menschen zum Lachen bringen?
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.03.2016
Landespolitiker am Raiffeisen Campus
Eine spannende Podiumsdiskussion der CDU, SPD und Grünen Landtagskandidaten fand kürzlich im Forum des privaten Ganztagsgymnasiums Raiffeisen-Campus in Dernbach statt. Die Landtagswahl ist ein Thema, das nicht nur die Erwachsenen aktuell umtreibt, sondern durchaus ein wichtiges und interessantes Gesprächsthema auch für die Lernerinnen und Lerner des Raiffeisen-Campus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.03.2016
Windenergie auf den Eisenbachhöhen
Die Ortsgemeinden Girod, Großholbach, Heilberscheid und Nomborn haben mit der EnBW AG aus Stuttgart einen Gestattungsvertrag zum Bau und zum Betrieb von Windenergieanlagen (WEA) unterzeichnet. Wenn alles glatt läuft, könnten sich Anfang 2019 auf den Eisenbachhöhen bis zu sechs Windräder drehen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.03.2016
Seniorenfreizeit zum Nationalpark Kellerwald-Edersee
Für die Seniorenfreizeit der Evangelischen Dekanate Bad Marienberg und Selters sind noch einige wenige Plätze zu vergeben. Vom 29. Mai bis zum 5. Juni fahren die Teilnehmer unter der Leitung von Altenheimseelsorger Matthias Kern und Heidi Schäfer aus Norken an den Edersee. Ziel ist die Stadt Waldeck, nahe gelegen dem Unesco-Weltnaturerbe „Nationalpark Kellerwald - Edersee“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.03.2016
Info zu ausländischen Abschlüssen
Trotz einer beruflichen Qualifikation gelingt es Zuwanderern oft nicht, ihre erlernte Tätigkeit in Deutschland auszuüben. Ein häufiger Grund ist, dass die im Herkunftsland erworbenen Abschlüsse in Deutschland (noch) nicht anerkannt sind. Um die „Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse“ geht es deshalb am 17. März um 16 Uhr in der Reihe „…und donnerstags ins BiZ“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.03.2016
Infoabend „Cleveren Verbrauch kannst Du auch!“
Glühbirne raus, LED rein: Dies ist nur einer der simplen Tipps, mit denen Haushalte ohne großen Aufwand Energie einsparen und auch noch die Haushaltskasse entlasten können. Bereits kleine Verhaltensveränderungen und Anschaffungen können mitunter große Wirkung haben.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 08.03.2016
Homophobe Politikerin Kramp-Karrenbauer nicht willkommen
Die Jusos setzen sich bereits seit Jahren für den Kampf gegen Homophobie im Westerwald ein. Deswegen ist den Jusos im Westerwaldkreis daran gelegen, dass – unabhängig von der bevorstehenden Landtagswahl – keine homophoben PolitikerInnen in den Westerwald eingeladen werden. Daher ist auch die Politikerin Kramp-Karrenbauer als CDU-Wahlkampfhelferin nicht willkommen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 08.03.2016
Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist
Das Bundesprogramm wird im Wahlkreis Montabaur umgesetzt, nachdem im Januar 2016 hat das neue Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestartet wurde. Für die Umsetzung des Programms stellt der Bund viel Geld zur Verfügung.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 08.03.2016
Was Frauen wollen?
Manchmal muss es nur eine Ladies Night im prächtigen Frankfurter Store Bettenrid sein, denn dann sind viele Frauen endlich mal unter sich. Die Kuriere verlosen fünf Mal zwei Karten für dieses besondere Event mit vielen Attraktionen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 08.03.2016
Probieren geht vor Studieren
Habe ich das passende Studium im Visier – oder sollte ich eine andere Richtung einschlagen? Diese wichtige Frage können gymnasiale Oberstufenschüler mit Hilfe eines Tests beantworten, den die Agentur für Arbeit Montabaur in den Osterferien anbietet. Die drei alternativen Termine sind Freitag, 18. März, Mittwoch, 23. März und Dienstag, 29. März.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 08.03.2016
Goldene Ehrennadel für Mathias Koch
Mathias Koch erhielt die goldene Ehrennadel der Wirtschaftsjunioren Deutschlands bei der Frühjahrsmitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn für seine Verdienste innerhalb der Organisation. Koch ist für seine Dynamik, sein Organisationstalent und seine Kreativität bekannt.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 08.03.2016
Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal wechselt
Stabübergabe beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal im Rahmen des Frühjahrskonzertes am 19. März: Dirigent Gregor Groß wird den Dirigentenstab an Marco Jeuck übergeben. Mehrere Ensembles gestalten das Konzert. Beginn ist um 19 Uhr in der Nistertaler Sporthalle.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 08.03.2016
Mikus und Weiß vergolden Saison der Wester-Wälder-Kegler
Rudi Mikus von den Wester-Wälder-Keglern und sein Teamkollege Sebastian Weiß konnten sich bei den Regionsmeisterschaften in Koblenz/Horchheim und Stromberg für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft qualifizieren.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 08.03.2016
Play-offs: Neuwied vor packender Serie gegen Hannover Indians
Play-off-Zeit - die schönste Zeit des Jahres. 42 Hauptrundenspiele sind auf einen Schlag Geschichte. Ab sofort zählen die Tagesform, das Momentum und die Länge des Bartwuchses. „Gott sei Dank sind es die Hannover Indians“, freut man sich beim EHC Neuwied nach einem spannenden Ligafinale. Verrückt, dass sich die Bären ausgerechnet auf den einzigen Gegner freuen, den man in der laufenden Oberliga-Nord-Saison bisher noch nicht schlagen konnte.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 08.03.2016
Musikverein Brunken eröffnet Jubiläumsjahr mit großem Konzertabend
Im Jahr 1926 schlug die Geburtsstunde des Musikvereins Brunken. Zum 90. Geburtstag gibt es ein Jubiläumskonzert in der Großsporthalle in Gebhardshain am Samstag, 19. März. Seit fast einem Jahr proben die Musikerinnen und Musiker an einem besonderen Programm.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 08.03.2016
Gelbes Farbgetuschel brachte Sonnenwärme
Wie sonnendurchflutet strahlte die 'Sims Werkstatt' nach dem letzten Farbgetuschelabend von Marianne Jensen und Arno Hermer mit der Wärme der Farbe Gelb. Trotz winterlicher Kälte füllte sich die ehemalige Klempnerwerkstatt an der Hauptstraße bis auf den letzten Notsitz.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 08.03.2016
Let us sing in Dreikirchen
Gleich mit zwei großen Ereignissen eröffnete der Kirchenchor „Cäcilia“ sein Jubiläumsjahr zum 70-jährigen Bestehen des Kirchenchores. Nach dem festlichen Eröffnungsgottesdienst im Januar, schloss sich der erfolgreiche Kinderworkshop „Let us sing“ nahtlos an.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.03.2016
Hydrogeologisches Kartenwerk für den Westerwaldkreis
Das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz (LGB) und das Landesamt für Umwelt (LfU) haben in einem gemeinsamen Projekt das Hydrogeologische Kartenwerk des Westerwaldkreises fertiggestellt. Am 8. März um 10:30 Uhr wird das Kartenwerk bei der Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur, Konrad-AdenauerPlatz 8, öffentlich vorgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.03.2016
Straßensperrung am Schlossberg wegen Baumschnittarbeiten
Am Samstag, den 19. März werden ab 7 Uhr Baumschnittarbeiten am Schlossberg in Montabaur vorgenommen. Dazu müssen abschnittsweise und temporär die umliegenden Straßen für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Am späten Nachmittag sollen die Arbeiten beendet und die Straßen wieder frei sein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.03.2016
Flagge zeigen für Tibet
Zum Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes gibt es den Autokorso der Tibetfreunde Westerwald. Start ist in Hamm, weiter geht es nach Wissen, Betzdorf, Hachenburg und Altenkirchen. Am Abend findet eine interreligiöse Veranstaltung in Birnbach statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.03.2016
B 413: Unfallflucht mit hohem Sachschaden – Zeugen gesucht
Am Sonntag, 6. März, 9.30 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Mündersbach, Bundesstraße 413 ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden von 12.500 Euro entstand. Der Verursacher flüchtete, die Polizei sucht Zeugen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.03.2016
Mehrere Schlägereien am Wochenende
Die Polizei Hachenburg musste am Samstag und Sonntag, den 5. und 6. März drei Mal zu Schlägereien ausrücken. In Unna gab es nach der Party noch zusätzliche Sachbeschädigungen. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.03.2016
Seniorencafé beleuchtet Selterser Vereinsleben
Unter dem Motto „Selterser Ansichten“ treffen sich Senioren am 18. März um 15 Uhr in der Stadtbücherei Selters zum Seniorencafé. Von A wie Anglerverein bis W wie Westerwaldverein: Rita Steindorf und das Büchereiteam werden anhand von alten und neuen Bildern das rege Vereinswesen der Stadt im Laufe der Jahrzehnte auf einer großen Leinwand zeigen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.03.2016
Germanistenverband RLP: Zentralabitur ist ernsthafte Option
Der rheinland-pfälzische Deutschlehrerverband übt Kritik an der Neugestaltung des Abiturs ab 2017. Das Abitur soll ab 2017 nach einem Kultusministerkonferenz (KMK) Beschluss bundesweit vergleichbarer werden. Es gibt heftige Kritik am ausufernden Bürokratismus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.03.2016
Flüchtlingsarbeit in den Verbandsgemeinden funktioniert
Westerwald Bank unterstützt die vielfältigen Projekte bei der Begegnung zwischen Einheimischen und Migranten mit 48.000 Euro. „Hilfe zur Selbsthilfe“ hat sich nachweislich vielerorts bewährt. Mit zahlreichen Geldspenden unterstützt die Westerwald Bank die erfolgreichen Bemühungen der ehren- und hauptamtlichen Helfer. In einer Feierstunde nutzten die Institutionen ihre Arbeit, sowie Projekte und das Bemühen um eine hilfreiche Integration persönlich vorzustellen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 07.03.2016
„GRÜNE“ fordern bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Anlässlich des diesjährigen Weltfrauentags am 8. März, äußert sich die GRÜNE Vorstandssprecherin Regina Karrenbauer aus Hachenburg: „Es war die GRÜNE Partei, die die Frauenförderung auf die politische Agenda gesetzt hat. Dass wir heute einen Wahlkampf mit drei Frauen als Spitzenkandidatinnen ihrer Parteien erleben, wäre ohne die mutigen GRÜNEN Pionierinnen nicht denkbar.“
lesen Sie hier weiter ...
Politik 07.03.2016
Senioren-Union traf sich zu Kaffee und Kuchen
Zu einem gemütlichen Nachmittag traf sich die Senioren-Union nach einer langen Zeit wieder in der nun renovierten „Kaffee-Stube“ im Haus Hergispach in Herschbach bei Selters. Im voll besetzten Saal berichtete zunächst der Ortsbürgermeister Axel Spiekermann über den Stand der Sanierungen der Halle.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 07.03.2016
Jugendparlament in Hachenburg nimmt Fahrt auf
Bereits Mitte Januar trafen sich 18 junge Leute auf Einladung der Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gabriele Greis, um miteinander über Politik und die Entwicklungen innerhalb der VG zu diskutieren. Viele Themen hatten die Jugendlichen mitgebracht. So interessierten sie sich für die Jugendarbeit in den Ortsgemeinden genauso, wie für Themen der Schulpolitik und die geplante Renovierung der Rundsporthalle.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 07.03.2016
Flyer zu „Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“
Ein Flyer zu „Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ am Sonntag, 3. April von 11 bis 18 Uhr ist erschienen. Erhältlich ist die Broschüre bei: der Tourist – Information, Lindenstr.13, im Rathaus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen und in den Töpfereien.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 07.03.2016
Westerwaldverein wanderte um Höhn
Am Sonntag, 6. März konnte die für Januar vorgesehene Winterwanderung des Westerwaldvereins Bad Marienberg e.V. nachgeholt werden. Vom Marktplatz in Höhn startete eine kleine siebenköpfige Gruppe zu einem Rundweg. Der führte zunächst aus dem Ort hinaus in Richtung Windpark.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 07.03.2016
SV Windhagen mit 6:2 Erfolg gegen Wirges II
Am 19. Spieltag der Bezirksliga Ost hatte der SV Windhagen sein erstes Heimspiel in 2016 im Stadion Windhagen gegen die Spvgg EGC Wirges II. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase war der Gastgeber weitgehend die spielbestimmende Mannschaft. Am Sonntag, den 13. März kommt es in Straßenhaus zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Ellingen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 07.03.2016
Internationale Konzerttage Mittelrhein zu Gast in Montabaur
Zum wiederholten Male haben die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Landrat des Landkreises Mayen-Koblenz, Dr. Alexander Saftig, die Schirmherrschaft über die Internationalen Konzerttage Mittelrhein (IKM) übernommen. Der Eintritt zu dem Meisterklassen-Konzert ist frei.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 07.03.2016
Das Leben ist kein Ponyschlecken
Mirja Boes ist vieles: Sie ist Frau, Mutter, Freundin, Komikerin, Musikerin - und ohne Zweifel eine der quirligsten Erscheinungen in der deutschen Comedy-Szene. Aber auch wenn ihr Lebensmotto offensichtlich lautet: „Krieg’n wir alles hin!“ muss auch eine Mirja manchmal feststellen: Das Leben ist kein Ponyschlecken!
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 07.03.2016
Zirkusunterricht in Dierdorf
Lange mussten die Gutenberg-Grundschüler auf das Highlight warten. Nun steht das mit vereinten Kräften von Mitarbeitern des Zirkus Rondel sowie aller Helfer der Gutenberg-Schule Dierdorf am Sonntagnachmittag trotz schlechten Wetters aufgebaute Zirkuszelt. Am Montagmorgen, 7. März konnten die Kinder einer Vorstellung der Profis beiwohnen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 07.03.2016
Bandgeburtstag zu Gunsten der Waldritter
Somesongs wird Drei und feiert das am kommenden Samstag, den 12. März ab 19:30 Uhr in der Alten Burg in Rotenhain. Der Eintritt ist frei. Die Westerburg/Willmenroder Band gibt immer im Frühjahr ein Geburtstagskonzert in besonderer Umgebung.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 07.03.2016
Eigener Herd ist Goldes Wert
Ein Puppenherd als pädagogische Maßnahme, denn eigener Herd ist Goldes wert. Vortragsveranstaltung im Landschaftsmuseum Westerwald am Sonntag, den 13. März um 15 Uhr mit Rundgang zu ausgewählten Objekten. Der Eintritt hierzu ist kostenlos.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.03.2016
Drei Unfälle – drei Führerscheine weg
Am 4. und 5. März kam es im Westerwaldkreis zu drei Unfällen, bei denen die Ursache Betäubungsmittel oder Alkohol waren. In allen Fällen ist der Führerschein zunächst einmal weg und es werden Strafverfahren eingeleitet. Bei den Unfällen blieb es bei Sachschäden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.03.2016
Unfälle auf schneeglatter Fahrbahn
Die Polizei Westerburg musste zu zwei Unfällen ausrücken, bei denen schneeglatte Fahrbahn und vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache war. Eine Unfallverursacherin floh von der Unfallstelle. Hier sucht die Polizei Westerburg Zeugen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.03.2016
Gründungsgottesdienst der Pfarrei Nentershausen
Nach fast drei Jahren des Gründungsprozesses ist es nun soweit: Die neugegründete katholische Pfarrei St. Laurentius mit ihren ehemaligen insgesamt 26 Kirchorten feiert einen Festgottesdienst anlässlich der Gründung der neuen Pfarrei. Die Gründungsmesse findet am Sonntag, 13. März, ab 15 Uhr in der Pfarrkirche in Nentershausen statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.03.2016
Eisenbahnen-Tauschbörse Rennerod
Es schneite rund um die Westerwaldhalle in Rennerod. Trotzdem war die Halle anlässlich der großen Frühjahrsbörse des Modelleisenbahn-Simplex-Teams sehr gut besucht. Auffallend in diesem Jahr die große Zahl Kinder und Jugendliche, die an den vielen Modellbauanlagen standen und den darauf fahrenden Zügen und Lkw mit staunenden Blicken folgten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.03.2016
„Grendel 5“ kommt nach Rengsdorf
Am Freitag, den 18. März steht mit der Deutsch-Rock-Band „Grendel 5“ das nächst Musikevent in Rengsdorf an. Wenn das groovige Quartett rund um Frontfrau Kathrin Paul die Bühne betritt, erwartet die Zuhörer ein buntes Programm mit ausgewogenen, eigenem Repertoire, aber auch bekannte Cover-Songs, unter anderem von „Lady Gaga“, „Silly“, „Metallica“, „Pat Beneter“, „Pink“ und von „Die Toten Hosen“.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 06.03.2016
15. Westerwälder Literaturtage locken mit heiterem Programm
Es fing einmal als kleines Projekt in Wissen an und nun umfassen die Westerwälder Literaturtage im 15. Jahr drei Landkreise. Dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz entsprechend "Der Sommer unseres Vergnügens!" wird es von April bis Oktober 32 Veranstaltungen geben.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 06.03.2016
Tränen gelacht bei Jürgen von der Lippe
„Wie soll ich sagen…“, hieß das Programm, das Jürgen von der Lippe am Sonntagabend, 6. März in der Stadthalle Ransbach-Baumbach darbot. Was er sagte und wie er das sagte, was er auf der Bühne sagen wollte, provozierte Lachanfälle und Begeisterung beim Publikum. Der Schauspieler, Entertainer, Komiker und Musiker bescherte seien Zuschauern einen sehr lustigen Abend.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.03.2016
Anita & Alexandra kürten Mister Feuerwehrmann
Das Geschwisterduo Anita und Alexandra Hofmann gastierte am Freitagabend, den 5. März in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach. Im Rahmen der Show 100.000 Volt wurde Michael Freisberg aus Nauort zum Feuerwehrmann des Jahres für die Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach vom Publikum gewählt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.03.2016
Sieben Personen aus brennendem Haus gerettet
Am Samstagabend, den 5. März kurz nach 20 Uhr wurde von der Rettungsleitstelle Großalarm ausgelöst. Bei Höhr-Grenzhausen war in einem Aussiedlerhof im Keller ein Brand ausgebrochen und laut Meldung mehrere Personen im Haus eingeschlossen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 05.03.2016
Klare Niederlage beim Meister für EHC Neuwied
Munteres Scheibenschießen beim Meister, mit dem besseren Ende für den Meister: Die Füchse Duisburg, die als Spitzenreiter in der kommenden Woche in die Play-offs der Oberliga Nord gehen, haben das Heimspiel gegen den EHC Neuwied mit 13:4 (5:2, 2:2, 6:0) gewonnen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 05.03.2016
300.000 Euro für Jugendkunstschulen im Land
Mit 300.000 Euro fördert die Landesregierung 2016 den Auf- und Ausbau der Jugendkunstschulen in Rheinland-Pfalz. Die teilte die Pressestelle des Ministeriums mit. Für die Jugendkunstschulen in Altenkirchen und Montabaur gibt es weitere Fördermittel.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 05.03.2016
„RÄUBER“ kommen nach Ransbach-Baumbach
Die Kölsche Kultband kommt zum Jubiläum in den Westerwald und der Kurier verlost Karten für das Konzert am Samstag, den 16. April. 25 Jahre – ein Vierteljahrhundert stehen „DE RÄUBER“ nun schon auf den Brettern, die die Welt bedeuten. In der Session ist ihr Klassiker die Hymne aller Jecken und Karnevalisten: „Wenn et Trömmelche jeht“ – ja, dann jeht et loss.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 05.03.2016
Walter Ambrosch, eine Legende lebt in seinen Bildern weiter
Hachenburger Naturtalent und Genie in einer Person wurde nur 48 Jahre alt. Viele seiner Bilder blühen im Verborgenen und sprechen noch heute deren stolze Besitzer an. Eine Vernissage würde sich bestimmt lohnen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.03.2016
Fluchterfahrung und Rassismus im Alltag
Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus findet am Mittwoch, 16. März in der evangelischen Landjugendakademie ein Filmabend für Jugendliche statt. Das Kreismedienzentrum lädt in Kooperation mit dem Bündnis für Demokratie und Menschenfreundlichkeit ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.03.2016
Busfahrt zu Dekan Dr. Karl-Heinz Schell
Mitfahrer gesucht für Busfahrt nach Michelstadt/Odenwald am 23. April zur Amtseinführung des Dekans Dr. Karl-Heinz Schell. Zehn Jahre war Dr. Schell Pfarrer in Dreifelden. Daher möchten seine Westerwälder Freunde bei der Amtseinführung zugegen sein. Anmeldung bei Christel Sältzer.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.03.2016
Peter Lambert Direktor des Amtsgerichts Montabaur
Im Rahmen einer Feier wurde der neue Direktor des Amtsgerichts Montabaur, Peter Lambert, offiziell in seinem Amt begrüßt und gleichzeitig sein Vorgänger im Amt, Reiner Rühmann, verabschiedet. Unterhaltsamer Nachmittag bei einer Feier im Schöffengerichtssaal.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 04.03.2016
Jahrestage Fukushima und Tschernobyl
Anti-Atom-Aktion der Grünen in Hachenburg und Montabaur. Mahnwache anlässlich des 5. Jahrestages der Atomkatastrophe von Fukushima. Staatsministerin Ulrike Höfken und der Staatssekretär Thomas Griese kommen. Forderung der grünen Veranstalter Manfred Müller und Christian Schimmel:grenznahe Pannen-Reaktoren abschalten und Atomausstieg weiter vorantreiben.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 04.03.2016
Kuriose Streitfälle mit Mietern im Fokus
Haus & Grund-Mitgliederversammlung: Private Vermieter helfen bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Fachanwalt Ralf Schönfeld berichtete über kuriose Entscheidungen aus dem Mietrecht. Empfehlung: Zahlungsfähigkeit der Mieter noch vor der Vertragsunterschrift prüfen. Vorstand im Amt bestätigt.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 04.03.2016
The Peteles: Beatles. Party. Rock`n`Roll
Am 18. März um 20 Uhr sind “The Peteles” (auszusprechen wie „Beatles“, nur mit „P“) in Höhr-Grenzhausen. „Come Together! – Beatles. Party. Rock’n’Roll.“ Unter diesem Motto steht die Tour der Beatles-Tributeband “The Peteles”. The Fab Four go Westerwald.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »