WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Einbruch in mehrere Bürogebäude
Einen nächtlichen Raubzug unternahmen unbekannte Einbrecher am Wochenende 11. bis 13. November in Hahn am See. Auf der Heide wurde in zwei Firmenobjekte eingebrochen und augenscheinlich nach Wertgegenständen gesucht. Dabei entstand Sachschaden. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.
SymbolfotoHahn am See. In der Zeit vom 11. November, 18.30 Uhr bis 13. November, 7.50 Uhr, kam es in Hahn am See, Auf der Heide, zu zwei Einbrüchen. Der oder die Täter hebelten bei einem Firmenobjekt eine Tür eines Bürocontainers sowie eine Außentür einer Lagerhalle auf und durchsuchten anschließend beide Objekte nach Wertgegenständen.

In einem anderen Firmenobjekt wurde die Hintertür eines Büroholzhauses einer Holzausstellung aufgehebelt. Auch hier wurde das Objekt nach Wertgegenständen durchsucht. An beiden Objekten entstand Sachschaden.

Die Polizei Westerburg bittet um Hinweise unter der Nummer 02663/98050.
(PM Polizeidirektion Montabaur)
Nachricht vom 13.11.2017 www.ww-kurier.de