Bender Immobilien
 Sonntag, 20.08.2017, 11:36 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 16975 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170
Region 14.02.2017
Auffahrunfall in Müschenbach – zwei Verletzte
Am Montag, den 13. Februar, um 13.35 Uhr, ereignete sich in Müschenbach, Bundesstraße 414 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Durch Unachtsamkeit fuhr eine PKW-Fahrerin auf vor ihr verkehrsbedingt anhaltende Fahrzeuge auf. Neben hohem Sachschaden gab es zwei Verletzte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.02.2017
Aktuelle Einwohnerstatistik der Stadt Bad Marienberg
Nach der Gemeindestatistik der KommWis Mainz lebten Ende des Jahres 2016 insgesamt (Haupt- und Nebenwohnung) 6.106 Menschen in der Badestadt Bad Marienberg und somit zwölf Personen mehr als im Vorjahr.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.02.2017
Haushalt Stadt Montabaur von Investitionen geprägt
Die Stadt Montabaur hat sich viel vorgenommen: Mit dem Haushaltsplan 2017 verabschiedete der Stadtrat jetzt ein Investitionsprogramm von mehr als zehn Millionen Euro. Schwerpunkte sind der Bau von zwei neuen Kitas, der Straßenbau sowie die Stadtsanierung. Die Steuereinnahmen steigen weiterhin und so können der Investitionsstau bei der Infrastruktur und die Schulden gleichermaßen abgebaut werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.02.2017
Prima Klima - Auszubildende stellen Klimakonzept vor
Die Verbandsgemeinde Hachenburg hat im Jahr 2016 ein Klimaschutzkonzept entwickelt. Gemeinsam mit der Ersten Beigeordneten Frau Greis, dem Werkleiter Marco Dörner und Florian Strunk von der Energieagentur Rheinland-Pfalz wird dieses Konzept von den aktuellen Auszubildenden der VG Hachenburg an mehreren Veranstaltungsorten vorgestellt, damit gemeinsam etwas für das Klima getan werden kann.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.02.2017
Westerwälderin diskutiert über biologisch-ökologischen Landbau
Biolandwirtin Kerstin Doppstadt vom Albertshof in Rennerod (Westerwald) präsentiert sich auf der Weltleitmesse für Biolebensmittel, der „BIOFACH“ in Nürnberg. Gemeinsam mit Dr. Hanns-Christoph Eiden (Präsident der BLE), Dorotheé Hahn (Leiterin des BÖLN = Biologisch Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft) sowie Vertreterinnen und Vertretern aus der landwirtschaftlichen Praxis, der Forschung und der Ernährungsbranche diskutiert sie am Beispiel die Rolle des BÖLN für die gesamte Ökobranche.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 14.02.2017
MSG Borod Vize Futsal-Rheinlandmeister bei D-Juniorinnen
Nachdem die Vorrundenspiele absolviert waren, zogen die D-Juniorinnen der MSG Borod/ Mudenbach/ Ingelbach/ Kroppach als Gruppenzweite in das Halbfinale ein. Hier warteten die Mädchen des SC Bad Neuenahr.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 14.02.2017
„Ostern früher 2017“ als Mitmachprogramm im Museum
Wurden früher Palmkätzchen gegen Unheil aufgestellt? Hüpfte das Osterlamm in einem Eimer Wasser? Und sollten aus den an Gründonnerstag gelegten Eiern bunte Küken schlüpfen? Antworten hierauf und auf viele weitere Fragen bietet das beliebte Mitmachprogramm „Ostern früher. Von Palmkätzchen, Lämmern und Küken“ im Landschaftsmuseum Westerwald.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.02.2017
Jugendamt appelliert: Jugendschutz auch im Karneval
Gerade im Karneval denken viele Erwachsene über den Jugendschutz, dass man der Jugend doch ihren Spaß lassen soll und sehen weg. Doch gerade der Konsum von Alkohol spielt für Jugendliche heute eine große Rolle. Immer mehr Jugendliche trinken und nehmen ernste gesundheitliche Schädigungen in Kauf. Viele trinken so viel, dass sogar medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden muss.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.02.2017
Im Fokus: Flüchtlinge in der Pflege
Angesichts des auch im Westerwald längst angekommenen Fachkräftemangels in der Pflege wird es immer wichtiger, auch bei uns mehr Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern. Wie können vor diesem Hintergrund in der Region Flüchtlinge dafür interessiert und auf einen Beruf in der Pflege vorbereitet werden?
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.02.2017
Grippewelle: DAK-Gesundheit in Montabaur schaltet Hotline
Die Grippewelle startete in diesem Jahr besonders früh und heftig: Rund 39.000 Erkrankungen hat das Robert Koch-Institut seit Jahresbeginn erfasst – und es werden längst nicht alle Fälle gemeldet. 126 Menschen sind an der sogenannten Influenza gestorben. Als Reaktion auf die Analyse bietet die DAK-Gesundheit in Montabaur eine Telefon-Hotline rund um die Grippe.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.02.2017
Prüfung zum Qualitätsbeauftragten bestanden
Die leistungsstarke Kleingruppe von fünf Teilnehmern der Weiterbildung zum Qualitätsbeauftragten (m/w) im Gesundheits- und Sozialwesen hat ihre Abschlussprüfung mit sehr guten und guten Noten bestanden. Mehrere der Absolventen planen eine Fortführung ihrer Weiterbildung hin zum Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w) im Gesundheits- und Sozialwesen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.02.2017
Verkehrsunfallflucht auf der B 8 – Zeugen gesucht
Am Freitag, 10. Februar, gegen 23.35 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Wahlrod, Bundesstraße 8 ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden entstand. Hinweise zu dem Unfallgeschehen beziehungsweise dem flüchtigen Unfallverursacher bitte unter Telefon 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.02.2017
Kulturzentrum in Hachenburg darf gebaut werden
Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises hat jüngst die Baugenehmigung für das in Hachenburg geplante Kulturzentrum mit Gebetsräumen in der Adolph-Kolping-Straße erteilt. Bauherrin ist die örtliche DITIB-Gemeinde. Bei der Prüfung der eingereichten Unterlagen hielt sich die Bauabteilung streng an die Beschlüsse des Verwaltungsgerichts Neustadt und des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz vom November 2016 beziehungsweise Januar 2017.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 13.02.2017
Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend
Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg, eine der letzten verbliebenen privaten Familienbrauereien in Rheinland-Pfalz, ist auch mit dem Geschäftsjahr 2016 zufrieden. Wie in den Vorjahren konnte die verkaufte Menge an Bieren im Vergleich zum Branchentrend erneut gesteigert werden. Maßgeblicher Wachstums-Treiber waren erneut die Hauptsorten Hachenburger Pils und Westerwald-Bräu. Ein wichtiger Grund hierfür ist laut Brauereichef Jens Geimer, dass die Verbraucher immer interessierter daran sind, wo „ihre“ Lebensmittel herkommen und wie sie entstehen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 13.02.2017
Zufriedene Westerwälder Aussteller auf der Ambiente
Rund 4.400 Aussteller aus über 140 Ländern präsentieren vom 10. bis 14. Februar ihre neuesten Trends und Produkte auf der Konsumgütermesse Ambiente am Messeturm in Frankfurt am Main. An die 140.000 Fachbesucher stellen auf dieser internationalen Messe ihre Sortimente für das nächste Geschäftsjahr in den Bereichen Gedeckter Tisch, Schenken und Wohnen und ihre Kern- und Zusatzsortimente für das nächste Geschäftsjahr zusammen. Mit dabei auf der diesjährigen Ambiente waren neun Westerwälder Unternehmen.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 13.02.2017
Derwischer Carnevals Verein taucht ab
Das Sessionsmotto 2017 des Derwischer Carnevals Verein (DCV) entstand schon im Jubiläumsjahr 2016 während des Rosenmontags-Zuges in Wirges. Weil es damals wie aus Eimern regnete, taufte der eine oder andere den Rosenmontags-Zug in „Unterwasser-Zug“ um! Somit war die Suche nach einem Sessions-Motto schnell erledigt, als man sich an die „Wasserschlacht von Wirges“ erinnerte.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 13.02.2017
Rockets drehen mit 5:0 im letzten Drittel Partie
Beeindruckender Schlussakzent in der Meisterrunde: Die EG Diez-Limburg hat in überzeugender Manier das Auswärtsspiel beim Eishockeyverein Neuwied mit 7:4 (2:3, 0:1, 5:0) gewonnen, was jedoch keine Auswirkungen mehr hatte auf die Tabellenkonstellation.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 13.02.2017
Eisbären verlieren letztes Testspiel
Im finalen Testspiel vor dem Auftakt in die restlichen Rheinlandligaspiele beim SV Mehring, Sonntag, 19. Februar, 14.30 Uhr, hat die erste Mannschaft der Eisbachtaler Sportfreunde eine Niederlage hinnehmen müssen: Beim Tabellenvorletzten der Hessenliga, Viktoria Kelsterbach, gab es für die Reifenscheidt-Elf eine 0:1 (0:0)-Niederlage - Verletzungssorgen inklusive.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 13.02.2017
JSG Oberwesterwald: E-Juniorinnen sind Rheinland-Vizemeister
„Die JSG Oberwesterwald hat den Fußballkreis Westerwald/Sieg bravourös in Zell an der Mosel vertreten“, sagte Ina Hobracht, Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball im Fußballverband Rheinland. In der Tat, es ist schon erstaunlich, was die noch junge JSG mit ihrem Trainern Jürgen Müller und Merlin Bratenstsein inzwischen erreicht hat.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.02.2017
Ausgelassene Stimmung bei der Herschbacher Hüttengaudi
Die in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal stattfindende, allseits bekannte Hüttengaudi erfreute sich auch in diesem Jahr einer Vielzahl von feierfreudigen Besuchern. Am Abend des 11. Februar fanden sich sowohl Alt, als auch Jung im „Haus Hergispach“ wieder, um eine Aprés-Ski Party genießen zu können.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.02.2017
Gemeinsames Projekt von Unfallkasse und Bildungsministerium
Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und der Geschäftsführer der Unfallkasse, Manfred Breitbach starteten die gemeinsame Kampagne mit dem Film "GOLD - Du kannst mehr als Du glaubst". Der Film soll Schülerinnen und Schüler für Inklusion sensibilisieren und wird an alle weiterführenden rheinland-pfälzischen Schulen geschickt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.02.2017
Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung und ein Autobrand
Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung beging ein junger Autofahrer, der mit einer Mauer kollidiert war. Ein weiterer angetrunkener Autofahrer verletzte sich bei einem Zusammenstoß mit einem Baum. Das Fahrzeug einer slowakischen Familie brannte – vermutlich aufgrund eines technischen Defekts – komplett aus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.02.2017
Mit Messer bedroht und ausgeraubt
Mit Gewalt raubten zwei Männer einem Mann in Westerburg das Portemonnaie. Da der Überfallene sich wehrte, wurde einer der Räuber am Rücken verletzt. Einer älteren Dame wurde in Rennerod aus dem Einkaufswagen die Geldbörse geklaut. Als diese gefunden wurde, fehlte das Bargeld und es war bereits Geld vom Konto der Dame abgehoben worden. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.02.2017
Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser
Am Wochenende wurden bislang vier Einbrüche in Wohnhäuser im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Montabaur und einer in Liebenscheid (Polizeiinspektion Westerburg) aufgenommen. Zutritt verschafften sich die Räuber jeweils durch Aufhebeln eines Fensters oder einer Tür. Gestohlen wurden immer Geld, Münzen und Schmuck. Nur in Liebenscheid wurde keine Beute gemacht, weil die Täter mutmaßlich bei der Tatausführung gestört wurden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.02.2017
Uneinsichtiger Straftäter
Von Polizei und Richter ließ sich ein Autofahrer nicht am Fahren ohne Fahrerlaubnis hindern. Nachdem sein vermutlich gefälschter bulgarischer Führerschein in der Hauptverhandlung wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingezogen worden war, fuhr der Mann erneut ohne Führerschein und beleidigte zudem den Polizeibeamten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.02.2017
„Hurra, wir leben noch“
Mit diesem „Schlachtruf“ ging es in Meudt für die über 300 Närrinnen und Narren in der gut besuchten Gangolfushalle in die närrische fünfte Jahreszeit. Unter der lockeren Leitung von Sitzungspräsident Udo Ross wurde ein Programm abgespult, das von einem tänzerischen Höhepunkt zum anderen lief.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 12.02.2017
Westerwaldverein Bad Marienberg wandert los
Die Winterpause ist vorbei, daher Wanderfreunde aufgepasst: Raus aus dem Winterschlaf und rein ins neue Wanderjahr! Zum Auftakt geht es am Samstag, 25. Februar auf einem bequemen Weg rund um den Wiesensee. Start ist um 13.30 Uhr; Treffpunkt ist an der Tourist-Info in Bad Marienberg (Wilhelmstraße).
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.02.2017
Kommt mit ins Abenteuerland
Licht aus, Kopf aus – Spots an und Musik ab: Nach monatelangen Reisevorbereitungen lädt das Blasorchester Daubach alle Abenteurer und solche, die es werden wollen, am Samstag, 25. März (19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr), ins Buchfinkenzentrum nach Horbach ein. Was genau die Reisegesellschaft erwartet, wird noch nicht verraten, doch Abenteuer erlebt man besonders bei schwachen Nerven besser in Begleitung.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.02.2017
Seit 44 Jahren Jugendkarneval in Höhr-Grenzhausen
Mit einer Jubiläumssitzung, in der ein Höhepunkt den nächsten jagte, feierte am Freitag die Ranzengarde Grün-Gelb ihr 44-jähriges Bestehen. Die Garde wurde im Jahre 1973 gegründet und gibt Kindern und Jugendlichen von vier bis über 20 Jahren die Möglichkeit, aktiv am Karneval teilzunehmen und sich auf der Bühne zu verwirklichen.


lesen Sie hier weiter ...
Region 11.02.2017
Wenn sich Schimmel in der Wohnung breit macht
Vor allem in der kalten Jahreszeit treten insbesondere in Altbauwohnungen häufiger dunkle Schimmelbeläge und Stockflecken auf. Ursachen sind oft falsche Gewohnheiten beim Heizen und Lüften in Verbindung mit dem schlechten Wärmeschutz des Hauses. Betroffenen bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz einen Schimmel-Check sowie eine Broschüre an.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 11.02.2017
Besuch der Kita Hummelhaus
Einen großen Korb mit allerlei frischem Obst brachten die Mitglieder der Frauenunion mit ihrer Vorsitzenden, Alexandra Hess, und Ulrich Richter-Hopprich, Bürgermeisterkandidat für die Verbandsgemeinde Montabaur, den Kindern der Kindertagesstätte Hummelhaus als Gastgeschenk mit. Die Kommunalpolitiker wollten sich über die Einrichtung informieren, die von Kindern aus Nomborn und Heilberscheid besucht wird.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 11.02.2017
Neue Fachkräfte für Unternehmen
„Herzlichen Glückwunsch! Machen Sie weiter so!“ Mit diesen Worten beglückwünschte der Regionalgeschäftsführer der IHK Koblenz, Richard Hover, 60 ehemalige gewerblich-technische und kaufmännische Auszubildende aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis während einer Feierstunde im Existenzgründer-Zentrum CeraTechCenter von Höhr-Grenzhausen zum erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 11.02.2017
Neuer Partner der Farmers
Ein neuer KFC. In Mogendorf. Quasi einen Touchdown-Wurf entfernt von der Heimspielstätte der Fighting Farmers Montabaur. Und dann auch noch Kentucky Fried Chicken. Das passt doch perfekt zur Sportart American Football. Es brauchte nicht lange, bis sich beide gefunden hatten - KFC und die Farmers.

lesen Sie hier weiter ...
Region 10.02.2017
Elektronische Antragstellung in der Agrarförderung
Am 8. Februar fand in der Stadthalle Ransbach-Baumbach eine Informationsveranstaltung zum Thema „elektronische Antragstellung“ in der Agrarförderung statt. Eingeladen von der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises fanden rund 350 Antragsteller den Weg in die Stadthalle.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.02.2017
Internationaler Frauentag am 8. März mit Themen-Angeboten
Am Mittwoch, dem 8. März wird zu verschiedenen Veranstaltungen für und mit Frauen in der Region aufgerufen. Veranstalterinnen sind: Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises, Frauen für Frauen Frauenhaus Westerwald, DGB Region Koblenz, Notruf Frauen gegen Gewalt, Präventionsbüro Ronja, Frauenzentrum Beginenhof, Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinden - Hachenburg – Westerburg.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 10.02.2017
Eike Weinberg leitet die Westerwald Bank in Rennerod
Die Renneroder Filiale der Westerwald Bank hat eine neue Leitung: Eike Weinberg ist seit Januar Geschäftsstellenleiter. Er arbeitet bereits seit mehreren Jahren für die heimische Genossenschaftsbank.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 10.02.2017
„Ollmi“ wartet lächelnd auf Besucher des Hundsänger Karnevalsumzuges
Der Bär ist die Symbolfigur der Hundsänger. Auch die Narren in Hundsangen haben sich der Symbolfigur angenommen. Mit Narrenkappe ist er seit vielen Jahren eine Art Logo des Hundsänger Carnevalvereines (HCV), der ihn in diesem Jahr liebevoll „Ollmi“ taufte. Namensgeber war die Anhöhe im Westen von Hundsangen, der Ollmersch, zu dem er nun vom Ortseingang her herüber lächelt. ERGÄNZT
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 10.02.2017
Invasive Neophyten - das Ende der heimischen Pflanzenvielfalt?
Für Donnerstag, den 16. Februar um 19 Uhr lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) wieder zu einem Vortrag seiner Reihe „Heimat unter der Lupe“ ins Haus des Gastes (Hardtweg 3) nach Limbach. Diesmal geht es um invasive Neophyten wie Herkulesstaude und Japanischer Staudenknöterich.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.02.2017
Seminar für Angehörige von Sucht- und psychisch Kranken
Die Diakonischen Werke im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis bieten am Samstag, den 18. Februar in Westerburg ein Seminar für Angehörige von suchtkranken und psychisch kranken Menschen an.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.02.2017
START-Stipendium für jugendliche Zugewanderte – jetzt bewerben!
Die START-Stiftung vergibt auch in diesem Jahr Schülerstipendien an neuzugewanderte Jugendliche. Das Stipendium richtet sich an Schüler zwischen 14 und 21 Jahren, die seit höchstens fünf Jahren in Deutschland leben. Der Bewerbungszeitraum läuft vom 1. Februar bis 15. März.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.02.2017
IG BCE Mittelrhein setzt ein kraftvolles Zeichen
Die Bezirksdelegiertenkonferenz der IG BCE Mittelrhein versammelte sich in Ransbach-Baumbach. Vertreter von rund 10.000 Mitgliedern fanden klare Worte und setzten ein Zeichen gegen Hass und Populismus. Der Geschäftsbericht zeigte eine positive Bilanz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.02.2017
Löwennachwuchs im Zoo Neuwied entwickelt sich gut
Sie toben durch das Gehege, spielen nachlaufen, anschleichen und üben schon einmal das Brüllen: „Tessy“ und „Khalila“, die beiden im September geborenen Berberlöwen im Zoo Neuwied entwickeln sich momentan sehr gut.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 09.02.2017
Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt ein
Mit einem vielseitigen Programm will der Zweigverein Buchfinkenland im WWV auch in sein 33. Vereinsjahr gehen. Schwerpunkte sind nach wie vor Heimatpflege, Wandern, Kultur und Naturschutz. Und auch die Angebote für Kinder sollen nicht zu kurz kommen. Zur ordentlichen Jahreshauptversammlung sind alle Mitglieder des Zweigvereins Buchfinkenland am Montag, 20. Februar in der Gaststätte „Bruchhäuser Mühle“ in Gackenbach-Dies im Gelbachtal willkommen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 09.02.2017
Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion
„Da lacht einem das Herz, bei diesen Bambinis zuzuschauen“, sagte der Pressewart des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Willi Simon bei der Siegerehrung der jüngsten Fußballgeneration. In der Tat, es war herzerfrischend was die Kleinsten im Fußballnachwuchs, die Bambinis, bei der Futsal-Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Westerwald-Sieg boten.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 09.02.2017
Testspiel der Eisbachtaler gegen Montabaur unentschieden
Im dritten Testspiel für die noch ausstehende Rheinlandligasaison mussten die “Eisbären” einen ersten Dämpfer einstecken: Gegen Bezirksligist TuS Montabaur reichte es letztlich nur zu einem 1:1 (1:0)-Unentschieden. Für die Elf aus der Schusterstadt wäre am Ende sogar noch mehr drin gewesen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 09.02.2017
Schiedsrichter Latif Rexhaj wurde vom DFB geehrt
Latif Rexhaj ist bester Schiedsrichter im Fußballverband Rheinland in der Altersgruppe U 50. Etwa 70.000 Schiedsrichter/innen gibt es in Deutschland, ohne die Fußball nicht funktionieren würde. Um das Engagement dieser ehrenamtlichen Unparteiischen zu würdigen, führt der DFB in seinen 21 Landesverbänden die Aktion „DANKE SCHIRI“ durch.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.02.2017
Integrations-Cup in Hamm war wieder ein voller Erfolg
Fußball kennt keine Grenzen und verbindet die Menschen weltweit. Vatanspor Hamm veranstaltete auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft vom Beirat für Migration und Integration Altenkirchen ein multikulturelles Hallenturnier. Es nahmen insgesamt 12 Teams aus dem nahen Umkreis teil. Sieger wurde der FSV Merkelbach.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.02.2017
PKW kollidiert mit Schulbus auf der B 414
Am Mittwoch, den 8. Februar, um 7.42 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Norken, Kreisstraße 26 Einmündung Bundesstraße 414 ein Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden, davon zwei schwer. Bei dem Unfall waren ein vollbesetzter Schulbus und ein PKW beteiligt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.02.2017
Infoabend zur Besteuerung von Rente, Behinderung und Pflege
Die Steuererklärung 2016 steht bevor – am 31. Mai endet die Abgabefrist. Zeit für viele Menschen, sich mit Steuererleichterungen zu befassen. Beispielsweise beim Bezug von Rente, einer vorliegenden Behinderung oder dem Bedarf an Pflege. Welche Fallstricke lauern dabei und was müssen Steuerpflichtige wissen, wenn sie Vorteile geltend machen wollen?
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.02.2017
Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
„Du siehst mich“ (1. Mose 16, 13) – lautet das Motto des diesjährigen Evangelischen Kirchentages vom 24.-28. Mai in Berlin und Wittenberg. Das Evangelische Dekanat Bad Marienberg bietet eine gemeinsame Fahrt nach Berlin für bis zu 16 Teilnehmer von 14 bis 25 Jahren an.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.02.2017
Schülern wird Berufsfindung erleichtert
Schülerinnen und Schüler, Abiturienten und Studierende frühzeitig mit den heimischen Unternehmen zu vernetzen, das ist eine der Aufgaben, der sich die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises (WFG) seit einigen Jahren in besonderem Maße widmet. Unter dieser Zielsetzung bietet die WFG auch in diesem Jahr wieder sogenannte Clusterfahrten für die weiterführenden und berufsvorbereitenden Schulen im Kreisgebiet an.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.02.2017
Ciao Bella Italia - Evangelische Jugend fährt nach Italien
Sonne, Strand und Meer, dazu noch Eis und Pizza stehen auf dem Programm der diesjährigen Jugendfreizeit des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg. Reisezeit für die Fahrt nach Italien ist vom 16.-25. Juli. Mitfahren können bis zu 16 Jugendliche von 15 bis 18 Jahren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.02.2017
Lutherausstellung in Kirburg eröffnet
Zahlreiche Besucher zog die Eröffnung der Ausstellung „# Here I stand, Martin Luther, die Reformation und die Folgen“ im Evangelischen Gemeindehaus Kirburg an. Mit modernen, wissenschaftlich fundierten und attraktiv gestalteten Infografiken zeigt die Ausstellung die wichtigsten Stationen der Reformationsgeschichte und ihre Auswirkungen bis heute.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 08.02.2017
Hohe Steuereinnahmen für die Kommunen im Land
Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz meldete auch für das letzte Quartal des vergangenen Jahres weiter gestiegene Steuereinnahmen der Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz. Laut Pressemitteilung des Finanzministeriums schaut man positiv auf die Wirtschaftskraft des Landes.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 08.02.2017
Appell an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks
Die sogenannte "Bauernregel-Kampagne" der Bundesumweltministerin stößt auf harsche Kritik. Der Bauernverband Rheinland-Nassau spricht von Diffamierung und fordert Konsequenzen. Ebenso teilen die CDU-Abgeordneten aus Bund und Land per Pressemitteilung ihren Unmut mit, und fordern eine Rücknahme der steuerfinanzierten Kampagne. Für Satiriker und Kabarettisten ist die Veröffentlichung Zündstoff.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 08.02.2017
Haushaltssatzungen der Gemeinden Alsbach und Breitenau
Es wird öffentlich bekannt gemacht, dass der Entwurf der Haushaltssatzung 2017 mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen dem Ortsgemeinderat Alsbach beziehungsweise Breitenau zugeleitet wurde.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 08.02.2017
Azubis der Sparkasse sozial engagiert
Auch in diesem Jahr starteten die Auszubildenden der Sparkasse Westerwald-Sieg ein soziales Projekt. Nachdem im vergangenen Jahr fünfzehn Azubis tatkräftig in den Ausgabestellen der Tafel mitgeholfen haben, handelte es sich auch bei diesem Einsatz um die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 08.02.2017
Gackenbacher Unternehmen mit Innovationspreis ausgezeichnet
Erfindergeist aus Rheinland-Pfalz: Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat am Mittwoch, 8. Februar sechs rheinland-pfälzische Unternehmen mit dem Innovationspreis 2017 ausgezeichnet. Den Preis vergibt das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit den Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern sowie der Handwerkskammern. Unter den Preisträgern ist das Gackenbacher Unternehmen Fritz Stephan GmbH für die Entwicklung eines Sauerstoffsättigungsreglers für Früh- und Neugeborene.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 08.02.2017
Malberger Narren starten in die 5. Jahreszeit
Prinzessin Nadine I. lädt alle Jecken zum Feiern nach Malberg ein – Sitzung, Altweiber und Zug ziehen jährlich tausende Besucher an. Höhepunkt ist wie immer der Umzug in Malberg am Samstag, 25. Februar mit anschließender Party.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 08.02.2017
Hohe Auszeichnung für Schiedsrichter Gerd Müller
Im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden in jedem der 21 Landesverbände drei Landessieger geehrt – jeweils in den Kategorien Schiedsrichterinnen, Schiedsrichter U50 und Schiedsrichter Ü50. Ausschlaggebend sind dabei Kriterien wie Engagement in der Gruppe, Unterstützung für junge Schiedsrichter, Einsatz in der Schiedsrichterwerbung oder soziales Engagement.
lesen Sie hier weiter ...
Anzeige 08.02.2017
Einweihung des SB-Pelletautomats am Hüter Einkaufszentrum
Pellets ganz einfach selbst tanken, das können ab Januar Besitzer einer Pelletheizung oder eines Pelletofens am neuen Standort der „pellets2go GmbH“ in Wirges. Die Anlage auf dem Gelände des Hüter Einkaufszentrums wird am kommenden Donnerstag mit zahlreichen Aktionen rund um den ökologischen Brennstoff sowie besonders günstigen Pelletpreisen am Automat eingeweiht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.02.2017
Neue „SeniorTRAINERinnen“ ausgebildet
„Mit dem Lebensabschnitt Rente habe ich nun im Ehrenamt meinen Schwerpunkt gefunden“, sagt Anita Radermacher aus Marienrachdorf. Sie ist eine von sieben neuen „SeniorTRAINERinnen“, die in Ihren Ortsgemeinden Verantwortung übernehmen und sich bürgerschaftlich engagieren. Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises führte damit zum 5. Mal ein erfolgreiches Projekt zum bürgerschaftlichen Engagement durch.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.02.2017
Erhebt euch, befreit euch, tanzt!
Auch in diesem Jahr findet am Valentinstag, 14. Februar eine Aktion zu „ONE BILLION RISING for JUSTICE“ in der Region statt. Darauf macht die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises aufmerksam.
lesen Sie hier weiter ...
Region 07.02.2017
Immer mehr Menschen leben allein
Einsamkeit – sie scheint ansteckend zu sein, weswegen Einsame gemieden werden, und sie geht oft Hand in Hand mit materieller Not. Weswegen für Einsame die gesellschaftliche Teilhabe schwieriger ist. Intelligente Menschen kommen offenbar besser damit zurecht als andere - sagen Forscher.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 07.02.2017
Hans Peter Schmoll ist Bürgermeisterkandidat der AfD
Auf einer Mitgliederversammlung in Horressen im Westerwald wählten die Wahlberechtigten des AfD-Kreisverbands Westerwald Hans Peter Schmoll am Sonntag, den 5. Februar einstimmig zu ihrem Kandidaten für das Bürgermeisteramt der Verbandsgemeinde Montabaur. Der WW-Kurier veröffentlicht die Mitteilung der AfD im Wortlaut:
lesen Sie hier weiter ...
Sport 07.02.2017
E-Junioren des VfL Hamm sind Futsal-Hallenkreismeister
JSG Gebhardshainer Land belegte Rang 2 im Turnier. Das war eine klare Angelegenheit für die Teams vom VfL Hamm und der JSG Gebhardshainer Land. Punktgleich am Ende der Runde entschied das bessere Torverhältnis für die „Hämmscher“. 10:5 gegenüber 8:3 hieß die Bilanz bei jeweils zwölf Punkten.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 07.02.2017
„Wunscherfüllung“ in der Stadtbibliothek Montabaur
„Wunscherfüllung“ war dieses Mal das Lösungswort der Aktion Adventskalendergeschichten in der Stadtbibliothek Montabaur. Dabei erhalten die angemeldeten Grundschulklassen für jeden Schultag in der Adventszeit ein Kapitel einer spannenden Geschichte, das in der Klasse vorgelesen wird. Am Ende jedes Kapitels steht ein Rätsel, jedes Rätsel führt zu einem Buchstaben, die Buchstaben gemeinsam ergeben das Lösungswort, das die Schüler dann an die Stadtbibliothek zurücksenden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 07.02.2017
Keep the Groove
Am Sonntag, 19. Februar, findet das zweite Konzert der Kammermusikreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen statt. Der Eintritt ist frei.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.02.2017
Hochzeitsmesse in Westerburg kam gut an
Die Stadthalle Westerburg stand am Sonntag, den 5. Februar ganz im Zeichen der Hochzeit und anderer besonderer Festtage. Bereits zum 5. Mal präsentierten die führenden Unternehmen aus der Region in einem tollen Ambiente und bei freiem Eintritt eine große Produkt- und Dienstleistungsvielfalt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.02.2017
Fahrradfahrer heftig gestürzt und verletzt
Ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer in Hachenburg ereignete sich am Sonntag. Es handelte sich um einen Alleinunfall infolge verlorener Ladung. Der Radfahrer musste wegen schweren Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus gebracht werden.


lesen Sie hier weiter ...
Region 06.02.2017
Schwerer Unfall mit vier Autos und sechs Verletzten
An der Kreuzung der Landesstraße 317 mit der Kreisstraße 154 bei Steinefrenz ereignete sich am Montagnachmittag, den 6. Februar ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Fahrerin hatte die Vorfahrt missachtet und kollidierte mit drei Fahrzeugen auf der L317. Vier Personen mussten ins Krankenhaus, zwei wurden ambulant versorgt. Die Kreuzung war voll gesperrt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.02.2017
Verbandsgemeindewerke verleihen Energiemessgerät
„Wie hoch ist eigentlich der Stromverbrauch meiner alten Kühltruhe – oder der meines Trockners? Wie steht es mit dem Kühlschrank oder der Waschmaschine?“ Wenn Sie sich solche Fragen angesichts steigender Strompreise schon des Öfteren gestellt haben, können Ihnen die Verbandsgemeindewerke künftig helfen, Ihre Verbräuche festzustellen. Und zwar mit einem Energiemessgerät, welches gegen eine Kaution in Höhe von 50 Euro an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in der Verbandsgemeinde verliehen wird.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.02.2017
Jahresprogramm „555 Schritte“ bietet Bewegung, Infos und Kontakte
Der letzte Schnee ist bald geschmolzen, das letzte Eis getaut und die Sonne schickt ihre wärmende Strahlen in den südlichsten Teil des Westerwaldes: das Buchfinkenland! Dort beginnt dann im nahenden Frühling die Zeit, in der ältere Menschen wieder mit dem Projekt „555 Schritte – fit bis in höchste Alter“ unterwegs sind.
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.02.2017
Polizei fragt: Und was denkt ihr?
Gedanken zur Einsatzlage an einem ganz normalen Wochenende - ein Abgesang auf Würde, Anstand und Respekt? Eine besorgte Pressemeldung der Polizeiinspektion Koblenz, die nicht anklagen sondern zum Nachdenken anregen soll. In der Polizeiuniform steckt immer ein Mensch. Die Kuriere veröffentlichen die Meldung im Wortlaut:
lesen Sie hier weiter ...
Region 06.02.2017
Nach wenigen Stunden erneuter Unfalleinsatz für Feuerwehren
Nach nur wenigen Stunden waren die Feuerwehren Wallmerod, Hundsangen und Meudt erneut im Einsatz. Diesmal war eine junge Fahrerin von der Straße abgekommen und im Wald gelandet. Sie war zunächst im Fahrzeug eingeschlossen. Sie musste mit diversen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 06.02.2017
2. Karnevalsveranstaltung „CDU macht Spaß“
Julia Klöckner, Landrat Achim Schwickert und weitere CDU-Prominenz wird auf der Bühne erwartet. „Wir sind auf dem Weg zu einer Traditionsveranstaltung“, fassten die Organisatoren Harald Orthey und Klaus Lütkefedder mit einem Augenzwinkern die Zielsetzung für die 2. Karnevalssitzung der Westerwälder CDU zusammen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 06.02.2017
CDU-Kreistagsfraktion: Jugendliche zu Gespräch und Mitarbeit ermuntert
Ein vielfältiges Bild ergibt die im Westerwaldkreis aktuell von kommunaler Seite gestaltete Jugendarbeit. Dies wurde bei einer gut besuchten Gesprächsrunde der CDU-Kreistagsfraktion im Jugendzentrum Zweite Heimat in Höhr-Grenzhausen deutlich, die der Fragestellung „Jugend im Westerwald – was sind die Erwartungen und Wünsche?“ nachging.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 06.02.2017
Einwohnerversammlung: Vorstellung der DITIB-Gemeinde in Hachenburg
Es ergeht durch Stadtbürgermeister Röttig eine Einladung an die Einwohner und Bürger der Stadt Hachenburg zu einer Einwohnerversammlung gemäß Paragraph 16 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz für Donnerstag, den 16. Februar, um 19 Uhr, im Großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, Gartenstraße 11, Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 06.02.2017
Kampf für die Unesco Grundschule in Norken
Die Pläne der Landesregierung, kleine Grundschulen zu schließen, schlagen auch im Westerwaldkreis hohe Wellen. Wie die zuständige Ministerin im Bildungsausschuss erklärte, soll eine grundsätzliche Überprüfung stattfinden, so der Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz. Mittlerweile wurde eine Liste veröffentlicht, auf der auch die Grundschule in Norken steht.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 06.02.2017
Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal
Am 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr findet die zweite Ausbildungsmesse Süd-Siegerland in Burbach statt. Da gute Ausbildung und Nachwuchsförderung nicht an Ländergrenzen halt macht, ist diese Messe durchaus für die Jugend aus den Anrainerkommunen interessant. Unternehmen der Region präsentieren sich, die auch tatsächlich Ausbildungsplätze anbieten.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 06.02.2017
In Hundsangen bebte der Beton
„Fastnacht, Fastnacht, nur wer sie wirklich kennt, weiß wie das Feuer brennt…..“ Als Sitzungspräsident Frank Göbel mit seinem neuen Karnevalssong den Hundsänger Elferrat pünktlich um 19.33 Uhr in die proppenvolle Narrhalla der Ollmersch-Halle führte, da kam dies einer närrischen Erstürmung gleich. Die Stimmung stieg von Null auf Hundert und jeder hatte das ultimative Gefühl: Jetzt hat die närrische Saison wirklich begonnen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 06.02.2017
JSG Betzdorf holt Titel bei A-Junioren
Gleich im ersten Spiel gegen die JSG Alpenrod III unterlagen die Betzdorfer und auch im letzten, bedeutungslosen Spiel gegen die JSG Weitefeld II. 0:1 lautete jeweils das Ergebnis. Dazwischen ließen die vom Trainergespann Achim Platte und Björn Friedrich, sie vertraten den etatmäßigen Trainer Stefan Hoffmann, aber nichts mehr „anbrennen“ und stellten die technisch beste Mannschaft.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 06.02.2017
B-Junioren JSG Betzdorf im Fußballkreis ebenfalls erfolgreich
Die 06er wollten ihren Kameraden von der A-Junioren nicht nachstehen. Auch sie holten den Hallenkreismeistertitel an die Sieg. Es war eine Spielrunde in der Futsalmeisterschaft auf hohem Niveau und teilweise brillanten Spielszenen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 06.02.2017
Neuer Sportlicher Leiter für Eisbachtaler Sportfreunde
517 Mitglieder haben die Eisbachtaler Sportfreunde aktuell. Allerdings verirrten sich nur wenige davon zur jährlichen Mitgliederversammlung ins Bürgerhaus nach Nentershausen. Dabei wurde überraschend ein neuer Sportlicher Leiter präsentiert und die Planung für das kommende Jahr vorgestellt - mit Bundesligafußball in Nentershausen und einem hochkarätig besetzten Vorbereitungsturnier. Zudem sind die Eisbären auf der Suche nach einem neuen Trikotsponsor für die erste Mannschaft.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 06.02.2017
D-Jugend von Neitersen ist Futsal-Hallenfußballmeister
JSG Neitersen sichert sich Titel bei den D-Junioren beim Futsal-Hallenfußball um den Sparkassen-Cup. SG 06 Betzdorf belegte Rang zwei. Das Team von Trainer Volker Bettgenhäuser sicherte sich den Titel bereits vor dem letzten, für Neitersen allerdings bedeutungslosen Spiel, das gegen die JSG Atzelgift II verlorenging.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 06.02.2017
Hattert II ist Futsal-Hallenmeister bei C-Junioren
JSG Hattert II sicherte sich Titel der C-Junioren bei Futsal-Hallenmeisterschaft des Fußballkreises Westerwald/Sieg. JSG Altenkirchen kam punktgleich auf Rang 2. Das direkte Duell entschied beim Sparkassen-Cup Westerwald/Sieg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.02.2017
„Apres Ski Party“ in Unnau mit mehreren Polizeieinsätzen
Im Zuge der „Apres Ski Party“ in der Concordia-Halle in Unnau am 4. Februar mussten Beamte der Polizei Hachenburg mehrfach einschreiten. Am Anfang ging es um eine mutwillig eingeschlagene Glastür, außerdem stellten die Polizisten eine Person mit einem Joint fest. Wegen eines Randalierers mussten die Beamten noch einmal anrücken und den Aggressor letztlich in der Wache einquartieren.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.02.2017
Verkehrsgeschehen am Wochenende
Zwischen Freitag, 3. Februar und Sonntag, 5. Februar registrierte die Polizei einen Verkehrsunfall mit Leichtverletztem in Dreisbach, zwei Verkehrsunfallfluchten in Bad Marienberg und Eitelborn, zu deren Klärung Zeugen gesucht werden sowie in Ransbach-Baumbach einen auf dem Fahrersitz eingeschlafen Autofahrer.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.02.2017
Wohnungseinbruch in Unnau
Viel Sachschaden hinterließen Einbrecher in einem Unnauer Wohnhaus. Wahrscheinlich musste/n der oder die Täter ohne Beute abziehen. Die Polizei Hachenburg bittet um sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung dienen können.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.02.2017
500 Jahre Reformation: Dekanate stellen ihr Programm vor
500 Jahre Reformation – ein Jubiläum, das auch im Westerwald gebührend gefeiert wird. Mit mehr als 130 Veranstaltungen erinnern die Evangelischen Dekanate Selters und Bad Marienberg an die Veröffentlichung der bahnbrechenden 95 Thesen Martin Luthers am 31. Oktober 1517 in Wittenberg, die als der Ausgangspunkt der Reformation gelten. Ein einschneidendes Ereignis für die Kirche, die Gesellschaft und den Glauben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 05.02.2017
Versorgung von Mukoviszidose-Patienten gefährdet
Die Regionalgruppe Siegen ruft zur Beteiligung an einer Petition an den Deutschen Bundestag auf, da die ambulante medizinische Versorgung der rund 8.000 Mukoviszidose-Patienten in Deutschland gefährdet ist. „Wir in Siegen wollen das nach Kräften unterstützen, denn diese Situation betrifft uns hautnah. Bitte helfen Sie uns,“ so Birgit Gerhardus, Mitbegründerin der örtlichen Selbsthilfegruppe.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 05.02.2017
F-Junioren zeigten erstaunliche Leistungen
Unbekümmert, jedoch mit erstaunlichen technischen Fertigkeiten und Spielverständnis traten die F-Junioren in Rennerod bei den Futsal-Hallenkreismeisterschaft auf. Es wurde zwar ohne Spielwertung gespielt, sodass alle Sieger waren. Jedoch gab es in den Einzelergebnissen auch schon deutliche Siege. Wichtig war das letztendlich jedoch das Dabeisein bei diesem Futsal-Hallenturnier.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.02.2017
Viele Besucher bei Lutherfilm im Hachenburger Kino
Großer Andrang herrschte bei der Auftaktveranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg zum Reformationsjubiläum 2017. Auf dem Programm stand der Kinofilm Luther, der vom Leben des Reformators, seinem Eintritt ins Kloster bis hin zu den Bauernaufständen und dem Augsburger Bekenntnis erzählt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.02.2017
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf B 49
Am Samstag, den 4. Februar, gegen 8 Uhr, verunglückte auf der Umgehungsstraße Montabaur ein LKW mit Anhänger. Es entstand nur Sachschaden. Zu diesem Zeitpunkt war die Bundesstraße 49 aufgrund überfrierender Nässe stellenweise sehr glatt. Zur Bergung des Gespanns musste die Bundesstraße gesperrt werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.02.2017
Predigtreihe „Offene Kanzel“ in Altstadt eröffnet
Unter dem Thema „Segnende Hände – Wie Hände heilen können“ predigte der in Hachenburg tätige Physiotherapeut Cezar Zienkiewicz-Größchen in der Bartholomäuskirche und eröffnete damit die Predigtreihe „Offene Kanzel“. Weitere Predigten werden durch Thomas Webler, Kirmespräsident a.D,Jens Geimer, Geschäftsführer der Westerwald Brauerei und Pfarrer Winfried Roth gestaltet werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.02.2017
Praktische Tipps und Hilfestellungen für ehrenamtliche Betreuer
Der Betreuungsverein der Diakonie im Westerwald, Diakonie Westerburg und der Betreuungsverein Lotsendienst Betreuungen, DPWV Höhn bieten für ehrenamtliche Betreuer/Innen eine qualifizierte Fortbildung im Betreuungsrecht zur Unterstützung bei Übernahme einer gesetzlichen Betreuung an.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.02.2017
BiZ und Donna informiert und ermutigt Frauen
Das Titelfoto der Broschüre zeigt eine Läuferin, die voller Dynamik unterwegs ist. Ziele setzen und sich auf den Weg machen: Darum geht es bei BiZ & Donna auch im Jahr 2017. Die Vortragsreihe der Agentur für Arbeit Montabaur richtet sich an Frauen, die in ihren erlernten Beruf zurückkehren oder sich neu orientieren möchten. Treffpunkt ist jeweils dienstags das Berufsinformationszentrum (BiZ).
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.02.2017
Wärmegewinne konstruieren
Die Südausrichtung von Fensterflächen ermöglicht einen hohen Eintrag von Sonnenwärme; erfordert aber einen sommerlichen Wärmeschutz. So sollte die verglaste Fläche der Südfassade nicht mehr als 30 Prozent betragen, sonst wird es im Sommer zu heiß. Die optimale Zahl, Größe und Ausrichtung von Fenstern wird meist rechnerisch ermittelt, um das beste Verhältnis von Wärmegewinnen und -verlusten zu erzielen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 04.02.2017
Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren
Während der Vorstellung bleibt das Licht im Saal altersangepasst leicht gedimmt, auch die Lautstärke wird angepasst. Kinomitarbeiter sind ständig vor Ort und ansprechbar für besondere Wünsche, für Menschen mit Behinderungen gibt es einen barrierefreien Zugang. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt:
lesen Sie hier weiter ...
Politik 04.02.2017
Stadtsanierung: Neues Programm gestartet
Jetzt geht’s richtig los: Die Stadt Montabaur hat mit Beginn des Jahres 2017 ein neues Projekt zur Stadtsanierung gestartet und damit das bisherige Programm „Altstadt neu“ abgelöst. Dabei wurde nicht nur das Sanierungsgebiet stark ausgedehnt, sondern es wurden auch die Richtlinien zur Förderung privater Gebäudemodernisierung erweitert und eine Reihe von öffentlichen Bauvorhaben vorgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »