WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Ausstellung mit Kurzvortrag „Das digitale Kinderzimmer“
Die Spielzeug-Hersteller entdecken immer mehr die jüngeren Kinder als Zielgruppe, wenn es um interaktive und vernetzte Spielzeuge geht. Viele Dinge werden per App gesteuert und häufig lässt sich über Sinn und Unsinn streiten. Einige Spielzeuge fördern und unterstützen, manche allerdings haben keinen pädagogischen Wert und sind sogar reinste Spione.
Symbolfoto: VeranstalterHachenburg. Am 22. November um 17 Uhr haben Sie die Möglichkeit sich darüber selbst ein Bild zu machen. Viele interaktive Spielzeuge werden vorgestellt und stehen zum selbst Ausprobieren bereit. Michaela Weiß-Janssen gibt Hintergrundinfos und regt zum Nachdenken und zur Diskussion an.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Veranstaltungsort: Johann-August-Ring 10a, 57627 Hachenburg.

Kontakt:
Michaela Weiß-Janssen, Telefon 02662-3070033 – m.weiss@kinderimnetz.info.
Nachricht vom 13.11.2017 www.ww-kurier.de